ARTIKEL FINDEN

Filter 1
Filter 2
Sortierung

Durchsuche die neXGam Datenbank. Kombiniere einfach die Tags nach deinen Wünschen und erhalte sofort das zugeschnittene Suchergebnis.

112 Ergebnisse gefunden

Dragon Ball FighterZ - Akira Toriyamas Epos endlich in der Kampfspiel-Königsklasse

Die Anime- und Manga-Reihe Dragonball ist auf Konsolen schon seit langem präsent. Natürlich auch im sich am besten anbietenden Kampfspiel-Genre. Dennoch wird keines der vergangenen Titel von Genre-Anhängern besonders geschätzt. Weder in seiner Street Fighter II-artigsten Form Hyper Dimension (1996) noch für das innovativen Butouden (ab 1993) und erst recht nicht für die Budokai-Phase (ab 2002). Mittelmaß war bereits das Maximum, was erreicht wurde. Dies zu ändern ist jedoch gar nicht so schwer. Zumindest, wenn absolute Genre-Experten wie Arc System Works Auftragsarbeiten annehmen.

Samurai Shodown 2019

Während King of Fighters-Fans bisher keine sechs Jahre auf einen neuen Ableger warten mussten, sieht es bei den übrigen SNK-Titeln gänzlich anders aus. Beispielsweise liegt die Art of Fighting-Reihe seit 1996 und die zu Fatal Fury seit immerhin 1999 auf Eis. Nach allerlei finanziellen Schwierigkeiten erscheinen nun wieder regelmäßig Spiele und SNKs wohl zweitbeliebteste Spielreihe, Samurai Spirits (im Westen Samurai Shodown), darf nach KoF XIV zeigen, welch geniale Beiträge SNK zum Kampfspielgenre leisten kann.

Mortal Kombat 11

Seit 2011 ist ein weiterer Klassiker des Genres erneut ein fester Bestandteil der kompetitiven Kampfspielgemeinde. Da Street Fighter IV dem lange schon beinahe vor sich hinsiechenden Genre neues Leben einflößte, sah das zeitgleich 2008 veröffentlichte Mortal Kombat vs DC Universe (entspricht MK8) eher unbeholfen aus. Damals war das aktuelle MK fast komplett aufs Laufpublikum ausgelegt und schien sich noch nicht wirklich mit dem harten Kern der Kampfspiele messen zu wollen.

Super Smash Bros. Ultimate

Als ich gegen März 1999 in der Zeitschrift Total! den Importtest zum ersten Super Smash Bros. (SSB) auf dem N64 erblickte, war mir noch nicht klar, welche Tragweite diese Veröffentlichung haben würde. Zu sehr sahen die verwaschenen Screenshots nach einen weiteren simplen Partyspiel Nintendos aus. Auch das oberflächliche Überfliegen der Spielmechanik ließ in meiner Vorstellung kein Bild des großartigen, individuellen, schlicht genialen Konzepts entstehen. Eine Art neues Mario Kart stand kurz bevor, obgleich ein Großteil der Presselandschaft ob des angeblich zu flachen Spielprinzips erneut keine Ahnung hatte.

Guilty Gear Xrd Rev 2

Rev 2 ist das Update zu Guilty Gear Revelator, dem zweiten Teil der 2014 mit -Sign- gestarteten Xrd-Reihe. Im Gegensatz zu King of Fighters XIV, SFV oder Mortal Kombat X hält Arc System Works ihr Flaggschiff nicht nur mit Patches auf dem aktuellen Stand, sondern nach klassischer Manier auch per physisch erwerbbaren Neuauflagen.

 

Wulverblade

Zeiten ändern sich. Eine Aussage, die wohl jeder Gamer bestätigen kann. Blicken wir zurück auf die 80`er und frühen 90`er, die Zeit vor Sonys Playstation, so entdecken wir Shmups, Jump n Runs, Run n Guns und zig „Brawler“. Damals nannte man sie schnöde Beat em ups, „Prügler“ wenn man es denn unbedingt eindeutschen wollte. Heute sind sie alle in Nischen verschwunden…

Street Fighter V Arcade Edition

Endlich ist es so weit. Die ewige Baustelle Street Fighter V ist mit dem Arcade Edition Upgrade in der Lage, sich auch abseits des Gameplays mit seinen Mitbewerbern vergleichen zu können. Weiterhin beginnt AE die dritte Saison, was mit der zweiten großen Änderung an der Charakterbalance und dem dritten Schwung zusätzlicher Kämpfer einhergeht. Die AE wird im Übrigen automatisch für Besitzer der Grundversion von SFV in Form eines üppigen Patches heruntergeladen. Damit sind auch zukünftig alle SFV-Spieler auf dem neuesten Stand.

Marvel vs Capcom Infinite

Zum siebten Mal lässt Capcom ihre Serienhelden gegen die Comicwelt von Marvel antreten und fügt, wohl von Netherreal Studios inspiriert, endlich eine ordentliche Storykampagne hinzu, die Nerdgasm am laufenden Band versprechen soll.
 

Injustice 2

Während Marvel seit Mitte der Neunziger Capcom als Hauptentwickler nutzt, um ihre Superhelden gut aussehen zu lassen, hat DC Comics sich dessen Konkurrenten NetherRealm Studios (die Mortal Kombat-Entwickler) an Land gezogen. Diese zeichnen sich besonders nach Injustice: Gods Among Us als eine gute Wahl.

Die Streets of Rage Reihe in der Übersicht

Leute, die erst zur Playstation 1 oder 2-Generation mit dem Zocken begonnen haben, werden so einige Genres nur vom Hörensagen kennen. Eines wäre sicher das Sidescrolling-Beat‘em Up. Das war Ende der 80er / Anfang der 90er eines der beliebtesten Spielekategorien vor allem in der Spielhalle. Titel wie Double Dragon, Golden Axe oder Final Fight.
 

King of Fighters 95

Noch bevor der hauseigene Neo Geo Pocket erschien, wollte SNK einen ihrer wichtigsten Titel auf eine Handkonsole portieren. Als dominantes System in diesem Segment fiel die Wahl, trotz schwacher Hardware, auf Nintendos Gameboy. Dabei standen Entwickler Gaibrain und Publisher Takara vor der Aufgabe, ein Spiel mit einer Modulgröße von 250 Mbit auf 4 Mbit herunterzuschrumpfen.

King of Fighters XIV

Endlich. Kampfspielveteran SNK meldet sich mit einem neuen Ableger ihrer erfolgreichsten und populärsten Reihe zurück. Nachdem King of Fighters XIII im Jahr 2010 in den Spielhallen, bzw. 2011 per PS3 und xbox 360 für das heimische Wohnzimmer erschienen ist, wurde es abseits von Handyspielen und Pachinko-Automaten recht still. Kann die nunmehr 14. Episode des drei gegen drei Turniers, nach sechs Jahren wieder an die glorreiche Vergangenheit anknüpfen?

The King of Fighters 96

Mit King of Fighters 96 erschien im selbigen Jahr der dritte Teil der Serie und der zweite der beliebten Orochi Storyline. Er ist einer der wegweisendsten Titel der Reihe und zeitgleich vielleicht der am kontroversesten betrachtete. Auch heute lohnt sich noch ein genauer Blick auf die licht- und schattenreiche Welt von KoF 96.

Guilty Gear Xrd -Revelator-

Guilty Gear Xrd -Revelator- (GGXrdR) ist das quasi Update des 2014 in der Spielhalle erschienenen Guilty Gear Xrd -Sign-. Neben diversen Gameplay-Änderungen und vier zusätzlichen Charakteren (+ zwei weitere per kostenpflichtigem DLC) bietet der neue Ableger eine weiterführende Story in Form eines recht langen „Anime"-Filmes in Spielgrafik sowie einen selten zuvor so umfangreich gesehenen Tutorial-Modus.

Rare Replay: Geballte Nostalgie

30 Jahre Rare ist wirklich ein Grund zum Feiern. Wie kaum ein anderer Entwickler hat der britische Spieleentwickler im Laufe der Zeit die Herzen vieler Videospielfans erfreut. Und es gibt kaum jemanden, der nicht auf Anhieb den einen oder anderen Titel nennen kann, den das Studio auf diversen Konsolen herausgebracht hat. Mehr als genug Argumente also, diesen Geburtstag mit Rare Replay zu feiern.

Mortal Kombat X

Es kommt mir vor, als wäre ich in einer Zeitkapsel gefangen gewesen, als ich das Testmuster von Mortal Kombat X in den Händen hielt und das X mir verriet, dass es sich schon um den zehnten Serienteil handelt. Dabei war der Serienstart gefühlt nicht so lange her. Doch ich irre mich: Es sind satte 23 Jahre vergangen, seit die Serie ihren Einstand feierte.