ARTIKEL FINDEN

Filter 1
Filter 2
Sortierung

Durchsuche die neXGam Datenbank. Kombiniere einfach die Tags nach deinen Wünschen und erhalte sofort das zugeschnittene Suchergebnis.

305 Ergebnisse gefunden

Beyond Blue

Die Unterwasserwelt hat schon immer etwas Mysteriöses an sich. Wenn man bedenkt, dass es dort immer noch einige Ecken gibt, die bis heute unerforscht sind, erweckt das bereits den Entdeckergeist in einem. Daher rührt wahrscheinlich meine Faszination für Unterwasserspiele, und als ich las, dass mit Beyond Blue sogar ein Spiel in Zusammenarbeit mit der BBC erscheint, war es klar, dass ich dieses Game ausprobieren müsste. So habe ich mich in die dunkelsten Tiefen des Ozeans begeben, um diese Welt dort zu studieren.

In Other Waters

Es sind die ungewöhnlichen Spielkonzepte, die bei mir Interesse auslösen. So geschehen bei In Other Waters, einem erzählerischen Adventure für die Nintendo Switch, das zwar nicht unbedingt mit einer effektreichen Optik punkten kann, dafür in zahlreichen anderen Dingen. Bereits bei den ersten Screenshots wusste ich, dass ich dieses Spiel ausprobieren musste und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht.

Whispers of a Machine - Exzellent!

Ich bin auf Whispers of a Machine aufmerksam geworden, als ich es bei einer Twitch-Streamerin sah, die es spielte. Ich war sofort angetan von dem, was ich sah, auch wenn ich weder die Story kannte, noch was genau da gerade geschah. Doch schon bald hatte ich die Möglichkeit, meine eigenen Erfahrungen zu machen.

WorldEnd Syndrome

Es ist noch gar nicht so lange her, dass das Genre der Visual Novels in Deutschland so richtig Fuß gefasst haben. Ich erinnere mich an Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors, das ich auf dem Nintendo DS verschlang und das ist erst etwa 10 Jahre her. Seither sind vor allem auf der PlayStation Vita einige Spiele dieses Genres erschienen und vor allem PQube aus England sorgen für steten Nachschub. Jetzt erscheint mit WorldEnd Syndrome ein weiterer Vertreter seiner Zunft für PlayStation 4 und Nintendo Switch und soll die Spieler an die Konsolen fesseln. Ob das so klappte?

Another Sight - als Duo unschlagbar?

Seit September dürfen Steam Nutzer bereits das Puzzle-Plattformer Abenteuer von Kit & Katze Hodge angehen. Ab Juni 2019 folgen jetzt auch Ableger auf Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch, wobei wir uns die PS4-Variante einmal genauer unter die Lupe nahmen. Ob das Duo-Abenteuer überzeugen konnte, schreiben wir in den kommenden Zeilen für euch nieder.

Trüberbrook - Adventure Kost aus Deutschen Landen

Seitdem die ersten Informationen und vor allem Bilder von Trüberbrook, einem waschechten deutschen Adventure, die Runde machten, war das Spiel nicht nur auf meinem und dem Schirm. Die Optik war etwas ganz Neues und am Ende gewann das Spiel sogar den Deutschen Computerspiel Preis 2019 in zwei Kategorien. Aber schwenken wir noch einmal kurz zurück zu den Anfängen.

Queens Quest 2

Wer Adventures mit Puzzle Elementen mag, der kommt an den Spielen des polnischen Entwicklers Artifex Mundi kaum vorbei. Seit mehreren Jahren veröffentlichen sie vorrangig auf dem PC ihre Games, doch seit einiger Zeit finden diese auch den Weg auf die Konsole. Queen’s Quest 2 ist der neueste Streich und entführt den Spieler in eine zauberhafte Märchenwelt. Wir sahen uns in dieser genauer um.

Nairi: Tower of Shirin

Bei Kickstarterprojekten ist man in der Vergangenheit des Öfteren auf die Nase gefallen. Jüngstes Beispiel ist Underworld Ascendant, dass bereits kurz vor Release genug Fans erzürnte und auch das Endprodukt kam bei den Fans eher mäßig an.  Doch es gibt auch zahlreiche positive Beispiele wie etwa das vorliegende Nairi: Tower of Shirin vom Home Bear Studio.

Bendy and the Ink Machine: Mysteriös

Man stelle es sich vor. Da kehrt man zurück an einen früheren Arbeitsplatz und muss feststellen, dass sich Dinge während der Zeit, in der man weg war, nicht zum Guten wandelten. Im Gegenteil: Es ist sogar etwas Böses vorgefallen. Wenn man sich das vorstellen kann, dann ist man bereit für Bendy and the Ink Machine.

2018: Der Jahresrückblick

Manche Traditionen sind es wert, sie zu pflegen. Wie der neXGam-Jahresrückblick zum Beispiel. Erneut hat sich die Redaktion versammelt, um einen Blick zurück auf 2018 zu werfen, sowie etwas in die Zukunft zu schauen. Viel Spaß mit den Beiträgen, sowie ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wünscht euch eure neXGam-Redaktion.

Pokemon Lets Go Pikachu - vom Skeptiker zum Fan

Mit Pokemon Lets Go Pikachu und Lets Go Evoli kommen endlich wieder große Pokemonspiele auf die Heimkonsole. Aber Moment mal...das wirkt nicht nach einer neuen Pokemon Generation. Und was soll dieser Namenszusatz “Lets Go”...ist das etwa ein Pokemon Go für die Switch? Sowas kann Nintendo doch nicht machen! Könnt ihr euch in diesen Sätzen wieder finden? Ich schon, denn ich war von dem ersten Moment an, als man Gameplay sah einer der größten Skeptiker der aktuellen Ableger von den Entwicklern bei Game Freak. Wieso ich meinen Hater-Umhang abgelegt habe? Das erkläre ich gerne.

Monster Loves You

Ewig wird uns als Kind eingetrichtert, dass möglicherweise ein Monster unter unserem Bett lauert, wenn wir nicht gleich einschlafen. Ein Ungeheuer, das ziemlich feindselig und uns fressen will. Doch wie verläuft das Leben eines solchen Wesens? Dieser Frage widmet sich das Monster Loves You, das bereits für den PC und jetzt auch für die Nintendo Switch erschienen ist.

Call of Cthulhu: Ratlos

Wenn er ruft, wird es wahrgenommen! Call of Cthulhu steht wie kaum eine andere Geschichte für gelungenen Grusel und für das Werk des 1937 verstorbenen Autors H. P. Lovecraft an sich. Die Erzählungen um jenen älteren Gott und seine Genossen faszinieren bis heute und dienen wiederholt als Quelle für Filme und Spiele. Jetzt ist ein neues Videospiel herausgekommen, dass mich etwas ratlos zurücklässt.

Persian Nights: Sands of Wonders

Entwickler Artifex Mundi ist bekannt für seine Grafikadventures mit malerischem Hintergrund und Hidden Object Rätseln. Nachdem man bereits viele dieser Spiele auf dem PC bewundern konnte, gibt es auch mittlerweile eine beachtliche Anzahl von diesen für Konsole. Wir sahen uns den aktuellsten Spross aus der Reihe dieser Games, Persian Nights: Sands of Wonders, einmal genauer für euch an.

Lamplight City

Wehleidig blickten Spieleveteranen eine ganze Weile auf das Ende der 80`er und die frühen 90`er zurück. Zahlreiche 2D Pixelkunstwerke in Form von Shoot´ em ups, Jump´ n Runs oder auch RPGs drangen auf den Mark. Dungeon Crawler warteten darauf, auf Karopapier kartographiert zu werden und viele Point´ n Click Adventures harrten der Lösung. „Dank“ 3D Wahn und immer besserer Technik, verschwanden die meisten dieser Genres in der Versenkung. Bis die Indies den Markt mehr und mehr fluteten.

Elea Episode 1 - Von Science Fiction und den Nöten einer werdenden Mutter

Für manche ein Fluch, für andere ein Segen: Spiele per Download kaufen! Man hat nichts in der Hand, bei Nichtgefallen schlummert der Titel ungenutzt auf der Festplatte und das Geld ist futsch. Allerdings hat die Digitale Welt auch Vorteile. So kann z.B. problemlos weiter am Game gewerkelt werden. Patches sei dank! Oder, wie im Falle von ELEA, Videospiele gleich häppchenweise veröffentlicht werden. Was sich ebenfalls positiv und negativ auswirken kann.

Runaway 2: The Dream of the Turtle

Runaway: A Road Adventure war ein Überraschungshit im Jahre 2002. Das vom spanischen Entwickler Pendulo Studios entwickelte Adventure sollte ursprünglich 2001 erscheinen, kam aber zunächst nur in Spanien auf den Markt. Das Genre war Ende der 90er/Anfang 2000er in einer schweren Krise, und so fanden sich erst 2002/3 ein Publisher für internationale Veröffentlichungen, so auch in Deutschland. Das Spiel war erfolgreich, wie schon lange kein Adventure mehr war, und so erschien erwartungsgemäß ein zweiter Teil, mit gehöriger Verzögerung, 2006.

Elchmensch - The Mooseman

Spiele, die von Mythen und Sagen handeln, haben mich schon immer fasziniert. Dabei gibt es viele Games, die von der nordischen Mythologie inspiriert wurden oder von den alten Griechen. Doch gibt es so viel mehr. Das dachte sich auch das Entwicklerteam von Sometimes You und entwickelte ein Spiel über die Legenden eines alten Stammes, der im sechsten Jahrhundert in Russland in der Nähe ihrer Heimatstadt Perm lebte. Daraus wurde eine interessante Geschichte, die ich euch hier vorstellen möchte.

The Lost Files of Sherlock Holmes: The Case of the Serrated Scalpel

Wenn man ein Szenario für Adventure sucht, liegen ein Krimnalfall oder eine Dektektivgeschichte sehr nahe. Dementsprechend wenig verwundert es, das auch der vermutlich berühmteste Detektiv der Welt, Sherlock Holmes, schon oft als Vorlage für ein Adventure diente, angefangen von Textadventures in den 80er Jahren bis zu Frogwares langjähriger Reihe an Holmes-Abenteuern. Ende 1992, grob 10 Jahre vor dem ersten Spiel in Frogwares Reihe, entwickelte Mythic Software für Electronic Arts ein Point-and-Click-Adventure rund um den Mann mit dem Tweed-Hut und der Pfeife, und zwar »The Lost Files of Sherlock Holmes: The Case of the Serrated Scalpel«.