Probotector NES im Test

NES

Die meisten von euch kennen Super Probotector(SNES), Probotector (MD) oder das neue Contra: Shattered Soldier(PS2) (im Rest der Welt kennt man Probotector als Contra). Den Ursprung hat das, einerseits für Qualität und andererseits für einen höllischen Schwierigkeitsgrad bekannte, Jump’n’shoot in der Spielhalle bzw. dem NES.

Probotector_Nexgam_3In naher Zukunft schlägt auf einer südamerikanischen Insel ein Asteroid ein. Blöderweise schleppt er das, ziemlich böse, Alienmonster Red Falcon mit ein. Da zunächst niemand etwas von dem Einschlag bemerkt, kann das Viech ein paar Jahre vor sich hinbrüten und eine riesige, tödliche Cyborg und Alien Armee auf die Beine stellen.
Zum Glück hat die U.S. Army eine kleine Geheimentwicklung im Ärmel um das grausige treiben des Red Falcon zu beenden. Sie entsenden die ‚Protecting Robots’, die sogenannten Probotecor, um im Dschungel für Ordnung zu sorgen.

An dieser Stelle kommt ihr ins Spiel. Entweder alleine oder zu zweit lauft, hüpft und schießt ihr euch durch, abwechselnd vertikal und horizontal scrollende, Level und ballert auf alles, was sich bewegt.

Probotector_Nexgam_2Ihr auf harmlose Cyborgs und kleine Geschütze, aber auch auf große Roboter, schwere Verteidigungswände und schleimige Aliens. Mit eurer Standardwaffe kommt ihr nicht weit. Diese feuert nämlich nur einzelne Kugeln ab. Doch Fortuna meint es gut mit euch und so fliegen Power-Up-Kapseln durch die Luft. Schießt ihr diese ab, hinterlassen sie sammelbare Upgrades. Von nun an grillt ihr die Aliens per Laser und Flammenwerfer oder mäht mit schwerem MG die Horden von Cyborgs und Verteidigungsbasen nieder. Weniger brachiale Gewalt, aber dafür mehr Reaktionsschnelligkeit und flinke Finger erfordern die zahlreichen Hindernisse.

Denn auch elektrische Barrieren und gähnende Schluchten machen euch das Leben schwer.
Die Serie ist schon immer für ihren schockierenden Schwierigkeitsgrad bekannt gewesen. Doch bis auf Red Falcon selbst, solltet ihr mit ein wenig Übung gut vorankommen. Zu zweit ist es natürlich ein wenig unproblematischer!

Probotector_Nexgam_4Grafisch ist Contra mit Sicherheit einer der schönsten NES Titel. Schöne Animationen, abwechslungsreiche Außenbereiche, pseudo-dreidimensionale Innenlevel und Horden anrückender Gegner glänzen auf dem NES. Das Ganze kommt auch nur selten ins Stocken. Der Spielfluss bleibt stets erhalten.

Soundtechnisch werdet ihr mit schönen Melodien und bereits damals krachigen Effekten verwöhnt. Leider neigen die Effekte bei Explosionen dazu, hin und wieder ein wenig kratzig zu klingen. Da aber alle Waffen einen anderen Effekt haben, hat man das kleine Manko schnell vergessen.

Team neXGam meint:

Team neXGam

Kurz und knapp kann man sagen, das Probotector ein weiterer Meilenstein der NES-Ära ist. Schweres aber faires Gameplay, saubere bis fantastische Technik, eine nette Story und der tolle 2-Spieler-Modus bescheren auch heute noch ein tolles Spielerlebnis. Probotector ist recht gut zu beschaffen und sollte an gängigen Anlaufstellen zu finden sein. Kaufen!

Positiv

  • Top Grafik und Sound
  • nahezu perfekte Spielbarkeit
  • 2-Player Coop Modus

Negativ

  • Gelegentliche Slowdowns
Userwertung
10.0 1 Stimmen
Wertung abgeben:
10.0
senden
Forum
  • von Azazel:

    In wenigen Tagen feiert die NES Version des Actionkrachers seinen 30 (!) Geburtstag. Zeit auch unseren Test zu entstauben... Nexgam schrieb: Die meisten von euch kennen Super Probotector(SNES), Probotector (MD) oder das neue Contra:...

Insgesamt 0 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema