Dieser Artikel wurde noch nicht überarbeitet

Mehr Infos: www.nexgam.de/redesign

Rez HD im Test

XboxXbox 360Xbox Live Arcade
"FEAR...is the Mind Killer!" dröhnt aus der Center-Box, das Pad vibriert rhythmisch in meiner Hand, abstrakte Wesen fliegen auf mich zu und versuchen mich zu treffen. Die ganze Umgebung verändert ständig ihre Form und ballert mich mit psychedelischen Farben zu. Ein intensives (Spiel-) Gefühl, das nur solch einzigartige Spiele wie Rez hervorrufen können. Also Zimmer abdunkeln, Anlage aufdrehen und genießen.
RezHD-Beeindruckende-Screenshots-2.jpgRezHD-Beeindruckende-Screenshots-3.jpg


Die Story ist schnell erklärt. Als „Hacker“ versucht ihr, ein außer Kontrolle geratenes Computersystem in den Normalzustand zurück zu versetzen. Auf eurer Suche nach „EDEN“ durch die Welt Synthasia gilt es, sich durch 5 Areale mit je 10 Abschnitten durch die Firewalls zu kämpfen. Nüchtern betrachtet macht ihr nichts anderes, als eure Widersacher ins Visier zu nehmen und abzudrücken. Doch dadurch, dass ihr mit euren Schüssen und auch den Treffern die Musik, die Vibration des Pads und die Umgebung beeinflusst, passt sich das Spiel eurem Stil an. So hört sich Rez jedes mal etwas anders an und wird nie langweilig.

RezHD-Beeindruckende-Screenshots-4.jpgRezHD-Beeindruckende-Screenshots-5.jpg


Die auf High Definition aufpolierte Grafik von REZ könnte nicht passender zum Geschehen sein. Die morphenden Drahtgitter-Kulissen und Gegner wissen zu gefallen und das Spiel trumpft mit seinen wirklich imposanten Bosskämpfen auf, in denen es mehr als fulminant zugeht.

Eure Spielfigur kann sich natürlich auch weiter entwickeln. Während ihr zu Anfang noch als „Strichmännchen“ durch Synthasia fliegt, seid ihr in eurer höchsten Form als „Pulsierende Energiekugel“ unterwegs. Eine passende Waffe für den Ernstfall ist auch parat,,, solltet ihr mal in Bedrängnis kommen, nutzt ihr euren Overdrive. Denn wenn ihr getroffen werdet, ist je nach Entwicklungsstufe schnell das Ende gekommen und ihr müsst das Areal noch mal besuchen.
Am Ende eines jeden Areals bekommt ihr eure Leistungen angezeigt, welche sich in: „Analyse“, „Treffer“ und „Item“ unterteilen,,, je nach Gesamtergebnis wird euch das wahre Ende des Spiels offenbart.

RezHD-Beeindruckende-Screenshots-6.jpgRezHD-Beeindruckende-Screenshots-7.jpg


Wer erst einmal alle Areale freigespielt hat und sich etwas Entspannung gönnen will, kann vom „Reise“-Modus Gebrauch machen,,, hier spielt ihr die Areale nochmals in aller Ruhe mit unendlichen Leben. Genau das Richtige, um sich einfach mal treiben zu lassen. Wer hingegen die Herausforderung sucht, versucht sich an den Highscores, um die Weltranglisten zu stürmen.

movie-player.gif

Rez HD (Xbox 360) - Trailer
(click play to start or »Download)

« Übersicht über alle SEGA Trailer (click)


Durch die 5.1 Digital-Abmischung und die HD-Optik erstrahlt das Spiel in neuem Glanz, wer noch nicht in den Genuss der Dreamcast- oder PS2-Version gekommen ist, sollte hier zuschlagen. Alle, die es bereits kennen, sollten es sich schnellstens kaufen, die Points sind gut investiert, zumal diese Version noch die Günstigste ist.

Team neXGam meint:

Team neXGam

Positiv

  • Sound in 5.1 DD und HD Optik
  • Reisemodus zum Chillen
  • Trance-Vibrator„ersatz“ durch weitere Pads

Negativ

  • Zum Ende hin knackiger Schwierigkeitsgrad
  • Keine neuen Areale
Userwertung
0.0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
0.0
senden
Forum
  • von Darkshine:

    Das Spiel scheint ja auf Kinect ausgelegt zu sein. Ob es sich dann auf der PS3 genauso gut spielen lässt?

  • von RedXIV:

    Geil ...

  • von Turrican:

    Child of Eden E3 Trailer...

Insgesamt 83 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema