Dieser Artikel wurde noch nicht überarbeitet

Mehr Infos: www.nexgam.de/redesign

Virtua Fighter 2 im Test

Saturn
Die Fortsetzung des Polygon-Prügelklassikers von Sega. Die Serie ist mittlerweile wirklich schon ein Markenzeichen für das Haus SEGA.
Zwei Kämpfer stehen in einem Ring und kloppen sich die Lebensbalken runter...
Was sich jetzt so furchtbar interessant anhört, ist bei Virtua Fighter 2 doch sehr gut umgesetzt worden! Insgesamt stehen 10 unterschiedliche Kämpfer zur Auswahl, die nur darauf warten, vom Spieler zum Sieg geführt zu werden.

Virtua-Fighter-2-1.gif
Virtua-Fighter-2-2.jpg
'Astreiner Prügler...'


Interessant sind hierbei deutliche Stilunterschiede. Während einige eher den traditionellen Martial Arts vertrauen, setzt z. B. Opi Shun auf seinen 'Drunken' Kampfstil. Es lohnt sich schon ein wenig herumzuprobieren, um schlussendlich seinen Favoriten zu finden.

Das Spielziel ist dann auch schnell erklärt - ihr müsst alle anderen 9 Konkurrenten ausschalten. Ist dies vollbracht, darf man auch Dural, die Endgegnerin im finalen Endkampf, der in einer Unterwasserstage stattfindet, KO kloppen.

So einfach wie es sich jetzt anhört, ist es aber gar nicht, denn die Gegner sind gut in Form und verlangen dem Spieler schon einiges an Können ab! Wer hier (angesteckt vom 'Gameplay' anderer Prügelspiele) einfach nur wie wild auf den Knöpfen rumdrischt, wird spätestens bei einem der letzten Kämpfe kräftig Prügel einstecken müssen! Überlegtes Vorgehen gepaart mit einer schnellen Reaktion sind hierbei die beiden wichtigsten Dinge.

Virtua-Fighter-2-3.gif
Virtua-Fighter-2-4.jpg
'Knappe Siege sind an der Tagesordnung...'


Wem dann der normale Arcademodus zu langweilig wird, der kann sich noch an den 3 anderen, Expert-Mode, Ranking-Mode und Teambattle-Mode versuchen. Ein 2-Player Modus fehlt natürlich ebenfalls nicht und so lassen sich prima spannende Duelle zu zweit austragen.

Vor allem wenn sich zwei etwa gleichwertige Spieler zusammenfinden, landet Virtua Fighter 2 an einem solchen Zockerabend unter Garantie öfter mal im CD-Laufwerk eures Saturns.

Und als wäre nicht das Gameplay schon erste Sahne, erstaunt die Grafik mit völlig flüssigen Animationen in 3D, die dem etwas angestaubten ersten Teil meilenweit überlegen sind. Klasse Sega!

Virtua-Fighter-2-5.gif
Virtua-Fighter-2-6.jpg
'Slamdunk...'
Userwertung
9.6 6 Stimmen
Wertung abgeben:
9.6
senden
Mehr zum Thema