Gomokunarabe & Reversi Touryuumon im Test

Kaum ein anderer Dritthersteller versorgte den WonderSwan zu kommerziellen Lebzeiten so fleißig mit frischer Spielekost, wie dies das japanische Unternehmen Sammy tat. Auch der Titel „Gomoku Narabe & Reversi Touryuumon“ stammt aus diesem Traditionshaus und beinhaltet gleich zwei Brettspielumsetzungen auf nur einem einzigen Modul.
Beim ersten Titel namens „Gomoku Narabe“ handelt es sich um ein Vier gewinnt ähnliches Spiel, welches auf einem Go-Spielbrett mit Go Steinen gespielt wird.(Go ist ein in Japan sehr verbreitetet Spiel mit schwarzen und weissen Steinen). Ziel ist es in dieser Versoftung fünf Steine seiner Farbe (schwarz oder weiß) in eine Reihe zu bekommen – und zwar vertikal, horizontal oder eben auch diagonal. Hört sich zunächst sicherlich läppisch an, aber wer mal Vier gewinnt gespielt hat, weiß dass dem nicht so sein muss :-)



Diese neun Gegner gilt es zu schlagen!


Der zweite Titel des Moduls schimpft sich Reversi, in Japan auch unter dem Namen Othello bekannt. Wer diesen Klassiker verregneter Sonntagnachmittage nicht kennt: Hier wird auf einem 8x8 (ergo 64) Felder großem Spielfeld mit schwarzen und weissen Steinen hantiert. Zu Beginn befinden sich jeweils schon zwei schwarze und zwei weiße Steine in der Mitte des Spielfeldes. Abwechselnd legen die Spieler nun immer ihre Chips auf die Felder, wobei auch auf dem WonderSwan das Ziel ist seinen Gegener „einzuschliessen“. Sobald ihr eine Reihe chips von beiden Seiten eingeschlossen habt, werden diese „gefangenen“ Chips in eure Farbe umgedreht. Dieses Gesetz gilt sowohl horizontal und vertikal als auch diagonal. Reversi endet schliesslich, sobald alle Felder besetzt sind – wer dann bei der Endabrechnung die meisten Chips auf dem Spielfeld hat, darf sich Sieger schimpfen.



Zeit für eine Runde Go


Auf dem WonderSwan teilen sich beide Spiele nicht nur den Speicherplatz des Moduls, sondern auch das Hauptmenü. Von hier aus könnt ihr in den Optionen einige Spieleinstellungen tätigen oder eine Art Arcademodus antesten, in dem ihr gegen neun Gegner nacheinander spielen. Sogar ein 2-Spieler Modus ist auf dem Modul enthalten, setzt wie immer aber ein Linkkabel voraus. Schade, denn technisch wäre es sicherlich auch machbar gewesen hier einfach abwechselnd zu spielen und den WonderSwan weiterzureichen.



Wo wird er den nächsten Chip platzieren?


Wie auf den Screenshots ersichtlich stammt Gomoku Narabe & Reversi Touryuumon noch aus der schwarz-weiß Epoche des WonderSwan und befindet sich ganz weit unten auf der Technik-Skala. Grafisch gibt es hier nicht viel zu bewundern und musikalisch herrscht genau eine einzige Melodie vor, die schon nach kurzer Sound nervt. Ähnlich sparsam sind auch die Soundeffekte, die über einen kleinen Ton beim legen von Steinen/Chips nicht hinaus kommen. Lobenswert ist allerdings der enthaltene Batteriespeicher, dank dem ihr auch nach einer kleinen Pause direkt dort fortfahren könnt, wo ihr zuletzt aufgehört habt.

Sebastian meint:

Sebastian

Wer Gomoku Narabe bzw. Reversi Touryuumon mag, für den ist dieser WonderSwan Titel als Kost für zwischendurch sicherlich erfrischend. Zumal man ihn auch gut ohne Japanischkenntnisse spielen kann, sofern man die Spielregeln kennt. Allerdings bietet das Spiel ansonsten keinen wirklichen Grund warum man es kaufen sollte.

written by Marco R., © nexgam

Sebastian meint:

Sebastian

Ich schließe mich vollends an. Die Spiele sind nett... kommen aber nicht über den Status von kleinen Pausenfüllern hinaus. Wer sich an diesem Minispielcharakter nicht stört und wie erwähnt den Brettspielen positiv gegenüber steht, der kann hier durchaus einen Blick wagen. Wobei – Brettspiele sind und bleiben in meinen Augen einfach eine Domäne von Couch und Wohnzimmertisch..

Userwertung
0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
senden
Follow us
Gomokunarabe & Reversi Touryuumon Daten
Genre Puzzle
Spieleranzahl 1 - 2
Regionalcode Regionfree
Auflösung / Hertz -
Onlinefunktion Ja
Verfügbarkeit 13. Januar 2000
Vermarkter Sammy
Wertung Keine Wertung
Anzeigen
neXGam YouTube Channel
Anzeigen