Plumbers don't wear ties im Test

3DO

Lange hat es gedauert, endlich ist es soweit. Nachdem der absolute Trash-Oberkandidat bereits auf Solinger Mini-ZTs und der play für Aufsehen und Lacher sorgte, wollen wir einen tieferen Blick auf den Top-Kandidaten für den Titel „schlechtestes Game aller Zeiten“ werfen. Wir wälzten uns durch Dialoge, Strapse und Klempner mit Krawatten…

Zuerst sollte vielleicht ein wenig auf die Entstehungsgeschichte eingegangen werden. Die bis dato unbekannte Firma Kirin Entertainment sprang Anfang der 90er Jahre, wie viele andere Entwickler auch, auf den Zug der FMV-Games auf. Heraus kamen vereinzelt gute Titel, doch die meisten Spiele boten nicht viel Gehaltvolles und langweilten meist nach wenigen Spielminuten zu Tode.


Plumbers-don-t-wear-ties-1Mit Plumbers don’t wear ties legte Kirin Entertainment 1994 ihr Erstlingswerk vor und man kann es nicht anders als mit dem Adjektiv „beeindruckend“ bezeichnen. Bereits beim Auspacken der potentiellen Spieleperle fällt die schick designte Hülle auf, die höchstwahrscheinlich von einem MS-Paint Virtuosen gestaltet wurde. Es wird mit Sex, Liebe, Pandas, Rennwagen und auch Helden geworben, ja sogar ein Hollywood-Ende wird versprochen. Wie man sieht, will das Spiel nicht ernst genommen werden und auch Kirin Entertainment wird sich gedacht haben: „Wenn wir es schon nicht können, dann versauen wir es wenigstens richtig“. Doch kommen wir zum eigentlichen Spiel.


Ihr seid John, ein gewöhnlicher Klempner. Das Telefon klingelt und eure Mutter wirft euch vor, dass ihr immer noch keine Frau gefunden habt. Ja, sogar dass ihr eventuell schwul sein könntet wird in Erwägung gezogen. John soll gefälligst die von ihr verschenkte Krawatte tragen, dann wird es auch was mit den Frauen. Aber Klempner tragen laut John keine Krawatten. Trotzdem wird sie widerwillig umgeschnallt und auch schon auf dem Parkplatz begegnet John der attraktiven Jane, die zu einem Vorstellungsgespräch will. Das Spiel beginnt…


Plumbers don’t wear ties ist in erster Linie ein Film, der an bestimmten Stellen stoppt und euch entscheiden lässt, wie es denn nun weiter gehen soll. Dabei habt ihr in allen Situationen die Möglichkeit die Protagonisten ins Verderben rennen zu lassen und ihre mögliche Liebschaft im Keim zu ersticken. Aber sind wir mal ehrlich, wir spielen ein Adult-Spiel und wollen dementsprechend auch nackte Haut sehen. So kann es schon mal vorkommen, dass man die Option „she’ll do anything for the job“ wählt und böse überrascht wird…

 

Plumbers-don-t-wear-ties-2An und für sich wäre Plumbers don’t wear ties nur ein interaktiver Langweiler, wie so vieles aus den 90er Jahren. Aber wenn man betrachtet wie stümperhaft das Design ist, wie schlecht Schauspieler, Story und Synchronisation sind, und wie mies die Präsentation ist, dann erwischt man sich meist nur kopfschüttelnd oder staunend vor dem Bildschirm. Das gesamte Spiel ist ein interaktiver Film, jedoch ist gerade mal das Intro eine Videosequenz, der Rest wird aus Standbildern zusammengesetzt. Nackte Haut gibt es auch kaum, dafür Achselhaare und lüsterne Firmenchefs.


Normalerweise müsste hier eine Zusammenfassung von Gameplay, Grafik und Sound stehen. Doch da das Spiel nichts von alledem bietet, geschweige denn überhaupt ein Spielelement besitzt, außer sich für den einen oder anderen Storyweg zu entscheiden, bleibt nichts anderes übrig, als über hirnlose Storys, die von Pandas, Klischees, Krawatten und Besetzungssofas handeln, nicht vorhandene Filmschnipsel und über eine Soundkulisse wie im Pornofilm zu referieren, die kaum in Worte zu fassen sind.
 

Fassen wir zusammen:
 

  • Story: Tiefgründig wie im Porno
  • Gameplay: Nicht vorhanden
  • Design: MS Paint Grafik und Foto-Lovestory im Interactive Movie, fehlende Nacktheit im Adult-Game
  • Sound: Hätte jeder betrunkene Straßenmusikant hinbekommen


Heiko meint:

Heiko

Insgesamt ist Plumbers don’t wear ties eine einzige Lachnummer und objektiv sicher das mieseste Spiel, das es je auf eine Konsole geschafft hat. Lediglich mit einer Horde Angetrunkener im Umfeld macht das Spiel etwas her und sorgt dafür zum Publikumsmagneten zu werden. Wer also einen 3DO besitzt und auf dem nächsten ZT mit was Besonderem auftrumpfen will, der kommt an Plumbers don’t wear ties nicht vorbei. Ebenfalls ist das Spiel für jeden Trash-Sammler ein Pflichtkauf. Wer aber auch nur im Ansatz ein anständiges Spiel will, lässt logischerweise die Finger von dieser Trash-Ikone...

Positiv

  • Mit Freunden eine absolute Partygranate
  • Trash-Perle

Negativ

  • Eigentlich alles
Userwertung
5.61667 24 Stimmen
Wertung abgeben:
senden
Forum
  • von Onkelpsycho:

    Oh mann, ey... Ich nehme an das Problem wird jetzt bei jedem Spiel was ich kaufe auftauchen (oder könnte zumindest)... Gerade bei Spielen mit FMVs ist das natürlich unschön......

  • von CD-i:

    Ne du musst keine us konsole kaufen. Eine japanische geht auch... ...

  • von Onkelpsycho:

    Ok, also ich klemm gleich mal an ne Röhre an, was kann man gegen das Problem machen ,wenn es das mit dem 50/60 Hz ist...? Jetzt sag nicht, ich muss doch noch ne US Konsole kaufen... ...

Insgesamt 57 Beiträge, diskutiere mit
Follow us
Plumbers don't wear ties Daten
Genre Sonstiges
Spieleranzahl 1
Regionalcode Regionfree
Auflösung / Hertz 60Hz
Onlinefunktion -
Verfügbarkeit -
Vermarkter Kirin Entertainment
Wertung 0.7
Anzeigen
neXGam YouTube Channel
Anzeigen