Sonic Mania: Sonic mit einem Schuss Nostalgie im Test

NintendoSwitchPC WindowsPlayStation 4Xbox One

Es dürfte in der gesamten Videospielgeschichte kaum einen Charakter geben, der ein ähnliches Schicksal wiederfahren ist, wie Sonic the Hedgehog. Einst ein Garant für gute Plattforming-Action, waren seine letzten Auftritte eher mäßig überzeugend. (z. B. Sonic BoomSonic Mania will dies ändern. 

Sonic_Mania_neXGam_11

Vorab ein kleines Geständnis: Die 2D-Sonic Ära ist komplett an mir vorbeigegangen. Meine erste Sonic-Erfahrung machte ich erst auf der Xbox 360, mit der Neuauflage von Sonic Adventure, gefolgt von Sonic Generations. Seit damals habe ich allerdings die Geschicke des bekannten blauen Igels mit Interesse verfolgt und mitgespielt. 
 
Umso interessierter war ich an Sonic Mania. Vor allem die Tatsache, dass das Spiel nicht von SEGA selbst entwickelt wurde, sondern von diversen, namenhaften Sonic Fangame Programmierern, wie zum Beispiel Christian „Taxman“ Whithead. Der erstellte damals einen Prototypen und stellte diesen Takashi Iizuka vor, dem Produzenten der SEGA-Serie, der daraufhin grünes Licht für die offizielle Entwicklung gab. Was natürlich ein enormer Vertrauensbonus für den Fanentwickler war. (Wobei SEGA allgemein gegenüber solchen Fanprojekten wesentlich aufgeschlossener ist, als Nintendo)
 
Das Ergebnis ist ein Spiel, das von Beginn an die Nostalgie-Karte ausspielt. Alles, angefangen von dem offiziellen SEGA-Jingle, über die Grafik bis hin zur Musik orientiert sich an den Sonic Titeln der Mega Drive-Ära. Gleichzeitig soll Sonic Mania selbst storytechnisch an Sonic 3 & Knuckles anknüpfen.
 

Sonic_Mania_neXGam_16

Man kann sich entscheiden, ob man Sonic & Tails, Sonic, Tails oder Knuckles spielen kann. Storytechnisch macht das keinen Unterschied, da man erneut Doctor Eggman aufhalten muss, der nichts Gutes im Schilde führt. Dieses Mal ist er nicht alleine der der Schurke, da ihn eine Gruppe von EggRobos unterstützt, die allerdings schon bald noch stärker und kräftiger werden. Die Story haut einen jetzt nicht so vom Hocker, aber man spielt Sonic Mania ja auch nicht wegen ihr, sondern wegen dem Gameplay.
 
Und das ist, wie nicht anders zu erwarten, klassisch Sonic. Man fängt bei Punkt A an und muss nach Punkt B, wobei da meistens Bossfeinde auf einen lauern. Doch der Weg zwischen A und B ist nun nicht immer direkt. Im Gegenteil: Wenn man so will, kann man einige Stages mit kleinen Labyrinthen vergleichen, wo es mehrere Wege zum Ziel gibt. Und man gleichzeitig auch das eine oder andere Geheimnis entdecken kann, wie die großen Ringe, die einen zu Geheimstages führen.
 
Dort geht es dann in eine 3D-Perspektive und man muss ein UFO jagen. Dazu gilt es, Ringe aufzusammeln, um schneller zu werden, bis man es schließlich angreifen kann. Nach einer Reihe von Attacken ist es besiegt und man erhält einen Chaos Emerald. Sieben dieser großen Ringe sind im Spiel versteckt, und wenn man alle hat, schaltet man eine besondere Fähigkeit von Sonic sowie einen Extra-Boss frei. Wobei Sonic-Fans natürlich wissen, was einen da erwarten wird.
 

Sonic_Mania_neXGam_6

Es muss noch einmal erwähnt werden: Sonic Mania ist Nostalgie pur! Das geht sogar so weit, dass die Entwickler bestimmte Level, wie die Green Hill Zone, neu interpretieren, die bereits in den klassischen 16 Bit-Tagen vorhanden, berühmt oder geplant waren. Was übrigens auch für die Musik zutrifft, wo bekannte Melodien jener Zeit neu eingespielt wurden.
 
Doch die Nostalgie sorgt nicht nur für schöne Momente. Es gibt ebenso Augenblicke, in denen einem der Spielspaß vergällt wird. So manche Stelle im Spiel ist nämlich unnatürlich schwer. Etwa, wenn man unter Wasser unter Zeitdruck versuchen muss, über sich bewegende Blöcke zu klettern, um nach oben zu gelangen, ehe man ertrinkt. Viele Fehler darf man sich hierbei nicht erlauben, da das Zeitlimit sehr knapp bemessen ist. Doch falls man nicht ersäuft, kann es genauso gut passieren, dass man von den Blöcken zerquetscht wird.  Das Game verzeiht einem in solchen Passagen wenig. 
 
Und doch ist Sonic Mania ein gelungenes Jump’n Run-Spiel, das die Messlatte für das bald erscheinende Sonic Forces enorm hoch setzt.
 
 
Userwertung
0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
senden
Forum
  • von khaos:

    Das obere sind alle Episoden zusammen. Weiß nicht, ob die hier schon drin waren. Macht mehr Spaß die gebündelt zu gucken. Bei beiden ist die Verlinkung eher als Bezug zu meinem Kommentar zu verstehen. Hab schon gesehen, dass die (oder zumindest das eine) verlinkt waren.

  • von Grandmaster-C:

    Die Videos wurden doch hier bereits gepostet. Das zweite vier Beiträge über deinem.

  • von khaos:

    Ach ja, das war doch ganz witzig. Super gezeichnet jedenfalls. Das hier ist auch super. Vor allem das Lachen des Dunklen Chao ...

Insgesamt 386 Beiträge, diskutiere mit
Follow us
Anzeigen
neXGam YouTube Channel
Anzeigen