The Good and the Bad: Persona 4 Golden im Test

PSVita

Ein Jahr ist die Playstation Vita auf den Markt und der Handheld hat es bis jetzt schwer, mit neuen Spielen zu punkten. Hier kommt Persona 4 Golden genau richtig um hungrige Rollenspieler mit einem Fabel für die Japankultur bei der Stange zu halten. Wir erläutern euch die Vorzüge und die Mankos des Titels.

the_good

persona_4_golden_4Inhalt, Spieldauer:
Person 4 Golden ist eindeutig ein Mammut-Rollenspiel und das macht sich nach gut 10 Stunden Spielzeit bemerkbar. Dann nämlich stehen euch enorm viele Wege zur Verfügung, wie ihr als Student eure Zeit verbringt. Ob ihr jetzt in den Zufallsgenerierten Dungeons auf Monsterhatz geht, um die Protagonisten sowie Persons aufzuleveln, oder Nebenberufe ausübt, um ein bisschen Geld zu verdienen:

Die Palette der Möglichkeiten ist endlos. Hierbei wird man schnell merken, dass die Zeit doch recht begrenzt und eine gute Planung bitter nötig ist. Die Social Links in Form von Verabredungen oder Eintritt in einem Schulklub, denen ihr während der Schulzeit und danach nachgeht, dienen als ein wichtiger Faktor. Diese wurden von Altus mit einem schlauen System versehen: Pflegt ihr unterschiedliche Kontakte zu euren Mitmenschen, levelt ihr diese betreffende Fähigkeiten auf und könnt diese nutzen, um stärkere Fusionen von Personas zu erzielen.


persona_4_golden_11Neue Inhalte
Die neuen Inhalte des Playstation 2 Remakes können sich sehen lassen. Hierzu gehört ein brandneuer Charakter, verschiedene Personas, Outfits für eure Party, Storyline und Social Links. Zudem wird die Netzwerkfähigkeit der Vita genutzt, um in den Dungeons Unterstützung von anderen Gamern zu ordern, die momentan im PSN unterwegs sind. Kommt es anschließend zum Kampf, werden eure Statistiken von ihnen geboostet. Das Vox Populi ist auch ein nettes Gadget, das eine Guideline gibt, wie ihr am besten euren Tag verplant.

Dieses ist jederzeit (außer in den Dungeons) abrufbar und zeigt euch, welche Freizeitaktivitäten andere Spieler frönen, was eventuell die Entscheidungen leichter macht. Diese Hilfestellung findet sich ebenfalls im Velvet Room, um Personas zu fusionieren. Als Bonus existieren noch Tonnen von Trailern, Musikvideos und eine Musikbox. So wird es Besitzern der Playstation 2-Version nicht einfach gemacht, Persona 4 Golden nicht zu beachten.

Atmosphäre:
Was Persona 4 damals auf der Playstation 2 zu einem Fest für Rollenspielfans machte, war zum größten Teil die Atmosphäre und die Erzählweise der Geschichte, die einen einzigartiges Flair versprühten. Das änderte sich im Remake nicht. Auch die unterschiedlichen Partymitglieder, die zwar aus der Entfernung betrachtet Stereotypen vertreten, aber im Detail liebevoll ausgearbeitet wurden, tragen mit dazu bei.

the_bad
persona_4_golden_16Künstliche Intelligenz:
Leider finden sich vor allem im Kampfbereich ein paar kleine Ungereimtheiten. Das größte Problem stellt die KI eurer Partymitglieder da. Ihre Rollen im Kampf könnt ihr durch ein rudimentäres Befehlssystem einstellen. Doch vollführen die Teammitglieder oft fragwürdige Aktionen trotz vorher zugeteilter Aufgaben. Egal welchem Feind ihr gegenübersteht, nutzen eure Teamkollegen ihre Persona-Fähigkeiten ohne Rücksicht auf ihre Manaleiste.

Diese Verschwendung geht so weit, das meist beim finalen Bosskampf keine Personafähigkeiten mehr zur Verfügung stehen und die Partymitglieder nur noch mit Standardattacken angreifen können. Auch ist es unlogisch schon einen fast getöteten Feind durch Zauber aktionsunfähig zu machen, wenn sowieso im nächsten Zug der Teamkamerad an der Reihe ist und den Gegner mit einem einfachen Schlag besiegt. Zum Glück lässt sich die A.I. umgehen, indem ihr eure Freunde selber spielt, was die Kämpfe langwieriger macht. Das Gambit-System von Final Fantasy XII zeigt, wie man es richtig machen kann. Hier lassen sich detailliert Befehle jedem Teamkollegen zuweisen.

Zufallsgenierte Dungeons:
Das andere größere Manko sind die blassen Dungeons. Diese sind nämlich zufallsgeneriet und bestechen durch Langeweile und Abwechslungslosigkeit. Meist sind diese immer lange Korridore mit einer Tür rechts, dann erneut links, gefolgt von einer 90 Grad-Abbiegung. Das geht auch anders!

Speicherpunkte, Schwierigkeitsgrad:
Rollenspieleinsteiger sollten es sich zwei Mal überlegen, ob sie wirklich Persona 4 Golden als ihr erstes Rollenspiel auswählen, weil selbst auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad die Kämpfe sehr knackig sind. Das wird noch verstärkt durch die wenigen Speicherpunkte. Außerdem könnt ihr den Dungeon nicht so einfach mit einem Portal verlassen, um eben euer Inventar aufzufrischen. Denn dann erscheinen die Feinde alle wieder und euch geht ein wichtiger Tag flöten.

persona_4_golden_2Sprachausgabe, Text:
Es soll immer noch viele Deutsche geben, die der englischen Sprache nicht mächtig sind. Deswegen sind die Entwickler so kulant und erweisen uns die Ehre die deutsche Synchro über einen Menüpunkt auszuwählen. Das ist bei Filmen, Videospielen oder Software Standard. Dies wurde bei Persona 4 Golden nicht gemacht. Sowohl das Gesprochenen, wie auch Geschriebene glänzt mit englischer Sprachausgabe, was für einige Spieler ein Hindernis sein kann. Wenigstens ist die digitale Gebrauchsanweisung eingedeutscht.

Optimierung ans System:
Die Playstation Vita ist eindeutig ein toller Handheld mit einer starken Technik unter der Haube. Leider werden viele Features einfach nicht genutzt. Das fordere Touchpad kommt recht selten zum Einsatz, das hintere überhaupt nicht. Die Spielgrafik dümpelt nur auf Playstation 2-Niveau. Ein bisschen mehr Optimierungsarbeit wäre hier schön gewesen!
 



Userwertung
0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
senden
Forum
  • von CD-i:

    Joa Switch oder PS4 wäre "golden"

  • von Nognir:

    PC-Version ist schon mal nicht schlecht, aber ich hoffe immer noch auf einen Switch Release, damit ichs auch endlich mal spielen kann.

  • von Mistercinema:

    Der Midnight Channel ist auf vielfachen Wunsch wieder da - Persona 4 Golden jetzt weltweit für PC bei Steam für 19,99 Euro erhältlich! Eine Digital Deluxe Edition ist ebenfalls erhältlich, damit die Spieler ihre Rückkehr nach Inaba stilvoll feiern können. Über Persona 4 Golden Inaba - eine...

Insgesamt 101 Beiträge, diskutiere mit
Follow us
Anzeigen
neXGam YouTube Channel
Anzeigen