Pikmin 3: Einfach gut

Nintendo Wii U
Autor:

Es dürfte vermutlich wenig andere Spiele auf der Wii U geben, die ähnlich heiß erwartet worden sind, wie Pikmin 3. Schließlich ist es Jahre her, dass Pikmin 2 für den GameCube herauskam. Und abgesehen von den Neuauflagen innerhalb der New Play Control-Reihe für den Nintendo Wii und einem Auftritt als Minispiel in Nintendo Land, hieß es immer nur bloß, es sein in der Entwicklung. Doch die ist jetzt abgeschlossen. Und schon nach kurzer Zeit steht fest, das Pikmin 3 einfach nur gut ist!

Pikmin_3_11Pikmin 3 ist gut, weil…

-    Es offen für Neueinsteiger ist:
Man muss nicht die vorherigen Teile gespielt haben, um die Handlung nachvollziehen zu können. Im Gegenteil: Gemeinsam mit den drei Figuren Alph, Brittany und Captain Charlie erlebt man das Wunder der Pikmin aufs Neue.

-    Trotzdem die Altspieler nicht vergessen werden:
Wer die vorherigen Teile zockte, und sich an Captain Olimar gewöhnte, der muss nicht traurig sein. Er spielt in Pikmin 3 eine wichtige Rolle, über die an dieser Stelle nichts verraten wird.

-    Die Pikmin einem ans Herz wachsen:
Egal ob gelb, blau oder pink: Jedes der Pflanztierhybriden wird vom Spieler sofort liebgewonnen.

Pikmin_3_2-    Es einfach aber auch herausfordernd ist:
Nicht nur sitzt das Zeitlimit von 15 Minuten als Tag einem im Nacken, ebenso muss man mit den verschiedenen Fähigkeiten der Pikmin umgehen können, um im Spiel weiterzukommen. Neben den bereits bekannten Roten – immun gegen Feuer und angriffslustig – oder weißen – hochtoxisch – gesellen sich jetzt flugfähige pinke und massive Felspikmin hinzu. Insgesamt gibt es sieben unterschiedliche Sorten, die man alle braucht, um wirklich alles im Spiel zu entdecken. Hinzu kommen auch noch die drei Anführer, die man geschickt einsetzen muss, um alles zu erreichen.

-    Man sich im Spiel verlieren kann:
Zwar gibt es auf jeder Karte eine Mission, die man erfüllen muss. Doch allzu oft ertappt man sich dabei, wie man stattdessen jeden erreichbaren Winkel auskundschaftet. Eventuell ist da eine Frucht vergraben? Oder man findet eine Abkürzung. Vielleicht erwartet einen auch ein neuer Bossgegner, den man erst besiegen will, ehe man sich erneut der Aufgabe widmet.

Pikmin_3_3-    Man immer wieder dazu animiert wird, auch alte Karten noch einmal aufzusuchen:
Neue Pikmin bedeutet zwangsläufig neue Wege, die sich einem öffnen. Natürlich könnte man einfach weiter der Story folgen. Doch man weiß, dass auf den anderen Karten noch jede Menge Früchte warten. Und man entwickelt schnell den Ehrgeiz, alle zu finden.

-    Weil die Kämpfe nicht nach Schema F verlaufen:
Natürlich kann man es sich einfach machen und in einem Kampf alle Pikmin auf den Feind werfen. Doch so verliert man schnell alle Pikmin. Besser ist es, die Schwachstellen zu nutzen und das passende Pikmin auszuwählen. Einige Gegner schleudern Steine auf euch? Wählt die Fels-Pikmin aus, die kratzt das nicht. Allerdings können die wiederum nicht klettern, was bei manchen Feinden nötig ist, um sie zu bezwingen.

-    Weil es auch außerhalb des Story-Modus viel zu tun gibt:
Die Missionen, in denen man entweder alle Früchte zu sammeln, alle Feinde oder Bosse zu besiegen hat, sind herausfordernd, da das jeweilige Zeitlimit denkbar knapp vorgegeben wurde. Und mit dem Bingo-Modus kann man sich ebenso mit anderen amüsieren. Allerdings nur offline.

Pikmin_3_6Pikmin 3 ist gut, trotz…

-    Der mangelhaften KI der Pikmin:
Das Manko bestand auch in den Vorgängern, und Nintendo hat es im neusten Teil ebenfalls nicht in den Griff gekriegt. Wiederholt kann man über die Intelligenz der Truppen nur den Kopf schütteln. Sie bleiben teilweise an den einfachsten Kanten hängen, folgen euch nicht vollständig durch einen Tunnel oder stehen doof in der Gegend herum.

-    Der hakeligen Steuerung:
Besonders im Gefecht nervt es, dass man die Schwachstellen nicht punktgenau anvisieren kann. Stets hat man das Gefühl, dass die Steuerung, entweder über das Wii U-Pad oder per Wiimote, schwammig ist und zu wünschen übrig lässt.




Forum
  • von MC_IRC:

    Hab es auch seit relase, aber zwecks umzug noch nicht gespielt, dafür habe ich Pikmin 2 wieder entdekct und spiele das noch schnell durch ...

  • von lumpi3:

    Pikmin 3 find ich ist sehr gut gelungen, aber am Ende fehlt es schon an Abwechslung. Ich würd mich über ein richtiges Echtzeitstrategie Spiel freuen auf der Wii U so alla C&C oder Warcraft würde perfekt zum Gamepad passen....

  • von FloKu:

    Also ich habe es bei Amazon für 36€ bekommen... war das irgend eine Aktion? War auch direkt von Amazon und nicht irgend einem Marketplace anbieter. + 5€ Gutschein, wenn man mit Visa bezahlt hat, also hab ich eigentlich nur 31,- bezahlt Für den Preis ist es echt Pflicht .. scheint aber...

Insgesamt 75 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema