Nuon

nuon Die Nuon-Technologie wurde von VM Labs (welche sich aus ehemaligen Atari-Angestellten zusammensetzten) entwickelt und kam in diversen DVD Playern zum Einsatz. Mittels des Nuon Chips hatten DVDs interaktive Funktionen und Spiele konnten auf dem Gerät gespielt werden. Die Technik floppte jedoch schnell, so dass nur ganze sieben Spiele veröffentlicht wurden, darunter auch der Nachfolger zum Kulthit Tempest 2000, Tempest 3000.

Ergebnisse 1 - 10 von 2 Beiträgen

  • Tempest 3000

    Warning, extreme Danger! Danger! ... So klingt es aus den Boxen auf dem Titelbild ... Und dass diese Warnung zu Beginn des Nachfolgers zum Kultspiel Tempest 2000 keine leere Drohung ...