EmpireInteractive

Empire Interactive war ein britischer Entwickler und Publisher von Video- und Computerspielen. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1987. Obwohl einige Veröffentlichungen wie Starsky & Hutch, Big Mutha Truckers, Ford Racing oder FlatOut gute Verkaufszahlen erzielten, geriet das Unternehmen in finanzielle Schieflage. Am 04. Mai 2009 schloß Empire Interactive.

Ergebnisse 1 - 10 von 18 Beiträgen

«zurück12vor»
  • Antz Extreme Racing

    Mit Antz Extreme Racing präsentiert uns Publisher Empire Interactive mal die etwas andere Versoftung einer Filmlizenz: ...
  • Big Mutha Truckers

    Der Traum meiner Jugendtage! Als Trucker mit vollbusiger blonder Beifahrerin zu bester Country-Musik den Süden der USA befahren! Die schlechte Nachricht: Das mit der Begleiterin ...
  • eJay Clubworld

    Den PClern unter Euch dürfte die Firma eJay mit der gleichnamigen Musikprogramm-Serie sicherlich nicht fremd vorkommen, sind die Schwaben doch schon seit Jahren führend in der ...
  • Flatout: Head on

    Manchmal möchte man glauben, die PSP sei nur aufgrund der Tatsache erschaffen worden um dafür eine nie enden wollende Lawine an Rennspielen zu veröffentlichen. Schließlich muß man ...
  • FlatOut: Ultimate Carnage (uk)

    Wenn ein Genre zu den Videospielen passt, dann sind es sicherlich die Autorennen. Aktuell gibt es hier ja zwei mit Colin McRae: DiRT & Forza 2 recht gute Simulationen am Start. Aber ...
  • Gunbird Special Edition

    Nach verschiedenen Ausflügen in die heiligen Arcadehallen aller Welt und Heimkonsolen schnüren Xplosiv und Psikyo ein Paket zusammen, welches Arcadefans auch auf ihrer PlayStation 2 ...
  • Hello Kitty - Big City Dreams

    Hello Kitty wurde bereits 1974 von Sanrio-Designerin Yuko Shimizu erfunden. Mit der Zeit wurde die Produktpalette um weitere Figuren erweitert und es gesellten sich immer mehr ...
  • Off Road

    Die PlayStation 2, PSP und PC Versionen des Off Road Rennspektakels sind schon seit längerer Zeit im Fachhandel erhältlich. Mit ein wenig Verspätung ist nun auch die Nintendo Wii ...
«zurück12vor»