Atari2600

2600 Das Atari 2600 (auch VCS genannt) gilt als Urvater der Videospielkonsolen, weil es das erste erfolgreiche System mit austauschbaren Spielmodulen war. Anfangs, im Jahre 1977, verkaufte sich die Konsole eher schleppend, doch mit Lizenzen bekannter Spielhallenhits wie Pac-Man und Space Invaders kam der große Durchbruch. Auch später fesselten zahlreiche hochklassige Spiele von Drittanbietern (etwa Pitfall oder Demon Attack) Kunden lange vor die Konsole. Im Laufe der knapp 13 Jahre, in denen das Atari 2600 erhältlich war, wurden schätzungsweise 30 Millionen Stück verkauft und es gab mehrere Revisionen der Spielkonsole.

Ergebnisse 111 - 120 von 166 Beiträgen

  • Polaris

    Polaris von Tigervision ist wahrlich ein Schatz, das lässt nicht nur ein Blick auf das aufwendige Label des Spiels vermuten. Denn hinter der optischen Fassade versteckt sich ein gut ...
  • Pole Position

    Rennspiele übten schon immer eine Faszination auf die Spieler aus. Genauso wie Formel 1 Spiele. Man wollte nicht nur am Automaten, sondern auch zu Hause dem Geschwindigkeitsrausch ...
  • Popeye

    Keine Frage - alles was vor den 1990er Jahren geboren wurde, kennt auch den jähzornigen Matrosen Popeye aus dem Kinderprogramm. Stets dopte sich der sympathische Seemann mit einer ...
  • Quest for Quintana Roo

    Bei jedem Spiel dabei, aber meist unbeachtet bleiben die Spielanleitungen. Obwohl diese, vor allem in den frühen 80ern in der deutschen Version, für den ein oder anderen Lacher gut ...
  • Rainbow Invaders

    Ein neues Jahr, ein neuer Klon. Dieser Satz ging mir als Erstes durch den Kopf als ich Rainbow Invaders bekam. Doch als erfahrener Gamer weiß man, dass man sich vom ersten Eindruck ...
  • Raster Fahndung

    Wer in Wikipedia nach "Rasterfahndung" sucht, der findet ein Verfahren, dass in den 70er Jahren eingeführt wurde um RAF Terroristen ausfindig und dingfest zu machen. Wer allerdings ...
  • Raumbasen-Attacke

    Als Spieletester gibt es immer wieder Spiele, die einen sprachlos machen. Nicht unbedingt deswegen weil sie so furchtbar schlecht sind, dass man nichts dazu mehr sagen könnte, denn ...