18 Wheeler: American Pro Trucker

DreamcastGameCubePlayStation2

Kleine Kinder träumen von Berufen wie z.B. Polizist, Bahn- und LKW-Fahrer. Jetzt verfügt ihr über die Gelegenheit, am Steuer eines umgangssprachlich 18 Wheeler genannten Semi-Trailers Platz zu nehmen. Ein solch typischer Truck besitzt dabei an der Zugmaschine 4 Räder und am Hänger 3 Achsen mit jeweils 2 Rädern auf jeder Seite. Diese LKWs sind zwischen 15 und 25m lang und dürfen in der Regel ein Gesamtgewicht von 36t nicht überschreiten.

18_Wheeler_American_Pro_Trucker_11Aber während hier in Europa hauptsächlich ökonomisch sinnvolle Laster die Straßen bevölkern, haben die Amerikaner alles erneut eine Nummer größer, da die Zugmaschine meist nicht zur zulässigen Gesamtlänge hinzugezählt wird. So sind die Trucks von Kenworth, Peterbilt, Freightliner oder Mack nicht nur Powermaschinen, sondern auch noch wunderschön anzusehen.

So besteigt ihr also in der Arcade-Challenge einen chromverzierten, mit riesigen Auspuffrohren ausgestatteten LKW, um verschiedenste Waren, die ihr euch vorab aussuchen könnt, von Staat zu Staat zu bringen. Dabei versucht ein gegnerischer Truck-Fahrer euch ständig von diesem Vorhaben abzuhalten. Nebenbei sollte man natürlich ebenfalls auf den normalen Verkehr und das aus OutRun bekannte Zeitlimit achten, um bei der abschließenden Bewertung wenigstens noch den einen oder anderen Dollar einzukassieren. Wobei es auch ab und zu lohnenswert sein kann, markierte Autos, Busse und andere Fahrzeuge auf der Strecke aus dem Weg zu rammen, um zusätzliche Sekunden zu gewinnen.

18_Wheeler_American_Pro_Trucker_2Nach jeder Runde der Arcade-Karten könnt ihr euch in einem Parkduell mit eurem Gegenspieler messen, wobei ihr schneller als er einen Parcours abfahren und in einer Garage parken müsst. Gelingt dies, erwarten euch Goodies wie ein stärkeres Horn o.ä. mehr. Des Weiteren gilt es zusätzliche Fahrer, Zugmaschinen und Bonus Parking Levels freizuspielen.

Leider sind die Strecken nicht gerade zahlreich und ebenso ziemlich kurz geraten (New York -> Florida in knapp 4 Minuten schafft auch der beste Truck im realen Leben nicht) und daher war es das Mindeste, noch ein paar Minispielchen hinzuzufügen. In der Parking Challenge liegt es an euch, einige mit Hindernissen und engen Kurven gespickte Parcours abzufahren und im Zeitlimit exakt auf einer Halteposition zum Stehen zu kommen. Dies sorgt aber ebenfalls nur kurz für Abwechslung. Etwas besser geeignet ist da schon der 2-Spieler-Modus, der bei horizontal geteiltem Bildschirm kurzzeitig an den Fernseher fesseln kann. Der abschließende Score Attack-Modus hingegen ist nur für diejenigen gedacht, die darauf aus sind, die bestmögliche Bewertung einzuheimsen.

Grafisch wird dem Gamer einiges geboten. Zwar ist das Tempo aufgrund des LKW-Themas nicht allzu hoch, dennoch wurden die Trucks von außen wie von innen mit viel Liebe zum Detail gestylt. Dasselbe gilt auch für die Strecken, die zum Beispiel mit einem Tornado, LensFlare-Effekten oder über der Straße schwebenden Helikoptern glänzen können. Ingesamt gesehen bohrten die Entwickler die Grafik im Vergleich mit der Dreamcast-Version etwas auf, kann jedoch für GameCube-Verhältnisse nur mehr schlecht als recht überzeugen. Alles in allem bester CrazyTaxi-Standard.

18_Wheeler_American_Pro_Trucker_4Die Begleitmusik geht einem nicht auf die Nerven. Die Soundeffekte wie die zischenden Bremsen, das Horn oder der markige Sound des PS-starken Motors nebst den Konversationen des CB-Funks hören sich so an, wie man es erwartet.

Bei der Steuerung sollte man auf ein Lenkrad nicht verzichten, um auch das richtige Feeling beizusteuern, aber mit dem Analogstick lassen sich ebenfalls die schwerfälligen Trucks steuern. Bei manueller Schaltung verfügt ihr zudem sowieso nur über 3 Gänge: Low, High und Reverse.








Jörg meint:

Jörg

Ein kurzweiliger, aber in bester Crazy Taxi Tradition verwurzelter Fun-Racer mit ungewohntem Gefährt, schönen Levels, guter Grafik, Sound jedoch zu geringem Umfang. Wer es günstig bekommt, kann durchaus reinschnuppern. Wer bereits die Dreamcast-Version besitzt, verzichtet darauf. Übrigens gibt´s auf der PS2 auch den Nachfolger King of Route 66...

Positiv

  • Aufgebohrte Grafik gegenüber Dreamcast Version
  • Zweispielermodus
  • Freispielbare Extras

Negativ

  • Zu wenig Strecken...
  • ..die außerdem zu kurz sind
Userwertung
9.0 7 Stimmen
Wertung abgeben:
9.0
senden
Forum
  • von Elemental Master:

    Obwohl ich die Sega-Arcade-Games liebe war 18 Wheeler für mich ein absoluter Fehlkauf. Es gefällt mir überhaupt nicht. ...

  • von Bitmap Brother:

    Ist doch nichts gegen Outrun 2, das man in unter 4 Minuten durch hatte. Den Parking Mode fand ich aber cool,hat mich auch länger beschäftigt. Zwar nicht unbedingt wochenlang, aber doch wesentlich länger, als man für den Arcade Run braucht. Bei Outrun 2 gibt's natürlich auch die Challenges, mit...

  • von lumpi3:

    Unwissenheit... Usw Erging mir bei dynamite Deka 2 nicht anders. 170dm für die Japan Import Version bezahlt, 35 min heim gefahren und dann in 40 Minuten durchgezockt. Ich staunte da echt nicht schlecht....

Insgesamt 9 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema