Ps1 Games -Hardware Limits

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ps1 Games -Hardware Limits

      Hallo alle zusammen,

      ich will endlich mal mit dem Ps1 scph 1002 Hitzeproblem Mythos aufräumen. Dafür bin ich auf der suche nach Spielen, die relativ simpel gehalten sind aber dennoch die Ps1 zum schwitzen bringen. Warrum die Spiele relativ simpel sein sollten? Weil iich jeweils ca 5h Spielzeit investieren möchte und meine Frustgrenze nicht gerade die höchste ist :/ .
      Da mein Versuch insgesamt ca. 20h benötigen wird, um einen fairen Vergleich aufzubringen, brauche ich eure Hilfe.

      Danke schon mal :thumbsup:
      Biete Reparaturen und Umbauten jeglicher Art an. Bei Interesse einfach anschreiben.!!!! Klick
    • Das Hitzeproblem ist ja leider auch bei weiteren Revisionen nie ganz beseitigt worden. Selbst als die Platzierung des Lasers verändert wurde gab es das noch bei intensiver Nutzung. Hatte 3 PS1 Konsolen verschiedener Baureihen in den 90ern und frühen 2000ern, die ich allesamt früher oder später auf den Kopf stellen musste.

      Was das "zum schwitzen bringen angeht"... Das ist natürlich schwer zu sagen. Wie genau soll man das beurteilen?

      Ken Kutaragi (der Designer der PS1) hatte seinerzeit in nem Interview mit dem next level Magazin gemeint, der intern benutzte Performance Analyzer habe ergeben, dass Gran Turismo die Hardware bis an die Grenze treiben würde glaube ich. Vielleicht finde ich das Heft, um mal nachzuschauen ob meine Erinnerung da nicht trügt.

      Andererseits kann man vielleicht auch annehmen dass Games wie Driver 2, die so rucklig sind dass sie kaum spielbar sind die Hardware auch extrem pushen, selbst wenns nur aufgrund mäßiger Programmierung ist.

      Was mir auch noch einfällt ist Soul Reaver. Das lief afaik in einer für PS1 Verhältnisse recht hohen Auflösung, und hatte eine ganz neue Streaming Technologie um Ladezeiten zu vermeiden. Daher könnte da die Hardware für die Grafik schwitzen, und das Laufwerk auch durch das konstante streamen viel zu tun haben. Aber du müsstest dann wohl wirklich aktiv spielen bzw hin und herlaufen, um das zu forcieren schätze ich. Eventuell könnte man ja da was mit einem Schießgummie oder so forcieren, so dass man immer im Kreis läuft über eine Nachladegrenze oder so ... Aber das wäre wohl schon ziemlich umständlich. ^^


      Alles jetzt nur ein paar Ideen, ich kann natürlich nicht wirklich beurteilen ob die Spiele tatsächlich die Chips heißlaufen lassen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Mir fällt noch das späte Terracon ein, das optisch auch nochmal alles aus der Kiste geholt hat. Hatte irgendwo mal aufgeschnappt, dass es mit dem Gedanken entwickelt wurde, mit auch ein PS2 Spiel sein zu können.
      Beim Zeitschriften lesen tu ich unheimlich gern kacken

      The post was edited 2 times, last by Kettenhund ().

    • Die späten Need for Speed Teile sind da prädestiniert. Die fordern nicht nur die Hardware sondern streamen auch die Streckendaten während des Rennens von CD, man merkt jeden Laufwerksaussetzer sofort, da die Stecken nie voll ins Ram geladen werden.

      Driver/Driver 2 nutzt das auch.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews