[PS4/SWI] Earth Defense Force: World Brothers

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [PS4/SWI] Earth Defense Force: World Brothers

      Nanu, noch gar kein Thread zum neusten Ableger der EARTH DEFENSE FORCE Reihe?
      Das kann doch nicht sein..


      Release war am 24.12.2020 in Japan und es soll „early 2021“ in den Westen kommen.

      Vom Spielprinzip her ist es so ziemlich Business as usual, aber was diesen Teil besonders macht ist einerseits der Grafikstil sowie die riesige Fülle an spielbaren Charakteren, welche sämtliche Klassen aus sämtlichen vorhergehenden Teilen beinhaltet. Selbst Spin-Offs wie Insect Armageddon oder Iron Rain wurden bedacht und dann auch noch in unterschiedlichen Ausführungen. Und obendrein gibt es noch massenhaft neue Charaktere, passend zum „World Brothers“ Titel aus sämtlichen Teilen der Erde.

      Storytechnisch hat eine neue dunkle Macht es geschafft, die Grenzen zwischen den einzelnen „EDF-Universen“ zu durchbrechen, um mit der Hilfe der verschiedensten Roboter/Monster/Kreaturen.. naja, die Welt zu vernichten, das Übliche halt. Und dadurch haben sich auch die EDF-Mitglieder der einzelnen Spielwelten zusammengetan, um dem Einhalt zu gebieten.

      Das Ganze bietet neben dem regulären Einzelspielermodus noch einen online Co-Op Modus für bis zu 4 Spieler sowie 2-Spieler Splitscreen (nur PS4).

      Ich hab's die Tage durchgespielt und ich muss sagen, für Fans der Reihe ist es wirklich empfehlenswert, schon alleine wegen der ganzen Throwbacks zu früheren Teilen, was Charaktere, Monster aber auch Maps anbelangt.

      Der Grafikstil hatte mich zwar zunächst etwas abgeschreckt, aber das Game hat mich letztendlich überzeugt.



      EDF!! EDF!! EDF!!


      ceno
      • • • [ youtube.com/cenorexia :: videospiel-brei direkt in dein hirn! ] • • •
      • • • [ www.cenocide.de :: always fresh, always fruity! ] • • •
    • Optisch erinnert es wirklich stark daran. Mehr noch an das Spiel „Trove“ wie ich finde.

      Vom Gameplay her ist es aber klassisches EDF, mit ein paar kleinen Änderungen. So gibt es z.B. nicht mehr bloß 3 oder 4 Klassen sondern gefühlt 30 oder 40, da es zusätzlich zu den klassischen Charakterklassen wie Soldat, WingDiver, Fencer, etc. auch noch jede Menge neue gibt, welche verschiedene Länder repräsentieren.

      Zum Beispiel ein Ninja aus Japan, eine Sambatänzerin aus Brasilien, ein Inka aus Südamerika, usw.

      Hier frage ich mich tatsächlich auch, wie das alles lokalisiert werden soll. Wenn ich mich daran erinnere, was für „Probleme“ der mexikanische Mario machte.. und die einzelnen Landesverstreter in World Brothers sind sowas von stereotypisch, mehr Stereotyp geht glaub ich gar nicht.

      So ist der US-Amerikaner ein Cowboy, der Inder ein Yogi, der Norweger ein Wikinger, der Rumäne ein Vampir, der Araber ein Prinz aus 1001 Nacht und der Mexikaner ein Sombrero tragender Gitarrenspieler namens „Taco Brother“ (um nur einige zu nennen).

      Der Deutsche ist übrigens ausnahmsweise mal KEIN Bayer.. sondern ein Weltkriegs/Sturmtruppensoldat (mit starker Ähnlichkeit zu den Soldaten aus Jin-Roh), der ständig erwähnt, was er für ein guter Soldat und wie großartig und toll Deutschland ist :P



      Es ist natürlich alles irgendwie auf cute und niedlich getrimmt.. aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass so manche Sachen für den westlichen Markt noch angepasst werden (müssen?) :whistling:


      ceno
      • • • [ youtube.com/cenorexia :: videospiel-brei direkt in dein hirn! ] • • •
      • • • [ www.cenocide.de :: always fresh, always fruity! ] • • •