Eure Top's und Flop's 2020

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Eure Top's und Flop's 2020

      Was sind eure Spiele des Jahres 2020 und auch gerne die Gurken die als Abschreckung dienen können? Dabei sollte jedem selbst überlassen sein ob man nur ein Spiel hat oder eine Top 3 oder Top 10 niederschreibt.
      Werde mir auch mal meine Gedanken machen da ich dieses Jahr eine größere Auswahl habe als üblich.
    • Habe nur eine Top 1: Demon's Souls Remake. Habe ansonsten in diesem Jahr quasi nichts Neues gespielt und eh kaum gezockt, wenn dann doch mal waren es Retro Games. Demon's Souls hat mich aber von der Nacht des Announcements bis zum Release so extrem geflasht, dass es eigentlich unmöglich war nicht enttäuscht zu werden. Und dann hatte ich es endlich und ich war nicht nur nicht enttäuscht, sondern einfach begeistert. Es ist GENAU so, wie ich es mir seit Jahren gewünscht habe. Liebe es, habe es wirlich gesuchtet und werde es auch sicher künftig noch ab und zu spielen. Replay-Value kommt für mich zwar nicht ganz an Dark Souls 1 heran, aber das Game als Erfahrung ist so unfassbar ideal meins :love:

      Wirkliche Flops kann ich keine benennen, da es eben insgesamt ein recht zockloses Jahr war und ich daher nicht wirklich enttäuscht werden konnte, oder es einfach vergessen habe.

      The post was edited 1 time, last by Ignorama ().

    • Slainte wrote:

      Was sind eure Spiele des Jahres 2020 und auch gerne die Gurken die als Abschreckung dienen können?
      Meinst Du Spiele, die 2020 erschienen sind oder, allgemeiner, was man selber 2020 gespielt hat?
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • hatte bei dir @Ignorama nix anderes erwartet als das Demon's Souls Remake ^^ . Es muss aber nicht unbedingt aus diesem Jahr stammen . Falls man dieses Jahr nur seinen Backlog von 2019 oder älter abgearbeitet hat kann man natürlich auch diesen benennen. Ich werd wohl wenn ich genau weis was da rein kommt wohl eine Top für in 2020 erschienene Spiele und eine Mixed machen.

      The post was edited 1 time, last by Slainte ().

    • Ich gehe mal davon aus dass der Release in 2020 gemeint ist.

      TOPS:
      1. Animal Crossing (perfektes Spiel zu dem Zeitpunkt)
      2. The last of us part 2
      3. Hades
      4. Desperados 3 (ich habe es nur wenig gespielt aber es fühlt sich Mega an)
      FLOPS:
      1. Für mich war es trotz Animal Crossing das schwächste Switch Jahr, besonders von dem was Nintendo so gebracht hat
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin

      The post was edited 1 time, last by Captnkuesel ().

    • So.....dann willich auch mal.

      Tops 2020 (was auch 2020 erschien)

      1. Ghost of Tsushima
      2. Final Fantasy 7 Remake
      3. Assassins Creed Vallhalla
      4. Yakuza like a Dragon
      5. Trials of Mana


      Tops 2020 (incl. älteren Games)

      1. Ghost of Tsushima
      2. Final Fantasy 7 Remake
      3. Luigi's Mansion 3
      4. Monster Boy and the cursed Kingdom
      5. Assassins Creed Vallhalla


      Flops 2020 (allgemein)

      1. ALF (Sega Master System)
      2. Jumanji the Videogame (Switch)
      3. The Cyber Shinobi (Sega Master System)
      4. Rastan (Sega Master System)
      5. Die Schlümpfe (Sega Master System)


      Ich denke das das Demons Souls Remake es bestimmt auch in die Top 5 geschafft hätte, aber ich hatte bis dahin glaube nur den ersten Boss gelegt und daher nicht genug gespielt. Muss auf jeden Fall in 2021 noch einiges nachholen was in 2020 liegen geblieben ist.
    • Ich hatte mit 5 2020er Titeln sehr viel Freude:

      Deadly Premonition 2
      Tell me Why
      Trials of Mana
      LOH - Trails of Cold Steel 3 (Switch Version)
      Maid of Sker

      Denke DP2 ist trotz seiner Schwächen auch mein 2020er Spiel des Jahres. Es ist einfach ein rundum fantastischer Nachfolger eines der besten Games aller Zeiten mit denkwürdigen Charakteren und tollen Story Twists und dichter Atmo. Hab eigentlich jeden Augenblick mit dem Teil genossen.
    • Tops:

      Pikmin 3
      Paper Mario Origami King
      Ori and the Will of the Wisps
      Spiderman Milles Morales
      Tony Hawks Pro Skater 1+2

      Flops:

      Keine so richtigen, allerdings gab es einige Spiele, die mich nicht so geflasht haben wie ich dachte und die ich abgebrochen habe

      Immortals: Fenyx Rising
      Sackboys Adventure
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • 1. Animal Crossing
      2. Hades
      3. Demon's Souls
      4. Brigandine: The Legend of Runersia
      5. Streets of Rage 4

      Flops:
      Cloud- und Cyberpunk :P
      EDIT:
      Xenoblade Chronicles war mein persönlicher Megaflop des Jahres. Welt toll, Charas interessant, Musik cool - aber dieses automatische Kampfsystem hat mir alles versaut. Und ich Depp habe auch noch die Collector's Edition von diesem Schmutz gekauft...
      Gamertag: James McNulty
      Zocke gerade: Tactics Ogre (PSP)

      "Clean living under difficult circumstances"

      The post was edited 2 times, last by James McNulty ().

    • Top:

      Animal Crossing
      Half-Life: Alyx
      Horizon Zero Dawn Complete Edition (PC)
      MS Flight Simulator
      Streets of Rage 4

      Flop:

      DOOM Eternal (Sprungeinlage raus und es wird weiter gespielt und ein Top Game!)
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Top4 aktueller Sachen in no special order:

      Doom Eternal

      Edit: verschwitzt, dass Ori2 ja n aktueller Titel ist: muss demnach mit dabei

      SW Squadrons


      Flops gabs für mich gottlob nicht ^^

      Edit: auch wenn ichs noch nit hierhab, muss allein wegen des Vorfreu-Faktors u cos o Hörensagen paprium noch mit in die Tops :bday:
      Female Scart-auf-male BNC-Kabel gesucht+Chinch/Component-auf-BNC-Adapter/Manschetten
      Ebenso suche ich: Supermarioland2dx&standard (lose o komplett), plus:
      Display Spoiler
      X360-RGBKabel,N64Xpansionpack,GG-AdapterRetrofreak+retron5;Firepower2000/SuperSwiv,Bio-Metal-Jp,CottonBoomerang,Gekirindan,Donald&TheMagicalHat,Amiga-scartcable,GC-Netzteil+Wii-Nts&sensorbar+Amiga-Nt,PS-RGB/Svideokabel+Memcards,gute snes/md/ms-rgb-Kabel,C64-Kabel

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Tolles Thema ... wie jedes Jahr :D
      (alles ohne feste Reihenfolge)

      Flops 2020

      Cyberpunk 2077 (in der aktuellen Version auf Konsole leider eine Enttäuschung und ansonsten fragt man sich, warum sich das Spiel so entwickelt hat -> @James McNulty hat ein super Video im passenden Thread dazu geteilt)

      Watch Dogs: Legion (würg)

      Marvel's Avengers (ein Lehrbuchbeispiel dafür wie man ein Spiel mit einer dicken Lizenz und fähigen Entwicklern verkacken kann)

      Fast & Furios Crossroads (richtiger Müll)

      Fifa'21 (einfach nur ein freches Update!)


      Tops 2020 (Spiele, die nicht in diesem Jahr erschienen sind)

      Dead Cells (sensationell <3 )

      Blazing Lazers, Soldier Blade & Star Parodier (grandiose Shmups auf der PCE)

      Ori and the Blind Forest

      Gorogoa

      Gears of War 4 & Gears 5


      Tops 2020 (Spiele aus 2020)

      The Last of Us 2

      Tony Hawk's Pro Skater 1+2 [Remake]

      Demon's Souls Remake

      Visage (only on Console)

      Ori and the Will of Wisps

      Resident Evil 3 Remake (fand's dann doch toll)

      Streets of Rage 4

      Huntdown (pure Liebe!)

      Astro's Playroom


      Cyberpunk 2077 (das, was ich spielen konnte, hat Spaß gemacht - ich hoffe auf einen baldigen NextGen-Patch)


      Spiele, die ich dieses Jahr nicht "geschafft" habe, aber demnächst nachholen werde: Final Fantasy VIII Remake, Ghost of Tsushima, Mafia: Definitive Edition, Immortals Fenyx Rising.

      EDIT: Wie konnte ich Hades nur vergessen??? Einerseits bei mir in die "Top 2020", andererseits muss ich es noch deutlich ausführlicher in 2021 zocken. Im direkten Vergleich hatte "Dead Cells" einfach die Hosen an - soooo ein geiles Game!!! :love:

      P.S.: 4. Edit, weil ich einfach soviel vergessen habe :facepalm: :lol:
      PSN: Ruckeltyp80 ("Der Lootluemmel")
      XBL: reinersaftig
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Most Wanted:
      Elden Ring, Resident Evil VIIIage, Diablo 4, Dying Light 2, Back4Blood, Callisto Protocol, Sons of the Forest, Little Devil Inside, The Last Faith, The Last Night, Ghost'n Goblins Resurrection, Crimson Desert

      The post was edited 4 times, last by Gyaba ().

    • Toppies:

      .::Valhalla!::.
      - The Division 2
      -- Streets of Rage 4 für switch
      --- Trials of Mana für switch
      ----Hyrule warriors-age of calamity.

      Hyrule kaum gezockt aber ich liebe es bereits.

      Floppies
      Mmhh zock eigentlich selten miese Games..
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • Top:

      - Cyberpunk 2077 (ich fühl mich unterhalten und das es das Entscheidende)
      - Phasmophobia
      - Monster Hunter World - bin nach über 1400 Stunden traurig das es nun vorbei ist :(
      - Tabletop Simulator (Pandemiefreundlich Tabletopgames mit den Freunden :thumbup: )

      Flops:

      - No Man Sky, so viel Spaß ich mit dem Game auch hatte aber das es mir regelmäßig beim Laden eines Saves nahezu alle Bases zersägt hat, hat leider schlussendlich zum Stopp geführt. Ich werde es erst wieder anrühren wenn speziell die Bases mal irgendwann gefixt sind

      The post was edited 2 times, last by dsf ().

    • Meine Top Spiele 2020 ohne Reihenfolge

      Nioh 2 (einen tick besser wie Teil 1)

      Ghost of Tsushima (bestes OW der letzten Jahre)

      Immortals: Fenyx Rising (nach dem langweiligen BotW, mein persönliches Zelda. Schon knapp 60std und keine Langeweile.)

      The Last of Us: Part II (noch nie hatte ich soviel Emotionen in einem Spiel)
      Display Spoiler
      Beim Part mit Abby zb., wollte ich nicht weiter spielen und lies sie mehrmals sterben :D

      Mortal Shell (meine Überraschung des Jahres)

      Journey to the Savage Planet (meine 2. Überraschung des Jahres)

      Flop

      Paper Mario: The Origami King (Nach dem miesen Color Splash, hoffte ich auf ein richtiges ala Äonentor. Aber mal wieder fast der gleiche Müll. Rundenkämpfe ohne Sinn, nur den Kartendreck wegelassen.)
    • Top 3 2020

      1. Cyberpunk 2077:
      Nach gefühlten 100 Jahren habe ich mal wieder ein Spiel wegen der Story gespielt. Allein das ist schon so besonders, um es auf die 1 zu setzen.

      2. Genshin Impact:
      Ich liebe dieses Spiel und zocke es seit Release täglich. Es macht imo so viele Sachen so viel besser als das Vorbild BotW. Meine Frau sagt, dass selbst die Story immer besser wird, doch die reizt mich nicht, sodass ich alles wegklickte. Vom Gameplay aber ein Traum mit unglaublich geiler Kampfmechanik.

      3. Demon's Souls PS5:
      Nach Bloodbourne mein lieblings Souls Game und ein absolut gelungenes Remastered.

      Desweiteren gefielen mir SoR4, THPS1+2 und Resi 3 Remake
      Meine Speedruns sind ab sofort auf Youtube zu finden!
      Der Twitch Channel ist nun ein Variety-Stream mit meiner Frau.

      Twitch-Stream | Youtube-Channel | Twitter | Facebook
    • Tops:
      -Persona 5 Royal
      Absolut grandiose Verbesserung eines der besten RPGs ever. Das Game hat mir den Anfang der Corona-Krise versüßt.

      -The Last of Us 2
      Emotional starkes und großartig inszeniertes Game. Etwas gestreckt, aber insgesamt sehr motivierend und mitreißend.

      -Demon's Souls
      Nahezu perfektes Remake des Klassikers. Ein paar mehr inhaltliche Upgrades wären drin gewesen, aber lieber zum wenig als zu viel verändern.


      Flops:
      -Final Fantasy VII Remake
      Spielerisch übel, und die erweiterten Storyelemente machen die Charaktere nur unsympathischer für mich. Zieht sich wie Kaugummi, habe im April angefangen und hänge noch immer bei gut 20 Stunden. Ich mag es weniger als FFXIII.

      -Cyberpunk 2077
      Ist an sich nicht übel, aber gemessen an den Vorschusslorbeeren und meinen Hoffnungen ist es trotzdem ein Flop... Am Ende ists ein nettes Ego RPG, mit völlig überladenen Skilltrees, einer Zumüllung mit Waffen und Ausrüstung und schwachen Kämpfen. Kommt nicht annähernd an Witcher 3 heran. Und von Bugs rede ich nichtmal, von denen bin ich bislang weitestgehend verschont geblieben. Ist nur einfach nicht super spannend.

      -13 Sentinels - Aegis Rim
      Schlaftablette eines Games. Monotone Strategiegefechte ohne audiovisuelle Abwechslung, wirre und nur bedingt spannende Geschichte, und selbst bei der 2D Grafik schwächer als von Vanillaware gewohnt. Ist okay und sicher nicht grauenhaft, aber schon sehr anstrengend.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"