The Nexgam News Agency

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • The Nexgam News Agency

      Ich komme gleich zum Thema. Bitte hier keine großartigen Diskussionen sondern fleißig mitmachen und mit helfen News hier beizutragen. Bitte nicht nur Links sondern mit eigenen Worten die News wiedergeben und eigene Meinung kennzeichnen. Vielen Dank.

      Codemaster gibt es ab 2021 nicht mehr. Sie gehören nun als Studio zu Take-Two und das für wohl 820 Millionen Euro. Welche Auswirkungen das hat müssen wir mal sehen. Wie sich das oft doch leicht Pleite Take-Two das leisten kann keine Ahnung. Quelle der News war pcgh und gamefront.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Zu dem mit Codemaster
      Dachte das wäre schon durch aber anscheinend will EA den Laden auch kaufen und das Angebot gefällt wohl den Inhabern besser weil das wohl wohl nur bar und ohne Aktien ist als das was Take-Two angeboten haben. Die hatten wohl nur Teile per Bargeld und den Rest per Aktien angeboten.

      Mal sehen wie das weiter geht.

      Edit:
      Dann ist die Sache wohl mit EA durch es sei denn Take-Two macht doch nochmal ein Angebot. Mal sehen wie es das unter EA oder allgemein weiter geht.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • Ich versuche es noch mal. Vielleicht hat doch noch wer Interesse mit mir zusammen das hier mit Leben zu füllen. Wir können das auch anders machen. Kleines Ziel wäre es weiter Infos rund um die Spiele aber nicht nur von mir aus hier auch im Forum zu haben so das man sich dann an einer leicht anderen Stelle über einiges genauer unterhalten kann und davon ab bekommt nicht jeder alles mit und machen Infos sind vielleicht auch für andere Dinge interessant. Also wieso denn so und nicht anderes oder waren die nicht mal eigenständig und so weiter und sofort.

      Alte Meldung von wegen SNK hat einen neuen Eigentümer ist hier im Forum schon mal aufgetaucht. Mal sehen ob das Stimmt und wer das ganz genau sein sollte weiß gerade nicht und welche Auswirkungen das hat mal sehen.

      Tencent beteiligt sich an Klei Entertainment
      Angeblich wollen die auch Take Two kaufe. Wenn das so kommt hoffe ich mal das wird kein und auf wiedersehen GTA und Co.

      Vicarious Vision fusioniert mit Blizzard und kümmert sich nun um bestehende Spiele von Blizzard. In dem Zuge wurde Jena Oneal zum Vizepräsident der Entwicklung von Blizzard. Quelle ist wohl die HP von VV selber. Gelesen habe ich davon auch im englischen Wikipedia.

      Big Ant Studios gehört nun Nacom (waren bekannt als Big Ben Interactive). Ebenfalls im englischen Wikipedia zu lesen aber nicht nur dort.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Ich klinke mich da mal ein:

      Heute hat Electronic Arts die Gründung eines neuen Studios mit Sitz in Vancouver namens Full Circle angekündigt. Das Studio verfügt über ein multikulturelles Team aus Mitgliedern auf der ganzen Welt und entwickelt die nächste Version von Skate. Die Leitung des Teams übernimmt Daniel McCulloch, der als ehemaliger Leiter von Xbox Live bei Microsoft viel Erfahrung darin hat, Spieler mit großartigen Titeln zu verbinden. Unter seiner Führung arbeitet das Team daran, tolle Erlebnisse zu schaffen und definiert neu, wie Spieler Inhalte erstellen und mit der Skate-Community teilen können.

      „Die Fans haben sich ein neues Skate gewünscht und wir möchten sie in den Entwicklungsprozess von der Konzeptarbeit bis hin zur Veröffentlichung und darüber hinaus einbeziehen. Sie sollen sich fühlen, als seien sie Teil von Full Circle“, sagt Daniel McCulloch, Leiter von Full Circle. „Es geht uns vor allem darum, Spaß zu haben und tolle Spiele zu entwickeln, die die Leute mit ihren Freunden spielen wollen. Außerdem suchen wir nach mehr Entwicklern, die mit uns zusammen faszinierende Welten für Spieler erstellen, die diese dann erkunden können.“

      Die kreative Leitung von Skate – Deran Chung und Cuz Parry – ist auch wieder mit dabei. Beide haben eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der Franchise sowie der drei Originalspiele übernommen. Sie freuen sich darauf, ihre Leidenschaft und ihr Wissen über die Skate-Kultur mit einzubringen und am nächsten Schritt der Franchise entscheidend mitzuwirken. Das Entwicklerteam sucht außerdem nach talentierten Mitarbeitern, die derzeit offene Stellen für Künstler, Designer und Ingenieure besetzen, wobei im Laufe des Jahres noch mehr Stellen hinzukommen werden.

      „Wir freuen uns total, dass wir wieder an Skate arbeiten“, sagen die beiden. „Und bei Full Circle haben wir endlich die Gelegenheit dazu.“

      Vancouver ist jetzt die Heimat von drei namhaften Entwicklungsstudios von Electronic Arts – EA SPORTS, Full Circle und Respawn Entertainment – und außerdem von EAs wichtigsten Kreativ- und Technologieteams.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Ich habe dazu keine ganz genauen Angaben aber so in der Art ist es auch über die Google Suche zu finden und etwas steht auch hier en.wikipedia.org/wiki/Kadokawa_Corporation:
      Sony hat wohl einen kleinen Anteil an Kadokawa zusammen mit der Firma CyberAgent gekauft. Jeder soll wohl ca. 2 % gekauft haben was dann ca. 4 % insgesamt ist. Geht da wohl um eine Kapital Allianz oder so was in der Art. Interessant ist das auch weil FromSoftware ein Teil von Kadokawa Corporation ist welche z.B. Bloodborne gemacht haben. Nun hört man wieder von dem Gerücht es könnte ein Blooborne 2 geben. Keine Ahnung was da an der Sache dran ist.

      Eigene Meinung: Sollte das aber so gut wie Teil 1 werden mit hier und da etwas Verbesserungen und dann für die PS5 kommen wieso nicht. Ich würde es kaufen.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • BANDAI NAMCO Entertainment Europe (BNEE) gibt heute die Übernahme einer Minderheitsbeteiligung am deutschen Entwicklerstudio Limbic Entertainment mit Wirkung zum 30. Dezember 2020 bekannt. Diese Nachricht folgt auf die Übernahme von Reflector Entertainment im September 2020.

      BNEE hat außerdem Aurore Briere zur stellvertretenden COO von BNEE ab dem 1. Januar 2021 ernannt. In ihrer neuen Rolle wird sie alle Back-Office-Funktionen wie Finanzen, HR, Operations, IT und Recht leiten und sich auf die Studio- und Geschäftsintegration konzentrieren. Sie wird direkt an Arnaud Muller, COO von BNEE, berichten.

      BNEE erwirbt eine Minderheitsbeteiligung an Limbic Entertainment
      BNEE gibt bekannt, dass es eine Minderheitsbeteiligung an dem deutschen Entwickler Limbic Entertainment erworben hat, um eine seiner Hauptprioritäten zu erreichen: mehr IPs entwickeln und besitzen. Das Studio, das mehr als 80 Mitarbeiter beschäftigt, wird seine Erfahrung nutzen, die es bei der Arbeit an Titeln wie Tropico 6, Memories of Mars und der Marke Heroes of Might & Magic gesammelt hat, um zwei neue Franchises für BNEE zu entwickeln.

      „Von dem Moment an, als wir das Team von BNEE zum ersten Mal getroffen haben, hat es auf natürliche Weise gepasst. Diese Zusammenarbeit gibt uns die Unterstützung, die Fähigkeiten und die Ressourcen, um unser Studio weiter zu entwickeln und wachsen zu lassen“, kommentiert Stephan Winter, CEO der Limbic Entertainment GmbH. „Wir freuen uns auf das nächste Kapitel von Limbic Entertainment und könnten nicht begeisterter sein, die Reise mit BNEE zu teilen, während wir gemeinsam an zwei fantastischen neuen Projekten arbeiten.“

      "Wir freuen uns, unsere Partnerschaft und den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an Limbic Entertainment bekannt zu geben. Die erfahrenen Teams haben in der Vergangenheit ihre Talente bei den verschiedenen Titeln, an denen sie gearbeitet haben, unter Beweis gestellt, wobei Tropico 6 ihr letzter Erfolg war. Sie werden an zwei neuen Franchises arbeiten", sagt Arnaud Muller, Chief Operating Officer, BANDAI NAMCO Entertainment Europe. "Limbic Entertainment passt perfekt in die Strategie, die wir vor einigen Jahren für BANDAI NAMCO Entertainment Europe festgelegt haben und ermöglicht es uns, den Output an neuen IPs von Studios, die zu BNEE gehören, weiter zu steigern."



      Limbic Entertainment rekrutiert derzeit für diese Titel, weitere Informationen gibt es hier: www.limbic-entertainment.de/jobs.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2