Eure Smartphones

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Eure Smartphones

      Was nutzt Ihr eigentlich für Smartphones? Welche Specs sind euch wichtig.
      Ich denke ein aktuelles Phone sollte ein OLEd Display mit 90 HZ bieten. Dazu einen Snapdragon ab der 700er Serie und mindestens 6GB Ram.
      Sauberes Android und eine gute Kamera halte ich auch für wichtig. Mit persönlich würde eine POPUP Kamera dazu am besten gefallen.
      Dual Sim sollte auch standard sein.

      Da ich für das Preisleistungs Verhältnis eine wichtige Rolle spielt nutze ich selber derzeit eine realme xt.
      Alternativen dazu sind die Geräte von Xiaomi, die jedoch in der Preisklasse kein Oled Display besitzen.
      Wenn Geld keine Rolle spielen würde, dann würde ich zu einem Oneplus tendieren.
      Es kommt demnächst jedoch ein günstigeres Oneplus Nord raus welches durchaus Interessante Specs hat.

      Die von mir genannten Marken gehören alle zum Großkonzern BBK electronics.
      Eine alternative dazu wären die Pixel Geräte die sehr hochzwertig aber auch sehr teuer sind.
    • Nach vielen Jahren Android schwöre ich mittlerweile auf das IPhone, es ist zwar teuer, aber es wird sehr lange unterstützt, behält beim Verkauf einen guten Wert und ist auch ansonsten langlebiger. Wenn man noch ein anderes Gerät von Apple hat ist die Unterstützung und die Kommunikation untereinander grandios, in meinem Fall das IPad Pro. Und die Perfomance ist den meisten Androids überlegen.
    • Cormac wrote:

      Nach vielen Jahren Android schwöre ich mittlerweile auf das IPhone, es ist zwar teuer, aber es wird sehr lange unterstützt, behält beim Verkauf einen guten Wert und ist auch ansonsten langlebiger. Wenn man noch ein anderes Gerät von Apple hat ist die Unterstützung und die Kommunikation untereinander grandios, in meinem Fall das IPad Pro. Und die Perfomance ist den meisten Androids überlegen.
      Mag sein.
      Ich hab mittlerweile kaum eine Smartphone noch länger als ein Jahr.
      Da ich immer mittelklasse kaufe und meist auch warte bis der Preis gesenkt wird, bleibt der Wert meist recht Stabil
      Klar habe ich hin und wieder auch einen Verlust aber dafür hat man das Gerät ja auch eine Zeit genutzt.
      Iphone ist wirklich nichts meins. Android ist sicher auch nicht perfekt aber ich finde das man mehr Möglichkeiten und flexibler ist.
    • Bin mittlerweile bei Google (Pixel 3) gelandet. Quasi das iPhone unter den Android Geräten. Flexibilität und Freiheit von Android, GUI Look and Feel a la iPhone (oder zumindest so ähnlich, habe nur extrem wenig Erfahrung mit iOS).
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Ich sitze wie jedes Jahr da und weiß nicht, was ich mir holen soll. Kann mir morgen ein neues Gerät bestellen... Ich hätte mit dem OnePlus 8 Pro geliebäugelt, aber da muss die Display-Qualität ja ganz enorm streuen. Aktuell habe ich das Samsung Galaxy S10+. Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen wieder zum Samsung Galaxy S20+ oder gar Ultra zu gehen.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Ich nutze das Motorola motoG7 power. Was bringen einem die besten Specs, wenn der Akku Müll ist? Als aktiver Pokemon Go Spieler kann ich mit dem G7 power 8 Stunden spielen und hab immer noch Saft. Zu einem Samsung würde ich aus dem Grund nie wieder wechseln.
      Fun fact: Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme.
    • 250€ ist ein bisschen arg niedrig, bei mir ist die Schmerzgrenze 400€ wenn ich dafür demnaächst ein Pixel 4 bekommen bin ich dabei.

      Guck dir mal das Pixel 3a an, gibts ca. ab 299€

      Team Pixel FTW!
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Ich nutze immer noch das iPhone X mit 256 Gigabyte Speicher. Wenn der lausige Akku nicht wäre, dann wäre es perfekt. So wird es dann im April nächsten Jahres dann das 11 Pro, wenn mein Vertrag endet. Bis dahin ist das 12er auch auf dem Markt und der Preis dementsprechend niedriger.
    • New

      Habe mein zweites "altes" SE. War bereits gebraucht. Hätte ich mir auf meinem alten keine Mega Spiderman App zugelegt, hätte ich noch immer SE Nummer 1. Bietet alles was ich brauch und alle Apps die ich nutze laufen. Selbst die Corona App läuft seit dem letzten Update. :D
    • New

      Ich nutze seit mittlerweile zwei Jahren ein Motorola Moto X4. Es gibt leider bisher auch keinen Grund zu wechseln.

      Alles läuft ausreichend schnell und flüssig, Display passt, Kamera ist super inkl. Weitwinkel Möglichkeit, mega (!) robust und komplett wasserdicht. Das Handy war schon im See, Pool und Meer, ist oft runtergefallen und hat bisher keinen Schaden oder sonst was. Das einzige was ich nutze ist ein durchsichtiges Backcover als Schutz.

      Dazu kommen die integrierten Motorola Funktionen, auf die ich nicht verzichten will - bspw. Einschalten der Taschenlampe durch schütteln, Kamera Aktivierung durch zweimaliges drehen und noch ein paar andere Gimmicks. :)

      Das Beste: ich habe damals gerade Mal 165€ gezahlt und hätte nie gedacht, dass das Handy so gut ist und so lange hält! Ich sehe es daher gar nicht mehr ein zig Hundert Euro für ein Smartphone auszugeben (aufwendige Spiele habe ich so oder so nicht vor auf dem Handy zu spielen).

      Im Grunde würde ich mir auch sofort wieder ein Motorola kaufen, allerdings sind die aktuellen Modelle mittlerweile nur noch Spritzwasser geschützt..


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • New

      Allen Preisbewussten Käufer würde ich die Realme 6 und Redmi 9 Serien empfehlen. Wer Oled möchte muss zum Realme XT, X2 oder zum Xiaomi 9, 9SE, 9T, 9T Pro greifen.
      Ein ganz heißer Tip ist auch das Oneplus Nord was demnächstr erscheinen soll.
      Damit will Oneplus die Mittelklasse aufmischen.
      Izwischen kriegt man im Segment bis 300 Euro auch super Geräte.

      Hier noch ein interessanter Artikel:
      androidblog.ch/2020/06/oneplus-nord-ist-es-gar-nicht-so-neu/

      The post was edited 1 time, last by rdm ().

    • New

      Ich bin in März vom iPhone X zum iPhone 11 Pro gewechselt und sehr zufrieden damit. Vertrag läuft halt immer 24 Monate und danach nehme ich ein neues Gerät. Wenn man sich einmal in eins der beiden Systeme (Android vs. iOS) eingelebt hat, bleibt man auch in den allermeisten Fällen dabei, oder? Ich kann durchaus verstehen, wenn Leute gegenüber dem jeweils anderen Produkt aus verschiedensten Gründen voreingenommen sind, ich selbst nehme mich da gar nicht aus ;)

      Meine Frau und meine Tochter nutzen ebenfalls Apple-Geräte und es ist halt wirklich so, wie @Cormac sagt. Die Kommunikation der Geräte untereinander, auch und gerade mit im Haushalt genutzten iPads, ist elegant, einfach und sicher. Dass das alles zu vollkommen utopischen Preisen stattfindet, ist eine andere Frage.

      Was für Specs wichtig sind? Display, Prozessor, Akku, Kamera. Wobei vor allem Akku und Kamera die für mich spürbarste Steigerung zum iPhone X darstellen - und das, obwohl auch beim X schon eine sehr gute Kamera verbaut war.
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • New

      bbstevieb wrote:

      250€ ist ein bisschen arg niedrig, bei mir ist die Schmerzgrenze 400€ wenn ich dafür demnaächst ein Pixel 4 bekommen bin ich dabei.

      Guck dir mal das Pixel 3a an, gibts ca. ab 299€

      Team Pixel FTW!
      Ich nutz mein Smartphone nur zum Surfen, Animal Crossing, Musik hören mit Spotify und mal bei YouTube schnell ein Video schauen. Brauch da keine großen technischen Firlefanz, von daher reicht mir das völlig aus. Mir tut da schon jeder Euro weh, den ich da mehr ausgeb. Die investiere ich lieber in andere Dinge.
    • New

      Mein Smartphone ersetzt bei mir zu 99% den PC im privaten Rahmen. Ich kann mir die aktive Bildschirmzeit ja anzeigen lassen und das sind im Schnitt ca. 5 Stunden am Tag, die ich auf das Handy gucke. Ich habe einen Tarif, wo ich mir alle 12 Monate ein neues Endgerät aussuchen kann.
      Früher hatte ich auch immer so lange ein Handy/Smartphone, bis es auseinander fiel, aber ich gestehe... ich halte das Ding so viele Stunden am Tag in der Hand, ich möchte da einfach die Premium-Geräte haben. Glücklicherweise habe ich keinen Bezug zu Apple. Sonst käme mich das wohl noch teurer :D
      Ich war im Urlaub mit vier Leuten, die alle iPhones hatten. Da haste in einer Tour nur gehört "Gib mal PowerBank, mein Akku ist leer" oder "Oh, ausgegangen, weil zu heiß" (bei 30 Grad Außentemperatur) oder "Pass auf, das darf nicht nass werden!" oder "Mach ma Airdrop... mäh. Bricht ab. Start mal neu das Ding" oder oder oder....Carplay. Verliert alle 5 Minuten trotz Lightning-Kabelanbindung die Verbindung zum Auto.
      Zugegebenermaßen machte das iPhone tolle Fotos, aber davon ist das Meiste auch Filter- und Nachbearbeitung von der Photo-App.
      Das Design der iPhones gefällt mir sehr gut, weil es so zeitlos wirkt. Aber bei meinen vier Freunden hat man den gesamten Urlaub über wenig Nettes über ihre Smartphones gehört :tooth:
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"