Survival Horror auf der Dreamcast

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Survival Horror auf der Dreamcast

      Wo ich gerade Carrier durchspiele, ist mir mal aufgefallen, daß die Dremcast gemessen an der Größe der Spielebibliothek eigentlich sehr gut im Bereich Survival-Horror aufgestellt ist. Capcom hat drei Resident-Evil-Teile und Dino Crisis herausgebracht, dazu kommen (an guten Titeln) Carrier, Illbleed, D2, Alone in the Dark: The New Nightmare, Nanatsu no Hikan: Senritsu no Bishou, ggf. noch Blue Stinger.

      Wie seht Ihr das?
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Schade dass Dino Crisis 2 nicht umgesetzt wurde, das gefiel mir deutlich besser als Teil 1. Code Veronica hat imo noch immer die beste Story aller RE Teile (was ja nicht sooo schwer ist). Blue Stinger hatte ich damals ganz gern gespielt, hat irgendwie einen trashig-naiven Charme. Carrier und Illbleed sind echte Geheimtipps. D2 habe ich bisher nur angezockt, ist schon recht speziell.
      "Ich bin unvermeidbar."
      "Und ich bin Iron Man."
    • Von Agartha hatte ich mal ein Video gesehen, das hätte mich auch interessiert.

      Ich habe aber gerade gesehen, daß vor zwei Jahren eine spielbare Demo aufgetaucht ist:

      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Die Auswahl an Horror Titeln ist auf dem DC wirklich nicht schlecht.

      Mein absolutes Lieblings Horror Game auf dem Dreamcast ist ja eindeutig Resident Evil Code Veronica.

      Carrier ist auch ein sehr solider Horror Titel. Das gleiche gilt auch für D2.

      Blue Stinger hat zwar einen enormen Trash Faktor und spielt sich auch recht hakelig aber irgendwie mag ich das Game auch.

      Die beiden Ports von Re 2 und Re 3 sind auch nett. Die DC Fassung von Re 2 ist meiner Meinung nach die beste Konsolen Umsetzung die es gibt.

      Die Sega Version von Dino Crisis habe ich leider nie gespielt. Kenne nur die PS1 Fassung.

      Und Ilbleed steht noch auf meiner To Do Liste. Muss mir irgendwann mal eine Repro von dem Spiel besorgen.
    • Die DC-Version von RE 3 fand ich allerdings enttäuschend. Wenig Dreingaben gegenüber der PS-Version, und nicht einmal Texturfilterung hat Capcom spendieren wollen.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Ich finde es sieht immer noch besser aus als die Ps2 Fassung, aber sicher hätte man aus RE 3 auf dem Dreamcast mehr machen können.

      Das man dem Mernanaries Mode gleich anzocken konnte und das alle Kostüme gleich zur Auswahl stehen fand ich aber persönlich ganz nett.

      Ich zocke RE 2 und 3 generell lieber auf dem DC als auf der PS1 obwohl ich mit den Ps1 Fassungen aufgewachsen bin.

      Die Dreamcast Fassungen habe ich erst Jahre später gezockt.
    • Es gab eine PS2-Fassung? Oder meinst Du die GC-Fassung?
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther