[PS4/XBO/PC/Stadia] F1 2020

    • [PS4/XBO/PC/Stadia] F1 2020

      Codemasters® veröffentlicht heute den ersten In-game-Trailer für F1® 2020, das offizielle Videospiel der 2020 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP. Vor dem musikalischen Hintergrund des mitreißenden F1®-Titelsongs des Komponisten Brian Tyler, zelebriert der neue Trailer das 70-jährige Jubiläum der Formel 1® mit faszinierenden Szenen der spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen auf einigen der anspruchsvollsten Strecken der diesjährigen Saison.



      Der neue Trailer beinhaltet auch Szenen der Formel 2, die nach ihrem erfolgreichen Debut im letzten Jahr ihre Rückkehr feiert und in F1® 2020 fest in den Karriere-Modus integriert ist. Spielern wird die Formel 2wahlweise im Rahmen einer vollen Saison, einer halben Saison oder einer anteiligen Saison mit jeweils drei Rennen zur Verfügung stehen und somit die ultimative Vorbereitung für einen erfolgreichen F1®-Karrierestart ermöglichen. Käufer von F1® 2020 werden den Zugang zur 2019er F2-Saison bereits mit der Veröffentlichung des Spiels erhalten. Die Saison 2020 wird im Laufe des Jahres als kostenloses Update nachgereicht werden.
      Neben den faszinierenden Boliden der Saison 2020 stehen den Spielern in F1® 2020 erneut einige der begehrtesten Classic-Cars aus der siebzigjährigen, ruhmreichen Geschichte der Formel 1 zur Verfügung.
      Folgende 16 Classic Cars sind in F1® 2020 integriert:
      • 2010 Red Bull RB6
      • 2010 Ferrari F10
      • 2010 McLaren MP4-25
      • 2009 Brawn BGP 001
      • 2008 McLaren MP4 –23
      • 2007 Ferrari F2007
      • 2006 Renault R26
      • 2004 Ferrari F2004
      • 2003 Williams FW25
      • 1988 McLaren MP4/4
      • 1998 McLaren MP4-13
      • 1996 Williams FW18
      • 1992 Williams FW14
      • 1991 McLaren MP4/6
      • 1990 Ferrari 641
      • 1990 McLaren MP4/5B
      Zusätzlich in der F1® 2020 „Schumacher-Deluxe-Edition“ enthalten:

      • 1991: Jordan 191
      • 1994: Benetton B194
      • 1995: Benetton B195
      • 2000: Ferrari F1-2000
      “Der erste In-game-Trailer ist für uns ein Schlüsselmoment in der gesamten Kampagne zum F1®-Spiel geworden und da bildet auch dieses Jahr keine Ausnahme,“ sagt Lee Mather, F1® Franchise Game Director bei Codemasters. „Wir steigern mit jeder neuen Saison den visuellen Benchmark. Mit mehr Strecken und Teams in neuen Designs können wir nun den Start der Saison kaum abwarten und freuen uns darauf, dass Spieler schon bald ins Cockpit steigen können.“
      F1® 2020 in der „70 Jahre F1®-Edition“ erscheint am 10. Juli 2020 für das PlayStation®4 Computer Entertainment System, die Xbox One-Produktfamilie, inclusive der Xbox One X, für Windows PC (DVD und via Steam) sowie Google Stadia. Käufer der „Schumacher-Deluxe-Edition“ erhalten zusätzliche Inhalte und drei Tage Vorabzugang.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2

      The post was edited 1 time, last by Mistercinema ().

    • Werden auch die neuen Strecken in Holland und Vietnam enthalten sein? Die fallen ja bekanntlich wegen Corona aus in der Realität.

      Amsonsten nett dass Codemasters wie schon bei F1 2019wieder alte Renner der 1990er und 2000er einfügt.

      Positivstes Beispiel war aber F1 2013 mit den ganz alten Rennern aus den 1980er und 1970er Jahren sowie den beiden alten Strecken Estoril und Imola.
    • In Anerkennung des noch stets aktuellen F1-Weltrekordhalters blickt Codemasters heute auf die faszinierenden Boliden aus der eindrucksvollen Karriere von F1-Legende Michael Schumacher. Der vom bekannten F1-Kommentator Heiko Wasser gesprochen In-Game-Trailer zur „Schumacher-Deluxe-Edition“ von F1 2020, dem offiziellen Videospiel der 2020 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™, erinnert damit in einer Mischung aus Archiv-Fotos und F1® 2020-Gameplay an den größten F1-Fahrer aller Zeiten.



      Spieler können auch vier seiner ikonischsten Fahrzeuge aus den 90ern und 2000ern fahren.

      1991: Jordan 191 – Das Auto, mit dem Michaels Karriere begann. Das smaragdgrüne Auto wurde erstmals beim 1991 Belgium Grand Prix gefahren.
      1994: Benetton B194 – In dieser Saison gewann Michael seine erste Weltmeisterschaft, mit sechs Siegen bei den ersten sieben Rennen.
      1995: Benetton B195 – Dieser Wagen ist eine Klasse für sich – und brachte Michael seinen zweiten und Benetton seinen ersten Weltmeistertitel.
      2000: Ferrari F1-2000 – Die Maschine sorgte für zehn Pole Positions und zehn Siege. Sie sicherte Ferrari den ersten Weltmeistertitel nach 1979.
      Die F1® 2020 „Schumacher-Deluxe-Edition“ beinhaltet nicht nur drei Tage Vorabzugang, sondern auch exklusive Multiplayer-Fahrzeuglackierungen, von Michael Schumacher inspiriert, ein exklusives Michael Schumacher In-Game-Model, seine Rennanzüge sowie Helmdesigns und eine der berühmten Michael Schumacher-Siegerposen als einzigartige Podiumsanimation.

      Spieler, die entweder die F1® 2020 „70 Jahre F1-Edition“ oder die F1® 2020 „Schumacher-Deluxe-Edition“ erwerben, dürfen auch den Ferrari F2004 fahren. Mit diesem Wagen gewann Michael seinen siebten, Weltrekord-brechenden Weltmeister-Titel. Das Auto ist seit seiner Einführung in F1® 2017 bei Fans sehr beliebt und trägt nun den Schriftzug “#1” auf dem Nasenkegel, sowie seinen Namen auf der Kopfstütze.

      "Im Rahmen des 70-jährigen Jubiläums von F1® ist es angebracht, den erfolgreichsten Weltmeister aller Zeiten zu würdigen", sagt Lee Mather, F1® Franchise Game Director bei Codemasters. "Wir freuen uns auch, endlich den Jordan 191 und den Benetton B194, neben zwei weiteren seiner ikonischen Autos, in die F1®-Serie zu bringen. Beide wurden sich seit Langen von der Community gewünscht."


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Vielleicht wird es ja auch die Option geben das man sich die Meisterschaft selbst erstellen kann.
      Es wird aber auch noch andere Games treffen zum beispiel WRC 9 da wurden auch schon Rennen Corona bedingt abgesagt
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • F1 2020 - neues Video zum Splittscreen

      Codemasters® demonstriert heute den neuen Split-Screen-Modus in F1® 2020 mit einem Rennen auf dem Circuit de Gilles-Villeneuve. Vor dem letzten Virtual Grand Prix, bevor die reale Saison startet, wurde dieses Drei-Runden-Rennen mit Valtteri Bottas’ Mercedes und Lance Stroll’s Racing Point von dem F1® 2020-Entwicklerteam aufgenommen.



      Der kanadische Grand Prix ist seit den späten 60er Jahren ein fester Termin im Kalender der F1®. Dabei ist der Circuit de Gilles-Villeneuve seit 1978 der wichtigste Kurs in fast jeder F1®-Saison. Die Strecke weist einige der härtesten Bremszonen auf, mit einer langen Geraden vor der Haarnadelkurve in Kurve 10 und der berühmten Endschikane neben der Mauer der Champions auf der Start- und Ziel-Geraden. Das Rennen, das In-Game aufgenommen wurde, zeigt einige der Anpassungen und ästhetischen Änderungen des Montreal-Tracks.


      Formel 1-Spannung für packende Rennen gemeinsam auf der Couch

      Um zusammen mit Freunden spielen zu können, feiert der Zwei-Spieler-Split-Screen seine Rückkehr in F1® 2020 und ermöglicht nach langer Zeit des sehnlichen Wartens wieder spannende Rennen mit und gegeneinander, unabhängig davon ob Jung oder Alt, blutiger Neueinsteiger oder erfahrener Racing-Profi.

      Diesen Sonntag, den 14. Juni, kehren F1®-Fahrer, inklusive George Russell, der darauf hofft, sich den Sieg der Virtual Grand Prix Championship zu sichern, ein letztes Mal auf die digitale Bahn in F1® 2019 für den Virtual Grand Prix zurück. Die Live-Übertragung kann ab 19 Uhr auf dem offiziellen Formel 1® YouTube-, Twitch-, Weibo- und Facebook-Kanal mitverfolgt werden, sowie bei ausgewählten internationalen Partnern für die Übertragung.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • F1 2020 - neue Infos zum "My Team" inklusive Trailer

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Codemasters® gibt heute einen tiefen Einblick in “My Team”, das innovative neue Feature in F1® 2020, dem offiziellen Videospiel der 2020 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™. Das einzigartige Fahrer-Management-Erlebnis erlaubt es Spielern noch weiter in die Welt von F1® einzutauchen und ihr Team als das Elfte im Line-Up von 2020 zu platzieren.


      Spieler starten damit, ihren Fahrer zu erstellen und eine einzigartige visuelle Identität mit Team-spezifischer Lackierung, Farbschema und Logo zu definieren. Ab dann sind sie dafür verantwortlich, ihren ersten Hauptsponsor anzuheuern, der die Möglichkeit finanziert, ein echtes Power-House und einen zweiten Fahrer aus dem Startfeld der F2™ 2019 unter Vertrag zu nehmen. Die Spieler beginnen in einer Umgebung mit bescheidener Ausstattung, haben weniger Ressourcen und eine begrenzte Ausrüstung zur Verfügung stehen. Sie erleben, wie sich die Einrichtungen verbessern lassen und wie das Team langsam zu einem vollwertigen, professionellen F1®-Team heranwachsen kann, das an der Fahrer- and Konstrukteurs-Weltmeisterschaft teilnimmt. Es gibt keinen Platz für teaminterne Fahrer-Rivalitäten, wenn man gleichzeitig der Teamchef ist.

      Vor der Enthüllung des neuen Wagens stellen sich Spieler der Presse, um Antworten zur Performance und zum Ausgang des nächsten Rennens zu geben. Diese Antworten haben direkten Einfluss auf die Kraft des Autos, weswegen sich Spieler vor dem Antworten Gedanken machen sollten. Das Auto wird dann im Anschluss in einem cinematischen Trailer der Öffentlichkeit präsentiert.

      Ein weiterer wichtiger Off-Track-Schwerpunkt ist die Leitung des Teams unter der Woche. Wie die Spieler die verfügbare Zeit managen, einteilen und nutzen, wird das kommende Rennwochenende beeinflussen. Zeit muss genutzt werden, um die Aktivitäten des Personals zu verwalten, Gelder zu generieren und das Team motiviert zu halten. Die Timeline der Saison zeigt die bevorstehenden Ereignisse, die die Leistung steigern. Teamaktivitäten haben oft Vor- und Nachteile, sodass die Entsendung eines Fahrers ins Fitnesscamp einen Dominoeffekt haben könnte, wie etwa weniger Zeit für Sponsoren.

      “My Team” erlaubt es Spielern, sich beim Wählen eines weiteren Team-Mitglieds den Markt genauer anzusehen. F1®- und F2™-Fahrer werden anhand ihres Marktwertes und dem Niveau der Anerkennung das sie für das Team mit sich bringen, an ihrer Erfahrung, Rennwägen, Aufmerksamkeit und Tempo miteinander verglichen. Alle Statuswerte und Fahrer-Skills erschließen sich aus Werten der echten Rennen der letzten fünf F1®- und F2™-Saisons. Die Fahrer erhalten während der laufenden Saison Statuswert-Updates, die auf der Performance in den Rennen von 2020 beruhen.


      “‘My Team’ ist ein Feature, das sowohl das Studio als auch die Community sich seit Langem gewünscht hat,” sagt Lee Mather, F1® Franchise Game Director bei Codemasters. “Mit dem einzigartigen Fahrer-Management von ‘My Team’ können Spieler in die Welt von F1® abtauchen. Wir wissen, dass unsere Fans dieses neue Feature lieben werden.“


      “Es war eine aufschlussreiche Erfahrung, Daten aus der realen Welt für die Erstellung der Fahrerstatistik zu verwenden. Sie werden die Meinungen teilen, und wir wissen, dass unsere Spieler Stunden damit verbringen werden, darüber zu debattieren,” so Paul Jeal, F1® Franchise Director bei Codemasters. “Wir freuen uns schon darauf zu sehen, wie sich die Statistiken entwickeln, wenn die echten Fahrer wieder loslegen, und wie sich das auf das Spiel auswirkt.”


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Die F1®-Rennspiel-Experten von Codemasters veröffentlichten das letzte Video der Hot Lap-Serie für F1® 2020. Pünktlich zur Wiederaufnahme der Saison mit den Großen Preis von Österreich in Spielberg, schicken die Entwickler von F1® 2020, dem offiziellen Videospiel der 2020 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™, Esteban Ocon in seinem markanten Renault über den Red Bull-Ring.



      Die Strecke, die im Jahr 1970 als der gefürchtete „Österreichring“ ihren Einzug in die Formel 1 hielt, wurde in den Jahren 1995 bis 1996 überarbeitet und trägt heute den Namen „Red Bull Ring“. Der damalige offizielle Streckendesigner der Formel 1, Hermann Tilke, gestaltete die Strecke zu einer wesentlich kürzeren und moderneren Form um, die dann 1996 als „A1-Ring“ wiedereröffnet wurde. Die Formel 1 kehrte im darauffolgenden Jahr auf den Rundkurs nach Österreich zurück. Sie ist eine kurze Strecke, deren erste Hälfte die enorme Beschleunigung der Fahrzeuge belohnt, wenn diese über drei spektakulären Geraden mit separierenden Aufwärts-Kurven jagen. Wenn es für die Fahrer darauffolgend wieder bergab geht, wandelt sich der Kurs in eine Hochgeschwindigkeitsfahrt wie auf einem Rodelschlitten, bei der die Piloten ihre Boliden durch eine Serie von sehr schnellen Kurven steuern und die berühmte „Rindt“-Rechtskurve durchlaufen, die nach dem ersten F1®-Weltmeister aus Österreich benannt wurde.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Michael hat mal ein paar Runden gedreht.

      F1 2020



      Man kann tatsächlich von Glück sprechen, dass die Formel 1 im richtigen Leben doch noch gestartet ist. In Zeiten der Pandemie ist das nicht selbstverständlich, jedoch ist die Welt bei Codemasters neuestem Ableger F1 2020 Gottseidank noch in Ordnung. Dieses Jahr ist es in der Tat so, dass aufgrund der Verschiebung der realen Saison das Spiel sogar fast zeitlich zum Saisonstart erscheint und wir so neben der existenten Liga auch virtuell mit den Vorbildern mitfiebern kann.

      Zu unserem Test!

      The post was edited 1 time, last by Azazel ().