Das Coronavirus - Diskussions-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hier ist der Thread, in dem ihr über das Coronavirus und dessen Folgen diskutieren dürft.

      Für diesen Thread gilt weiterhin, dass Politik untersagt ist. Als Beispiel: Wenn ihr sagt, dass Markus Söder den Katasthrophenfall für Bayern ausgerufen hat ist das ein Fakt und darf natürlich erwähnt werden, im Idealfall mit einer Quelle. Wenn ihr das aber als Aufhänger nutzen möchtet um eure politische Agenda, positiv wie negativ, zu formulieren ist das hier der falsche Ort. Im Zentrum steht das Virus und dessen Auswirkungen auf uns und unser Leben, nicht die Politik.

      Für fundierte Informationen zum Coronavirus empfehle ich die Seite des Robert-Koch Institituts.

      Hier findet ihr beispielsweise eine PDF, welche darstellt ab wann es sinnvoll ist sich um einen Test zu bemühen und bei welchen Anliegen man den Hausarzt (aktuell gerne telefonisch) kontaktieren sollte:rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neua…all_Infografik_DINA3.html

      Aktuell ist es bei vielen zuständigen Stellen die Vorgabe, dass Tests nur bei Personen zu veranlassen sind, die bestätigten Kontakt zu einem positiv auf Corona getesteten Menschen hatten, oder wenn jemand selbst in einem Risikogebiet war. Kontakt meint dabei direkten Kontakt mit der positiv getesteten Person. Wenn ihr beispielsweise eine Bekannte hat und diese hatte Kontakt zu einer infizierten Person, ihr aber nur zu dieser Bekannten, dann ist dies kein direkter Kontakt. In dem Fall wäre es angemessen, dass diese Bekannte sich an eine zuständige Stelle wendet, wie das Gesundheitsamt oder den ÄBD, allerdings telefonisch.
      Die Risikogebiete legt aktuell immer noch das Robert Koch Institut fest. Die Liste wird täglich aktualisiert und ist hier einsehbar:rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neua…ogebiete.html?nn=13490888

      Auch die Fallzahlen werden, nach Ländern aufgeschlüsselt, regelmäßig aktualisiert. Hier die Übersicht für Deutschland, aufgeteilt nach Bundesländern:rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neua…llzahlen.html?nn=13490888


      Bitte beachtet: Das ist der Ist-Zustand, der sich durchaus kurzfristig ändern kann. Also behaltet die Seite des RKI ruhig selbst etwas im Auge. Dort findet ihr auch noch wesentlich mehr Informationen zu Corona und wie man sich und die Mitmenschen schützen kann in dieser Übersicht:rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neua…oronavirus/nCoV_node.html


      Generell: Aktuell ist die Auslastung der zuständigen Stellen enorm hoch, also bitte rechnet mit langen Warteschleifen am Telefon. Das ist natürlich frustrierend und ärgerlich, jedoch bringt die aktuelle Situation das System an seine Grenzen. Also bleibt ruhig und nach Möglichkeit auch gesund :)


      Edit: In diesem Link findet ihr sehr vereinfacht visualisiert den Unterschied zwischen freier Ausbreitung des Virus und der Ausbreitung, die durch Schutzmaßnahmen behindert wird: washingtonpost.com/graphics/2020/world/corona-simulator/

      The post was edited 3 times, last by Ignorama ().

    • War vor wenigen Tagen noch bei meinem Hausarzt (wegen einer Armverletzung). Er meinte, die Coronaviren seien weniger gefährlich als die normalen Grippe-Viren, an denen jährlich allein in Deutschland tausende Menschen sterben (vor allem ältere Leutchen). Er gab mir noch den dringenden Rat, bestimmte Orte zu meiden. So solle ich beispielsweise vorerst nicht in den Puff gehen. 8)

    • BigJim wrote:

      War vor wenigen Tagen noch bei meinem Hausarzt (wegen einer Armverletzung). Er meinte, die Coronaviren seien weniger gefährlich als die normalen Grippe-Viren, an denen jährlich allein in Deutschland tausende Menschen sterben (vor allem ältere Leutchen). Er gab mir noch den dringenden Rat, bestimmte Orte zu meiden. So solle ich beispielsweise vorerst nicht in den Puff gehen. 8)
      Tja das mit dem Puffbesuch tut natürlich leid, kannst dir ja evtl paar Damen kommen lassen :P

      Also ich habe heute einen Test gemacht, und bekomme mein Ergebnis die Tage, meine CHefin wollte mir Urlaub reindrücken, bin dann zum Hausarzt mit vorheriger Absprache und hat mir dann vor der Tür einen gelben gebracht bis einschl. nächsten Montag, da meine Chefin in einer Mail "Au oder Urlaub" geschrieben hat... mir latte... Passt das mit dem musizieren für diesen MD Titel ganz gut :D
      Also es sterben jedes Jahr nicht nur tausenden an Grippe sondern zehntausende!!! Das vergessen alle und machen diesen Politik scheiss mit... fehlen nur noch so Plakate wie: SPD - wir räumen Läger leer und schützen euch vor Viren" :D :D

      Ist aber nen ganz großer Witz was beim Gesundheitsamt in Bochum abging. Sollte nen etxra Eingang geben und es gab eine Tür in einer Eingangshalle, wo man vor warten musste, 20 Leute da ein und ausging in 5min, also Mitarbeiter und keine "kranken" und als ich dann durch die Tür bin hat man mich mit einer Schutzmaske begrüßt. Bekomme keinen Zettel oder so, nix... muss warten, dann ruft man mich an.
      Der Typ erzählte mir auch, dass die Hausärzte es einfach verweigern weil sie wie er sagte: "keine Schutzausrüstung hätten" ... genau... ich lach mich schlapp ehrlich...

      The post was edited 1 time, last by mickschen ().

    • Es geht bei der Eindämmung jetzt doch darum, das nicht auch in der (fernen) Zukunft jedes Jahr dann zehntausende an Corina sterben - zusätzlich zu der "normalen" Grippe trotz Impfstoff.

      Die "normale" Gippe aka Influenza fing um ~1500 rum wohl auch mal mit nur einem Infizierten an - wohin damals keine rechtzeitige Eindämmung früh genug geführt hat, da die Menschheit aufgrund ihrer allgemeinen Dummheit zu der Zeit lieber gebetet hat, hast du ja oben selber beschrieben zu "zehntausende!!! " Toten jährlich heutzutage.

      Also gut und vernünftig das jetzt versucht wird, Corona solch eine "Karriere" zu vermasseln.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • Ja läuft super mit der Eindämmung, also wenn nur ein richtig infizierter in der Eingangshalle gewwartet hat, 3 Türen vorher angefasst hat und 2000 nicht infizierte dann dort ein und ausging, klappt das richtig Klasse in der heutiger Dummheit :)

      Also wenn in 10 Wochen eine richtige Seuche, aka Zombie-Seuche ausbricht, sehe ich da komplett schwarz :D

      Aber sollen sie mal alle Kackhauspapier kaufen und sich dann in die Eingangshalle vom Bochumer Gesundheitsamt hinstellen ;)
    • Da du ~15 Minuten Kontakt mit einem Infizierten gehabt haben musst, laut aktuellen Stand, passiert gar nichts beim Anfassen einer infizierten Tür wenn du dich mit in der Nase bohren solange beherrschen kannst, bist du dir die Hände gewaschen/desinfiziert hast.

      Du hättest dich im übrigen per Telefon krankschreiben lassen können, das ist seit heute morgen möglich, das funktioniert dann so ganz ohne Türklinken anfassen. ^^
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • zu 80% aeh nur alles geschwafel... und vorallem popel die meisten, fummel sich am sack oder an hintern und waschen sich einmal am Tag die Hände.. also kannst du davon ausgehen dass die Türen mit jeglichem Fekal besudelt sind, auch Fekalien mit Corona Virus :D

      Alles andere ist politischer Quatsch...

      Wie sehen denn "15min Kontakt" aus?
    • Kontakt bedeutet ca. 15min in einem Radius von knappen 2m in einem geschlossenen Raum zu sein mit einem infizierten (und ja das sind selbstverständlich etwas weird anmutende Richtwerte)

      Und natürlich klappt das alles nicht so wie vom RKI gewünscht. Hygiene Maßnahmen klappen nie zu 100%, daher wird meist mehr gefordert als nötig. Wenn dann nur 50% übrig bleibt ist es immernoch ein Gewinn.

      Und die Infektionsrate muss halt so gut es geht eingedämmt werden. Deiner logik nach sollte man gar nichts machen, weil ja eh nix bringt.
      Dann viel Spaß auf den Intensivstationen. Virale Pneumonien sind scheiße zu behandeln bei klapprigen Patienten. Und wenn man es irgendwie vermeiden kann, dass eine Virus-Mutation von der bisher nicht extrem viel fundiert erforscht ist auf nahezu jeden Intensivpatienten überschlägt dann top.

      Bei Influenza werden in den Krankenhäusern btw die selben Vorsichtsmaßnahmen getroffen.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”

      The post was edited 1 time, last by Maniac555 ().

    • Ich werfe die Info hier mitrein:

      Wie lange überleben Coronaviren auf Flächen?
      Die ausgewerteten Arbeiten, die sich unter anderem mit den Erregern Sars-Coronavirus und Mers-Coronavirus befassen, ergaben zum Beispiel, dass sich die Viren bei Raumtemperatur bis zu neun Tage lang auf Oberflächen halten und infektiös bleiben können. Im Schnitt überleben sie zwischen vier und fünf Tagen. „Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit steigern ihre Lebensdauer noch“, so Kampf.
      healthcare-in-europe.com/de/ne…naviren-auf-flaechen.html
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • Das Thema hatten wir schon auf der ersten Seite.

      Gilt im übrigen für die meisten behüllten Viren.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Tja, bestellt eben nichts mehr per Express, dann lebt ihr länger. ;)

      Witzigerweise benutze ich Sterilium schon seit über drei Jahren um Gebrauchteinkäufe bei Videospielen zu desinfizieren, bzw. ekelhafte Verschmutzungen auf den Hüllen/Discs zu entfernen. Jetzt hat es auch noch einen weiteren Nutzen.
    • Die Bundesregierung hat inzwischen die Empfehlung rausgegeben, Großveranstaltungen in den nächsten Wochen/Monaten nach Möglichkeit zu meiden. Hmm, habe dieses Jahr z.B. den Besuch einiger (Rock-)Konzerte in meist großen Hallen geplant. Sollte ich da besser nicht hingegen. Was meint Ihr?