Das Coronavirus - Diskussions-Thread

    • Du kannst ruhig mal eine Zeit lang cremen nur sollte es keine dauerhafte Angewohnheit werden.
      Ich hab z.B. im Gesicht nur noch halb so schlechte Haut weil ich dort einfach gar nichts mehr benutze außer Seba Med Pflege Gel wenns mal ganz übel spannt. Davor hatte ich richtig Akne und fettende Mischhaut.

      Was Hände und Beine angeht, die sind klar mal rau und rissig aber meist schafft die Haut das von ganz alleine wieder.
      japan-retro.de

      Sharp x68000, Fujitsu Micro Towns, FMV HR20, MSX, NEC PC9821 und yahoo.jp FAQ´s !
    • Naja, bisher hab ich's eh nie nötig gehabt. Und als Mann kann man meiner Meinung nach ruhig auch mal Hände haben, die keiner Babyhaut entsprechen.

      Und deswegen geblutet haben mir die Hände bis jetzt dann auch noch nicht
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)

    • :thumbup: Das lied wurde aufgenommen und dann fährt ein Feuerwehrauto durch die Straßen und spielt das lied ab,also ich finds schon sehr Cool
      Feuerwehr Aachen
      enn immer, immer wieder geht die Sonne auf
      Und wieder bringt ein Tag für uns ein Licht
      Ja, immer, immer wieder geht die Sonne auf
      Denn Dunkelheit für immer gibt es nicht

      Aachen – Den Udo-Jürgens-Song „Immer wieder geht die Sonne auf“ spielen jetzt Lautsprecherfahrzeuge der Feuerwehr in Aachen in der ganzen Stadt, um in der Corona-Krise die Bevölkerung dazu aufzurufen, auf alleinlebende, ältere Nachbarn zu achten.

      bild.de/regional/koeln/koeln-a…insame-69749280.bild.html
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 2 times, last by BlackLion ().

    • New

      Nun also doch:

      n-tv.de/newsletter/breakingnew…hutz-article21688629.html

      "Das Robert-Koch-Institut ändert in der Corona-Krise seine Einschätzung für das Tragen von Mundschutz. Wenn Menschen - auch ohne Symptome - vorsorglich eine Maske tragen, könnte das das Risiko einer Übertragung von Viren auf andere mindern, heißt es auf der Internetseite der Bundesbehörde."

      Fehlt eigentlich nur noch eine Empfehlung zum Hamstern von Grundnahrungsmittel demnächst, weil die Versorgung wohl doch nicht mehr so rund läuft:

      nordbayern.de/wirtschaft/nudel…ating%3FtabParam%3Drating

      "Haltbare Lebensmittel wie Nudeln sind nach Aldi-Angaben in der Coronavirus-Krise stark gefragt. Gleichzeitig sei es schwieriger geworden, die Waren nach Deutschland zu transportieren."
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • New

      Ich rede nur von einem Markt und nicht von ganz Rendsburg
      aber mein Aldi hat seit durchgehend 2 Wochen keine Milch mehr Frische Milch,die Frische 1,5% und H-Milch NULL !
      Da ich jeden Tag Milch für meinen Kaffee brauche und der Aldi für mich am dichtesten ist natürlich doof.... und wer weiss wann die mal Milch bekommen.
      Klar ich weiss es gibt lieferengpässe aber das schon 2 Wochen...

      Naja egal war gestern bei Lidl die hatten Milch......... aber die hatten auch nich mehr viel.
      Falls nich hätte ich gestern jeden Markt bei uns abgeklappert.

      Ja die Sonderzüge rollen alles bleibt in den Lagerhallen und nach der Coronakrise sind die Regale dann voll wie bei unserem Markt
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • New

      Auch wenn man selbst gegen hamstern ist verleitet doch die aktuelle Situation gerade erst recht dazu... man hat keinen Bock am Tag 10 Supermärkte anzufahren damit man bekommt was man braucht. Und ist mal etwas vorrätig, dann kauft man automatisch mehr davon weil man am nächsten Tag nicht schon wieder die gleiche Tour veranstalten will. Das Ansteckungsrisiko wäre damit auch höher. Ein Teufelskreis.
      Für die Einen ist es Dreamcast, für die Anderen die Beste Konsole der Welt!
    • New

      Englische Forscher sind offenbar der Ansicht, der Lockdown müsse noch fünf (!) Monate durchgehalten werden, um die Krankenhauskapazitäten (Intensivbetten) nicht zu überlasten und die Verbreitung des Virus entsprechend zu stecken. Halte ich volkswirtschaftlich für nicht machbar. Die ökonomischen Folgen dürften schon so schwerwiegend genug sein.

      Noch 5 Monate im Zombie-Modus

      Die Milchversorgung in meinem REWE ist immer noch unzureichend bzw. die Nachfrage nach solchen Produkten zu groß. Kommt aber immer drauf an, wann man dort einkauft. Mit etwas Glück erwischt man noch ein oder zwei Liter.

      Toilettenpapier ist inzwischen streng rationiert. Pro Einkauf sind maximal zwei Packungen Klopapier erlaubt. Trotzdem ist das Kackpapier ständig weg. Werde es wohl demnächst online ordern müssen. Kann da ja schlecht fünfmal täglich in den Supermarkt rennen, in der Hoffnung, dass die Regale gerade wieder nachgefüllt sind.

      Wenigstens sollten die Friseursalons langsam wieder auf machen. Trage meine Haare mittlerweile so wie mit 16. Und damals trug ich sie so wie Frank Zappa (zu Hippie-Zeiten). Wenn das so weitergeht, kann man mich in spätestens 4 Wochen im Zoo ausstellen (Gorilla-Abteilung). :afro:

    • New

      Rolanddc wrote:

      Auch wenn man selbst gegen hamstern ist verleitet doch die aktuelle Situation gerade erst recht dazu... man hat keinen Bock am Tag 10 Supermärkte anzufahren damit man bekommt was man braucht. Und ist mal etwas vorrätig, dann kauft man automatisch mehr davon weil man am nächsten Tag nicht schon wieder die gleiche Tour veranstalten will. Das Ansteckungsrisiko wäre damit auch höher. Ein Teufelskreis.
      Verwechsel Hamstern nicht mit Vorrautskäufen. Du solltest aktuell am besten nur ein, höchstens zwei Mal pro Woche einkaufen (weniger ist natürlich besser). Was du nicht tun solltest ist dir 10 Packungen Klopapier, 20 Kilo Nudeln, 20 Kilo Reis und alle Konserven du du irgendwie ins Auto bringst zu kaufen.
    • New

      Ich hab heute Zucker und Margarine auf Vorrat gekauft aber auch nur je eine Packung,is beides bei unserem Aldi auch nicht mehr viel da
      Und wie Rolanddc schon sagte ich hab keinen Bock alle Supermärkte in Rendsburg abzusuchen deshalb habe ich bei Lidl 5 Packungen Frische Milch 1,5 % gekauft die hält sich bis zum 20 April und somit bin ich 2 Wochen versorgt
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • Das Coronavirus - Diskussions-Thread

      New

      Ich finde es lustig, dass seit Wochen in den Medien steht es gibt genug Klopapier, es wird produziert wie irre. Und trotzdem verpuffen seit Wochen offenbar alle Lieferungen U d die Regale sind immer leer.

      Ich meine wir haben uns zu sehr an den Wohlstand gewöhnt, dass immer alles verfügbar ist. Vll lernen wir so nicht mehr alles als selbstverständlich hinzunehmen...
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • New

      namenlos wrote:

      Nun also doch:

      n-tv.de/newsletter/breakingnew…hutz-article21688629.html

      "Das Robert-Koch-Institut ändert in der Corona-Krise seine Einschätzung für das Tragen von Mundschutz. Wenn Menschen - auch ohne Symptome - vorsorglich eine Maske tragen, könnte das das Risiko einer Übertragung von Viren auf andere mindern, heißt es auf der Internetseite der Bundesbehörde."

      Fehlt eigentlich nur noch eine Empfehlung zum Hamstern von Grundnahrungsmittel demnächst, weil die Versorgung wohl doch nicht mehr so rund läuft:



      ...entgegen der Empfehlungen hier habe ich mir ein Mundschutz gekauft. Bin aber noch gesund und fit ;)
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Weil die Leute zu doof sind Abstand zu halten und in die Armbeuge zu nießen, unfassbar. Ich meine die Leute sind dumm, ist unbestreitbar, aber die Mundschutzsache ist schon absurd. Vor allem wo es davon doch eh schon zu wenige gibt. Bis das Verordnung wird spare ich mir den Mist, wenn es so kommt muss ich ja, werd mich dann mit nem Schal umwickeln oder sowas. Den Druck auf die enge Ressource Mundschutz erhöhen wirkt auf mich aber erstmal sehr zweifelhaft.
    • New

      CD-i wrote:

      Ich finde es lustig, dass seit Wochen in den Medien steht es gibt genug Klopapier, es wird produziert wie irre. Und trotzdem verpuffen seit Wochen offenbar alle Lieferungen U d die Regale sind immer leer.

      Ich meine wir haben uns zu sehr an den Wohlstand gewöhnt, dass immer alles verfügbar ist. Vll lernen wir so nicht mehr alles als selbstverständlich hinzunehmen...
      Klar die Supermärkte etc müssen erstmal auf die gestiegene nachfrage umstellen aber jezt gehen wir schon in die Dritte Woche und nach Drei Wochen kriegen die das immer noch nicht gebacken ?

      Denke auch das die Lagerhallen voll sind es fehlt wohl an LKWs und an Lagerabeiter.

      Eben gerade im ARD Videotext Seite 105 gelesen es dürfen jezt doch Erntehelfer nach Deutschland einreisen 40.000

      Hoffe aber das die Zahl der Infektionen sich verlangsamt von Mittwoch auf Donnerstag jedenfalls 6000 Infzierte und 140 Tote mehr insgesamt über 77.000

      Falls uns Mundschutz befohlen wird okay aber frage mich woher die ganzen Masken kommen sollen und wer die bezahlt :thumbsup:
      Selbst nähen ? kann nicht nähen und hab auch gar nicht das händchen dafür.
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • New

      Wie schon gesagt wurde, schützt der Träger einer Maske durch das Tragen eher die anderen, dass keine Tröpfchen bei feuchter Aussprache, beim Husten, oder Niesen in den Raum gelangen und da tut es nen Fetzen eines alten T-Shirts, nen Schaal, oder japanische getragene Schlüpfer genauso

      Er selber dürfte nach kürzester Zeit sogar fast mehr Angriffsfläche für Viren, Bakterien, etc. bieten, da die durch den Atem befeuchtete Maske dann wie ne Erweiterung der Schleimhäute fungiert , sozusagen ein deutlich erweitertes Eingangstor als blos die eigentliche Mundöffnung und die Nasenlöcher
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)

      The post was edited 2 times, last by Bitmap Brother ().

    • New

      Gibt aber auch "Experten" die der Meinung sind das ein Schal,T-Shirts oder Schlüpfer gar nix bringen
      Trotzdem: Eine echte Filterleistung für die eigene Atemluft ist vom heimisch hergestellten Mundschutz nicht zu erwarten. "Diese Masken würden verhindern, dass mein Sekret zu Ihnen gelangt", betont Dr. Bernd Lobenstein, Facharzt am Klinikum Burgenlandkreis. "Aber: Die Masken sind nicht in der Lage, Sie vorm Coronavirus zu schützen. Da bedarf es anderer Masken – das ist keine Sache, die der Laie herstellen kann." Und immer dran denken: Regelmäßig bei 60 Grad waschen und nicht mehr verwenden, wenn der Mundschutz feucht ist.
      mdr.de/wissen/mundschutz-forsc…ra-masken-corona-100.html

      Also falls es ne Pflicht gibt soll Angela mal liefern viel spaß für 80 Millionen einwohner :thumbsup:
      Ich bin der Meinung das die Diskussion über Maskenpflicht nur wieder unsicherheit schürrt keiner was genau was richtig is und die Bundesländer kochen wieder ihr eigenes Süppchen :thumbsup:

      Schön wäre es wenn das RKI und die Bundesregierung eine gesicherte empfehlung abgeben würde und nicht jeder Ministerpräsident seine eigne Meinung im TV herrausposant oder hat Laschet ne Profilneurose
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.