Das Coronavirus - Diskussions-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • mkay wrote:

      Ich dachte Bd`s sind der neue Scheiß. Sind die schon wieder out?
      Ob das reicht bis 2021 :/
      Du scheinst völlig zu ignorieren, dass ich Special BAT-Shorts trage. Rasch den Filter gewechselt, danach die Automatik-Spüle (alles bei mir eingebaut) und abschließend die Thermo-Feuchtigkeitstrocknung aktiviert, dann passt das bei mir. :thumbup:

      Aber nochmal zur Erinnerung (für diejenigen ohne BAT-Shorts) ein Vergleich zwischen dem Grippe-Virus und Corona (weil diese Vergleiche immer gezogen werden):

      - gegen Grippe gibt es Impfstoffe, gegen Corona bisher nicht

      - gegen Grippe gibt es wirksame Medikamente, gegen Corona bisher nicht

      - das Corona-Virus überträgt sich von Mensch zu Mensch wesentlich leichter und dadurch schneller als die Grippe

      - ist man mit Corona infiziert, dann ist der Krankheitsverlauf (insbesondere bei älteren Menschen und chronisch Vorbelasteten) oft dramatischer (mehr Tote).


      Von daher sollte man die ganze Sache nicht leichtfertig mit Hysterie oder Überängstlichkeit abtun. 8)

    • BigJim wrote:

      mkay wrote:

      Ich dachte Bd`s sind der neue Scheiß. Sind die schon wieder out?
      Ob das reicht bis 2021 :/
      Du scheinst völlig zu ignorieren, dass ich Special BAT-Shorts trage. Rasch den Filter gewechselt, danach die Automatik-Spüle (alles bei mir eingebaut) und abschließend die Thermo-Feuchtigkeitstrocknung aktiviert, dann passt das bei mir. :thumbup:
      Aber nochmal zur Erinnerung (für diejenigen ohne BAT-Shorts) ein Vergleich zwischen dem Grippe-Virus und Corona (weil diese Vergleiche immer gezogen werden):

      - gegen Grippe gibt es Impfstoffe, gegen Corona bisher nicht

      - gegen Grippe gibt es wirksame Medikamente, gegen Corona bisher nicht

      - das Corona-Virus überträgt sich von Mensch zu Mensch wesentlich leichter und dadurch schneller als die Grippe

      - ist man mit Corona infiziert, dann ist der Krankheitsverlauf (insbesondere bei älteren Menschen und chronisch Vorbelasteten) oft dramatischer (mehr Tote).


      Von daher sollte man die ganze Sache nicht leichtfertig mit Hysterie oder Überängstlichkeit abtun. 8)
      Gibt es für deine letzten beiden Behauptungen auch Beweise? Seriöse Wissenschaftler sagen zumindest, dass die Datenlage überhaupt nicht ausreichend ist, um das beurteilen zu können.
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • mkay wrote:

      Sorry aber mache hauen hier Sachen raus. Das ist ja nicht mehr normal, die müsten eigentlich schon Hemoriden haben vom ganzen Angstschiß. In jedem dritten Kommentar geht darum das alle zuhause bleiben sollen. In jedem zweiten das sie es tun und andere nicht. Und in jedem ersten das es eine Ausgangsspärre gibt. Ihr dreht euch hier im Kreis und schauckelt euch gegenseitig hoch. Und merkt dabei noch nicht mal das ihr euch schon selbst die Ausgangspärre auferlägt habt.

      Das ist keine beleidigung oder ähnliches sondern ein Denkanstoß. Bevor jemand jetzt mein er müsste wegen weil!!!!!
      Leute glauben ja auch das die Waldbrände in in Australien echt sind. Was für Idioten!
      KOALAS BLEIBT IN WALD! DIE FLAMMEN SIND FREI ERFUNDEN!! Die Freiheit darf man euch nicht nehmen!
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • Luftikus wrote:

      BigJim wrote:

      mkay wrote:

      Ich dachte Bd`s sind der neue Scheiß. Sind die schon wieder out?
      Ob das reicht bis 2021 :/
      Du scheinst völlig zu ignorieren, dass ich Special BAT-Shorts trage. Rasch den Filter gewechselt, danach die Automatik-Spüle (alles bei mir eingebaut) und abschließend die Thermo-Feuchtigkeitstrocknung aktiviert, dann passt das bei mir. :thumbup: Aber nochmal zur Erinnerung (für diejenigen ohne BAT-Shorts) ein Vergleich zwischen dem Grippe-Virus und Corona (weil diese Vergleiche immer gezogen werden):

      - gegen Grippe gibt es Impfstoffe, gegen Corona bisher nicht

      - gegen Grippe gibt es wirksame Medikamente, gegen Corona bisher nicht

      - das Corona-Virus überträgt sich von Mensch zu Mensch wesentlich leichter und dadurch schneller als die Grippe

      - ist man mit Corona infiziert, dann ist der Krankheitsverlauf (insbesondere bei älteren Menschen und chronisch Vorbelasteten) oft dramatischer (mehr Tote).


      Von daher sollte man die ganze Sache nicht leichtfertig mit Hysterie oder Überängstlichkeit abtun. 8)
      Gibt es für deine letzten beiden Behauptungen auch Beweise? Seriöse Wissenschaftler sagen zumindest, dass die Datenlage überhaupt nicht ausreichend ist, um das beurteilen zu können.
      Das stimmt soweit. Die Datenlage reicht nicht aus.

      Das schlimme am Corona-Virus ist die tatsache, dass wir nahezu keine Antikörper gegen die Hülle haben.
      Bei den Influenza-Stämmen der letzten Jahre ist es so, dass wir zumindest gegen Teile der Hülle bereits immunisiert waren/sind und es so zu einem Recht milden Krankheitsbild führt. Auch die Übertragung ist unwahrscheinlicher wenn unser Körper Recht schnell die Viruslast in unserem Körper senkt.

      Das ganze ist bei Corona (noch) nicht der Fall.
      Btw: das ist auch der Grund für die "großen" grippe-epidemien. Dort gab es eine Mutation die uns so fremd war, dass es keine Teilimmunität gab (Antigen-Shift vs. Antigen-Drift falls es wen interessiert).

      Desweiteren haben wir eine Recht hohe infektiösität bevor Symptome auftauchen.

      Die Mortalität ist bisher nicht wirklich einzuschätzen sondern eher mutmaßlich.
      Was mir auffällt (aber das ist eine sehr subjektive Ansicht die auf keinerlei Studiendaten keimt) ist dass die Patienten deutlich plötzlicher "schlecht" werden als es bei "normalen" Pneumonien der Fall ist. Ob und inwiefern diese Beobachtung meinerseits von Studien gedeckt wird weiß ich natürlich nicht.


      Was sehr wichtig ist:
      Viele von uns hatten nie oder nur sehr selten eine Grippe. Die meisten Sachen die wir als "Grippe" bezeichnen sind leichte Infektionen ohne großen Krankheitswert.
      Eine richtige Grippe tötet die Risikogruppen auch recht schnell.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”

      The post was edited 2 times, last by Maniac555 ().

    • Luftikus wrote:


      Gibt es für deine letzten beiden Behauptungen auch Beweise? Seriöse Wissenschaftler sagen zumindest, dass die Datenlage überhaupt nicht ausreichend ist, um das beurteilen zu können.

      Zumindest zum Krankheitsverlauf:

      Wenn das RKI von einem MILDEN Krankheitsverlauf bei Corona Infizierten redet, beinhaltet dieser bereits Dinge wie eine Lungenentzündung. Da wäre eine milde Grippe noch weit von entfernt. (Und wenn ich ihn wiederfinde, gibt es auch den Link zum entsprechenden RKI-Dokument)
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • sYntiq wrote:

      Luftikus wrote:

      Gibt es für deine letzten beiden Behauptungen auch Beweise? Seriöse Wissenschaftler sagen zumindest, dass die Datenlage überhaupt nicht ausreichend ist, um das beurteilen zu können.
      Zumindest zum Krankheitsverlauf:

      Wenn das RKI von einem MILDEN Krankheitsverlauf bei Corona Infizierten redet, beinhaltet dieser bereits Dinge wie eine Lungenentzündung. Da wäre eine milde Grippe noch weit von entfernt. (Und wenn ich ihn wiederfinde, gibt es auch den Link zum entsprechenden RKI-Dokument)
      also das stimmt nunmal nicht.
      Die meisten (Grade außerhalb der Risikogruppe) haben mehr oder minder einen grippalen Infekt und keine Lungenentzündung.

      Die aktuellen Maßnahmen sind zum Schutz der Bevölkerung absolut richtig, aber die meisten jüngeren Menschen haben nichts zu befürchten, falls sie sich doch infizieren.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Maniac555 wrote:

      Die aktuellen Maßnahmen sind zum Schutz der Bevölkerung absolut richtig, aber die meisten jüngeren Menschen haben nichts zu befürchten, falls sie sich doch infizieren.
      Und da liegt meiner Meinung nach auch das "Problem", denn viele sind sich dessen bewusst und sehen es nicht ein sich einzuschränken. Wäre es so, dass 80% wirklich harte Verläufe hätten, wäre die Wahrnehmungsproblematik vermutlich eine andere als bisher.
    • Ignorama wrote:

      Maniac555 wrote:

      Die aktuellen Maßnahmen sind zum Schutz der Bevölkerung absolut richtig, aber die meisten jüngeren Menschen haben nichts zu befürchten, falls sie sich doch infizieren.
      Und da liegt meiner Meinung nach auch das "Problem", denn viele sind sich dessen bewusst und sehen es nicht ein sich einzuschränken. Wäre es so, dass 80% wirklich harte Verläufe hätten, wäre die Wahrnehmungsproblematik vermutlich eine andere als bisher.
      Da stimme ich dir absolut zu.
      Es ist halt eine Solidaritäts-Handlung der "fitteren" Zuhause zu bleiben...
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Evtl richtig igno.
      Was aber eher sein MÜSSTE:
      Wenn Viren sichtbar rumfliegen würden, würden sich alle vollgeschissen aufm Klo einsperren und heulen bis sie erbrechen.
      Immer das gleiche..

      naja finde die Ausgangssperre gut.
      Warhammer malen :love:
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • BigJim wrote:

      @Luftikus

      Die beiden Behauptungen basieren auf der Aussage seriöser Wissenschaftler, z,B. von L. Wieler (Präsident RKI), siehe Video ab etwa Minute 22:00 :



      Aber man wird Dich nicht überzeugen können. Drum genieße weiterhin die Leichtigkeit Deines Seins, unbekümmerter Luftikus.
      Ich hab eine ganz normale Rückfrage gestellt, oder? Denke wenn man solche Aussagen raushaut, dann sollte es zum guten Ton gehören das auch mit einer seriösen Quelle zu stützen.
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • Bayern verhängt Ausgangsbeschränkungen

      Bayern hat aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus eine zweiwöchige Ausgangsbeschränkung verhängt. "Wir müssen jetzt handeln", sagte Ministerpräsident Söder.
      Zur Eindämmung des Coronavirus hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder weitreichende Ausgangsbeschränkungen für den ganzen Freistaat angekündigt. Dies gelte ab Freitagnacht, 24 Uhr, für vorläufig zwei Wochen, kündigte Söder an. Zu viele Menschen seien noch immer draußen in Gruppen unterwegs. Dies sei nicht zu akzeptieren.
      Das Verlassen der eigenen Wohnung ist ab Samstag nur noch bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Dazu zählen unter anderem der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt- und Apothekenbesuche, Hilfe für andere, Besuche von Lebenspartnern, aber auch Sport und Bewegung an der frischen Luft - dies aber nur alleine oder mit den Personen, mit denen man zusammenlebt.

      tagesschau.de/inland/soeder-363.html
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • Sorry aber ich kann es einfach nicht ernst nehmen.

      Beispiel heute Getränkemarkt:

      Schön Abstandsklebebänder im 1,5 Meter Abstand an der Kasse auf den Boden geklebt. Und wenn man dann bei der Kassiererin ankommt ist man 50 - 70 cm von ihr entfernt = Ich finde es ehrlich sinnlos.
      Dann komme ich aus dem Getränkemarkt raus, steht in dem 1,5 Meter breiten Ausgangsgang (links und rechts vom Ausgang stehen auf ca. 4 Meter Länge Paletten mit zum Beispiel Kohle / Holz) ein Mann, an dem musste man dann zwangsweise nahe vorbeigehen wenn man denn zu seinem Auto wollte.

      Die Politik kann da vorschreiben / quatschen was sie will - alleine bei dem Besuch im Getränkemarkt habe ich gesehen das sich das in der Realität nicht umsetzen lässt.

      PS: Bin in Bayern.
      PPS: @Luftikus Du willst also das unsere Regierung so auf Corona reagiert wie China ? Dir ist klar das sie den Entdecker des Corona Virus, Li Wenliang, nicht ernst genommen, mundtot gemacht und letztendlich eingesperrt haben als er die Regierung vor dem Coronavirus gewarnt hat ?