Das Coronavirus - Diskussions-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gerade eben beim Saturn gesehen Leute mit Mundschutz und Gummihandschuhe beim Einkaufen! Schätze das Alter des Paares auf ungefähr 30. Scheinbar befällt Corona nicht die Lungen, sondern das Gehirn! Dafür hab ich selbst nicht alles beim Einkaufen bekommen z. B. Papierhandtücher werden wohl jetzt als Klopapierersatz missbraucht? Langsam verblödet Deutschland komplett Corona bitte erlöse diese Menschen schnell – danke!
      „Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“
    • Komme auch gerade vom einkaufen. Keine Kartoffeln, keine/kaum Tiefkühlware (nur den leckeren Fisch kauft keiner), keine Zwiebeln, keine Nudeln, keine Milch, kaum Konserven, kaum Brot, kein Mehl.

      Das war was so aufgefallen ist. Toilettenpapier brauchte ich keins, von daher hab ich gar nicht erst geguckt. An der Kasse meckerte ein Mann, das es nirgends mehr Windeln gibt.

      Stellt jetzt alles kein Problem dar, da es auch viele andere leckere Sachen gab :)
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A

      The post was edited 1 time, last by Luftikus ().

    • mzero2 wrote:

      Papierhandtücher werden wohl jetzt als Klopapierersatz missbraucht? Langsam verblödet Deutschland komplett Corona bitte erlöse diese Menschen schnell – danke!
      Wurde mir heute von einer Person beim Kauf von Küchenrollen auch schon gesagt :pinch:

      Da freuen sich die Klärwerke in den nächsten Tagen/Wochen :rolleyes:
      Xbox Live: xSpecial_Movex
    • namenlos wrote:

      Keine Ahnung, auch wenn die Regierung stets betont, es gibt keinen Engpass, hier sind die Läden seit letztem Samstag bei Grundnahrungsmitteln wie Nudeln, Mehl, Zucker, Konserven etc. leer gefegt auch bei den teuren Produkten.

      Und ja, auch beim besagtem Klopapier, Haushaltstüchern, usw. :lol:

      Und nein, es wurde bis heute Dienstag morgen (da wollte selbst ich dann mal was einkaufen), auch nicht nachgefüllt, oder es war schon wieder vergriffen.

      Jeder, der ne Runde bei MCD oder einem Restaurant essen geht, federt es vielleicht noch einen Tick ab, vielleicht das die Logik dahinter? Keine Ahnung.

      Meiner Frau arbeitet im Einzelhandel, bei Edeka und vor allem hinter Theke.
      Bis jetzt gibt es dort keine großen Probleme mit der Normalen Lieferung, außer bei hack hat sie gesagt, da bekommen sie jetzt erstmal pro Lieferung ~20KG statt ~26Kg.
      Haltbare Milch und Toilettenpapier sortieren sie nicht mehr ein, stellen den Wagen hin und nach ~20min nehmen sie die leeren wagen wieder weg und stellen die nächsten hin. Also nach nicht mal 2Std ist Milch, Toilettenpapier, Nudeln und andere Sachen immer weg.
      Ihr Chef überlegte ob er mehr davon bestellen soll, aber dann müssten andere waren weniger bestellt werden die aber auch gekauft werden.
      Es ist für den Einzelhandel mehr als schwer zurzeit, da die Hamsterkäufe nicht aufhören.
      Kenne welche die haben für alle fälle jetzt 10 große Packung Toilettenpapier, 20-30 Liter Haltbare Milch usw.
      Habe schon nachrichten bekommen von 3 Leuten die mir sagen wann welcher laden Ware bekommt, damit ich da hin kann um was zu Kaufen.
      Sorry, was soll das mit Hamsterkäufen bringen, somit haben Leute dir normal Arbeiten keine Chache was zu bekommen!!
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • mzero2 wrote:

      Gerade eben beim Saturn gesehen Leute mit Mundschutz und Gummihandschuhe beim Einkaufen! Schätze das Alter des Paares auf ungefähr 30. Scheinbar befällt Corona nicht die Lungen, sondern das Gehirn! Dafür hab ich selbst nicht alles beim Einkaufen bekommen z. B. Papierhandtücher werden wohl jetzt als Klopapierersatz missbraucht? Langsam verblödet Deutschland komplett Corona bitte erlöse diese Menschen schnell – danke!
      bye the way in : Hamburg und Hannover machen Media Markt und Saturn ab 18 März dicht und höchstwahrscheinlich folgen noch mehr,habe bei MM angerufen daher weiss ich das
      War eben noch bei MM und hab was abgeholt bevor sie wirklich dicht machen :D
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 2 times, last by BlackLion ().

    • BlackLion wrote:

      mzero2 wrote:

      Gerade eben beim Saturn gesehen Leute mit Mundschutz und Gummihandschuhe beim Einkaufen! Schätze das Alter des Paares auf ungefähr 30. Scheinbar befällt Corona nicht die Lungen, sondern das Gehirn! Dafür hab ich selbst nicht alles beim Einkaufen bekommen z. B. Papierhandtücher werden wohl jetzt als Klopapierersatz missbraucht? Langsam verblödet Deutschland komplett Corona bitte erlöse diese Menschen schnell – danke!
      bye the way in : Hamburg und Hannover machen Media Markt und Saturn ab 19 März dicht und höchstwahrscheinlich folgen noch mehr,habe bei MM angerufen daher weiss ich dasWar eben noch bei MM und hab was abgeholt bevor sie wirklich dicht machen :D
      Dachte die müssen heute schon dicht machen in HH?
      Beim MediaMarkt in Halstenbek(bei HH) war es heute wohl mega Voll, zumindest habe noch nie soviel Leute und Autos dort gesehen wie heute!
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Imbiss-Buden in NRW sind jetzt nur noch bis 15.00 Uhr betretbar. Danach kann man nur noch Bestellungen abholen - ohne dabei die Imbiss-Bude zu betreten.

      Man nähert sich also - möglicherweise mit Atemmaske und Gummihandschuhe ausgestattet - der Bude und bekommt dann durchs halb geöffnete Fenster oder an der Eingangstür seine Pizza oder Gyros gereicht.

      Hab vor Jahren mal so einen Film gesehen. Darin war das ähnlich. Weiß nicht mehr, wie der Film hieß. … "Stadt der ewigen Toten", oder so. 8)

      Gehe mal davon aus, dass viele Imbiss-Buden-Betreiber diese Psycho-Horror-Show nicht mehr lange mitmachen bzw. ihre Läden ganz schließen. Sofern dies demnächst nicht ohnehin angeordnet wird.

    • Luftikus wrote:

      Nur mal so als These bzw. Gedankenspiel:

      Was wäre, wenn man die Riskiogruppen (60+, Vorerkrankungen) richtig abschottet (Ausgangssperre, Krankenschein) und der Rest der Bevölkerung (die erwähnten 80%, die sowieso keine/kaum Symptome spüren) sollen sich so schnell wie möglich anstecken und eine gute Grundimmunisierung im Land aufbauen. In 4 Wochen wären also 80% der Bevölkerung immunisiert und die Gefahr von Ansteckungen wäre geringer.

      Da ich eben kein Virologe bin, kann mir vielleicht jemand erklären, warum dieser Ansatz falsch ist.
      Hab gerade durch Zufall gelesen, dass Großbritannien einen recht ähnlichen weg geht. 60% der Bevölkerung sollen sich da bis Ende des Jahres anstecken. Herdenimmunität nennen Sie es. Und es soll eine Quarantäne für alle über 70 kommen.

      Auch will man keine Isolierungsmaßnahmen wie in Deutschland treffen, da auf dem erwarteten Höhepunkt der Krise (in ca. 10 Wochen) ein Ermüdungseffekt erwartet wird und die Leute die Anweisungen nicht mehr ernst nehmen.

      Quelle: Handelsblatt von heute
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • Wir dürfen ab morgen auch erstmal unser Ladengeschäft zu lassen...

      Während dagegen die halbe Innenstadt wie z.B. Friseure (?) weiterhin geöffnet haben dürfen. Gasstätten schon eingeschränkt, Kneipen sind auch dicht.

      Alles irgendwie etwas halbherzig.
      Aber vielleicht auch nur Schritt 1 bevor alles schließt?

      Bin heute Abend mal eine Runde mit dem Rad durch die Stadt.
      Die Leute tummeln sich wie üblich auf Plätzen, spielen Ball oder trinken Wein/Bier am Rheinufer. (den Flaschen an den Mülltonnen zu urteilen schon den ganzen Tag). Habe auch welche gesehen, die am Grillen waren. Am Sonntag gab es auch schon lange Schlangen an den Eisläden.

      Also von Panik oder ähnlichen keine Spur

      Entweder läuft alles auf ein großes Desaster zu oder es wird alles nicht so schlimm und bleibt bis auf die momentanen Einschränkungen "normal".
      ~HELDEN LEBEN LANGE, DOCH LEGENDEN STERBEN NIE~
    • Sirius wrote:

      Bin heute Abend mal eine Runde mit dem Rad durch die Stadt.
      Die Leute tummeln sich wie üblich auf Plätzen, spielen Ball oder trinken Wein/Bier am Rheinufer. (den Flaschen an den Mülltonnen zu urteilen schon den ganzen Tag). Habe auch welche gesehen, die am Grillen waren. Am Sonntag gab es auch schon lange Schlangen an den Eisläden.

      Also von Panik oder ähnlichen keine Spur
      Wegen solcher Idioten bekommen wir bald auch eine Ausgangssperre. Ich halte diese eigentlich für sinnlos, man kann beispielsweise spazieren gehen und anderen Menschen mit 2m Abstand ausweichen, aber da die Allgemeinheit das nicht versteht bzw sich nur über Facebook, WhatsApp und so ein Müll informiert, wird das nichts. Und dann wird härter durchgegriffen, spätestens wenn bei uns in den Krankenhäusern die Kapazitäten überlastet sind.

      Naja, immerhin drei halbwegs gute Nachrichten:

      spiegel.de/wissenschaft/medizi…7a-4672-84d2-ef59dd68da61
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • Master DK wrote:

      BlackLion wrote:

      mzero2 wrote:

      Gerade eben beim Saturn gesehen Leute mit Mundschutz und Gummihandschuhe beim Einkaufen! Schätze das Alter des Paares auf ungefähr 30. Scheinbar befällt Corona nicht die Lungen, sondern das Gehirn! Dafür hab ich selbst nicht alles beim Einkaufen bekommen z. B. Papierhandtücher werden wohl jetzt als Klopapierersatz missbraucht? Langsam verblödet Deutschland komplett Corona bitte erlöse diese Menschen schnell – danke!
      bye the way in : Hamburg und Hannover machen Media Markt und Saturn ab 19 März dicht und höchstwahrscheinlich folgen noch mehr,habe bei MM angerufen daher weiss ich dasWar eben noch bei MM und hab was abgeholt bevor sie wirklich dicht machen :D
      Dachte die müssen heute schon dicht machen in HH?Beim MediaMarkt in Halstenbek(bei HH) war es heute wohl mega Voll, zumindest habe noch nie soviel Leute und Autos dort gesehen wie heute!
      Hab kein Plan ob die heute schon dicht hatten oder erst ab morgen bei uns in Rendsburg/dorf hatte der noch auf.

      Zum Glück hat Rendsburg "nur" 60.000 Einwohner in so ner kleinen Stadt fühle mich mich schon sicherer als Hamburg mit 1,5 Millionen
      Ich weiss das man sich auch in einem Dorf anstecken kann aber Subjektiv hab ich eben da ein besseres gefühl :thumbsup:
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • BigJim wrote:

      Imbiss-Buden in NRW sind jetzt nur noch bis 15.00 Uhr betretbar. Danach kann man nur noch Bestellungen abholen - ohne dabei die Imbiss-Bude zu betreten.

      Man nähert sich also - möglicherweise mit Atemmaske und Gummihandschuhe ausgestattet - der Bude und bekommt dann durchs halb geöffnete Fenster oder an der Eingangstür seine Pizza oder Gyros gereicht.

      Hab vor Jahren mal so einen Film gesehen. Darin war das ähnlich. Weiß nicht mehr, wie der Film hieß. … "Stadt der ewigen Toten", oder so. 8)

      Gehe mal davon aus, dass viele Imbiss-Buden-Betreiber diese Psycho-Horror-Show nicht mehr lange mitmachen bzw. ihre Läden ganz schließen. Sofern dies demnächst nicht ohnehin angeordnet wird.
      Bei uns haben alle Döner Läden noch auf !!
      Vielleicht sind die Türken ja immun ;)
      Im Bus jedenfalls haben sich direkt neben mir 4 Ausländer hingesezt und einer hat sich beim anderen auf den Schoss gesezt das zeigt mir das zumindest bei den 4 Typen nichts im Hirn angekommen ist,habe mich dann auch woanders hingesezt war mir einfach zu eng
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • BlackLion wrote:

      Bei uns haben alle Döner Läden noch auf !!Vielleicht sind die Türken ja immun ;)
      Bei Döner-Buden kenne ich mich nicht so aus. Bevorzuge griechische (Gyros), italienische (Pizza) und asiatische (Peking-Ente) Gerichte. 8) Da geht für mich nichts über die Originale (wird bei Döner ähnlich sein), d.h. ich kann solche Sachen nicht selber zubereiten. Kann ich zwar schon, nur schmecken sie dann halt einfach nicht so gut.

      Ohne wöchentlichen Verzehr einer Pizza oder Peking-Ente fühle ich mich aller kulinarischer Genüsse beraubt. Jetzt bleibt mir nur noch mein Klopapier (mit Blümchenmuster). Leider kann ich das schlecht essen. :(