Das Coronavirus - Diskussions-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Azazel wrote:

      @mzero2 das mit der Wärme war von Beginn an unsicher und scheinbar macht dem coronavirus die Wärme tatsächlich weniger aus. Guck mal nach Australien.

      Ansonsten muss man zu Deinem Post leider sagen: du hast es nicht kapiert. :wacko:
      Und Grippe kannst du auch im Sommer kriegen dass,das mit mehr Sonne und Wärme ausgestanden ist sehe ich noch nicht...
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • Drachenfaust83 wrote:

      Alle Geschäfte ab Mittwoch zu ausser Lebensmittel-Läden, Tankstellen und Apotheken und ähnliches??? Hofftl. versendet weiterhin Amazaon und auch die gute Spielegrotte 8|
      Kann mir aber denken, dass die Spielegrotte nur noch versendet und der Laden für Abholer bzw. normal hingehende Kunden geschlossen bleibt...
      Ich war eben noch bei Media Markt und hab einen teil meiner bestellung abgeholt also da stehen die Menschen dicht an dicht,nix mit 2 Meter abstand und ich weiss nicht wieviele Menschen da pro Tag einkaufen aber wenige sind es sicher nicht, gut möglich das MM und Sat dicht machen müssen-denke da nur an den Saturn in Hamburg beim Hauptbahnhof da sind richtig viele Menschen.

      Amazon und Co versenden sicher noch obwohl wieviele Menschen arbeiten da ?
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • Drachenfaust83 wrote:

      Alle Geschäfte ab Mittwoch zu ausser Lebensmittel-Läden, Tankstellen und Apotheken und ähnliches??? Hofftl. versendet weiterhin Amazaon und auch die gute Spielegrotte 8|
      Kann mir aber denken, dass die Spielegrotte nur noch versendet und der Laden für Abholer bzw. normal hingehende Kunden geschlossen bleibt...
      hast du ne Quelle zu "Mittwoch"?
      Ich lese nur DASS es geschlossen wird aber nirgends ab wann es gelten soll
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Welchen Läden offen bleiben sollen is mir klar nur nicht welche geschlossen werden und wann das ganze gilt ? vermute mal ab heute 24uhr alles andere würde ja keinen sinn machen wenn man schnell handeln will
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • Drachenfaust83 wrote:

      Wurde doch schon gesagt eben... in der PK .. ab Mittwoch 0 Uhr, also die Nacht von Dienstag auf Mittwoch :saint:
      ah ok, danke.
      Hab die PK nicht gesehen, nur die Info im Netz gelesen.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • mzero2 wrote:

      Bin gerade nach Hause gekommen, hier in Leipzig sind heute deutlich weniger Menschen auf der Straße. Kann die ganze Sache ehrlich gesagt nicht ganz verstehen Corona ist doch keine tödliche Seuche oder sowas, die Leute übertreiben völlig! An Krankenhauskeimen sterben auch jährlich tausende Menschen. Heute war es schon etwas wärmer, wenn die Sonne jetzt häufiger rauskommt hat der Virus noch weniger Chancen und hoffentlich war es dann mit Corona, und die Leute beginnen sich wieder normal zu benehmen. Was macht ihr eigentlich, wenn es hier mal wirklich eine Katastrophe geben sollte, mehr übertreiben als jetzt ist doch gar nicht mehr möglich?
      So wie ich das verstehe löst der Covid 19 eine Grippe aus oder Atemwegserkrankungen aber die Panik kann ich schon verstehen,möchtest du eine mit einer Krankheit infiziert sein wo sich die Zahl der Infizierten sich Täglich verdoppelt.

      Wirklich angst habe ich nicht aber damit Infiziert zu sein da kann ich auch drauf verzichten
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • mzero2 wrote:

      Bin gerade nach Hause gekommen, hier in Leipzig sind heute deutlich weniger Menschen auf der Straße. Kann die ganze Sache ehrlich gesagt nicht ganz verstehen Corona ist doch keine tödliche Seuche oder sowas, die Leute übertreiben völlig! An Krankenhauskeimen sterben auch jährlich tausende Menschen. Heute war es schon etwas wärmer, wenn die Sonne jetzt häufiger rauskommt hat der Virus noch weniger Chancen und hoffentlich war es dann mit Corona, und die Leute beginnen sich wieder normal zu benehmen. Was macht ihr eigentlich, wenn es hier mal wirklich eine Katastrophe geben sollte, mehr übertreiben als jetzt ist doch gar nicht mehr möglich?
      Sag das den älteren Menschen...
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • walfisch wrote:

      @Master DK
      Also wenn du nicht gesund bist kannst du in der Lage auch nicht in die Arbeit gehen. Denk mal an deine Kollegen und die Folgen die das vielleicht hätte.

      Was deine Mutter angeht würde ich ihr raten sofort Infos über Kurzarbeit bei der Arbeitsagentur einzuholen und das zu machen bevor es ihr finanziell das Genick bricht. Mein Schwager macht das April und Mai mit seinem Catering Service. Das Nötige verfahren läuft aktuell sehr schnell und unbürokratisch, wenn man ihnen Auftragsbücher zeigen kann die 70%+ Stornierungen enthalten.
      Fahre morgen hin, das Büro soll danach entscheiden ob ich arbeiten soll oder nicht. Ich fühle mich in der Lage zu Arbeiten, daher werde ich erstmal hin fahren um auch die neue Anordnung zu Lesen die sie mir nicht mal schicken konnten! Kann ja sein das nach dem Lesen zum Chef selber sage das ich wohl lieber nicht arbeiten sollte, das klärt sich morgen.

      Zu Meiner Mutter, die ist wie wild am telefonieren, schreiben usw., da aber die meisten auf 400€ Basis angestellt sind gilt die Kurzarbeit bei ihr nicht so. Hoffe das klärt sich auch bald bei ihr
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Ignorama wrote:

      Halte ich auch wieder für zu verallgemeinert. BigJim sagte ja, dass das Schwimmbad quasi leer war.
      War es auch. Außer "Limit-Jim", um es mit @Anubis21 zu sagen, und drei anderen "Verrückten" war dort weit und breit keiner zu sehen (Ausnahme: Personal der Badeanstalt). Hätte das Bad nicht geschlossen, würde ich da vermutlich sogar weiter hingehen. Denn wenn keiner dort ist, besteht quasi auch kein Ansteckungsrisiko. Zumindest ist ein solches dann ausgesprochen gering.

      Das ist allerdings kein Hinweis auf nicht vorhandenen Egoismus, sondern eher ein Zeichen von Ängstlichkeit (Gut, man könne es natürlich auch als Vor- oder Umsicht bezeichnen).

      Dass die Deutschen im allgemeinen egoistischer sind - und das sage ich als Deutscher - ist nämlich absolut richtig. Mir reicht es schon, wenn ich meine Landsleute im Urlaub erlebe. Da wird dann schon um 7.30 Uhr am Pool die Liege reserviert (Herr und Frau Meier legen da sofort ihre Handtücher drauf um aller Welt zu signalisieren "das ist meine Liege!") oder am Strand werden Burgen gebaut und Strandkörbe ausgeschildert mit Angaben wie "vom 03.08. - 17.08. besetzt!". Das hat übrigens nichts mit nationaler Nestbeschmutzung oder so zu tun, sondern damit, dass sich in diesen Dingen kein Volk der Welt so bescheuert anstellt wie das unsere. Bei Engländern, Franzosen, Spaniern, Italienern, Griechen usw. gibt es dieses "Besitzdenken" so nicht.

      Hab's heute wieder im REWE beobachten können. Diese Hamsterkäufe beispielsweise, einfach lächerlich. Wozu benötigt Lieschen Müller denn 100 Rollen Klopapier? Soviel kann doch kein Mensch kacken. Ich will die Gefahren des Virus nicht gering schätzen (allein schon wegen der wirtschaftlichen Folgen), aber mitunter hat man hierzulande den Eindruck, inmitten all der Hysterie Zeuge einer völlig vertrottelten Veranstaltung zu sein. Eine gewisse Vorsicht ist geboten, ja. Aber es ist kein Krieg ausgebrochen, oder so.

      PS.:
      Fitness-Studio vor Ort hat seit heute auch geschlossen. Ärgerlich. Hatte ich mir doch für 2020 mal etwas mehr Bewegung verordnet. Erst hab ich mir beim Krafttraining einen Golfer-Arm zugezogen (wahrscheinlich hab ich ein wenig übertrieben; man ist halt kein Jüngling mehr), der von diesen Idioten in der Radiologie dann noch ausgerechnet an der falschen Stelle bestrahlt wurde, und jetzt das Corona-Virus, welches mir die Möglichkeit zum Besuch meines Studios oder Hallenbades nimmt. Bleibt mir jetzt nur noch das Fahrrad, um mich körperlich zu ertüchtigen. Vorausgesetzt, die verhängen demnächst nicht noch 'ne Ausgangssperre. Hab jedenfalls keinen Bock, nur noch in der Bude rumzuhängen (zumal das Wetter allmählich besser wird) und "typisch deutsch" Toilettenpapier zu bunkern.

      8)