[SWI] Cooking Mama Cookstar

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hab noch nicht mal mit CM 4 und 5 auf dem 3DS begonnen. Wird zeit :D (und Sweet Shop steht noch auf der Einkaufsliste)

      Es scheint aber nur Digital zu kommen? Und auch wenn es "nur ein Cooking Mama" ist, hätte man an der Grafik schon noch etwas schrauben können, außer hochskalierte 3DS Grafik zu verwenden. Was ich da für Switch Verhältnisse sehe, haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker.
    • Ich habe das während der Nintendo Mini Direct ganz normal gekauft über den us eshop. Beim zocken ist mir nun nichts aufgefallen, gute Akkuzeit und die Switch wird im Handheld mode auch nicht warm oder ähnliches (im Vergleich dazu kocht sie z.B. bei Two Point Hospital).

      Allerdings bin ich auch immer im Flugzeugmodus bei der Switch, wenn ich nicht was runterlade oder update, da ich 0% online Zocker bin, egal welches System.

      Vielleicht mint das erst los, wenn eine Internetverbindung besteht, wobei ich mir das alles nicht vorstellen kann. Die Hardwarepower der Switch, abzüglich der schon benötigten Power für das Game - was soll da überbleiben für minen?
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • Nognir wrote:

      Wird glaub ich so schnell nicht mehr erscheinen, falls sich der Verdacht bewahrheitet :

      screenrant.com/cooking-mama-co…o-crypto-currency-rumors/
      sind fake news
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • Paar "neue" Infos:

      ntower.de/news/66296-von-krypt…%93-neue-informationen-z/

      Wie hier auch schon erwähnt wurde, das mit dem Mining war Quatsch.

      Der Grund, warum es entfernt wurde, schwankt zwischen Publisher Streit bis hin zu schlecht programmiert.

      Im Handel ist es zum Teil auch schon gelangt:



      Und als ob das alles noch nicht komisch genug ist: Heute beim Update checken bei mir gab es ein riesen update für das Game, fast genauso gross wie das Game selber, ist jetzt Version 1.0.1 im Switch Menü.

      Wieder kaufbar im den eshop und in den Handel soll es aber erst am 12.5 jetzt kommen.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 1 time, last by namenlos ().

    • Ich bin mal gespannt, wenn es dann Retail bei uns rauskommt, ob wir dann die gepatchte Version auf der Karte bekommen. Sonst macht die Retail ja keinen Sinn, wenn man es dann durch den "Game großen" Patch, eh komplett runterladen muss.

      Schade eigentlich. Hätte nie gedacht, dass mal ein Cooking Mama Game solche Probleme haben wird (und ihr wisst ja, dass ich ein kleiner CM Fan bin, zumal ich fast jeden Titel in der Sammlung habe)
    • Im Handheld Modus zockt man es halt klassisch über Kontroller. Dabei ist es ja eines der wenigen Games (für mich jedenfalls), wofür ich z.B. die "Fucheltsteuerung" der Wii passend fand. Auch auf dem DS/3DS mit seinen Ablegern und der Stifteingabe hat es noch gepasst für mich.

      Am TV kann man es aber auf der Switch mit den Joycons mit "fuchteln" spielen. Das will ich aber erst gemeinsam an einem Switch Abend "entjungfern" mit Bekannten, (was bis jetzt wegen Corona ausgefallen ist) alleine habe ich es so noch nicht angezockt, um keinen Vorteil zu haben.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • @namenlos Naja, ob du es nutzt oder nicht, hat ja nichts damit zu tun, ob es geht oder nicht. Was anderes hatte Nognir ja nicht gefragt.

      Es hätte mich aber auch gewundert, wenn sie die Bewegungsteuerung in diesem Game weggelassen hätten.

      ----------------------------
      Wenn es aber um CM geht, war der 1. Teil für die Switch auch mit der schwerste, weil es noch auf Zeit und Punkte orientiert war und man wirklich fast perfekt spielen musste, um Gold zu bekommen(etwas, was noch auf meiner To do liste steht)
      von CM 1 bis 3 auf dem NDS habe ich alle auf Gold gespielt und habe auch schon den 2. Wii Teil (World Kitchen) halb fertig, wobei es da teilweise recht seltsame Minigames gibt, wo man einen Fehler "beheben" kann, indem Mama irgendwie einspringt(übertrieben dargestellt, z.b. wenn ein hohes Sandwitch umfällt und Mama dann in klein versucht gegen den Sandwich Turm zu drücken, was aber nicht erklärt wird, wie)
      Was ich damit sagen will ist. Von allen bisher gespielten, fand ich den 2. Wii Teil am schlechtesten. Habe aber auch noch die 3DS Teile vor mir. (Sweet Shop fehlt mir noch)

      Und Spinoffs? Najaaa…. ich habe das Gefühl, dass man hier zwar was neues bieten wollte, aber manche sind leider alles andere als Ausbalanciert.

      CM Forest Friends 2 (3DS) kann man getrost vergessen, es spielt sich GANZ simpel wie ein Faming Game, aber viel zu wenig was man freischalten kann und es wurde auch irgendwann einfach nur repetitive.

      CM Outdoor Adventures (NDS) ist eine interessante Abwechslung, wie eben der Name sagt, Adventure mäßig. Man spielt halt per Iso Ansicht und durchläuft einen Wald/Strand ect. und muss dabei Tieren und anderen Gefahren ausweichen. An sich hat es mir sogar gefallen(habs durch) ABER: da ein CM von seinen Minispielen lebt, ist es hier leider eher eine Bestrafung ein Minispiel zu machen. Nicht dass die Minigames schlecht wären, aber man versucht logischerweise den Gefahren auszuweichen, anstatt mit Absicht reinzulaufen um ein Minigame zu triggern.

      Ende vom Lied: Ich habe es durch und mir fehlen noch einige Minigames. Problem? Das Game hat NULL Indikatoren, wo man die Minigames bekommt und auf Random in alles reinrennen, habe ich ehrlich gesagt keine Motivation. Leider existiert auch keine Lösung für das Game Online. wo man schauen könnte, welche Minigames einem fehlen und man so vllt herausfinden könnte, welche Gefahr, welches Minigame triggert. (weil einmal gespielt, schaltet man es frei um es jederzeit spielen zu können)

      Ein CM Game, welches ich aber wirklich nie spielen werde, ist das Babysitting mit diesem "Wii Mote" Baby Plüsch. CM mag für manche schon eher "kindlich" sein, aber da ist selbst bei mir die Grenze erreicht :D