RG350 & Co.: Retro- und Emu-Handhelds allgemein

    • Ich hab meine Emu Handhelds nun alle verkauft.
      Den einzigen den ich behalten habe ist der Retrostone der im grunde ein vollwertigen Rasperry Pie im Gameboy Gehäuse ist.

      Hin zu kommt das ich mit einem 8bitdo Controller und Clip sehr gute Emulatoren über mein Smartphone abspielen kann und die Displayqualität ist natürlich viel besser als bei den Billighandhelds.

      Zusätzlich habe ich noch ein altes Notebook mit Batocera rumfliegen.

      Was ich momentan sehr interessant aber teuer finde sind die neuen Windows 10 Handhelds.
      Einfach weil man Steam darüber laufen lassen kann.


      Da hätten wir einmal das GPD win III



      Das Aya neo Ryzen





      und was ich persönlich am interessantesten finde ist das

      NEC LAVIE





      Was meint Ihr ?
    • exocron wrote:

      Ich hab mir jetzt mal als erstes Versuchsobjekt den Powkiddy X16 geholt.
      Ok der ist vor allem sehr groß und macht - auf den ersten Blick - nicht den besten Eindruck, was Display und/oder Build-Quality angeht. Sag mal was dazu, hast du ihn schon erhalten / getestet?

      108 Sterne wrote:

      Im Laufe des Monats soll ja der Odroid Go Super erscheinen (...)
      Ziemlich interessant hierzu:



      Leider gefällt mir der Handheld an sich nicht sonderlich gut. Aber das da oben ist schon beeindruckend teilweise, wird im Auge behalten!
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • @bluntman3000

      also ich empfinde den schon als ziemlich mies. Die Bedienung ist sehr träge. Dauert ewig bis sich im Menü etwas tut.
      Es gibt eine Vorauswahl an Roms die auf dem Hauptbildschirm angezeigt werden und der Rest ist dann in einem Ordner aufgelistet. Die meisten Spiele sind allerdings chinesisch beschriftet. Ist dann ne Lotterie welches Spiel man da erwischt.
      Performance scheint ganz ok zu sein.
      Display ist blickfeldabhängig. Wenn man zu schräg von der Seite schaut wirk alles verwaschen.
      Die Knöpfe sind leider auch nicht gut. Der Hub der Tasten ist leider zu lang. Und da kein steuerkreuz verbaut ist gegen Action spiele fast gar nicht.

      Aber hey! Hat mich nur 10 Euro gekostet und hab was schönes für die Kinder zum probieren. Ist dann auch nicht schlimm wenn sie es kaputt machen :D
    • bluntman3000 wrote:


      108 Sterne wrote:

      Im Laufe des Monats soll ja der Odroid Go Super erscheinen (...)
      Leider gefällt mir der Handheld an sich nicht sonderlich gut. Aber das da oben ist schon beeindruckend teilweise, wird im Auge behalten!
      Ach, echt? Ich finde den gerade haptisch interessant. Die Aebernic Geräte wirken etwas klein für mich. Hatte keinen in der Hand, aber sehen kleiner als ne Vita aus.

      Der Odroid Go Super hat ne ordentliche Größe, und auch ganz wichtig für mich: die Sticks sind parallel angeordnet. Ich komme nie mit versetzten Sticks gut klar, deswegen hasse ich die offiziellen Xbox und Switch Pads. Notfalls würde ich zwar auch so einen Handheld ausprobieren, falls der Rest super ist, aber parallel ist mir schon wesentlich lieber.

      Nachteile: Er ist eckig, eben wie eine Switch Lite... Also ergonomische Rundungen sind Fehlanzeige. Und die Sticks sind zwar perfekt angeordnet für mich, sollen sich aber mies anfühlen. Man sieht ja schon solche Rollen auf den Sticks... Soll unangenehm an den Daumen sein. Man kann sie durch Vita Sticks ersetzen, aber die muss man auch erstmal kaufen.
      Zudem liegt keine SD Karte bei, die muss also auch extra her... Und WiFi nur über Dongle.

      Die 10 Stunden Betriebszeit sind wohl auch in Wirklichkeit 4 Stunden bei Screen auf niedrigster Helligkeit.


      Bin daher hin- und hergerissen. Auf dee einen Seite attraktiv, aber sind schon 100€ nur für das Gerät, dann nochmal 20 für ne schnelle SD Karte, und wenn ich Vita Sticks will nochmal 20...

      Zusätzlich schwebt mir auch eine Aussage von dir im Hinterkopf: Wann kommt der nächste Leistungssprung? Der Go Super hat exakt dieselbe Hardware wie sein Vorgänger. Eventuell kommt ja in nem Jahr dann endlich ne Variante, die all die Vorzüge des Super bietet, aber die Macken beseitigt und besser mit Sachen wie Dreamcast klarkommt. Die Aebernic Dinger bekommen ja auch einiges an Modellpflege mit Detailverbesserungen. Besseres Gehäuse, dezent umverteilte Buttons usw...

      Fällt mir echt schwer, den Sprung zu wagen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      Moin,
      benötige mal eure Hilfe und Einschätzung. Möchte mir jetzt auch mal eine mobile Konsole gönnen.

      Kumpel hat mir das Teil empfohlen:


      Vorschaubild PocketGo S30 32GB Retro Game Console 3000 Games Pocket Handheld Player NE
      65.47EUR
      23 day(s) 9 hour(s) 40 minute(s) 44 second(s)
      Last updated at: 08:04



      kann mir jemand dazu was sagen im Vergleich zu dem 351?

      was würdet ihr mir empfehlen ?
      nur weil man ein Geweih wie ein Hirsch hat muss man nicht gleich Pornostar werden

      Xbox Live Gamertag: Owerumer
    • New

      @AtomicBomberman
      Grundsätzlich sind beide Geräte tolle Retro-Handhelds! Ich würde dir zu beiden die ergiebigen Reviews des Retro Game Corps Channels empfehlen und sieh dich im Anschluss ruhig noch ein wenig um dort: Russ hat jede Menge weitere Videos zu beiden Geräten.

      Direktlink: Video-Review PocketGo S30
      Direktlink: Video-Review RG351P

      Ansonsten hier mal ein paar der "inneren Werte" gegenübergestellt:

      PocketGo S30RG351P
      Screen3.5" IPS 480x3203.5" IPS 480x320
      CPUAll Winner A33 Quad Core 1.2 GHzRK3326 Quad Core 1.5 GHz
      GPUMali400 MP2Mali-G31 MP2
      RAM512 MB1 GB
      Akku2600 mAh3500 mAh
      SonstigesMicroSD / kein internes WiFiMicroSD / kein internes WiFi



      Ganz egal wie du dich entscheidest: Spaß wirst in jedem Fall haben, siehe die oben verlinkten Reviews.

      Ein paar Eindrücke zu meinem 351P hab ich hier beschrieben. Und wie Patrick schon gesagt hat: Wenn du den S30 irgendwo für ca. 50 Euro siehst: Hol ihn dir! Momentan kostet er bei eBay aber ca. 65 Euro, während der RG351P aktuell dort für ca. 72 Euro zu haben ist. Bei diesem geringen Preisunterschied würde ich persönlich klar zum 351 tendieren, das ist und bleibt aber Geschmackssache ;)
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

      The post was edited 6 times, last by bluntman3000 ().