PlayStation 5 und Xbox Series X - Der Diskussions-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich bin explizit gegen eine Blacklist für ungetestete Spiele. Eben wie es sie auch bei älteren PlayStations nicht gab, da musste man selbst rausfinden, wenn etwas nicht funktioniert.

      Ne Blacklist macht überhaupt nur Sinn, wenn wirklich viele Titel nicht direkt ohne Anpassung laufen sollten. Wenn es dabei bleibt wie bei den 100 Top Titeln, dass die meisten davon eh funktionieren, dann keine Blacklist für ungetestete Games, sondern lieber dem Spieler gleich die Möglichkeit geben alle Games selbst auszuprobieren.

      Bei ner Kompatibilität von 90 oder 95% würde ich ne Blacklist nur für getestete, aber nicht funktionierende Games begrüßen. Nicht für Ungetestete.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Xboxdynasty Artikel:
      xboxdynasty.de/news/xbox-serie…ren-experten-untermauert/

      Digital Foundry: „Xbox Series X wird deutlich besser bei Raytracing sein. Bessere GPU mit mehr Shading-Power, mehr Intersection-Tests, mehr Bandbreite = bessere RT Performance. Das gehört zum gesunden Menschenverstand!“


      Wir werden sehen...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Diese Annahme ist schon gut eine Woche alt - deutsche Seiten pff ^^ ...die Frage ist wie weit Raytracing fortgeschritten sein wird - also auf der XBOX Series. Es frisst viel perfromance und deswegen ist es kein Zufall, dass MS ausgrechnet Minecraft für ihre Raytracing Demo genutzt haben.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • @bbstevieb
      Genau das werden wir sehen.

      @jeden
      Mein Tipp: XSX kann bei einer größeren Zahl an Spielen mehr liefern aber nicht so viel mehr als viele nun denken. Was das auf RT bezogen bedeutet und wie viel Leistung das am Ende schluckt von den FPS sehen wir mal. Wenn das aber immer noch eine große Steigerung gegenüber der PS4 Pro ist und die Spiele stimmen kauf ich die PS5. Sollte die PS5 wirklich preiswerter als die XSX sein zum Start und kurz danach dann ist es wohl wieder die erste Konsole die ich kaufe und ob dann noch eine XSX zu mir kommt müssen die Spiele zeigen, ob und wie es mit dem Pass weiter geht und ob die Spiele wirklich so viel besser aussehen und mir das am Ende vielleicht den Mehrpreis wert ist.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Geht ja im Prinzip in die Richtung die ich schon vermutet habe, PS5 wird Abstriche beim Raytracing machen müssen Wie sich das genau auswirkt und wie gross die Unterschiede sind werden wir sehen. Ich bin jedenfalls ein grosser Fan davon.

      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • @bbstevieb
      Danke fürs Video.
      und das auch @Mistercinema
      Stimmt, das ist echt gut und macht Lust auf mehr das stimmt. Die Frage ist nur wie Aufwendig das ist es her zu stellen. Wenn das Profis in sagen wir 4 Monaten neben der eigentlichen Herstellung des Spiele machen können und das flüssig auf der PS5 läuft wieso nicht? Dann hat die PS5 eben etwas fake rt und die XSX eben mehr echtes rt. Was dann am Ende für viele besser aussieht ist halt dann die Frage.

      Das rt bei der PS5 vielleicht nur 85 - 90 % dessen erreicht was die XSX kann könnte gut sein. Mit geschickter Programmierung und einigen Tricks könnte der sichtbare Unterschied aber trotzdem kleiner Ausfallen und ob wir path tracing und höheres rt bei der XSX als bei der PS5 sehen werden ist halt die Frage. Kann sie das bessere rt mit 4k 60 FPS die dann nie unter 50 FPS fallen mit echtem 4K + HDR? Das ist auch ein wenig die Frage. Man sehe sich auch einen Teil der Demo von Crytek Engine an wo man ohne rt einen Teil doch so nachbilden kann. Wie Aufwändig gutes und brauchbares ray tracing ist wissen viele Firmen noch immer nicht. Erstmal ist wichtig was die GPUS an sich können und dann wie viel FPS welche Menge an rt kostet und ob man daher vielleicht nur mehr rt aber an sich kein besseres oder höherwertiges rt bei der XSX sieht die weitere Frage.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Sollen nicht gerade die Watchdogs Spiele berüchtigt dafür sein in der Preview Phase mit Grafiken und Effekten zu protzen von denen im fertigen Spiel dann nicht mehr allzu viel übrig geblieben ist? Ich meine da mal ein Video zu gesehen zu haben.

      Ah 30 Sekunden googeln und der erste Treffer


      Diese Videos bedeuten alle überhaupt nichts so lange die Spiele nicht auf einer handelsüblichen Series X laufen!
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Natürlich bedeuted das nicht dass es dann alle Games so auf der Series X aussehen werden, ich wollte damit nur zeigen warum für mich Raytracing eines der wichtigsten Features der neuen Generation werden könnte. Die Implementationen die ich bisher gesehen habe sehen imo einfach total geil aus.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • twitter.com/JayDubcity16/statu…tml%231243156344095551490


      Matt Booty: “Microsoft 16 newly studios are not making AAA games! Only AA and Indie for GamePass”.


      Autsch...da war wohl einer zu ehrlich. Kommt net überraschend. Forza-Halo-Gears Dejavu...
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • Gääähhhn !

      Microsoft wird vor Release der Hardware schon wieder zum Sieger erklärt, genau wie bei der Xbox, bei der 360 und bei der Xbone :P

      Ich freu mich jedenfalls auf ein hoffentlich neues MK, mit ~10 Gb/ Sekunde muss es doch möglich sein die Shang Tsung Morphs aus den alten Teilen endlich neu zu realisieren :thumbsup:
    • Wenn da was an der Meldung die Retrorunner gepostet hat was dran ist dann eher gute Nacht oder geht es hier irgendwie um eine Balance und das ganze wurde aus irgend einem Kontext gerissen.
      MS muss nicht nur Hardware bauen sondern soll endlich auch mal mit Spielen um die Ecke kommen sonst hilft auch eine Monster an Hardware nichts. Sie Nintendo Switch die an sich eine lahme Krücke ist aber jetzt schon bei der Hardwareverkauf Sieger ist und bei einigen Spielen schon zum Start so viele Einheiten verkauft hat das z.B. Nintendo wohl schon fast wieder alles an Geld drin hat was sie für das Spiel ausgegeben haben.

      Wieso kündigt MS nicht mal was direkt an? Wann soll das alles kommen? 2022? Wenn bis dahin nicht viel kommt und Sony schon einiges liefert und das egal ob selber oder von 3rd exklusiv dann könnte das für MS zwar immer noch gut laufen aber vielleicht nicht so wie sie sich das denken und davon ab kommt es auch auf den Preis der XSX an. Wenn die 500 oder 550 € kostet aber die PS5 max 450 € eher 399 € oder so und zum Start ein Wenig was gutes hat könnte die XSX erstmal etwas ins Hintertreffen kommen und das auch dank der Aussage das ja so gut wie alle MS Spiele mindestens noch auf der XOne X laufen und dort könnten sie sogar noch ganz OK laufen.

      Edit:
      Nach meiner ganz eigenen Meinung ist das was MS hat im Moment nicht schlecht aber für mich ist kaum was dabei was ich unbedingt spielen will. Rennspiele nein danke und der Rest keine Ahnung ob ich das brauche. Da haben mich die vielleicht etwas wenigeren Spiele bei Sony mehr angezogen + halt die oft nur für PS und PC und nun auch in etwas abgespeckter Form auf der Switch kommenden asiatischen Spiele öfter mehr interessiert als z.B. Gears, Halo und Co.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head

      The post was edited 2 times, last by The_Clown ().

    • New

      Hitzeproblematik bzw. Performanceprobleme bei PS5 möglicherweise schon bestätigt?

      twitter.com/Daniel_Rubino/status/1245741486689398785

      Entwickler haben angeblich grosse Probleme bei der Optimierung weil sie nicht genau wissen welche Leistung die PS5 konsistent liefern kann.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      bbstevieb wrote:

      Hitzeproblematik bzw. Performanceprobleme bei PS5 möglicherweise schon bestätigt?

      twitter.com/Daniel_Rubino/status/1245741486689398785

      Entwickler haben angeblich grosse Probleme bei der Optimierung weil sie nicht genau wissen welche Leistung die PS5 konsistent liefern kann.

      twitter.com/jasonschreier/stat…tml%231245758533511118848
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Das mit den Problemen der PS5 las ich auch aber auch vieles was dagegen spricht. Ich denke Sony hat sich mal wieder keinen Gefallen mit einigen Sachen in der PS5. Da hat es MS wohl etwas besser gemacht. Ob das Reicht das mehr Firmen dann lieber was für die XSX machen müssen wir mal sehen und auch ob das mit den Hitzeproblemen so stimmt sehen wir ja dann. MS redet zwar wie gut alles ist und nach der XOne X glaube ich eher daran aber ob da am Ende nicht doch irgendwo der Haken mit drin ist und dank z.B. dem unterschiedlich schnellen Speicher nicht doch ein paar Probleme auftauchen und die zwei Modi der CPU vielleicht am Ende eher hinderlich sind müssen wir auch noch abwarten.
      Davon mal ab ist laut gamefornt wohl der Gears 5 Multiplayer Design Direktor The Coalition verlassen. Haben da nicht schon ein paar dort wieder aufgehört? Was kam gleich nochmal von denen?

      Weiter ist zu lesen, dass selbst wenn Halo Infinite sich verschieb MS nicht plane die XSX zu verschieben. Das alles hört sich so langsam an als hätte man zum Start der XSX nur Spiele die von der XOne/X mit kleinen bis größeren Updates irgendwie an die XSX angepasst werden. Da erwarte ich dann hier und da mehr FPS oder konstantere FPS mit mehr echtem 4K vielleicht besserem HDR und etwas ray tracing nicht viel. Vielleicht noch etwas besser Fernsicht dank besserem LOD aber das war es dann sicher schon.
      Wenn das so kommt ist das dann eher nicht so toll für alle die eine XOne X haben. Ja, später kommt sicher noch vieles aber was und wann? MS ist da wohl aufgefallen, dass man nun in Zukunft weniger über die Hardware reden will und mehr über Spiele. Hoffentlich kommt da auch genug das selbst ich ja zu einer XSX oder generell mal wieder eine Xbox ins Haus stelle. Ob der Plan mit alle 3 Monate was größeres von internen Studios so überhaupt gehalten werden kann wage ich unabhängig der aktuellen Situation eher zu bezweifeln oder wenn es so kommt um jeden Preis werden wir sicher noch mehr Updates und Patches sehen oder aber was noch viel blöder wäre ist der Fall wo man dann das Basispsiel im Pass hat aber noch für 50 € zusätzliche Inhalte kaufen kann und nein nur neue Kleidung für den Helden meine ich nicht sondern erweiterte Geschichten, neue NPCs und selber spielbare Figuren und so weiter. Das wird MS sicher alles nicht per Pass quasi verschenken denke ich auch wenn deren Spiele alle zuerst und dann sehr lange oder für immer im Pass sein werden.

      Mal was zu Sony noch kurz.
      Sony hat wohl einiges in Japan umgebaut und umbenannt in der PS Sparte und dabei eines der wohl neues Studios oder auch Abteilung aufgemacht die irgendwas mit Externer Entwicklung zu tun hat.
      Auch will Sony eine COVID-19 Hilfefond gründen der 100 Millionen USD groß sein soll. Da geht es wohl um Leute und Firmen aus der Unterhaltungsbranche die da irgendwie unterstützt werden sollen. Ganz genaues dazu habe ich aber nicht gelsen.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Crytek engineer: PS5 better console, easier to reach peak performance
      As a programmer and developer, which do you consider the best console for working and coding? PlayStation 5 or Xbox Series X?

      Definitely PlayStation 5.

      As a programmer, I would say that the PlayStation 5 is much better, and I
      don't think you can find a programmer who can outperform the
      PlayStation 5 from the Xbox Series X. For the Xbox, they have to put
      DirectX and Windows on the console, which is many years old, but for
      each new console that Sony builds, it also rebuilds the software and
      APIs in any way it wants. It is in their interest and in our interest.
      Because there is only one way to do everything, and theirs is the best
      way possible.


      If I understood correctly, is Teraflops the standard for
      optimizing different parts of the GPU or not? Or what do these floating
      points mean? How would you describe it for a user who doesn't understand
      this information?


      The problem is with the person who made these public statements that
      need to be explained now. This technical information does not matter to
      the average user and is not a measurement criterion.


      A good example of this is the Xbox Series X hardware. Microsoft has
      split the RAMs in two. The same mistake that the Xbox One made. One part
      of RAM has high bandwidth and one part of RAM has low bandwidth. And
      obviously, encoding this console will have a story. Because the total
      number of things we have to put in fast RAM is so much that it will be
      annoying again, and if we want 4K to support it, that's another story.
      So there will be parts that prevent the graphics card from reaching that
      speed.


      How have you experienced working with both consoles and how do you evaluate them?


      I can't say anything right now about my own work, but I'm quoting others
      who have made a public statement. Developers say that the PlayStation 5
      is the easiest console we've ever coded into so we can reach the
      console's peak performance. In terms of software, coding on the
      PlayStation 5 is extremely simple and has many features that leave the
      developer free. All in all, the PlayStation 5 is a better console.


      Remember this quote from Shu last year:
      "Shuhei Yoshida added that developers can’t focus on making their
      games if they need to focus on overcoming the inherent difficulty of
      developing on complicated hardware. As such, Sony is striving to make it
      as easy as possible to develop on PlayStation hardware. Yoshida said
      that’s what the company had in mind when making the PS4 and that’s what
      they have in mind for the PS5.

      Shuhei Yoshida also mentioned that many developers are telling
      Sony they never worked on a console as easy to develop on as PS5."
      translate.google.com/translate…2Fvigiato.net%2Fp%2F85342
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇