PlayStation 5 und Xbox Series X - Der Diskussions-Thread

    • Retrorunner wrote:

      du stellst diese frage in einem forum, wo praktisch nahezu jeder retro zockt? :D


      JA ^^
      Und wie du erwähnst, nicht alle sind es.... gibt bestimmt ein paar Grafik-huren hier die auch so denken ;)
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Ich bin keine Grafikhure, sehe es aber bedingt ähnlich. Zumindest im Fall PS5/Series X. Die Abwärtskompatibilität macht die Vorgänger obsolet und natürlich hofft man auch auf einen frühen Systemseller, der die Last Gen alt aussehen lässt. Ich hab maximal Platz für 2-3 aktive Konsolen unterm TV und auch deshalb fliegt die Xbox One X gleichzeitig mit dem Kauf einer neuen Konsole raus.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Ich bin nicht so sehr der Retrozocker. Ich spiele aber noch für mich gute und gut aussehende Spiele auch wenn sie etwas älter sind. PS4 Spiele kann man meiner Meinung nach auch größten Teils 2022 noch spielen. Was ich hoffe ist, dass sie auf der PS5 besser laufen und wenn nicht die PS5 einfach leiser ist wenn man PS4/Pro Spiele spielt.
      Das uns alle PS5 und XSX Spiele umhauen werden denke ich nicht. Das werden nur die wenigsten denke ich. Die Spiele für die neue Gen werden aber sicher höher aufgelöst sein und hoffentlich von den FPS besser laufen und vielleicht öfter leicht über dem Maximum liegen was PS4 Pro und XOne X kann.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • PS5 und Xbox Series X: Textur-Upscaling für kleine Downloads und schöne Abwärtskompatibilität?
      10.02.2020 um 13:41 Uhr
      von Valentin Sattler -
      Angeblich arbeitet eines der zu Microsoft gehörenden Studios am
      nachträglichen Upscaling von Texturen. Die Technik könnte beispielsweise
      genutzt werden, um alte Spiele nachträglich aufzuhübschen oder um die
      Download-Größe zu verringern. Über die Cloud-Kooperation von Sony und
      Microsoft wäre womöglich sogar ein Einsatz auf der Playstation 5
      denkbar.
      Es gibt Mal wieder neue Gerüchte zur Abwärtskompatibilität der Next-Gen-Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X. Nachdem Ubisoft zuletzt die Vermutung über eine Abwärtskompatibilität der Playstation 5 zur Playstation 4 bekräftigte, spricht die Website Wccftech nun von Textur-Upscaling auf den neuen Konsolen. Dieses könnte beispielsweise für die nachträgliche Verschönerung alter Spiele eingesetzt werden.
      Textur-Upscaling für die Next-Gen-Konsolen?
      Die Grundlage dafür soll die Übernahme von Playfab durch Microsoft sein, die 2018 vollzogen wurde. Playfab nutzt Microsofts Azure-Cloud, um Spielentwickler mit Infrastruktur-Tools zu unterstützen. Der Gründer des Unternehmens, James Gwertzman, sprach in einem Interview unter anderem darüber, dass ein zu Microsoft gehörendes Studio derzeit an Textur-Upscaling arbeitet. Die Ergebnisse sollen dabei so gut sein, dass man die vergrößerten Texturen nicht mehr von originalen, hochauflösenden Bildern unterscheiden kann.
      "One of the studios inside Microsoft has been experimenting with using ML models for asset generation. It's working scarily well. To the point where we're looking at shipping really low-res textures and having ML models uprez the textures in real-time. You can't tell the difference between the hand-authored high-res texture and the machine-scaled-up low-res texture, to the point that you may as well ship the low-res texture and let the machine do it."
      [/quote]Sollte die Aussage von Gwertzman stimmen, wäre eine Integration dieser Technik in Playfab und dadurch auch in die Xbox Series X denkbar. Die Website Playstation Lifestyle greift diesen Gedanken auf und führt ihn noch weiter: Demnach wäre es sogar möglich, dass eine solche Technik durch die Cloud-Kooperation von Microsoft und Sony auch auf die Playstation 5 kommen könnte. Hier handelt es sich aber um Gerüchte auf Basis von Gerüchten, dementsprechend ist dieser Gedanke mit Vorsicht zu genießen.
      Auch spannend: Playstation 5: Sony baut auf reibungslosen Übergang
      Nützlich wäre ein nachträgliches Textur-Upscaling auf jeden Fall. Gwertzman nannte im Interview bereits ein mögliches Einsatzszenario: Man könnte die Download-Größe von Spielen drastisch reduzieren, indem man kleinere Texturen überträgt und diese nachträglich hochskaliert. Ein weiterer, wichtiger Einsatzzweck wären, wie eingangs erwähnt, Spiele aus der vorherigen Konsolengeneration. Die Playstation 5 und die Xbox Series X können mit einer deutlich höheren Texturauflösung arbeiten als die Vorgänger, eine eigenständige Hochskalierung wäre hier natürlich traumhaft.
      Ganz problemfrei ist der Ansatz aber leider noch nicht: Auch wenn es bereits vielversprechende Fan-Projekte gibt, die alte Spiele mit hochauflösenden Texturen ausstatten, setzt das Upscaling derzeit noch ein individuelles Training des neuronalen Netzes voraus. Man kann also nicht mit einer Software alle Texturen hochskalieren, sondern muss die Spiele zumindest nach ihrem Grafikstil auftrennen.

      pcgameshardware.de/Playstation…skompatibilitaet-1343072/
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • Kenne genug die glaube das der Sprung von der jetzigen auf die neue Generation doch sehr deutlich wird. Ein Kollege meint ja auch das RayTracing wird in allen spielen sein und dadurch sieht alles deutlich besser aus.
      Nichts gegen RayTracing, aber die meisten werden nicht Mal gleich erkennen ob es wirklich RT ist oder nicht.
      Ich erwarte auch höhere Auflösung und 60fps als Standard.erwarte keine mega neue Grafiken, es wird einfach alles nur schöner und feiner in bestimmten Details.
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Das ist alles sehr interessant.
      Das mit den Texturen glaube ich erst wenn ich es sehe. Davon ab ist ein einfach mal los und schon hat man die besseren Texturen ist wohl nicht. Das steht so im Artikel. Also auch wohl erstmal nur wenn die Hersteller das grundlegend implementieren und eine KI oder besser ein Server das vorab berechnet und dann alles irgendwie zum Kunden übertragen wird.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Da wird schon heute so getan als wäre die Cloud unbesiegbar. Die Realität sieht aber noch anders aus. Hightech in meinem Heim produziert nach wie vor das bessere Erlebnis und mein Sammeltrieb lässt mich nach wie vor die teurere physische Version suchen und kaufen wenn möglich. Ich sehe auch die Infrastruktur nicht die dafür sorgen könnte mit einem Clouddienst heute schon tatsächlich mehr Kunden erreichen zu können, als es bei stationärer Hardware der Fall ist. Ich glaube zwar auch das es irgendwann so kommen wird, aber heute schon Sony als abgehängt zu betrachten ist schon arg gewagt.

      Musik- und Filmindustrie verdienen heute insgesamt weniger Geld als zu den guten alten Tagen, als es noch keine verlustfreie Kopie gab und Streaminganbieter haben zu einem recht eindimensionalen Markt geführt, der wenig Platz für die Nische in der Nische lässt. Auch haben weder Steam noch der Verkauf von immer mehr Geräten ohne physischem Laufwerk dafür gesorgt das der Markt für PC Spiele auf Datenträgern verschwunden wäre. Vielleicht sind unsere Kinder dann soweit, unsere Generation ist es in meinen Augen nicht.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Next-Gen-Umfrage von Mortal Kombat Schöpfer

      20.02.20 - Ed Boon, der Schöpfer der Mortal Kombat-Serie, hat mehr als 50.000 Follower auf Twitter gefragt, was für sie am wichtigsten bei den Next Generation Konsolen ist:

      - 37,5 Prozent: Ein erschwinglicher Preis
      - 30,0 Prozent: Abwärtskompatibilität
      - 19,2 Prozent: Bessere Grafik
      - 13,2 Prozent: Exklusiv-Spiele


      Quelle: gamefront.de
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)
    • Falls sich MS frägt warum Sony ihnen in dieser Generation so den Arsch versohlt hat muss sich nur mal die Release Roadmap der PS4 Exclusives in den nächsten Monaten anschauen:

      April: FF7
      Mai: Last of Us 2
      Juni: Ghost of Tsushima

      Auf Xbox kommt Ori und sonst...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Currently on Google Trends ps5 is in higher search demand than xbox series x. The only time xbox came even close was when they revealed their whole console on one of the biggest events of the year. So despite all of that sony still has more attention without doing jackshit.

      According to Google, Worldwide the interest in both consoles (PS5/Series X) is split 90% in Playstation's favour worldwide.




      XBOX 360 49% PS3 51%



      resetera.com/threads/polygon-s…xt-gen-xbox.174189/page-9
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Hier gehts weiter:

      108 Sterne wrote:

      Natürlich auch nur Hörensagen, weil die genauen Details fehlen: playstationlifestyle.net/2020/…-vs-xbox-series-x-debate/


      Many developers opined on Twitter that fans were caught up in numbers and specs that they didn’t understand, and that from a developer’s point of view, the PS5 is “revolutionary.”


      Kotaku’s Jason Schreier has revealed in his latest Splitscreen podcast that he’s heard from multiple developers working on next-gen consoles that the PS5 is actually “superior” to the Xbox Series X in ways that Sony can’t exactly disclose right now. The developers are reportedly of the view that the PS5 is a “beast” and it’s a “shame” that Sony is unable to talk more about the console’s capabilities at the moment.
      Jason wurde falsch zitiert!


      "I'm getting texts and DMs from developers being like, this is such a shame, the PS5 is so superior in all these other ways that they're not actually able to message right now, or can't talk about right now. I heard from at least three different people, since the Cerny thing, that the PS5 is actually the superior piece of hardware in a lot of different ways despite what we're seeing in these spec sheets."
      pushsquare.com/news/2020


      Former Sony Dev: PS5 and Xbox Series X Power Difference Is Quite Shocking, Several Developers Say


      In comes a new tweet from a former PlayStation developer, who says to have heard from several developers that Microsoft’s console is the superior console and that the power difference between the Xbox Series X and PS5 is quite shocking.
      wccftech.com/former-sony-dev-p…-series-x-power-shocking/


      :tooth:
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Ist das mit XSX VS PS5 nun gesichert? Was ist denn nun der wirkliche Unterschied? Ist die XSX wirklich so viel besser und kann das was sie kann auch auf den Bildschirm und die Boxen bringen? Liegt es vielleicht an denn APIs wie DX und Co bei MS die so dann mehr zeigen kann und bei Sony muss man mehr machen um genau die Leitung zu bekommen die ohne Optimierung bei der XSX geben würde?

      Sind die Aussagen vielleicht gekauft und wer genau sind denn die Devs die mal das Eine und mal das Andere sagen? Ich frage mich auch ob das nur Entwickler sind die gute Tools schreiben können mit denen man die Welt bauen kann aber eben weniger Ahnung von Engines an sich haben und wie man aus wenig doch ein bisschen mehr machen kann? Ist nicht negativ oder abwertend gemeint sonder ich frage mich was man generell von den Aussagen halten soll? Sie dazu was doch noch zum Teil auf der Switch möglich ist.

      Davon ab wird die PS5 über der Leistung der PS4 Pro liegen und neue Dinge können und das reicht erst mal für die nächsten 4 Jahre und dann kommt vielleicht eine PS6 oder gar keine Hardware wenn die Netze weltweit besser geworden sind weil wir dann nur noch Streaming machen. Was für eine düstere Zukunft und das nicht nur bei Spielen und Filmen sonder insgesamt stehe ich der kompletten Digitalisierung etwas skeptisch gegen über sieh auch aktuelle Situation.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Was meinst du mit "gesichert"? In Retrorunners Post alleine sind ja schon zwei komplett gegensätzliche Aussagen.

      Jason Schreier sagt, er höre von Devs die PS4 sei in so vielen Belangen stärker.

      Chris Grannell schreibt das genaue Gegenteil.

      Es stehen einfach komplett gegensätzliche Aussagen im Raum, also alleim daher ist das Fragezeichen ja größer als je zuvor.


      Retrorunner wrote:

      Jason wurde falsch zitiert!
      Inwiefern? Die beiden Quotes, aus dem Artikel den ich verlinkt hatte und aus dem Pushsquare Link (der nicht funktioniert) entsprechen sich inhaltlich. Auch der fett markierte Bereich.

      Schreier erhalte angeblich all die Nachrichten von Devs, dass die PS5 auf all diese Arten überlegen sei, die man momentan nicht kommunizieren kann.

      Das zweite ist nur die wörtliche Formulierung, der Artikel den ich verlinkt hatte hat nur (korrekt) umformuliert und keinen vollen Quote von Schreier benutzt. Ist aber inhaltlich akkurat.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().

    • New

      @108 Sterne und Teile an alle
      Ich weiß nicht mehr genau was ich da um 20 Uhr dachte. Vielleicht das die PS5 schwächer ist aber du hast recht ich habe da vielleicht falsch gedacht.
      Wieso kann Sony das nicht kommunizieren? Ist das etwas was man selber sehen muss um es zu verstehen? Kann Sony nicht einfach eine Demo machen und sagen so sieht es aus alles Andere ist ziemlich schwer euch so zu erklären und ihr werdet es selber erfahren müssen und dann erlaubt Sony den Devs auch etwas Klartext zu reden? Hat Sony so viel Angst vor MS? Wieso denn? Die XSX ist doch fertig von der Hardware oder denkt Sony MS wird da noch groß dran arbeiten wenn sie mit etwas großem um die Ecke kommen? Eine Art Gamepass kann Sony auch anbieten und mit den 3rd was exklusive bauen auch wo ist das Problem? Vielleicht sollte sich Sony bei THQ Nordic oder besser Embracer Group AB beteiligen um vielleicht so noch mehr zuerst oder überhaupt exklusive zu bekommen ohne 100 % das Risiko tragen zu müssen. Wenn die Software stimmt und MS vielleicht nicht so viel liefern kann bringt mir auch der Pass und mehr Leistung nichts.

      Ich verstehe einiges im Moment nicht so ganz. Beide Konsolen werden wieder ihre Stärken haben und dabei schneller sein als die Vorgänger und das zählt. Wenn die PS5 insgesamt leiser wird und das auch bei Vollast dann ist das für mich schon ein Gewinn neben der allgemeinen Mehrleistung.
      Was MS an Spielen bringen wird ist halt nun die Frage. Mehr vom Gleichen wäre lahm. Mehr von Zeug was schon in der Vergangenheit nicht so gut lief hilft auch nicht Kunden zur XSX zu bringen und was die erst vor 1 oder 2 Jahren gekauften und eröffneten Studios nun bringen werden weiß man leider wohl immer noch nicht und ich frage mich wieso oder habe ich da was verpasst? en.wikipedia.org/wiki/Xbox_Series_X#Games wenn man dort schaut ist das mehr als mickrig und das Meiste kommt auch für die PS5 und den PC wobei die XSX Version am Anfang die bessere sein könnte bei PC + XBoxen Versionen.
      Bei Sony kann man davon ausgehen das ein God of War 2 kommt, Spider-Man 2 kommt wohl, ein Horizon Zero Dawn 2 würde ich mal tippen, vielleicht was von Formsoftware und sei es Demon Souls rematered oder Bloodboren 1 überarbeitet oder Bloodborne 2. Dann kommt sicher ein GT Sport 2 oder ein normales GT, einige PS5 Versionen von bald kommenden Spielen in welcher Form auch immer. Schön wenn das in der Form wie bei MS kommen würde. Man bekommt es als Update um sonst. Dann ist sicher noch das ein oder andere Spiel bei Ramedy Entertainment in Arbeit und das könnte dieses Vanguard (Vorläufiger Name) sein falls das überhaupt für Konsolen angedacht ist.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Keine Ahnung, wieso sich das jetzt angeblich nicht erzählen lässt. Wir werden es einfach abwarten müssen.

      Irgendwas werden die Devs, die das meinen sich dabei denken, aber die Geheimnistuerei wirft natürlich Fragen auf.

      Andererseits bin ich jetzt gespannter, als.ich es vor ner Woche war. Damals habe ich schlicht mit zwei sehr ähnlichen Konsolen gerechnet. In dem Sinne machen die mysteriösen Aussagen mich tatsächlich neugieriger, als ich es zuvor war.

      Hoffen wir einfach, dass sie bald wirklich mal die Katze aus dem Sack lassen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      Wie sehr hat es denn der PS2 geschadet die größte Hardwaregurke ihrer Generation gewesen zu sein? Die Unterschiede müssten schon eklatant sein, dass sich sowas direkt in der Kaufentscheidung der Kunden niederschlägt. Für die Meisten dürfte wesentlich entscheidender sein wer das beste Komplettpaket aus Hardware, Software, Features und Preis bietet.

      MS steht auch nach wie vor für das Meiste was ich nicht will. Wegfall der Retails durch digital only, kaum Spiele fernöstlicher Prägung, kaum Exclusives, teure Hardware mit midlife crisis Pro Modell, Abo Abo Abo, TV TV TV und Onlinezwang.

      Ich werde mich sicher nicht am Erstverkaufstag in den Handel stürzen und sofort kaufen, sondern mir die ersten Wochen/Monate erst einmal in Ruhe ansehen. Kann ja auch gut sein das MS total überzeugt und die PS5 tatsächlich technisch total hinkt und den Platz als Lead-Develop-Plattform abgeben muss (und erst dann werden wir den größt möglichen Unterschied wirklich sehen), aber zumindest bei mir startet die XBSX mit einem Handicap ein ganzes Stück später als die PS5 und muss das erst einmal aufholen bevor es ein Kopf an Kopf-Rennen ist.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir