[PS4/XBO/PC] Resident Evil 3 Remake

    • Wer meinte eigentlich das Game wäre kurz??? Jetzt bin ich schon wieder mit Carlos in einem Krankenhaus unterwegs und Jill wird wohl auch nochmal ins Spiel kommen. Habe immer weniger Lust auf Village, ich will einfach echte Zombies!
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • bbstevieb wrote:

      Wer meinte eigentlich das Game wäre kurz???
      Jeder der das Original kennt, vielleicht? ;)
      Es fehlen enfach einige impossante Locations aus dem Original. Das gleiche auch beim RE2R.

      Wobei man aber sehr differenziert schauen muss, da es eine Original-Remake Vergleichsbetrachtung ist und somit eher Fan-business handelt anstatt olles bashing.

      Village triggert mich Null, evtl. ein Spiel dass man sich für einen Zehner irgendwann mal holt. Ohne Zombies ist es wie Jurassic Park ohne Dinosaurier. :opi:
    • Dass der Saint Michael's Clock Tower im Remake gefehlt hat bzw. nicht wirklich besuchbar war, war für mich persönlich schon eine große Enttäuschung.

      Der dortige, kleine Kapellenraum mit Altar war als Speicherraum einfach grandios: Ruhige Musik, viele Kerzen und dazu der Regen, der gegen die Scheiben plätschert... Dieser Ort ist immer eine Stelle im Spiel, auf die ich mich beim Durchzocken freue.

      Zum Thema Village: Ok, es ist irgendwie kein Resident Evil mehr, aber das Teil bockt mich so an - v.a. die knapp 2,80m Vampirfrau :D
    • Und ich komme in dem Spiel mal wieder überhaubt nicht weiter.

      Muss mit Jill zurück zur UBahn Station, vor der Tür steht Nemesis und an dem komme ich nicht vorbei.
      Hatte damals als es rausgekommen war etliche Male ohne Erfolg Probiert und es irgendwann aufgegeben.
      Seit dem Starte ich es immer mal wieder in der Hoffnung ich komme da weg, schaffe es aber einfach nicht.
      Gestern und heute zusammen bestimmt wieder gute 30 Versuche ohne Erfolg.

      Spielzeit hab ich bis dahin 2 Stunden auf der Uhr.
    • Du musst Nemesis davonlaufen, bekämpfen ist hier noch völlig sinnlos da er hier komplett unsterblich ist. Davonlaufen funktioniert eigentlich immer, und sollte keinerlei Schwierigkeiten machen. Ich bin nicht gerade ein Top-Spieler und hab innerhalb von 10 Stunden komplett durchgespielt.
      „Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“
    • Mit davonlaufen hatte ich es die ganze Zeit Versucht, immer ohne Erfolg.
      War ich mal weiter Weg hat er mich entweder mit seinem Peitschenarm erwischt oder ist gleich mit einem riesen Sprung mir vor die Füsse gesprungen und hat mich dann umgehauen.
      An die Rolle hatte ich gar nicht mehr gedacht, mit der hat es dann aber auch funktioniert.
      Bin da gerannt und gerollt bis ich in der U Bahn angekommen war, hatte aber trotzdem noch einige Versuche gebraucht, da ich nach all der Zeit auch nicht mehr wusste wo die U Bahn war.

      Jedenfalls bin ich jetzt aktuell im Kanal unterwegs, nicht wirklich viel weiter da ich dann zur Arbeit musste und ich eben erst von der Spätschicht gekommen bin.
      Vielleicht mache ich da die Nacht noch etwas weiter, jetzt wo ich die Stelle ja endlich geschafft habe, das Spiel gefällt mir sonst nämlich sehr gut.
    • Bin jetzt nach ca. 9h durch. Tolles Game, habe sogar alle Charlie Dolls, Dokumente und Schlösser geschafft, da hat sich er ein oder andere Rückweg doch gelohnt. Das lustige ist bei Resi immer dass man die ganze Zeit eisenhart Munition und Health Items spart und über jeden Schuss der daneben geht flucht nur um am Ende so viel Zeugs übrig zu haben dass man es nicht mal mehr alles ins Inventory bekommt. Gibt aber ja auch 2-3 Situationen wo man wirklich viel Munition benötigt.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Dann dürft ihr mir beim Spielen nicht zusehen, ich bin froh wenn von 10 Schuss zwei Treffer dabei sind.
      Das Zielen und Steuern der Spielfigur über die zwei Analogsticks ist nicht so mein Ding.
      Gerade eben wieder, vier Gegner ich hab (nur) 30 Schuss und hab damit natürlich auch nur zwei erledigt bekommen, Rennen ist bei mir das einzigste Mittel um nicht permanent Game Over zu sehen.

      Bei den alten Resi Games hatte ich aber zum Ende auch immer noch einiges an Munition übrig.
    • Mach dir keine Sorgen, da liegt noch genug rum. Wenn Zombies auf dem Boden liegen und sich "tot stellen" auch einfach mit dem Messer bearbeiten das spart die ein oder andere Kugel. Ich habe mir eh angewöhnt immer erst ein Bein wegzuschiessen wenn sie dann kriechen kann man die Headshots besser platzieren ausserdem gewinnt man dadurch Zeit weil sie nicht mehr so schnell sind.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Schade finde ich das es den ersten Teil und evt. Code Veronica nicht als Remastered in der Machart gibt, da diese vier Spiele ja noch direkt zusammen gehören und man die dann schön an einem Stück durchspielen könnte.

      Klar geht das auch mit den echten alten Teilen, doch wäre es doch schon schön alle in der gleichen (neuen) Machart zu haben.

      Bin aktuell gerade im Polizeirevier aus Teil 2, und da werden direkt Erinnerungen an Teil 2 wach, den ich ja erst zuvor noch mal gespielt hatte.
      Sieht halt alles gleich aus, man meint gleich Leon über den Weg laufen zu können.

      The post was edited 2 times, last by fflicki ().

    • Ja, doch das interessiert mich nicht, ab Teil 4 war für mich Resident Evil untergegangen.
      Das war kein Resident Evil mehr.

      Auch wenn es ein gutes oder gar sehr gutes Aktion Adventure Spiel ist, ab Teil 4 fehlt den Games das typische Resident Evil Feeling. Und mittlerweile sind die Resident Evil Spiele eh nur noch ein Schatten ihrer selbst.
      Ein gutes Resident Evil Negativ Beispiel ist da auch Teil 7, auch ein wirklich gutes Horror Aktion Adventure, doch als Resident Evil komplett fehl am Platz.
      Das merke ich auch gerade schön wieder beim Spielen vom Remake von Teil 3, den ich sogar als sehr gut empfinde, für mich sogar besser als der alte Teil 3, der hatte mir nie so ganz gefallen.

      Gut, das ist alles meine Persönliche Meinung, aber für mich war Resident Evil Serie ab Teil 4 gestorben, erst das Remake von Teil 2 und jetzt das von Teil 3 konnten mich da wieder ansprechen, weshalb ich da so gerne Teil 1 und Code Veronika auch gerne in der Machart hätte.

      RE Village interessiert mich auch überhaubt nicht, das nehme ich bestenfalls mal für einen Zehner mit, und das auch nur um es mal selber erlebt zu haben.
    • bbstevieb wrote:

      Code Veronica in diesem Gewand wäre absolut Spitze, aber anscheinend wird ja momentan an einem Resi 4 Remake gearbeitet.
      Was für mich völlig unverständlich ist, jener Teil der auch in den nächsten Jahren kein Remake brauchen würde.
      Code Veronica schon eher, der "wahre" 3. Teil der Reihe, Nemesis war ein geplantes Spin-off jedoch wegen einem Trilogie Vertrag mit Sony mit einer 3 betitelt. Abgesehen davon hat CV den größten Umfang der klassischen Resis
    • Ach hopp, was soll der Arena Baller Schrott im Krankenhaus?
      Bin jetzt schon drei mal dort Game Over gegangen.
      Ich sitze jetzt schon eine gute Halbe Stunde da und dauerballere Gegnerhorden ab, bis ich dann doch wieder Game Over bin.
      Ich komme mir ja vor wie in Teil 6.

      Hab jetzt erst mal keinen Bock mehr.
    • fflicki wrote:

      Ach hopp, was soll der Arena Baller Schrott im Krankenhaus?
      Bin jetzt schon drei mal dort Game Over gegangen.
      Ich sitze jetzt schon eine gute Halbe Stunde da und dauerballere Gegnerhorden ab, bis ich dann doch wieder Game Over bin.
      Ich komme mir ja vor wie in Teil 6.

      Hab jetzt erst mal keinen Bock mehr.
      Blendgranaten wenn es zu viele Zombies werden! Gleich am Anfang sofort den Detonator vorne aus der Kiste holen. Hinterm Tresen verschanzen und aufpassen dass kein Zombie von rechts oder links kommt, sonst alle schön mit dem MG wegballern, wenn Du ein bisschen Platz hast auch wieder ans Beine wegschiessen denken. Normale Granaten für die Hunter hast Du noch?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb