Laptopkauf die wasweissichwievielte

    • walfisch wrote:

      In bluntman3000´s ACER Swift 1 arbeitet ein Pentium Silver N5000. Dem fährt mein iPad davon.
      Ist doch klar, um diesen Vergleich geht hier aber gar nicht. Ich hab auch ein iPad (Pro 11) zu Hause - tolles Gerät - und dennoch benötigte ich ein neues Office-Notebook. Wie schon oben erwähnt: Man muss halt wissen, was man will, bzw. braucht. Ich hatte das Huawei-Gerät ebenfalls auf dem Schirm, dazu noch Computer von Lenovo und sogar zwei aktuelle Chromebooks. Jedes einzelne hat. div. Vor- und Nachteile, am Ende hab ich halt das Acer genommen. Anschlussmöglichkeiten, Verarbeitung, Akku, Lüfter, Preis - 3, 2, 1, meins!

      Ist ja auch nicht so, dass ich in 3 Jahren dasitze und mich ärgere, dass ein 500 Euro Notebook nicht die erwartete Investition in die Zukunft war. Es ist ein kleines, schickes und vor allem günstiges Gerät mit ausreichend Power für meine aktuellen Ansprüche daran. Damit melde ich mich nicht in PC-Gaming-Masterrace-Foren an, um im März 2020 den längsten 3DMark-EPenis zu ermitteln ;)
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • Wollte dich/deine Empfehlung damit auch nicht schlecht machen, aber oben schreibt @sYntiq der Laptop soll eben auch für dezentes Spielen und Fotobearbeitung geeignet sein und als minimal gewünschte Verweildauer im elterlichen Haushalt sind 5+ Jahre angepeilt. Ich habe bei meiner Empfehlung am obersten Ende der Preisvorgabe angesetzt und wollte einleitend klar machen wieso. Da hab ich dich quasi ein wenig benutzt. :kiss:
      Sorry!
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Danke.

      Ich hab jetzt mal u.a. die beiden Dells und die HP an meinen Vater weitergeleitet. HP und Dell hatte mein ehemaliger Arbeitskollege damals auch empfohlen.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Du kannst natürlich zu jedem Hersteller Horror Stories im Internet finden, aber HP und noch Eins drüber Dell bauen grundsätzlich etwas hochwertiger und sind bei Reklamationen, besser erreichbar, weniger doof und wesentlich kulanter als die Fernöstler. Allen voran Lenovo´s nix verstehen, nix wissen Getue nervt ohne Ende. Außerdem müllen sie ihre Geräte nicht ganz so arg zu.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir