Wer will Wichteln 2019 Anmelde- und Diskussionthread

    • New

      Wenn es von allen ernst genommen wird, dann ist das eine super schöne Sache. Aber mich hat das auch abgeschreckt, vor einigen Jahren, als ich viele schöne (spielerisch gute) und auch nicht so verbreitetet Titel liebevoll in Geschenkpapier eingepackt habe, ich aber ein nur ein Sonic 2 für den Mega Drive bekommen habe, was nackt in einem Polsterumschlag verschickt wurde. Zum einen hat das Spiel jeder, der sich dafür interessiert und zum anderen war es einfach nur lieblos und ohne Motivation verschickt wurden. Seit dem habe ich an keinem Wichteln mehr mitgemacht, wo ich die meisten nicht persönlich kannte.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • New

      Ist Klar, mir kommt es immer vor als erwarten die Leute ein Bucky o Hare(Nes) oder Neo GEO Spiele im Wichtelpaket.

      Aber das Geschenk sollte sich doch im realistischen Rahmen halten. Anpeilen kann man 10 - 20€ und mehr sollte man auch nicht geben. Da sich das auch noch auf Naschkram und Filme bezieht.

      Und Schwarze Schafe gibt es immer mal wieder, da kann man selbst mit guter Planung nichts machen.
      Es gibt immer eine Loesung - sie steht im Loesungsbuch^^
    • New

      Ich hoffe meine Aussage wurde nicht falsch verstanden. Mir ging es nicht um den Materiellen Wert, weshalb ich damals enttäuscht wurde, sondern ich bin der Meinung dass man beim Wichteln seine Tauschware nicht einfach lieblos in einen ranzigen Luftpolsterumschlag reinquetschen sollte, sondern sich auch etwas mühe machen sollte, wenn man beim wichteln mitmacht. Bei der Spieleauswahl kann man sich natürlich streiten, aber es ist auch unglücklich, wenn man ein Spiel verschenkt, was eigentlich jeder haben sollte, der sich dafür interessiert (z.B. Sonic auf dem Mega Drive oder Mario auf dem NES, GameBoy usw.).
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • New

      Guter wrote:

      Wieso macht man da nicht den Geschenke Thread draus.

      Viele verstehen unter wichteln das sie einfach was schrottiges ins Päckchen legen.

      (Ich bekam mal auf der Arbeit einen bemalten Stein!)
      Eigentlich ist „Wichteln“ etwas anderes als „schrottwichteln“ (was es durchaus auch gibt)
      Mir ist es in der Firma auch schon aufgefallen dass das inzwischen für viele das gleiche zu sein scheint. :/


      Und bevor das missverstanden wird: Ich war bisher hier immer sehr zufrieden. Mit dem Inhalt konnte ich nicht immer wirklich etwas anfangen, aber die Sachen waren immer schön verpackt und gut ausgewählt. Spannung ist vorhanden, es hat sich jemand Mühe gegeben, mehr erwarte ich gar nicht. Der einzige Grund warum ich jetzt schon seit Jahren nicht mehr mitmache: Ich will die Sammlung sehr stark verkleinern. Ich will im Moment gar keine Random-Spiele haben.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • New

      Hey SYntiq, kannst ja so mitmachen.... :P

      @Guter

      klar einen bemalter Stein ist zwar kein schönes Geschenk, aber hier hatte ich auch nicht den Eindruck das alles Crap ist.

      Es ist natürlich auch Risiko, man kann ein Game bekommen was man schon hat oder eben von einen Genre, was man nicht unbedingt mag. Aber man wird es ausprobieren oder man hat Tauschware....

      Deswegen kommt neben einen Game noch ein Film mit rein....und Naschkram, somit ist das Wichtelpaket erst mal breit gefächert.

      Ob man jetzt jedes einzelne Game(wenn man mehrere reinpackt) jetzt noch einpacken muss, da scheiden sich die Geister.... Es sollte ein Geschenk sein, was man gerne selbst erhalten würde....
      Es gibt immer eine Loesung - sie steht im Loesungsbuch^^