Analogue Pocket

    • wenn deine kk aus sicherheitsgründen geblockt wird, weil sich analogue als us-unternehmen ausgibt, nützt dir das alles nichts.

      das ist einfach nicht seriös.

      ohne den china-block wäre ja meine bestellung um 17.05 durchgeflutscht. bin aber wie gesagt nicht unglücklich. hab mich da vom hype mitreissen lassen.

      wenn ich ehrlich bin, hab ich meine handhelds schon ewig nicht mehr gezockt. und für den alljährlichen mario-land oder donkey-kong-run tuts der advance mit hintergrundbeleuchtung allemal. der hat dann auch die original auflösung und liegt erst noch besser in der hand.
      (SUPER) FAMICOM RULES <3
    • für dieses format hab ich den gba sp. :) ist auch sehr handlich. hab da aber vor allem nes- und snes-games drauf gezockt. da gabs ja etliche neuauflagen von mario, zelda und co.

      beim pocket wars bei mir genau umgekehrt. weiss noch genau, wie enttäuscht ich war, als analogue den pocket, statt den restock des nt mini angekündigt hatte.

      und dann, ein halbes jahr später, kam ganz unverhofft die erlösung, als wie aus dem nichts das nt mini noir angekündigt wurde, wo doch alle mit der preorder des pockets gerechnet hatten.

      seitdem ist das thema analogue für mich durch. kann damit wunderbar nes, snes und md auf dem hd-tv zocken. mir gings immer nur darum.

      für die röhren bevorzuge ich die originale. und handhelds muss ich, wie der name schon sagt, nirgends anschliessen. auch hier sind mir die originale lieber.

      bin gespannt auf dein feedback. bei den bisherigen analogue-geräten war es mir immer besonders wichtig, mit originalgetreuen controllern zu spielen, um das authentische retro-feeling zu haben.

      beim pocket sind mir die hohlkerben der zwei oberen feuerknöpfe aufgefallen. das hat mich schon beim us snes extrem gestört. und auch das d-pad unterscheidet sich doch stark von den original game boys.
      (SUPER) FAMICOM RULES <3