[Multi] Need for Speed Heat

    • Also mit der Steuerung komme ich gar nicht zurecht.

      Ich bin kein Drift-Fahrer, ich brauche Grip. Die Reifen sollen sich richtig schön in dem Asphalt krallen.

      So wird das leider nichts für mich. :(
      Borussia Mönchengladbach|SV Waldhof Mannheim|FC Bayern München|SpVgg Unterhaching|Bayer 04 Leverkusen
      FC Barcelona|Sport Club Corinthians Paulista
    • Im Maniac hat jemand ein ausführliches Fazit der Trial geschrieben. Alle Probleme/Fehler was Progression usw. angeht wurden übernommen. DIe Dirft Rennen sind aber wohl einfacher.
      Ein Wort widerholt sich halt immer und immer wieder..."mittelmässig"...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • fflicki wird es spielen.
      xbl tag: Simguru77
      PSN-tag: simweed77

      zocke gerade:
      xbox one: Forza 7
      PS4: F1 2017,Ride 2,Wolfenstein the old blood,Wipe out Omega Collection,NBA 2k17,Dirt 4
      PC : X-Com 2,Omsi 2,Die Sims 4
      New 3DSXL: Luigis Mansion 2
      Switch: warte auf Mario Odyssey
      Wii/U: Super Mario Galaxy 1
    • Aber solche Probleme hatte ich zuvor echt nicht.

      Ich fahre so vorsichtig und unsicher, weil ich immer Angst habe, dass wieder der Drift beginnt.
      Borussia Mönchengladbach|SV Waldhof Mannheim|FC Bayern München|SpVgg Unterhaching|Bayer 04 Leverkusen
      FC Barcelona|Sport Club Corinthians Paulista
    • Bei mir ist es so, dass ich abseits der Rennen keine Probleme habe. Da kann ich aggressiv einlenken, bis zum Anschlag in die Kurve stechen und der Wagen bleibt schön stabil.

      Vielleicht wird es mit anderen Autos besser.
      Borussia Mönchengladbach|SV Waldhof Mannheim|FC Bayern München|SpVgg Unterhaching|Bayer 04 Leverkusen
      FC Barcelona|Sport Club Corinthians Paulista
    • Nicht vergessen.Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad anfangen.
      Ansonsten sind viele Rennen langweilig.
      xbl tag: Simguru77
      PSN-tag: simweed77

      zocke gerade:
      xbox one: Forza 7
      PS4: F1 2017,Ride 2,Wolfenstein the old blood,Wipe out Omega Collection,NBA 2k17,Dirt 4
      PC : X-Com 2,Omsi 2,Die Sims 4
      New 3DSXL: Luigis Mansion 2
      Switch: warte auf Mario Odyssey
      Wii/U: Super Mario Galaxy 1
    • So meine Nachtschicht ist endlich geschafft und ich hab kurz in Need for Speed reingespielt.
      Allerdings echt nur kurz, da ich zu Müde bin und auch weil ich auch nicht ganz mit der Steuerung zurecht komme.
      Die hat sich zu den letzten Teilen echt etwas geändert, zumindest hab ich nicht das typische Need for Speed Fahrgefühl.
      Eigentlich hab ich noch kein Gefühl für mein Fahrzeug, und versuche da noch über das Live Tuning (Steuerkreuz nach rechts Drücken) eine für mich brauchbare Abstimmung zu finden.
      Bei Lenkbewegungen auf der Geraden oder auch bei leichten Kurven möchte mein Fahrzeug gerne Wegbrechen oder bricht gar weg und ich bin sehr damit beschäftigt es wieder abzufangen.
      Dagegen komme ich nicht wirklich in Enge Kurven, da dort mein Fahrzeug nicht einbricht und ich da meist geradeaus breche.
      Sehr komisch, aber ich bin da jetzt auch echt zu Müde um da ein Gefühl dafür zu bekommen.
    • Mein Problem ist, dass man während dem Lenken durch Antippen von R2 driftet.

      Aber das will ich gar nicht und führt dazu, dass ich viel zu vorsichtig fahre und das Antippen vom Gas in den Kurven vermeide. Macht das Gewinnen schon schwierig.
      Borussia Mönchengladbach|SV Waldhof Mannheim|FC Bayern München|SpVgg Unterhaching|Bayer 04 Leverkusen
      FC Barcelona|Sport Club Corinthians Paulista
    • Hast Du es mal mit dem Live Tuning (Steuerkreuz nach Links Drücken 2x) probiert?

      Ich hab da erst mal etwas länger alle möglichen Einstellungen etwas probiert, Schieberegler für Lenkempfindlichkeit und den Schieberegler für den Anpressdruck in allen Richtungen eingestellt und jeweils ein Rennen gefahren um ein Gefühl für die jeweilige Einstellung zu bekommen.
      Auch wie man den Drift einleitet, über den Gas oder den Bremsbutton mal in einem Rennen versucht, um so eben für mich die passende Einstellung zu finden.
      Und kannst ja dort mal die Traktionskontrolle Einschalten, vielleicht hilft es dir ja was.
      Dazu hab ich noch unterschiedliche Reifen ausprobiert, Renn und Drift Reifen, um insgesammt eben eine passende Abstimmung für meinen Geschmack zu finden.

      Eine Abstimmung wo sich das Spiel dann wie die letzten Need for Speed Games anfühlt hab ich zwar nicht hinbekommen, hab aber schnell gemerkt das hier will halt nicht genau das Klassische Need for Speed Fahrzeug Handling kopieren, sondern was Neues probieren.
      Ich hab dann einfach mit allen möglichen Mitteln ein für mich passendes Handling hinzubekommen, danach noch damit einige Rennen immer wieder gefahren, um besser mit dem Fahrzeug zurecht zu kommen.
      Mittlerweile geht es auch, hab mit dem Fahrzeug Handling kein Problem mehr, fühlt sich halt nicht mehr Need for Speed Klasisch an, aber das Handling ist auch nicht schlecht, nur eben anders.

      Mein Kritikpunkt ist da eher der Soundtrack, der trifft (bisher) nicht meinen Geschmack.
      Und gute Musik gehört für mich bei einem Need for Speed einfach mit dazu.
      Klingt zu sehr nach Reggae und seichtem Dance, mir fehlen da treibende Beats und harter Rock in den Rennen :whistling:
      Aber das Problem hatten auch schon die beiden letzten Forza Horizon Games, zumindest war bei denen die Musikauswahl auch für meinen Geschmack noch ganz brauchbar, und durch die einzelnen Sender auch auf den Geschmack und die Stimmungslage anpassbar.
      Hier läuft halt was langweiliges im Hintergrund. Für mich ein fetter Minuspunkt.
      Dafür gefällt mir die Welt sehr gut, eine echt schön gewordene Umgebung und eine ganz ordentliche Technik, das mir zusammen insgesammt besser gefällt als Forza Horizon, auch wenn diese Klasse lange nicht erreicht wird.
      Doch das hier trifft eben so ziemlich genau meinen Geschmack.

      The post was edited 1 time, last by fflicki ().

    • NFS Heat ist für meinen Geschmack wieder richtig gut geworden.

      Das der Soundtrack nichts taugt muss ich auch revidieren, bei den Nachtrennen geht auch der gut ab.
      Fette Beats und Gangster Rap dominieren da.
      Tagsüber läuft da eher was seichtes, soll wohl so ein Miami Feeling erzeugen.

      Generell geht das Spiel in der Nacht erst so richtig ab, Rennen durrch den öffentlichen Verkehr, Polizei und dazu all die tolle Beleuchtung.
      Bei den Nachtrennen steigt der eigene Puls noch einmal gewalltig an :thumbsup:
      Und das Game erzeugt da tatsächlich das alte Underground Feeling.

      Nur die Cops sind mir etwas zu Hart, aus einem werden schnell mehrere und dann auch gleich härtere Einheiten.
      Wurde da jetzt in der letzten Stunde drei mal von denen erwischt, und dabei eine menge meines Geldes los.
      Hatte was um die 140 000 und wollte eigentlich von dem Geld einen neuen Wagen Kaufen, doch nach den zwei Nacht Rennen, die ich brauchte um noch etwas Rep zu bekommen, das bekommt man nur in den Nachtrennen, hatten mich die Cops halt drei mal gestellt und ich hab jetzt nur noch was um die 60 000.
      Somit ist mein neuer Wagen erst mal Abgeschrieben :evil:





      The post was edited 2 times, last by fflicki ().

    • New

      Also mir egfällt es RELATIV gut, ABER :

      - Die Polizei ist stramm wie sonstwas, das geht schon sehr in Richtung unfair :( Da fehlen mir auch so "Ablenkungsmanöver" wie in Most Wanted damals, wo man z.B. unter Baustellen durchfuhr und dadurch paar Auto schrotten konnte von den Bullen... Ausserdem fahren die mir zu perfekt, die kleben mir immer am Ar***, egal wie perfekt ich fahre... und bolzen mein Auto innerhalb sek. kaputt...

      - Richtig driften kann ich nur mit meinen speziellen Drift-Autos ... und die benutz ich auch nur in den Driftrennen , ansonsten benutz ich meine Racing-Autos und "drifte" mit denen nur , indem ich die Handbremse nutze :P

      - Die Story ist echt banal wie sonstwas , IMO die shchechteste von allen bisherigen NfS.. da hat mir sogar Payback deutlich besser gefallen in der Hinsicht...
    • New

      Oh ja, die Polizei in dem Game ist echt viel zu hart.
      Ich hab es auch mittlerweile aufgegeben denen zu Versuchen zu entkommen, klappt ja von 20 mal vielleicht ein einziges mal, und das kann dann auch noch lange dauern.
      Da verzichte ich lieber auf den Multiplikator der REP Punkte und lass mich Verhaften um dann direkt erneut auf die Strasse zu gehen.
      Auch verbrasse ich vor Nachtrennen mein Geld an Leistungs und Optik Tuning, da es ja sonst bei einer Verhaftung eh nur zu viel zu großen Teilen weggenommen wird.

      Die Härte der Cops und die meiste Musik am Tag sind auch meine einzigen Kritikpunkte an dem Game, und mit den Cops komme ich soweit klar, als dass ich eh kein Geld mehr besitze wenn ich Nachtrennen Starte.
      Möchte ich mir was Leisten wo eine höhere REP Stufe voraussetzt, fahre ich erst die Nachtrennen bis ich das REP erreicht habe, danach die Tag Rennen bis ich das Geld dann zusammen habe.