[MD] Street Fighter

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [MD] Street Fighter

      Da ist doch tatsächlich eine Umsetzung des ersten Street Fighter Teils fürs Mega Drive in der Mache:



      Hätte lieber eine Umsetzung von Street Fighter 2 - The World Warrior in 320x224 gesehen, aber trotzdem ganz interessant das Projekt, auch wenn der SF Erstling spielerisch natürlich sehr wenig hergibt.
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • SFII in 320x224 wäre halt auch ein absolutes Mammutprojekt. Das Game ist technisch und spielerisch so viel anspruchsvoller... Denke für ein Hobbyprojekt wäre das too much.

      Fänds aber auch cool. Samurai Shodown sieht ja auch toll aus und profitiert optisch deutlich gegenüber der 256x224 SNES Fassung.


      SFI... Na ja, kein Spiel ist verkehrt. Aber wirklich gut ists eben nicht.
      Das wäre doch mal eine Idee... Ein Originalmodus, und ein Arrange Modus der eine besser funktionierende Steuerung und Anpassungen vornimmt, der mehr wie SFII von der Hand geht. Ich rede nicht davon, was dazu zu erfinden, einfach nur dasd man sich besser bewegen kann, leichter Moves ausführen, bessere Kollisionsabfrage... Aber ohne neue Moves oder so. Das gleiche Game, aber in spielbar.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Das ist echt ein tolles Projekt, da ich diesen Meilenstein (ist es ja tatsächlich trotzdem, was es aber auch nicht besser macht) noch immer nicht gespielt habe. Ist ja nicht gerade auf jeder Konsole erschienen.

      Warum wünscht ihr euch ein SF2? gibt's doch eigentlich schon, oder? Oder läuft das nicht auf der von euch genannten Auflösung?

      Samurai Shodown profitiert aber weniger wegen der Auflösung, sondern davon, dass die MD Version immer "eingezoomt" ist und auf dem SNES immer "rausgezoomt", was auf jeden Fall unspektakulärer aussieht.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Du kannst in 320x224 halt mit größeren Sprites durchkommen, ohne so viel Übersicht zu verlieren. Bei den Niedrigauflösungen machen ein paar Pixel schon einiges aus.
      320 lassen dir dir halt immernoch etwas mehr Platz auf dem Screen und es sieht trotz großer Sprites nicht so gedrängt aus.

      Mit ner 320er hättest du schon 64 Pixel mehr als auf dem SNES, PCE oder eben der existierenden MD Fassung.
      Das Arcade Original hat 384x224. Also nochmal 64 mehr.
      Das heißt, man wäre mit 320 schon auf dem halben Weg zur vollen Arcade Auflösung.

      Dann wären schon mal wieder Grafiken möglich, die noch ein gutes Stück näher am Arcade Original sind. Letztlich hat Capcom halt 256x224 verwendet, weil das die SNES Auflösung war und man dann dessen Assets als Grundlage nehmen konnte. Verständlich, aber der Fluch des multiplatform Titels. Die Farben des SNES könnte der MD nie darstellen, aber zumindest beim Detailgrad hätte man dann in 320 punkten können.

      Ist natürlich heutzutage pure Liebhaberei, da man das Game eh Arcade perfect zocken kann (kannst btw SFI ja einfach auf der Anniversary Collection für PS4 spielen, gibts für nen Appel und ein Ei). Aber ne Version für ne Hardware, die man liebt, welche sie eben wirklich optimal ausnutzt ware halt für Freaks cool.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Warum macht eigentlich niemand Ports fürs 32X? Gut es gibt Wolfenstein 3D, aber sonst eigentlich nichts weiter. Das Mega Drive ist doch schon längst ausgereizt, das 32X dagegen nicht mal im Ansatz, möchte gern mal das volle Potenzial dieses Add-ons sehen.
      Wo ist mein Sega ???
    • Streets wrote:

      mzero2 wrote:

      Das Mega Drive ist doch schon längst ausgereizt,
      A-Ha. Da hat sich ein Nintendo Fanboy eingeschlichen :D
      Vielleicht geht's auch deswegen eher zum MD. Wenn man ein 32x Spiel macht, würden alle Sega-Fans erwarten, dass etwas geboten wird, was der MD nicht leisten könnte. Das setzt die Entwickler dann vielleicht zu sehr unter Druck. Viele der neu programmieten MD, Jaguar, Dreamcast usw Spiele reizen die Konsole ja nicht wirklich aus. Beim 32x gäbe es aber eine gewisse Erwartungshaltung, schätze ich.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • mzero2 wrote:

      Warum macht eigentlich niemand Ports fürs 32X? Gut es gibt Wolfenstein 3D, aber sonst eigentlich nichts weiter. Das Mega Drive ist doch schon längst ausgereizt, das 32X dagegen nicht mal im Ansatz, möchte gern mal das volle Potenzial dieses Add-ons sehen.
      Weil das 32X ein ganz furchtbares Stück Hardware ist. Es hat eigentlich Stärken im 3D-Bereich, ist dort aber im Prinzip zu schwach, um texturiert und gefiltert irgendetwas darzustellen. Es ist dann gut, wenn es um reine (unschattierte) Polygone geht oder wenn es um Sprite-Rotation/-Zooming geht (da kann das MegaCD aber schon viel). Virtua Racing Deluxe ist für das 32X ein Showcase, mehr geht da eigentlich sowieso nicht.

      Wo es leider auch arge Schwächen hat, ist der 2D-Bereich. Ja, mehr Farben (Kolibri!), aber aufgrund der komplizierten Hardware sind sogar einige MD/MCD-Spiele für 32X schlechter man schaue sich das ruckelige Pitfall an. DF Retro hat das alles mal wunderbar zusammgefasst:




      Ergo: Es ist eine völlig unausgegorene Hardware, ohne Balance, ist im 2D-Bereich zu kompliziert unterwegs (oft nur halbe Framerate bei Hintergründen), 3D ist es einfach zu schwach und auch sonst war es ein nerviges Stück Hardware (zwei Netzteile, Verbindungskabel, ARGH).

      Beim Jaguar ist halt auch eine starke Community dahinter, das sollte man nicht unterschätzen. Zudem sollte man auch genauer differenzieren: Der Großteil der Jaguar-Homebrews basiert auf 68000er Umsetzungen aus dem Atari-Bereich. Auch hier sind die wirklich "ausreizenden" Spiele die Seltenheit.

      Und damit wären wir auch beim MD: Genau die Einfachheit der Hardware lässt bis heute viele Umsetzungen zu. Ein großer Vorteil ggü. dem SNES zum Beispiel, wo es deutlich weniger "neue" Spiele gibt.

      The post was edited 2 times, last by Flat Eric ().

    • Ich würde jetzt auch nich so viele Spiele geben, welche für das 32X geeignet sind und gut sind.

      Vielleicht sowas wie Starglider, oder ein Rennspiel oder ein andere Simulator. Irgendwas in 3D wo keine Personen zu sehen sind.
      Aber dann wird es auch nicht an den PC dieser Zeit rankommen.
      Unwort des Jahres: Metroidvania
    • Ich würde schon bspw gerne nen neuen Port von Doom sehen, der beide CPUs nutzt. Aber, das sind halt nur Gags, und so wenige Leute haben wirklich Interesse am 32X, dass es am Ende 100 Leute je spielen. Daher verstehe ich, dass da so wenig kommt.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Japp, genau für Sowas ist der 32X wie geschaffen. 2-D Games, welche die Specs eines NeoGeos (u SuFas und MDs) überfordern würden. Dieses Sonic u Chaotix (oder was weiß ich) hatte ich zB neulich via Emu drin u Fuck, war das "schön" (mir persönlich schon beinahe ZU; schien wie "overboosted" a Bisserl) bunt ^^

      Kolibri legt mir persönlich (als irrem Amiga-Deppen) natürlich auch so schöne Psygno-Ports wie etwa Agony* nahe :love:

      *Auf dem MD alone wohl rundherum never-ever zu machen, nicht SO (zumindest nicht afaik).

      However: Jede Menge "Arcade-Ports"/Arcade-inspired-Homebrew a la Sturmwind (jetzt natürlich nit in 2,5-D, das würde schiefgehen; Sprites u Sprite-Manipulation only), bzw passender NG:DEV wären auf der Kiste noch schön durchzuführen, sehr gern sogar (wenn ich sie denn nur mal bekommen würde, die hüpsch-hässliche Kiste :love2: )


      Per Xbox neulich zB auch (via Coinops) mit dem 32XHarrier Mordsspaß gehabt; das schnurrte wie ne Katze :)


      Weicheres Bild*, als der Klassiker via DC u Suzuki-Collection, aber ein wirklich ganz besonderes Erlebnis; fühlt sich "hi-techig"-an, so paradox das auch klingen mag im Zusammenhang mit einer Retrokonsole :love2:


      *Das mag auch mit dem forced interlaced out der Box zu tun haben, ein Aspekt, bei dem die WII btw die Xbox als Emuallesfresserkiste schlägt; sorry 4 ot.
      "Die haben angefangen; ich wollte nur was essen"


      Undead-> * <-Pseudo Everlasting luv

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Na, was meint er denn wohl? Was schätzt Du, und was schreibt er*? :rolleyes:



      *
      Display Spoiler

      (äd "DAS Game") :ray2:
      Display Spoiler
      Teil 1 natürlich ;)



      äd topic wiederhole ich meine These, dass der 32X im 2-D-Sektor (angesichts der Hardware-Specs und generellen Ausrichtung derselben, welche alles, nur kein 100%-Fokus auf "3D" ist, afair) sträflich unterfickt ist; Opfer seiner relativ kompromisslos (ich war ja dabei; Schande-Schande :/ ) "3-D-geilen" Zeit, genau wie der "2,5-D"-Spezialist Saturn ;(
      "Die haben angefangen; ich wollte nur was essen"


      Undead-> * <-Pseudo Everlasting luv

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().