Der große "Weichmacher fraßen meine Konsole&Peripherie!"-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der große "Weichmacher fraßen meine Konsole&Peripherie!"-Thread

      Aus aktuellem traurigen Anlass
      Display Spoiler
      (naja, soo traurig nun auch nicht, dank Silkon-Spray, welches eigentlich zum "Schmieren" von Scharnieren etcpp gedacht ist, aber dazu vielleicht später mehr)
      und im Lichte der mir von CD-i gegebenen, mindestens ebenso-traurigen Gizmondo-Infos + zuzüglich der mir bekannten "Schwämmchen" im HU-Card-Case-Opfer
      Display Spoiler
      (da soll es zu unerwünschten Wechselwirkungen gekommen sein, kA mehr)
      , oder gar der gepeinigten Engine-GT-Opfer
      Display Spoiler
      (oder erinnere ich mich hier falsch? War es jori, dessen Portable Engine in der Vitrine weg-faulte, oder wer anders?)
      PLUS alljener Leidensgeschichten der 2-DS-Klöppelgummierungen, welche sich into nothingness auflösten, möchte ich diesen Softener-Selbsthilfegruppe-Thread ins Leben rufen, dem Wegsterben der Plaste zum Trotz ;(


      Mich traf es heuer in Vorbereitung einer "Lightgun"/Wiimote-Session u House of the Dead via WUU-Wii-Mode (Puh, Danke, BigN, für den schönen Sing-Sang deiner vielen klangvollen Namen :ray2: ) aufm big Telli. Hab dazu ne ganze Plethora an Zappern, Dangerous-Hunt-Gedöns, n guten Star-Wars-Blaster, n Nerf-Blaster undundund. Auch 3 gute Handcannons, die Billigeren davon nahm ich bisher immer her (zB ne BigBen-Shoot Active, ganz in weiß + ne No-Name mit eingebautem Joycon); heut jedoch war mir mal wieder nach "Uffruppe" u ich hab die House of the Dead-Handcannon (auch von BigBen fabriziert) ausgepackt (hatte die damals bei medimops quasi in Neuzustand zugeschickt bekommen, anscheinend nie benutzt) und stellte mit Schröcken fest, dass der Griff eklig festpappte, den 2-DS-Klöppel-Effekt nicht ganz un-ähnlich im "Feeling" *würg*

      AUCH bemerkte ich beim näheren Beschnüffeln (hatte schon son Verdacht) i-nen "Handcremegeruch" also war's doch nit soo unbenutzt, oder der Weichmacher selbst "duftet" so. Dachte da sofort an die PS4-Controller-Probleme im Zusammenhang mit Handcreme u der (geistig noch druffere) "Columbo" in mir wurde wieder wach :lol: :tooth:

      Zuerst machte ich mich mit hartem Reinigerstoff dran, was aber ein Fehler ist. Das einzige, was gegen die Desintegration/Atomisierung hilft, ist Silikonzeugs, damit konnte ich den Grifff wieder "geschmeidig" machen u nun pappt er auch nit mehr.

      Hätte ich das Spielchen mit feste "Abrubbeln" u/o mit Reinigern Beharken weitergemacht, es wäre wahrscheinlich wie bei einem meiner 2DS-e "in die Hose gegangen", sprich: Die Gummierung hätte sich nach u nach verpisst, bis man auf blankem Kunststoff ist.
      Bei dem 2DS-Türkeil-Klöppel war das ein unerwartet schöner Nebeneffekt, denn mit genau diesem Klöppel machen mir shoot 'em ups wie nanostray erst so richtig Spaß; bin mittlerweile echt auf den eingespielt ^^

      Hier im Falle der Handcannon wollte ich aber den ernsthaften Versuch unternehmen, den Griff NICHT bis aufs "harte" Plastik runterzuarbeiten; nur Gott weiß btw, ob da i-wo überhaupt noch hartes Plastik kommen würde, just addin :tooth:


      Also: Mit nem Silkonsprayzerstäuber ausm Aldi drauf gehalten (in Maßen!) und dann wirklich mit meinen Pfoten (danach waschen! :ray2: ) gründlich "einmassiert" u verteilt.
      Passt ja schon, weil: Griff und so; sorry, hab heut nen unlustigen *rülps* Clown gefrühstückt :bday:

      Also hiermit endet auch meine Trauergeschichte mit Weichmachern bisher: Ein 2-DS-Analogknöppel und nun die HotD-Handcannon, achso! Plus: Vor Jahren u eher aktuell Probs mit mehreren 3rd-Party X-Boxcontrollern gehabt u deren seitliche/flankierende "Grips"-Gummierung u/o dem KABEL selbst (da gibbet Kabel, die kann man bis ins "Nichts" wegrubbeln; man soll's nit glauben ;( )

      Edit: PLUS die Score-Master des SNES, unten die Pads lösen sich auf :(





      Nun noch ein Schlusswort: Lasset die Lahmen, Fußkranken und Weichmachergeplagten zu mir kommen, ich will ihre Seelen erquicken! :tooth:





      Offtopic-Edit (geht ja gut los :lol: )

      Leude, passt auch auf eure VMUs auf, ich checkte neulich einige und es war HÖGSCHTE Zeit zum Wechsel, bei einigen bildete sich schon nach nem halben Jahr ohne Nutzung ne böse Oxidationssache/Säure-Kacke, Gottlob "nur" direkt zwischen beiden Zellen, das Gerät selbst blieb verschont :/ )

      Dass sich die NeoGeoPocket-Color-Flachzellen (für die clock u den Horoskop-Dreck) sauschnell leersaugen, erwähnte ich ja neulich; auch die: bei längerer Nichtbenutzung (mehrere Monate) heraustun! Same with VMUs (->virtual memory unit für DC)
      What will je make?

      New intruiging Ahoy-Stuff vom Stuart: youtube.com/watch?v=uHQ4WCU1WQc

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Du seist mir herzlich willkommen, auf dass deine ohnehin schon stark Fußball-gepeinigte Seele genese; ein imo heilsamer Tipp: Silikonzeugs koofen und besser träumen! Resistance is NOT futile!
      Display Spoiler
      (However: I am Locutus of Borg)
      :tooth:

      Srsly ist's bei mir so "Nano-Ebenen"-Silikongezeugs, weiß ja nit, ob's nicht auch ALLE andren Silikonprodukte "tun". Mit Ölen etcpp wäre ich vorsichtig generell (auch mit Pflegefetten etcpp). Würde einfach mal annehmen, dass damit der Abrieb des Material nur schneller von Statten geht, wie bei den Reinigern oder beim rein mechanischem Abrieb beim "trockenen Massieren" des Materials.
      What will je make?

      New intruiging Ahoy-Stuff vom Stuart: youtube.com/watch?v=uHQ4WCU1WQc

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Passenderweise aus Silikon: Ich sag's doch! :ray2: :top:


      pseudogilgamesh wrote:

      Tipp: Silikonzeugs koofen
      Haut also wirklich in jedem Fall hin; ein Super-Allheilmittel, wie mir hier bei unsrer Problemlage scheint *Twisted-Columbo-Mode-Overdrive* :bday: :top:

      Srsly könnte das Silikon (auch jenes in den Grips) ja die unerwünschte chemische Reaktion dauerhaft "hemmen", kA :)


      Ich hab solche Klöppel-Überzieher bei'nem Switch-Set dabeigehabt u das Tolle ist: sie passen supi auf die N64-Analogknöppel (wo sie jetzt auch sind) :lol: :love2:

      Edit äd Hangriff: es fühlt sich nun anscheinend u geilerweise dauerhaft so an, als habe das Spray die Gummierung wie "molekular stabilisiert", es lässt sich auch nix mehr abrubbeln. Bin dann mal weg zur railshooting-night :love2:
      What will je make?

      New intruiging Ahoy-Stuff vom Stuart: youtube.com/watch?v=uHQ4WCU1WQc

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Man kann diesem Kunststoffverfall wunderbar entgegenwirken wenn man sich die Pfoten wäscht bevor man irgend einen Controller/Handheld/Lightgun oder sonstwas in die Finger nimmt.
      Ich hatte mit diesem Thema ein einziges mal Probleme, habe mich ins Thema gelesen und seit ich das so handhabe überhaupt nicht mehr. :thumbsup:

      Die natürlichen Fette der Haut in Verbindung mit Bakterien oder auch Öle beschleunigen diesen Prozess extrem, wodurch beschichtete Kunststoffe eben ganz schnell klebrig werden.

      Ich versuche natürlich auch den Kauf von dingen zu vermeiden die mit dieser Grip-Schicht versehen sind. Aber selbst der Stick des 3DS (welchen ich inzwischen nicht mehr besitze) hat sich in 4 Jahren intensiver Nutzung nicht zum Negativen verändert ;)
    • Bei meinen übrigen drölfzig 2DS/(N)3DS-XLs ja auch kein Prob; nur eben beim gebraucht erworbenem 2DS bisher.

      Bei Gebrauchtware steckste halt "in der Hygiene" u den Handwäsche-Gewohnheiten der Vorbesitzer nit drin, und es muss ja nit mal der "Siff" sein, der Probleme macht. Wie Du richtig feststellst, u wie afair auch Sony mal an i-ner Stelle kommunizierte, sind Hand-Öle/Cremes usw wohl besonders problematisch :/

      Grad nen wunderbaren (Hart-)"Plastik-Only"-Cabela-WiiMote+Nunchuck Controller zusammengebastelt; (Dangerous Hunts 2011; der dicke, aber wunderbar angenehm zu bespielende Jeck (edit: Top-Shot-Elite), schön mit Schulter-Schaft u Scope + Pump-Action-Mechanismus, welcher außerhalb des Cabela-Games von mir wohl DENNOCH benutzt werden wird (bar jedweder "in-game-Funktionalität); such fun, solch eine Haptik; bin grad in love mit dem Teil
      Display Spoiler
      (hatte vorher "nur" die ebenso wunderschöne (die Verzierungen im orangenen Plastik :love2: ) Vorgängerwaffe vom Cabela (Top Shot), bzw BigNs Zapper u/o (bei "-Playersessions) auch den SW-Blaster genutzt gehabt, so im "langen Segment" der Dinger)
      ^^



      Edit: Und was deine These anbelangt, bzw den verallgemeinernden Tenor (no offense!): erzähl das mal den Gizmondo-Opfern (nee, tu's nicht, wenn Dir dein Leben lieb ist) :tooth:

      Kurzum: so, wie ich's mitbekam, atomisiert sich jede einzelne dieser Units (oder nicht, @CD-i?)
      What will je make?

      New intruiging Ahoy-Stuff vom Stuart: youtube.com/watch?v=uHQ4WCU1WQc

      The post was edited 4 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Dies :!:



      Die sich einst vor meinen ungläubigen Augen selbstauflösenden X-Box-Controllerkabel-Ummantelungen wurden ja auch nicht emsig (u schon garnicht lückenlos :ray2: ) befingert (auch nicht vom Vorbesitzer) :tooth:


      Und bei den Score-Master Pads an deren Unterseite ist's sogar ziemlich unmöglich, dass es "das" ist, just sayin (die haben only Kontakt mit ner Oberfläche, auf der sie nunmal "ruhen" u werden NIE befingert, oder was) ^^
      What will je make?

      New intruiging Ahoy-Stuff vom Stuart: youtube.com/watch?v=uHQ4WCU1WQc

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • :D ich schrieb ja auch "entgegenwirken" und nicht "komplett verhindern" ;)
      Klar gibt es manche Beschichtungen und Zusammensetzungen die unbedacht angewandt wurden. Und im Falle des Gizmondo war wohl nicht nur das Gerät selbst, sondern auch dessen Verarbeitung ein einziger Fail *duckweg* :D :D :D

      Das einzige was sich in meinem Fall jemals auflöste, bzw. klebrig wurde, war der rechte Stick des ersten Dualshock Controllers. Anschließend hatte ich solche Probleme nur noch mit Tastaturen oder beschichteten PC-Mäusen, und das auch nur in den frühen 2000ern.
    • Gibt es im Falle des Gizmondo nicht die Möglichkeit alles zu demontieren, die klebrige grip-schicht mit Spiritus zu entfernen und anschließend alles mithilfe von plastic primer neu zu lackieren?
      Mit Silikonspray einnebeln halte ich für keine gute Idee :huh:
    • Ich schon. Das erste was ich machen würde, wäre tatsächlich die Grip-Schicht ablösen. Aber eben nicht durch schleifen, sondern mit Spiritus.
      Den Gizmondo hatte ich nie, darum kann ich leider auch nicht sagen ob das in dem Fall genauso gut funktioniert wie bei anderen beschichteten Kunststoffteilen, man braucht jedenfalls etwas Geduld dafür. Hauptsache das Zeug ist ab und es klebt nicht mehr.
      Über eine mattschwarze Neulackierung kann man ja dann immer noch nachdenken.
    • Jetzt weiss ich endlich was schuld ist, habe das Problem auch. USB Verlängerungskabel total klebrig, schleimig, feucht. Einfach nur ekelhaft. Andere Kabel werden mitunter rauh, aber nichts klebrig, eher bröselig.

      Weichmacher kannte ich eigentlich nur in dem Zusammenhang wenn es in Spielzeugen für Kinder enthalten ist, die das in den Mund nehmen.
      Für die einen ist es Dreamcast, für die anderen die beste Konsole der Welt!

      The post was edited 1 time, last by Rolanddc ().

    • Jupp, mal wirds "glitschig"-übel, mal "trocken-bröselig"-übel, und es fällt mir noch ein: Manchmal "kristallisiert" sowas "Weißlich-Pudrig-Pulvriges" aus, zB bei den Analogknöppel-Überzügen/"Toppings" (für Grip) des Contest-proven- (Major-League-Gedönse)MadCatz-360 Kontrollers, dabei ist er ja "Premium" und so :rolleyes:

      Ließ sich aber problemlos (trocken und ohne mechanische Belastungen) abwischen und bis heut kam er nicht nochmal, der "Ausschlag" *auf Holz klopf*

      Naja, hatte ihn bei'nem Wettbewerb gewonnen (Danke, Dr.DishTV :love: ) und mit ihm spielt sich's famos (kein besseres D-Pad auf der ganzen 360-Gen der Controller mir bekannt)

      Leute, ich kann DURCH die Bank nur zum Ent-Sealen/Uffrupen und "Unboxing" raten; Regalware verrottet ohne Zutun ^^


      Edit äd CDI: Musst das Ding ja nicht ersäufen, sondern könntest zB n gutes Tuch/Schwedischen Bätman damit einnebeln, um damit dann vorsichtig die betroffenen Teile zu betupfen, u es langsam einzuarbeiten; ich drücke dir die Pfoten! :) :top:

      Ansonsten hätt ich's dir "hardcore" empfohlen, so wie ich: Zur Not die HÄNDE einnebeln und dann ran an die Massage (mit nem Happy End hoffentlich :ray2: )


      Mit den HÄNDEN hast Du direkt u vom Fleck/der ersten Berührung weg den Vorteil, ganz genau zu spüren, ob es "molekular" funzen tut. Ich kann das nicht besser beschreiben, aber es ist halt doch n mächtiges Organ, unsre Haut :tooth:
      What will je make?

      New intruiging Ahoy-Stuff vom Stuart: youtube.com/watch?v=uHQ4WCU1WQc

      The post was edited 6 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Der große "Weichmacher fraßen meine Konsole&Peripherie!"-Thread

      Werd's Mal an einer Batterieklappe vom giz testen. Hab noch eine übrig.

      Ist ja im Gegensatz zu nem Controller ne Recht seltene und teure Hardware die man ungern killen will.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Das Problem mit den Kabeln hatte ich bisher tatsächlich nur, wenn diese ewig lange in einer Styroporverpackung lagen. Die Weichmacher des Kabels lösen die Styroporschicht an und beides verbindet sich. Sieht klasse aus :facepalm:
    • Mal ne vorsichtige Frage Richtung @CD-i --> Hat's denn was gebracht, oder wurde's noch schlimmer?

      Es umtreibt mich wirklich eine Art schlechtes Gewissen, dir am Ende des unschönen Tages (in Bezug auf die SPEZIELLE Gizmondo-Irren-Plastikmischung) vielleicht doch den komplett falschen Rat gegeben zu haben :/

      Bei meiner Handcannon ist jedenfalls weiterhin alles im Lot; macht Mordsfetz, das Ding, btw :) :top:

      Bin durch die H.o.t.D.-Session neulich wieder angefixt u spiele nun vermehrt Wii-Shooter auf der WUU (im Wii-Mode), schön via Breitbild-Trini am Bettchen;
      Display Spoiler

      I'm kinda "trigger-happy" these days, so würde der gute Peter Scholl-Latour vielleicht sagen :love2:

      R.I.P., Brah ;(
      What will je make?

      New intruiging Ahoy-Stuff vom Stuart: youtube.com/watch?v=uHQ4WCU1WQc