[SWI] Luigi's Mansion 3

    • Sega bzw. Bizarre Creations hat kostenlos GD-Roms umgetauscht, weil z. B. Metropolis Street Racer verbugt war.
      Und erst vor kurzem hat Fangamer Hollow-Knight-Karten (Switch) ebenfalls kostenlos umgetauscht, weil der erste Run unvollständig war. Solche Beispiele sind leider nur selten, aber das erwarte ich eigentlich von allen Herstellern — Kaputte Dinge gegen nicht kaputte umtauschen. Für meine Begriffe völlig normal, weil man viel Geld bezahlt und fehlerfreie Produkte erwarten darf. Ich wäre ja zufrieden, wenn die Updates auf den Modulen gespeichert werden könnten. Aber nein... Häufig werden noch nicht einmal Spiele komplett darauf gespeichert. Nur Teile, im Falle von z. B. Spyro ein sehr kleiner Teil. Das muss doch eigentlich jeder kacke finden.
      Switch: SW-0782-8129-1121 / Stefan
      Minecraft: stn72
      Realm: Korwak
    • Ich finds witzig wie viel besser die Grafik für mich wirkt, wenn es keinen Vergleich zu einer anderen Version gibt. Gäbe es ein LM3 für die PS4 wären sofort wieder 5 Leute am Start, die erzählen würden wie abartig schlecht die Grafik ist. Unvergleichbarkeit ist doch ein Segen. Ich fordere mehr Exklusivtitel für die Switch! Bei über 42 Mio potenziellen Kunden ist das nicht zu viel verlangt.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • lumpi3 wrote:

      Also so wie zu alten Zeiten ...... ach halt ne ... da musste man dann mit bugs einfach leben
      Ja, die Zeit, als man sich noch Mühe gab Fehler zu beseitigen, bevor etwas released wurde. Zumindest kann man gerade bei alten Konsolentiteln sehen, wie auch fertige Bugfreie(wenn nicht provoziert, siehe Speedrun glitches) Spiele erschienen sind.

      Bei deinem Satz könnte man meine, dass man auf dem NES/SNES ect. kaum ein Spiel Bugfrei spielen konnte.

      Es gibt daher einen Unterschied ob man den Vorteil hat ein Game später noch zu fixen, oder ob man das nur als Ausrede nutzt, um ein Game möglichst schnell auf den Markt zu werfen. Aber man ist ja heute lieber Betatester und verbuggte Spiele zum Release sind ja normal. :rolleyes:

      @walfisch aber da wären wir dann auch nur beim Grafikvergleich. Sicherlich würden Nintendo Games auf einer stärkeren Konsole auch besser aussehen, aber brauch man das wirklich? Gerade Nintendo ist ja so schon hinterher ein Game besser aussehen zu lassen, als man der Konsole zutraut.

      The post was edited 1 time, last by Undead ().

    • Das mit Nintendo Titeln auf anderer Konsole besser aussehen halt ich für gewagt. Klar auf der eigenen stärkeren auf jeden Fall als Dritthersteller sicher nicht wirklich Siege SEGA, die bringen zum Teil jetzt noch spiele die heute nicht so gut aussehen wie ihre top Dreamcast spiele.
      Einer der Coolsten
    • Ach Leute, lasst doch die Laberköppe über die ach-so-schlecht aussehenden Switch-Spiele herziehen. Ich nehme das gar nicht so richtig wahr. Und für mich sind Spiele wie Doom (2016), Skyrim und Witcher 3 Switch-Highlights, die super aussehen. Dass ich Witcher 3 trotzdem nicht kaufe hat andere Gründe.
      Switch: SW-0782-8129-1121 / Stefan
      Minecraft: stn72
      Realm: Korwak

      The post was edited 1 time, last by acrid ().



    • es ist so super geworden :!: :love:
      PSN: Ruckeltyp80
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: CoD: MW (2019), PUBG, Rocket League
      Star Wars Jedi: Fallen Order (PS4)
      God of War: Chains of Olympus (PS3)
      Ori and the Blind Forest (Switch)

      Most Wanted:
      The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Elden Ring, Diablo 4, Ghosts of Tsushima, Playstation 5, Cyber Shadow, PC-Engine Mini, Streets of Rage 4, Disco Elysium
    • mir machts auch echt Laune. Hab jetzt den Knopf mit der "2" für den Aufzug bekommen und den Shop freigeschaltet, bei dem man für "In-Game-Münzen" Items zur Heilung oder für die Edelsteinsuche kaufen kann (das hätte der ein oder andere Publisher sicher für Echtgeld angeboten). Ich bin extrem langsam und gemütlich im Spiel unterwegs, da ich jeden Stein x-mal umdrehe, aufgrund der vielen Secrets.

      Mit der Steuerung hab ich auch absolut kein Problem. Wenn zu viele Geister um mich herum sind benutze ich in der Hektik schonmal die falsche Funktion, aber das ist dann mein eigenes Verschulden und nicht das der Steuerung.^^

      ~ MfG Smart86 ~
    • New

      Undead wrote:

      So viel besser sah z.b. ein Sonic Adventure auf der DC auch nicht aus, wenn man es z.b. mit GC Games Mario Sunshine (oder Luigi's Mansion 1, wenn es nur um die Grafik geht) vergleicht.
      lumpi3 meinte den Vergleich zwischen Sega auf der eigenen Hardware und Sega auf fremder Hardware. Was soll da der Vergleich mit Mario und Luigi auf dem GC?


      Undead wrote:

      Generell würde ich jetzt nicht Sega mit Nintendo in einem Topf werfen, was das ausreizen der eigenen Hardware angeht.
      In einen Topf nicht, aber vergleichen darf man doch. Nintendo verwendet imo einen total eigenen und einzigartigen Artstyle, um die schwache Hardware sehr gekonnt zu kaschieren und einen tollen unverwechselbaren Look zu schaffen. Sega dagegen ging bei der eigenen Hardware sehr häufig ans absolute Limit und es gab nicht viele die es ihnen auf Sega Hardware in der Qualität nachmachen konnten. Sonic ist jetzt kein guter Vergleich, aber schau dir auf DC Sachen wie Shenmue, Seaman oder PSO an. Sowas hatte bis dato keiner auf ner Konsole an den Start gebracht. Die Fallhöhe zu heute war/ist gigantomanisch!
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      @walfisch Natürlich darf man vergleichen, mache ich ja auch ständig, aber aus lumpis Richtung klang es so, als sei die Qualität der Games ebenbürtig. Und ein Sonic (Segas großes eigenes Maskottchen) auf Segas eigener Konsole (DC) darf man ja dann wohl mit Mario oder Luigi Games vergleichen, die "nahe" der selben Konsolen Gen liegen (GC).

      Und wenn Sonic Adventure (später DX auf GC) das beste ist, was Sega aus der DC holen konnte, dann lag es wohl an der Konsole selbst. Zumal ich diese Games selbst gespielt habe, weis ich sogar wie sie aussehen.

      Und wir sprechen halt von der technischen Seite. Wenn man sich z.b. Sonics Face Animationen anschaut, hat das selbst Rare bei Conkers Bad Fur Day damals besser hinbekommen.



      Vllt hänge ich mich da nur an einem Game auf, aber wir reden hier halt von Sonic und nicht von einem Random Game. Wäre Sonic Adventure ein Mario Game, müsste sich Nintendo schämen.
    • New

      Heute haben mein Sohn und ich endlich begonnen LM 3 zu spielen: Pure Begeisterung!!! Das Spiel sieht absolut fantastisch aus. Die vielen Physik-Spielereien, die Schattenwürfe und die toll animierten Figuren/Geister, die detailliert gestalteten Räume mit dem ganzen Zeug, was überall rumliegt... Meine Fresse, es ist einfach nur geil!
      Wie zu erwarten war haben wir mit der Steuerung absolut kein Problem. Was zum Teufel meinen die Leute, die irgendwas an ihr zu bemängeln haben? LM 3 ist jedenfalls eine megaschöne Perle und ich bin froh, dass wir es Dank des Mobil-Home-Konzepts immer und überall spielen können.
      Switch: SW-0782-8129-1121 / Stefan
      Minecraft: stn72
      Realm: Korwak
    • New

      @lumpi3 der einzige der hier nicht verstehen will bist du. Den im Vergleich (und um dieses Wort geht es) zu mir und Walfisch, kannst du nicht vergleichen.
      Den Satz von Walfisch hättest du so nie schreiben können.

      @ Luigi's Mansion 3.

      Seht ihr, wie ich sagte haben die Leute bei Gamestar keine Ahnung wenn es um LM3 geht. Wenn man als relativ große Spieltester so einen Mist verzapft, von wegen die Steuerung sei murks, dann fasse ich mir an den Kopf.

      Gab genug Leute in den Kommentare, die deswegen das Interesse am Game verloren haben. Hut ab :thumbdown:

      Aber der Undead hat erstmal wieder rummosern müssen, bis man mal verstanden hat, dass die Steuerung so nicht stimmen kann, weil ich ja auch ständig irgendwas behaupte. Traurig ist vor allem, dass ich damit sogar recht hatte, obwohl ich "nur" den Vorgänger gespielt habe, während diese pro Tester das eigentliche Game vor sich liegen haben. Naja, wie es oben steht: Vergleichen und nicht gleich jeden Mist glauben, der von einer Testerin kommt, die wohl bis dato noch kein anderes LM gespielt hat :S

      Rant over
    • New

      Nope Undead du hast lumpi3´s Vergleich in der Tat immer noch nicht verstanden oder ignorierst die Kernaussage einfach. Weiß nicht was ich da besser fände. Er hat bezweifelt das Nintendo z.B. auf einer PS5 ein besseres ....(hier bitte beliebiges Nintendo Franchise einsetzen)... machen könnte, als auf eigener Hardware, weil das Wissen und Ausnutzen der eigenen Technik einen Gestaltungsspielraum ermöglicht, den man als 3rd Party nicht haben kann. Er ignoriert bei seinem Sega Vergleich zwar den unglaublich schmerzhaften Aderlass bei den Sega Entwicklerteams nach dem Ende als Hardwareproduzent mit dem relativ gleichzeitigen Tod der Spielhallen, aber im Kern ist da schon was Wahres dran.

      In der Tat glaube ich aber das Nintendo sich wesentlich leichter als 3rd Party täte, als es bei Sega der Fall war/ist. Eben weil sie technisch nicht "edgy" arbeiten und das Spieldesign viel mehr im Vordergrund steht. Sega stand für mich immer für Arcade-Action³. Kurze, schnelle Spiele, die eben oft ihre Spielhallenherkunft nicht verleugnen konnten und dadurch technisch entsprechend aufgebrezelt waren. Nintendo dagegen tut das was Sega nie konnte schon seit 30 Jahren. Sie hegen und pflegen ihre Marken und treiben kein Schindluder mit ihnen. Während man bei anderen Entwicklern oft mal das Gefühl hat, dass die gar nicht so genau wissen was ihr letztes Spiel zum Hit gemacht hat und beim Nächsten wird dann völlig ahnungslos mehr vom Selben im Topf zusammengerührt, weiß man bei Nintendo einfach wie man das alte Rezept nimmt und mit etwas "Neuem" so fein abschmeckt das es so gut wie jedem wieder und wieder schmeckt.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir