Der "ich hab grad amiga gezockt"-thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der "ich hab grad amiga gezockt"-thread

      title says it all, screenshots and setup-showcase welcome :)

      Bei mir warens heut wings of death schön mit trainer u turrican3. Der turrican3sound ist sooo viel fetziger, als das md-pendant*, auch wenn die backgrounds liebloser u trister daherkommen.

      Dann noch mächtig Spass mit sotb3 gehabt, dem ganz klar spielbarsten und auch schönsten sotb. Love it, danke thecixxx :love:

      Edit: game mit dem pad der retrotrio u der amiga hängt am stereo-amp, ein Träumchen :)

      Edit2: ne Schande, dass sotb3 nie n consoleport erhielt ;(

      Edit 3 äd *

      Der MD-OST geht auch voll klar, imo, aber hier wurden imo "freshere" Sounds benutzt, es klingt mitunter deutlich klarer (das minimale "Grundrauschen" der MD-Klinke bei vollem Volume kennt der Amiga gottlob nicht) und es wird mitunter eine viel aggressivere Stereo-Separation betrieben. Gefällt mir.
      John Rambo: "Die haben angefangen, ich wollte nur was essen."

      Carlos Danger: "I'll be back 2 crush Trump's Pussy."

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Durchgespielt hatte ich neulich "Flug der Amazon Queen", die deutsche Fan Übersetzung aus dem a1k.org Forum. Immer noch ein nettes und lustiges Point & Click Adventure, auch wenn es gegen Ende etwas abstrus wird.

      Ansonsten immer wieder mal Hybris, Lionheart, Battle Squadron und auch mal ein paar Runden Battle Isle. Dank neuer Turbokarte im A1200 macht mein Rechner auch kein Zicken mehr bei WHDLoad Spielen. Hatte mir noch extra einen Tom Rev2 Adapter gekauft, damit ich meine kabellose PC Maus auch am Amiga nutzen kann. Alles fein derzeit. :D

      The post was edited 1 time, last by Retro-Nerd ().

    • +1 ^^

      Danke für den nice bebilderten Beitrag! :)

      Hab eben dank toleranter Nachbarin voll aufgedreht mit schön trainer den Xenon2 durchgehauen, und ne ganz eigene Spielweise entdeckt. Da der OST nur bei "Nicht-Geräusch-Kulisse" auf allen Sample-Kanälen läuft, heißt: ohne Ballern u Gegner mit dem Schiff-Treffen (u sie so zur Explosion bringen inkl Sound), hab ich mir die Mühe gemacht,
      Display Spoiler
      neben "Triggerfingerphasen", wo ich mal den Daumen tanzen ließ, um den Shop-Owner auch happy zu machen ^^
      komplett "pazifistisch", also nur dodgend durch das Game zu "tanzen", und was soll ich sagen: Freunde, glaubt's mir, oder nicht, bis auf spätere, für's alleine nur dodgend Durchkommen doch allzu enge Passagen und den Sci-Fi-Level mit fettesten Gegnern im Bündel, kann man das über weite Strecken der Level wirklich auch gut hinbekommen! Und hier kommt die Überraschung: Auf diese Weise macht das Game nen Heidenspaß, imo! :bday:

      Bei den Bossen MUSS natürlich geballert werden, klaro ^^

      Und das "quasi-pädagogisch" Dolle³ an der neuen Spielart: Man wird jeweils so genial BELOHNT, da halt der track schön flüssig und glasklar durchläuft, ganz ohne Wegfall einzelner Kanäle oder gar des ganzen Scores; ein perfecter run->perfect track-enjoyment wird so zum motivierenden Ziel :)

      Andersherum ist die "Bestrafung", also der negative Stimulus eines wegfallenden Soundkanals bei etwaigem "Versagen" (Ballern oder nen Gegner streifen), natürlich ganzganz bitter, und man (also der Sound-Afficionado mit Zug zum vollen Musikgenuß :ray2: :top: ) lernt strack und schnell daraus ^^

      Display Spoiler
      Ganz so, wie die guten, alten Schläge i d guten, alten Pädagogik :tooth:


      Der Shop-Owner, die gierige Sau, da will ich ihm was Gutes tun am Ende und auch meinen LETZTEN Batzen Kohle (trotz Vollbewaffnung inkl Flamer und 4 Bitmap-Bros Sonnenbrillen :lol: :tooth: :facepalm: ) für "advices" bei ihm lassen und was macht der Kerl: Labert 4-mal hintereinander denselben demotivierenden Mist, das waren echt mal rausgeworfene 400 Taler; zumal ich auch die vorher investierten Tausender (in Herzen) dank trainer ja wohl kaum wirklich nötig hatte; ich bin viel zu gut für die Xenon-Welt, scheint mir :ray2: ^^

      TL; DR

      Mann kann auch mit diesem Game hier großen Spaß haben, die Sprite-Art und die Animationen derselben nehmen mit Verlauf des Games imo so richtig schön Fahrt auf (manche davon trifft man in Gods *würg* wieder) und flachen erst im SciFi-Level wieder ab.

      Edit: Amiga-Sound-Afficionados müssen hier eh reinschauen; es ist schon was ganz Eigenes (u hat mit dem missratenen MD-Port auch nur Wenig gemein).

      Schlug zu der damaligen Zeit in der Tat in die Jugend-Wohnzimmer ein, wie ne "Bomb" (the Bass) :tooth:


      Nette X2-Referenz in Wings of Death, welcher ich heuer ansichtig wurde: Im 2ten o ersten Level (oder war's doch erst gegen Ende? Nacht wurde lang :tooth: ) erblickt unser Drache weit unter sich den "parkenden" Xenon-Fighter ^^ :love2:

      Wusste nicht, dass das WoD von thalion (hab das jedenfalls vom titlescreen noch so in Erinnerung, kA) ist; ich liebe halt den Hippel; der OST von afair Teil 2 ist ebenfalls very fantastisch; teils geht er noch viel steiler, als der Erstlings-OST :love:


      Edit äd Xenon 2 Meine These: PAL-Origin und daher auch via PAL-System und 50Hz am Optimalsten. Gilt btw auch für die MD-Version, so übel sie auch sei (im NTSC-Force unspielbar).

      Diese "PAL-Origin" ist ja bei so einigen britischen Psygnosis-Teilen der Fall und auch dort ist oft die PAL-Version optimal (ich meine hier explizit MD-Ports von Amiga Games wie Leander/Galahad, oder zB das MD-eigene Blades of Vengeance: auch von afair britischen Entwicklern und von EA gepublished)..



      Edit 7 äd Xenon2: Mehr oder minder passgenau im Takt zu Ballern, macht ebenfalls (begrenzt) Laune (man kann ja versuchen, zwischen 2 Beats 4 Triggers unterzubringen, oder gar 16/tel-Noten zu Hämmern etcpp; echtes Arcadefeeling + Rhythmus-Game-Element, wait, what? Mein erstes Rhythmus-Game! :bday: :top:
      John Rambo: "Die haben angefangen, ich wollte nur was essen."

      Carlos Danger: "I'll be back 2 crush Trump's Pussy."

      The post was edited 10 times, last by pseudogilgamesh ().

    • afair (bin doch kei tech-nerd, kennst mich doch :ray2: ) 500er mit "megabyte", standard halt. von denen aber 3 stück; sischer is sischer! :ray2: :top:

      Nachtrag äd xenon2

      Warum das mit dem dodging without shooting so gut funzen kann, das hat mit der nur rudimentär vorhandenen ki der Gegner zu tun. Die Wenigsten verfolgen uns, meist laufen sie ihr preset-pattern ab.
      John Rambo: "Die haben angefangen, ich wollte nur was essen."

      Carlos Danger: "I'll be back 2 crush Trump's Pussy."

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Bin mir jetzt gar nicht mehr sicher, obs am Amiga Modell lag, oder an der Kickstartversion, das umschalten auf 60hz ging.

      Kann auch sein, dass es mit 500/500+ Amigas geht, die einen Kickstart 2.0x haben, egal ob "stock" wie beim 500+ oder nachgerüstet bei nem alten 500er, die eigentlich 1.2x oder 1.3x Kickstart haben.

      Jedenfalls muss man beim anmachen beide Maustasten gedrückt halten, für den 60hz Modus. Durch an/ausschalten geht der Amiga wieder von alleine in 50hz oder man geht wieder mit Doppeltaste rein und stellt zurück auf 50hz bei nem softreboot über Tastenkombo.

      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • bisher so null Leidensdruck, an der Pracht iwas zu ändern, aber dennoch danke für den Tipp :)

      Edit äd 2 stock-freundinnen bei mir: falls du mir via scartamigakabel helfen kannst, die Schönen an Röhren zu dengeln, gerne Pn :)
      John Rambo: "Die haben angefangen, ich wollte nur was essen."

      Carlos Danger: "I'll be back 2 crush Trump's Pussy."
    • Bringt bei einer Gurke wie Xenon II eh nichts. Ein fürchterliches Shmup. Viel zu träge, Ruckelscrolling, ödes Leveldesign, langweilige Waffen. Mir ein Rätsel, wie das in den Mags damals so gute Wertungen bekommen konnte.

      Soviel gute Vertikal Shooter gibt es leider nicht auf dem Amiga. Neben Hybris, Battle Squadron, Wings of Death und Mega Typhoon kaum noch welche, die über den Durchschnitt liegen. Auf AGA Rechnern gibt es noch Banshee, ein sehr guter "Plane" Shooter.

      The post was edited 4 times, last by Retro-Nerd ().

    • Der "ich hab grad amiga gezockt"-thread

      Banshee ist auch ziemlich lahm.

      Wings of death sollte man auf 60hz spielen, dafür würde es entwickelt. Die ST Version als Original kann man im Menü umstellen. Beim Amiga muss man den Amiga in 60hz booten.

      @pseudogilgamesh

      Wenn du Hippel Sound magst ist das hier ein Traum:



      Musikdemo mit 9 Std Hippel tunes.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Cixxx: Und nur FALLS ich das von dir beschriebene Kickstarter auf einem der Amigas drauf hab, WAS genau muss ich dann beim Booten machen? Bitte zum Mitschreiben und mit Zeichnung, kennst mich doch :ray2:
      John Rambo: "Die haben angefangen, ich wollte nur was essen."

      Carlos Danger: "I'll be back 2 crush Trump's Pussy."
    • Ja einfach beide Maustasten beim Anmachen gedrückt halten. Maus logischerweise in Port1. Dann kommt so ein Menü:



      Und da dann durch drücken der Maus oder einer Taste umstellen.

      Wenn die Vermutung von Retro-Nerd stimmt, geht es aber nur mit ECS Chipsatz Amigas. Also 500+ oder 500, aus der letzten Baureihe, ich glaube, da wurde auch bei normalen 500er ESC benutzt und nicht mehr OCS. Und ich glaube, man muss minimum 2.0x Kick haben.

      Es gibt auch Games, die kannst du Ingame umstellen auf 60hz, wenn der Amiga das kann.

      Bei Lemmings geht das z.B. mit Tab oder bei World Championship Boxing Manager mit F8/F9 und bei Dynablaster beim Bootvorgang, wenn ich mich nicht irre gerade.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • Muss pseudogilgamesh mal seine Finger bemühen und gucken, ob seine 500/500+er das schon haben.

      Oder wurde Agnus 8372 erst ab Amiga 600 verbaut und selbst ESC 500er können das nie? Habe jetzt keine Lust, meine 500er aufzubauen, angeschlossen habe ich nur einen 1200er mit kick 3.1, der kann das logischerweise. Mein 600er konnte es auch, war ja aber auch schon ESC mit kick 2.0.x.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."