[PS4] Sakura Wars

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [PS4] Sakura Wars

      SEGA freut sich, die Veröffentlichung von Project Sakura Wars (Arbeitstitel) für Playstation 4 in Europa im Frühling 2020 bekannt zu geben. Die Serie, die das JRPG/Romance-Genre mit seinem großartigen Charakterdesign, der starken Geschichte und der Musik revolutioniert hat. wagt nun einen neuen Ausflug nach Europa.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Project Sakura Wars - neue Infos und Releasetermin

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      SEGA kündigte heute die Veröffentlichung von Project Sakura Wars (Arbeitstitel) für Playstation 4 in Europa im Frühling 2020 an. Die Serie, die das JRPG/Romance-Genre mit seinem großartigen Charakterdesign, der starken Geschichte und der Musik revolutioniert hat. wagt nun einen neuen Ausflug nach Europa.

      Der Spieler findet sich in einer steampunk Version des 1940er-„Imperial“-Tokio wieder. 10 Jahre zuvor sorgte ein Kataklysmus dafür, dass die meisten der Verteidigungstruppen in Tokio vernichtet wurden. Die verbleibenden Einheiten operieren nun von einem Theater aus. Dieses jedoch durchlebt schwere Zeiten und steht kurz vor der Schließung. Als Captain der neuen Truppen fällt es ihm zu, seine Leute bei Laune zu halten und das Theater vor der Schließung zu bewahren.

      USK:

      Project Sakura Wars-Features:
      - Die immersivste Geschichte aller Zeiten: Der Spieler wird im Laufe seines Abenteuers mit vielen einzigartigen Charakteren interagieren. Durch das „LIPS dialgue System“ ist es nicht nur entscheidend, was für eine Antwort der Spieler gibt, sondern auch, wie diese übermittelt wird. Das Verhältnis zu den anderen Charakteren hat Einfluss auf das Geschehene auf und außerhalb des Schlachtfeldes.

      - Ein belohnendes Kampfsystem: Mit mächtigen Mechs, den sogenannten „spiricle armor“, ausgestattet bietet das Kampfsystem tiefgreifende Mechaniken, in der jeder Kämpfer seine eigenen Fähigkeiten mitbringt.

      - Eine atemberaubende Anime-Produktion: Eine spannende Geschichte mit wahnsinnig schön animierten Zwischensequenzen, die keine Wünsche offen lässt.

      Project Sakura Wars erscheint mit japanischer Sprachausgabe und englischen, deutschen, französischen und spanischen Untertiteln.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Endlich ein neues Sakuar Wars.
      Meine Konsolen
      Master System1/2.Mega Drive1/2/CD2/32X.Saturn.Dreamcast.GameGear.NES.SNES.N64.Gamecube.Wii.WiiU.SwitchGB.GBC.GBA.GB Micro .DS.3DS.PlayStation1/2/3/4 VR,PSP.PSV/TV.GoldStar3DO.Panasonic3DOFZ10.Atari2600/7800/130XE.Jaguar.LYXE.SNK NGPC.X-BOX.X360.XBone.N-GageQD.VC3000/4000.CDI.C64.WonderSwan SwanCrystal,Ouya
    • Oh, sehr cool. Ist ja auch mal wieder fällig. Der letzte Ableger der Reihe, auf der Wii, war ja auch mein erster Sakura Wars Titel. Hat mir auch ganz gut gefallen. Die Taktik-Sequenzen waren mir aber etwas zu einfach und hätten auch gern häufiger stattfinden können.

      Werds mir auf jeden Fall kaufen, wenn es denn endlich mal soweit ist.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Wow, ich hatte schon fast aufgegeben das ein neuer Teil kommt.
      Die Stadt und das Charadesign des Hauptcharakters gefallen mir sehr gut. Leider konnten die Mädels bei mir noch nicht punkten. Irgendwas an den Augen stört mich...da war mir Fujishimas Design doch gefälliger.
    • walfisch wrote:

      Bravo! Das hat praktisch gar nichts mit Sakura Taisen zu tun. Jetzt muss es schon phänomenal gut werden das ich nicht im Strahl kotze. Der Stil der Charaktere ist komplett daneben......ohne Not! :mist:
      kannst du das mal näher ausführen? Ich habe den letzten Teil gespielt und für mich macht das einen ähnlichen Eindruck. Der Grafikstil ist doch auch ähnlich, nur halt auf einer zwei Generationen moderneren Grafikengine. Auch würde ich aus den kurzen Schnipseln nicht einmal darauf schließen, dass das Kampfsystem actionreicher ist, als zuvor. Leider scheinen die Mädels mal wieder extrem eindimensional zu werden. Freue mich trotzdem drauf und werde es mir im Winter auf jeden Fall besorgen.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • ich habe mir den Live Stream heute abgeschaut und es ist definitiv ein Action basierendes Battlesystem, das SRPG System aus früheren Zeiten gibt es nicht mehr.

      Was ich allerdings willkommen heisse, ich war nie ein grosser Freund von SRPGs, daher gefällt mir die neue Ausrichtung besser. Ob dahinter ein gutes bzw. spassiges Kampfsystem steckt, steht auf einem anderen Blatt.

      ich bin jedenfalls sehr gespannt.
    • khaos wrote:

      walfisch wrote:

      Bravo! Das hat praktisch gar nichts mit Sakura Taisen zu tun. Jetzt muss es schon phänomenal gut werden das ich nicht im Strahl kotze. Der Stil der Charaktere ist komplett daneben......ohne Not! :mist:
      kannst du das mal näher ausführen? Ich habe den letzten Teil gespielt und für mich macht das einen ähnlichen Eindruck.
      Das ist das gleiche Setting, aber komplett anders. Der Animelook ist durch das 3D völlig seelenlos, die Mädels waren noch nie so 08/15 und das ändern des Gameplays ist so als würde man das nächste Fifa bringen, aber diesmal nicht als Fußballsimulation, sondern als 2vs2 Hinterhofbolzplatzarcadegame. Ich spiele die Serie schon seit dem Saturn und mir haben sich bei allem was ich bisher gesehen habe förmlich die Nackenhaare aufgestellt. Da mein letzter Titel Teil 4 auf DC war kann ich nicht genau beurteilen wie weit die Serie sowieso schon abgedriftet war, aber für mich ist es aktuell ein richtiger Kulturschock.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Naja so sah das halt aus:



      Finde das auch sehr generisch.

      @Patricia
      Ein nieschenspiel war es doch so oder so und er Erfolg kommt wenn dann vom ungewöhlichen Genre-Mix. Das aufzuweichen und in der Welt von Massenmarkt-AAA-Spielen sich mehr auf die Masse einzuschießen ist eher ein Todesurteil denn eine "Erneuerung" für eine Serie für Sakura Wars. Und Rundenstrategie ist nun wirklich nicht zu exotisch, auch wenn sie mir im 5er etwas zu oberflächlich war. Finds auf jeden Fall doof einen Echtzeitslasher aus den Kampfszenen zu machen.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • >Da mein letzter Titel Teil 4 auf DC war kann ich nicht genau beurteilen wie weit die Serie sowieso schon abgedriftet war,..

      Ich kenne alle außer Teil 4 und der Ps2/Wii Teil fügt sich recht gut in die Reihe ein. Toller Anime Look und das gewohnte Gameplay.

      >Khaos: Bei uns im Westen ist es absolut ein Nischenspiel. In Japan war es auf alle Fälle ein größerer Fang. Es gab auch eine Animeserie, einen Kinofilm, sogar ein eigenes Themencafe.
      Soweit ich weiß gingen die Verkaufszahlen (in Japan) kontinuierlich nach unten. Was auch die große Pause erklärt, Teil 5 kam auch in Nippon nicht großartig an.
      Ich denke es hat nichts mit der Qualität der Spiele zu tun sondern einfach am geänderten Zeitgeist.
      Sakura Taisen war zu Saturnzeiten einfach frisch, technisch erstklassig und toll zu spielen.
      Meiner Meinung nach sollte Sega die Serie einfach im "Kleinen" weiter so belassen - natürlich mit sanften Änderungen. Vielleicht nur als Download oder warum nicht auch für die Switch/Steam.

      Leider ist es nicht das erste Mal das eine Serie ihr rundenbasiertes Gameplay wegmodernisiert wird :(
    • Zu Nintendo DS Zeiten wurde so ein Schritt probiert mit Dramatic Dungeon. Ein Roguelike-Dungeoncrawler aber mit den typischen SW Elementen. Kam nicht gut an und blieb darum in Japan.
      Wirklich schade, das stelle ich mir ganz witzig vor und auch passend zur Serie. Aber am Ds gabs damals viele exellente Dungeoncrawler, da ist es wohl untergegangen.
      Das erinnert mich daran das ich diesen Titel noch für die Sammlung brauche...
    • Sakura Wars - Releasetermin und neuer Trailer

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Letztes Jahr gab SEGA bekannt, dass Sakura Wars, eines der größten Franchises von SEGA, im Westen veröffentlicht wird. Mit großer Freude können wir jetzt den offiziellen Veröffentlichungstermin für Sakura Wars auf der PlayStation 4 bekannt geben. Das Spiel erscheint am 28. April 2020.

      USK –



      Eine Hommage an die Vergangenheit
      Sakura Wars, eine der größten IPs von SEGA in Japan, debütierte 1996 auf dem SEGA Saturn und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Franchise, das Fortsetzungen, Spin-Offs, Anime, Manga und sogar Bühnenshows umfasst. Einige der besten kreativen Köpfe der Anime- und JRPG-Branche haben sich jetzt mit SEGA zusammengetan, um Sakura Wars einer neuen Generation und einem neuen Publikum im Westen näherzubringen.

      Für diesen Neustart brachte SEGA viele der ursprünglichen Schöpfer zurück und erhielt wichtige Beiträge im Charakter-Design von Größen wie Tite Kubo, Yukiko Horiguchi, BUNBUN, Fumikane Shimada, Ken Sugimori, Noizi Ito, Shigenori Soejima und anderen für eine wirklich spektakuläre Produktion.

      Die Imperial Combat Revue tritt in diesem extravaganten Abenteuer als Tokioter Verteidigungsmacht gegen eine dämonische Bedrohung auf. Soldaten in Kriegszeiten, aber Theaterkünstler in Friedenszeiten, die Blumendivision der Revue wird ihrem Erbe nicht gerecht und droht geschlossen zu werden. Als neu ernannter Kapitän Seijuro Kamiyama liegt es an Ihnen, das Team umzudrehen.

      Während deines Abenteuers interagierst du über das dynamische LIPS-Dialogsystem (ein Markenzeichen der Serie) mit einer farbenfrohen Gruppe von Charakteren. Dies fließt in das energiereiche Kampfsystem ein, in dem riesige dampfbetriebene Mechs namens „Spiricle Armor“ eingesetzt werden, die nur von denen gesteuert werden können, die über eine starke spirituelle Kraft verfügen. All dies wird im Stil einer aufregenden Anime-Produktion präsentiert, komplett mit wunderschönen animierten Sequenzen und dramatischen Charakter-Bögen, die Sie auf das warten lassen, was als Nächstes passiert!

      Sakura Wars bietet japanische Sprachausgabe mit Untertiteln in Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch.

      Die physischen Ausgaben von Sakura Wars enthalten ein reversibles Cover mit dem originalen japanischen Cover für das Spiel sowie ein Aufkleberset mit den Hauptdarstellern des Spiels. Apropos, im Folgenden erfahren Sie mehr über unsere neue Crew!

      Sakura Wars-Features
      - Die immersivste Geschichte aller Zeiten: Der Spieler wird im Laufe seines Abenteuers mit vielen einzigartigen Charakteren interagieren. Durch das „LIPS-Dialogsystem“ ist es nicht nur entscheidend, was für eine Antwort der Spieler gibt, sondern auch, wie diese übermittelt wird. Das Verhältnis zu den anderen Charakteren hat Einfluss auf das Geschehene auf und außerhalb des Schlachtfeldes.

      - Ein belohnendes Kampfsystem: Ihre Verbindungen zu Teammitgliedern fließen in den energiegeladenen Kampf mit actiongeladenen ,riesigen dampfbetriebenen Mechs ein.

      - Eine atemberaubende Anime-Produktion: Eine spannende Geschichte mit wahnsinnig schön animierten Zwischensequenzen, die keine Wünsche offenlässt.

      - Main Charakter Design: Tite Kubo

      - Guest Charakter design: Yukiko Horiguchi, BUNBUN, Fumikane Shimada, Ken Sugimori, Noizi Ito, Shigenori Soejima

      - Cast: Yohei Azakami, Ayane Sakura, Maaya Uchida, Hibiku Yamamura, Ayaka Fukuhara, Saori Hayami, Yuuichiro Umehara, Sumire Uesaka, Nobunaga Shimazaki, Manami Numakura, Nana Mizuki, Rie Kugimiya


      Hauptcharaktere:

      Seijuro Kamiyama VO: Yohei Azakami
      Der ehemalige Kapitän eines Hilfsschiffs der Marine wurde der Imperial Combat Revue zugeteilt, um die Reformation der Blumendivision zu überwachen.

      Sakura Amamiya VO: Ayane Sakura
      Eine junge Bühnenkünstlerin, die sich der Flower Division anschloss, um in die Fußstapfen ihres Idols, des einstigen Megastars Sakura Shinguji (Star der ursprünglichen Trilogie), zu treten. Sie ist fest davon überzeugt, Tokio zu verteidigen und die Stimmung in der Bevölkerung zu heben, und betet eindringlich, dass das Theater irgendwann wieder zu seinem früheren Glanz zurückkehren wird.

      Hatsuho Shinonome VO: Maaya Uchida
      Eine Nonne, deren Schönheit Besucher zum historischen Shinonome-Schrein ihrer Familie zieht. Sie wurde in den Arbeitervierteln im Zentrum Tokios geboren und ist ein wahres Kind der Stadt, das ihre Leute, ihre Feste und alle in der Hauptstadt liebt. Trotz ihres frechen Äußeren ist sie eine verlässliche Kameradin.

      Clarissa “Claris” Snowflake VO: Saori Hayami
      Ein süßes, intellektuelles Mädchen aus Luxemburg, das immer die Nase in einem Buch hat. Ihre wilde Neugier für die Welt treibt sie dazu, jeden Tag zu lesen und über alle Arten von Themen zu lernen.

      Azami Mochizuki VO: Hibiku Yamamura
      Als Nachkommin des Mochizuki-Clans von Ninja zeigte sie bereits in jungen Jahren eine enorme Begabung für Kampfkunst, Kampftaktiken und Waffenhandhabung. Dank der strengen Ausbildung, die sie ihr ganzes Leben lang absolviert hat, glaubt sie zweifelsohne an die 108 Dorfregeln, die von ihrem Clan weitergegeben wurden, und bemüht sich, ihnen jederzeit Folge zu leisten.

      Anastasia Palma VO: Ayaka Fukuhara
      Star der europäischen Bühne, der aus Griechenland stammt. Sie wechselte kürzlich zur Tokyo Revue, nachdem sie einige Zeit in verschiedenen Revuen auf der ganzen Welt verbracht hatte. Als Sängerin und Schauspielerin von Weltrang hat sie das Charisma und Selbstvertrauen, alles zu spielen, vom männlichen Hauptdarsteller bis zur bezaubernden Verführerin.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2