Amiga 1200 Turbokarten verfügbar

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Amiga 1200 Turbokarten verfügbar

      Ich hoffe, dass das hier nicht als Werbung gilt. Ich habe die Woche gemerkt, dass es bei icomp wieder 68030 Turbokarten gibt. Meine ist heute angekommen und ich bin super happy. Ich bin mit den icomp Leuten nicht verwandt,verschwägert oder sonstiwe verbandelt. Dachte nur,dass es einige vielleicht interessiert, wenn ich die Preise für altes Zeug bei ebay so sehe.

      :)
      xbox live tag : "chibijo" - SF4 Rufus & Gouken
    • Eigentlich Geschwindigkeitszuwachs. Aber grad beim CD32 sehe ich das Skeptisch. Ist es ja eigentlich eine Konsole laufen bestimmt einige Spiele nicht mehr damit.
      Vorher gab es die TF328 - ein 8MB Fastram Erweiterung mit IDE anschluss. Das macht noch Halbwegs Sinn weil es beim 020er CPU bleibt und man aber die Welt von WHDLoad nutzen kann.
    • BMittlerweile gibt's ja auch die tf330 also die 030 Turbokarte für den cd32.

      fflicki wrote:

      Da finde ich gar nichts. Hättest Du da evt. einen Link?
      Bestellen hier: amibay.com/showthread.php?1047…-Fast-ram-IDE-Accelerator

      Infos hier: exxoshost.co.uk/forum/viewtopic.php?t=1374

      @cd32 : Naja die Karte hat nen IDE Anschluss. CF Karte mit Workbench und WHD Load rein und du kannst sogar Games die nen 68030 und mehr als 8MB Ram benötigen spielen. Mit der Karte und dem Riser der auch Tastaturanschluss hat wird der CD32 zum vollwertigen A1200 mit 030er Turbokarte.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Man könnte sich auch einfach einen 1200er holen mit Turbokarte, CD-Rom und CD-32 Pad. Dadrauf geht (logischerweise) jeglicher 1200er Kram und dazu dann jeder CD-32 Kram. ^^

      Fährt man zum einen billiger mit und zum anderen muss man keine Angst haben, dass das CD Laufwerk den Geist aufgibt, geht ja jedes x beliebige IDE Laufwerk dran.

      Der CD-32 ist tatsächlich der einzige "Amiga", der mir fehlt, da keinen Mehrwert/Alleinstellungsmerkmal.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • Amiga 1200 Turbokarten verfügbar

      Nur cd32 Games die den akkiko Chip nicht nutzen.

      Nun die Kombi ist deutlich kompakter als ein 1200er in der Ausrüstung. Hat auch was.

      Außerdem haben einige nen cd32 im Regal, einfach als Konsole gekauft wie ich damals auch. Kann man so nett aufrüsten. Warum dann nen 1200 kaufen.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Das CD32 ist ja auch eine Klapperkiste. Und wenn ich alle Amiga Spiele zocken möchte ist die auch nicht kompakter, da muß dann extern eh eine Tastatur dran. ;) :P

      Ich warte mal, bis Jens im Icomp Shop die 1233n wieder als 26,67MHz Variante hat. Die Reicht mir aus, 239€ für die 40MHz Variante ist mir zu heftig. Brauche ich auch nicht, aber die 128MB Fastram sind generell für WHDLoad schon willkommen.


      Nur cd32 Games die den akkiko Chip nicht nutzen.

      Gibt sowieso nur eine handvoll die den Akiko Chip unterstützen, wenn überhaupt.

      The post was edited 2 times, last by Retro-Nerd ().

    • Meinen A1200 hab ich vor längerem verkauft, und ich möchte mir auch zukünftig keinen weiteren Home Computer mehr hinstellen.
      Doch ein Amiga CD32 hatte ich mir letztes Jahr ja wieder angeschafft, einfach weil ich diese Amiga 2D Games sehr mag.
      Mein CD32 nutze ich wie all meine (Retro) Konsolen regelmäßig und spiele viel mit.

      Für Retro Zocken sitze ich an meinem PC Schreibtisch, wo neben dem PC Monitor noch ein kleiner LCD TV mit allen Anschlüssen von Antenne, Chinch, S-Video, VGA bis HDMI steht, darauf kann ich gut alle meine Konsolen vom VCS bis zu den neuen Mini HDMI Dingern nutzen.
      Daneben auf einem Beistelltisch noch eine alte Röhre, um darauf auch in original Röhren Qualität spielen zu können.
      Zumindest so lange die noch läuft.
      Für einen Heimkomputer bietet mein Retro Eck (PC Schreibtisch) keinen weiteren Platz, weshalb mir da das CD32 sehr zugute kommt.

      Früher hatte ich noch einen weiteren Schreibtisch, nur für meine Homecomputer, A500, A1200 und meinen Atari 600 XL, doch leider fehlt mir mittlerweile dieser Platz.
      Zum einen weil mein 4K TV mittlerweile einfach zu groß ist, zum anderen weil ich mir als weiteres Hobby ein großes Teleskop gekauft hatte, das da jetzt neben dem 4K TV in der Ecke steht.
      Da musste dann leider mein Schreibtisch für meine Homekomputer verschwinden.

      Den A500 und den Atari 800 hab ich aber noch, nur nutze ich die wegen dem Platzproblem nur sehr selten.
      Baue die dann meist auf dem Wohnzimmertisch auf und lege eine gepflegte Retro Home Computer Session ein.

      Die Turbokarte für den CD32 würde mich auch einzigst nur für Alien Breed 3D interessieren, da das Game auf dem Standard CD32 ja leider unspielbar ist.
      Doch gefällt mir das Game schon sehr gut, das würde ich gerne mal wieder spielen können.
      Hatte das damals viel auf meinem A1200 mit Turbokarte gespielt.

      Natürlich ist mir für ein einzigstes Spiel so eine Turbokarte für den CD32 zu teuer, doch möchte ich schon gerne mal die Möglichkeiten in meinen Gedanken durchgehen.
      Vielleicht ergibt sich ja doch mal die Möglichkeit, und wenn der Preis passt ist es ja nicht ganz uninteressant für mich.