Gerücht!!!! Partnerschaft von Microsoft und Nintendo?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gerücht!!!! Partnerschaft von Microsoft und Nintendo?

      Hab hier grad das gelesen:

      Nintendo und Microsoft


      Ehrlich gesagt kann ich das kaum glauben, aber das könnte auch neue Möglichkeiten für die Switch bedeuten oder auch umgekehrt?
      Oder ist das eine Ente? Weiß einer was davon?
      Es gibt immer eine Loesung - sie steht im Loesungsbuch^^
    • Im Text ist ja vom Cuphead auf der Switch die Rede... Träumchen! :love:


      Edit: Und Ori gehört natürlich auch auf die Switch, so wie es sich gehört :love2:


      Edit:


      "Survive together"
      Display Spoiler
      klingt zwar i-wie putzig und süß, aber leider auch verzweifelt; so "kurz vor der Vernichtung stehend", oÄ (...) :duck u weg: :ray2:
      Krawehl, Krawehl! Tauberhain am Musenginst! Musenginst am Tauberhain! Krawehl!
      Display Spoiler
      (aus der ollen, löchrigen Erinnerung vom guten Loriot (mach et juut, Otze!) "zitiert"/geklaut)

      youtube.com/watch?v=ghbj6iNPfCU

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Das Gerücht hält sich ja schon seit Tagen hartnäckig und wird immer konkreter. Mal schauen, was am Ende dabei rauskommt.

      Ist eigentlich schon ein kluger Schachzug von Microsoft, die eigenen Games per Streaming auf alle möglichen Geräte zu bringen. Hardware wird in Zukunft immer unwichtiger werden. Software as a Service ist ganz klar das Pferd auf das man setzen muss.
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • Liegt vielleicht im Fall von Nintendo am neuen jungen Chef. Der war auch im Ausland bei Nintendo beschäftigt und soll gut englisch können. MS will ja auf vielen Plattformen mitmischen und wie ich woanders schon geschrieben habe könnte der Kauf der Studios nur daher gekommen sein weil man denen anbietet nicht von Chinesen übernommen zu werden. Einigen ist es wo lieber zu MS zu gehen als bei einem der großen Chinesen zu landen.

      Wenn da wirklich Spiele kommen von MS die da auch offline drauf laufen wieso nicht. Was ich immer noch nicht gut bei der Switch finde ist das mit Streaming und dem MS Game Pass. Wie der genau aussehen wird für die Switch und was dieser dann kosten soll müssen wir wohl abwarten. Was bei der Switch weniger Sinn macht wäre a) ein reiner Pass mit Streaming und b) ein Pass wo die Spiele nach einiger Zeit nicht mehr im Pass dabei sind weil man machen Spiel dann wohl gar nicht mehr Spielen kann sollte es sie nicht direkt für die Switch geben. Was man auch noch machen könnte wäre Pass und Streamingextre Kauf. Soll heißen sie sind erst im Pass und dann später kann man sie auch einzeln zum Streaming kaufen wobei halt Streaming hier wegen nur Wifi nicht so gut ist weil so der mobile Faktor der Switch etwas geschwächt wird.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • Ja Microsoft ist seit Urzeiten eigentlich immer eher das Software Unternehmen.

      Und sie machen es nun im Konsolensektor genau so wie sie es ja auf dem PC handhaben.

      Auf dem PC spielt man auch auf Geräten von Lenovo, HP, Sony usw usw (klar immer auf Windows) aber eben nicht auf einer Microsoft Hardware.

      Wenn zB. nur über die Switch sagen wir mal 5 Millionen Neukunden erschlossen werden die sich den Gamepass und XBL per Streaming sichern sind das monatliche Einnahmen von ( offizielle Preise mal genommen ) 50 Millionen Euro ++++

      Im Gegenzug hat BigN eben Spiele wie Ori und Cuphead nativ auf ihrem Gerät und mit dem Gamepass ein Spieleangebot von quasi 0 auf über 100 Titel die zu größten Teilen nur sehr schwer realisierbar sind auf nativem Wege, sei es limitierte Hardware oder auch einfach der Kosten Nutzen Faktor.

      Das Streaming generell ist mittlerweile nicht mehr so schlecht umsetzbar und die Hardware der Switch ist durch den quasi Vorgänger der Nvidia Shield Baureihe schon jahrelang darin erprobt.

      Egal wie es kommt, es werden spannende Zeiten.
      Einer der Coolsten
    • @lumpi3 aber nicht nur
      Ich muss mir das mit dem Streaming mal irgendwann live ansehen. Vielleicht ändere ich meine Meinung ja noch etwas mehr.
      Auf der XBox, der PS3/4 und dem PC ist das mit dem Streaming ja kein Problem weil man da immer daheim ist und wirklich Internet hat. Bei der Switch hat man es nicht immer und wenn dann nur Wifi/WLAN und so muss ich immer irgendwo sein wo das a) gut läuft und b) mich nichts zusätzlich neben den eh schon bezahlten Internetgebühren und dem Pass kostest.
      Das Smartphone als Brücke ins Netz verwenden ging aber dann bräuchte man entweder scher viel Datenvolumen oder aber eine Option die beim Spielen das nicht Anrechnet. Dann kommt noch die Frage hinzu wie gut oder schnell reagiert das alles auf meine Eingaben bei Spielen die nicht gerade langsam sind wie z.B. ein Metro oder SoulCalibur und Co.

      Also Streaming wieso nicht für manche aber bitte nicht für Geräte die so sind wie die Switch und selber kein Internetanbindung haben. Auch beim Smartphone ist das nur bedingt gut aus dem Grund Datenvolumen ist oft begrenzt und ob man eine Option buchen kann bei der dann egal ist was ich verbrauch ist halt die Frage und ob und was die Kostet die nächst. Sollt das über 5G gehen dann werden diese Optionen sicher nicht zum 0 Tarif angeboten sondern wirklich was kosten und sicher nicht 1,99 € oder 4,99 €.

      Das ist meine Sicht der Dinge zum jetzigen Zeitpunkt. Kann gerne jeder anderes sehen und ich lasse mich auch gerne mit Fakten und Infos überzeugen wenn ich mit einigem falsch lag.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • Ein mobiler, faltbarer Controller für die Hosentasche und der Microsoft Streaming Service auf iOS und Android Geräten. DAS wäre eine Goldgrube. 3 Milliarden potentielle Neukunden, die alle noch kein Triple AAA Gaming gewohnt sind.
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • Dann geht der Gamepass halt nur wenn man zuhause ist, das ist ja wohl das kleinste Problem !
      Es gibt ja auf der Switch schon Spiele wie Resi7, AC Odyssey und PSOV2 die laufen nur per Stream...

      Ergo warum dann nicht der MS Gamepass dann hier bei uns ?
      Und das Streaming läuft schon seit Jahren absolut gut ab 25mbit aufwärts .
      Einer der Coolsten
    • @Luftikus
      Nein wäre es nicht oder noch nicht. Sie dazu was ich über deinem Beitrag geschrieben habe. Es wird erst interessant wenn so was wie 5G da ist, es keine Volumenbegrenzung mehr gibt oder für das dann keine mehr und es nicht 50 € und mehr pro Monat kostet.

      @lumpi3
      Das mit dem Streaming muss ich mir ab von Videos echt mal ansehen wie das mit der Latenz oder auch Reaktion ist und wie das Bild dann von den Spielen ist von der Qualität.
      Der Gamepass an sich wäre, wenn er an die Switch angepasst wird an sich ja OK aber was bringt der mir wenn ich z.B. in der Bahn sitze und 2 Stunden jeden Tag mit der Fahre. 1 Stunde hin zur Arbeit und eine Stunde nach Hause und ich nur da wirklich Zeit zum Spielen habe. Nichts und den Rest siehe mein Post weiter oben.

      Noch mal was zu Qualität: Was ich auf keinen Fall haben möchte ist lahmes Reagieren auf Eingaben und ein Bild bei dem Selbst ein natives Spiel auf dem Cube besser aussieht auf 720p/1080p als das was der Stream liefert. Wie gut das am Ende läuft wenn wirklich mehr als die Hälfte der Spieler das nutzen wollen muss die Zukunft Zeigen. Zur Zeit nutzen das von den Spielern die regelmäßig was spielen zu wenige.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • Immer dieser Käse mit Riesen Latenz oder lahmen eingaben usw usw.

      Schon vor 3 !!! Jahren konnte man fast latenzfrei streaming zocken bei Nvidia in 720-1080p je nach Leitung .

      Und klar ist das Käse wenn so ein Game aus dem Gamepass nicht in der Bahn läuft, aber dafür gibt es eben jetzt schon 1900 !!! native Switch Games die du in dieser Zeit zocken kannst.
      Einer der Coolsten
    • @lumpi3
      Nicht der Pass soll 50 € kosten sondern das was man braucht um es überhaupt nutzen zu können. Ließ bitte noch mal. Ach spare es dir hier noch mal:
      Ich meint beim nutzen des Smartphone das was der ISP Haben will für 5G wo das dann von der Geschwindigkeit und der Reaktion her anfängt Sinn zu machen. Ja, über LTE ging es zum Teil auch aber das ist hier zu Lande nicht überall gut ausgebaut und auch nicht immer so schnell was die Reaktionszeit angeht. Das reicht vielleicht fürs Onlinespielen wo das Spiel selber auf dem Smartphone läuft.
      Ob die Pässe sagen wir in 2 Jahren auch noch so wenig pro Monat kosten werden ist halt die Frage wenn die Zahlen derer die keine Spiele mehr kaufen sondern nur noch per Streaming Abo spielen steigt.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • Wer sagt den das man das zwingend unterwegs nutzen muss ??


      Gefühlt sagen doch 99% der Switch User ( vor allem hier) das sie die Konsole nur zuhause nutzen.
      Ergo ist das doch nur ein Problem bei dem du dir den Kopf zerbrichst weil es eine Minderheit angeht in die du reinfällst.
      Einer der Coolsten
    • Ich habe auch auf das von Luftikus geantwortet.

      Das mit der Switch nur daheim ist ja OK. Ich wollte damit auch nicht gegen Pässe und Streaming schreiben und wenn ich eh daheim bin dann kann ich auch ein anderes Gerät nehmen zum Streamen der Spiele und brauch unter Umständen gar keine Switch. Ich weiß man könnte dann ab vom TV daheim spielen wenn das WLAN der Switch das auch wirklich richtig zulässt. Läuft ja angeblich bei einigen schon mit Smash Bros. schon nicht gut und LAN habe die Switch nicht. Nichtmal über das Dock ohne weiteres Zubehör.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • An den 5 Euro für einen LAN Adapter wird es dann sicher scheitern :pinch:

      Und klar kann man dann auch ein anderes Endgerät zum streamen nutzen und braucht keine Switch, das ist doch aber gar nicht der Punkt !

      Dieser Service soll nicht primär Switches verkaufen sondern er soll einfach nur eine Angebotsoption für Switch Besitzer oder solche die es werden wollen sein.

      Hier noch das AC Beispiel in Videoform.

      Einer der Coolsten
    • @lumpi3
      Der kostet mehr als 5 € und ist leider nur im TV Modus nutzbar oder gibt es einen den man auch so an die Switch hängen kann und der a) die Switch nicht schrottet und b) auch nach dem 100 Update noch erkannt wird? Die billigen Teile die es bei Amazon gibt sind nicht immer 100 % mit der Switch kompatibel und können nach einem Update der Switch nicht mehr laufen und von Nintendo scheint es keinen eigenen mehr zu geben. Nur das lizenzierte Teil von Hori. Ich habe zum Glück noch einen von der Wii der auch an der Wii U noch geht.

      Was der Service machen soll hatte ich erst mal gar nicht beleuchtet. Ich nahm an, dass die Leute für die der Service interessant sein könnte schon eine Switch haben.
      Wenn man keine hat ist das aber schon ein Punkt. Es kommt nämlich darauf an wie der Pass für die Switch gestaltet wird. So wie auf der XOne geht ja nicht direkt siehe auch das was weiter oben von mir dazu steht.

      Ich glaube zu AC hatte ich mal was bei DF gesehen und gehört. Das war OK wenn das Internet gut und schnell war. Wie das aber aussieht wenn sehr viele Leute das gleichzeitig nutzen ist damit aber immer noch nicht 100 % geklärt und was da einige im Kommentar bei dem Video schreiben ist auch nicht von der Hand zu weisen.

      Nochmal: Ich bin nicht komplett gegen Streaming von Spielen wenn es ordentlich läuft und das Bild nicht wie ein SD mit lahmen Eingabeerkennung läuft. Wenn das sagen wir 1.000 Leute gleichzeitig spielen läuft das dann immer noch so gut wenn mein Internet schnell genug ist? Das ist auch eine Frage die ich mir Stelle. Die wurde bis jetzt immer noch nicht richtig beantwortet, leider.
      Die Zukunft wird es zeigen was nun wie am Besten ist. Ich hoffe bevor das wirklich so weit verbreitet ist wie Filmstreamning kommt erst mal IPV6 und bessere Latenzen sprich weniger lange warten auf eine Reaktion bei Eingabe einer Taste vom Nutzer.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • Wieso wurde die noch nicht richtig beantwortet wie es läuft ?

      Schau dir das Video an !

      Und da bei Nvidia spielen sicher mehr als nur 3-4 Leute und das schon seit Jahren.
      Und ich hab zB. einen Speedlink LAN Adapter dran hängen den in noch aus Wii Zeiten habe.

      Aber was Solls, ich gebe auf.
      Einer der Coolsten
    • @lumpi3
      Das mit Speedlink LAN Adapter ist doch mal ein Wort.
      Das bei Nvidia und Co das läuft ist ja nicht von mir bestritten worden sondern wie sieht es aus wenn die Masse die heute spielt zum Großteil auf so was umsteigt. Läuft es dann immer noch so reibungslos und kostet dann immer noch so wenig wie heute? Ja, das Video oder besser die Analyse dazu kenne ich schon von glaube DF. Das Fazit war positiv aber nicht euphorisch.

      Wie hoch sind die Zahlen denn bei NV, PSNow und Co die das häufig nutzen? Ich habe mal gelesen PSNow soll super laufen was die Nutzerzahlen angeht aber wie war das alles auf die Länder verteilt und was wurde gespielt und wie gut fanden es die Nutzer wirklich ab davon das sie z.B. alte PS2, PS3 Spiele spielen konnten?
      Wo stehen die Server und wie gut reagiert das alles wirklich? Merkt man das nicht auch wenn man etwas sensibel ist oder merkt man es nicht? Sind die Spiele vielleicht extra darauf ausgelegt worden bzw. angepasst um es nicht mehr merken zu können? Wurde z.B. das Fenster in dem ein Antwort vom Nutzer kommt so weit vergrößert das es vom Spieler vielleicht nur noch dadurch zu bemerken ist weil das Spiel insgesamt einen wenig langsamer läuft?

      Das sind die Fragen die ich mir auf der technischen Seite und auf der Seite von Spieler aus stelle. Das können wir beantworten wenn es als richtige Alternative angeboten wird und da so was wie Metro Exodus, Doom und Co von der Masse gespielt wird und nicht von ein paar 100.000 Leuten gleichzeitig Weltweit ein paar alte PS2 Spiele gespielt werden die so wieso nicht die Leistung an die Server stellen.

      Ansonsten zum Gerücht MS + Nintendo schreib ich mal nochmal wieso nicht wenn es für den Spieler keine Nachteile hat.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • Ich habe alle streaming Dienste getestet die es gibt, ausser von Google.
      Wenn man ganz genau darauf achtet sieht man das es etwas verzögert sein kann. Wenn zuviele Leute spielen werde die Spiele nicht gestattet zumindest hatte ich das bei OnLive und PSNow das ich Mal nicht spielen durfte da keine Sitzung gestartet werden könnte und mir gezeigt wurde wie lange es ca. Dauert bis ich spielen darf.
      Bei der Switch fällt die niedriger Auflösung der straming Dienste nicht auf, da PSNow glaube ich nur 720p schafft und somit die PS4 Spiele doch deutlich schlechter aussehen
      Steam: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X -/- Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      PSO 2 (JP:Ship2): MasterDK -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • @Master DK auch @lumpi3
      Das ist mal eine Aussage. Einzig das mit 720p und dem Warten würde mich abschrecken. Kann man nicht seit einiger Zeit die PS4 Spiele aus PSNow direkt installieren wie als wären sie gekauft worden?
      Hast du die xCloud schon ausgiebig getestet oder noch nicht?

      Also doch nicht alles so toll wie man uns weis machen will. Ich bin mal gespannt ob es, wenn 50 % der Spieler regelmäßig Spielstreaming machen entweder die Leistung der Server und deren Anbindung stiegt oder wir auch nur irgendwas schwankendes zwischen knapp 720p und 1440p haben werden mit FPS die auch nicht so gut sind.

      Was mich zu manchen Aussagen bringt hat nichts damit zu tun ob das Ganze bei wenigen Nutzern auf Einmal geht oder nicht sondern der allgemeine Aufbau der Netze und das TCP/IP nicht gerade schnell ist. Es wurde mal aus einem anderen Grund erfunden als es heute genutzt wird. Vielleicht ist eine Art UDP für so was besser geeignet und davon ab sollte endlich mal TCP/IP V6 in Fahrt kommen um einige heutige Probleme endlich aus der Welt zu schaffen.

      Davon mal ab was sind so deine Einschätzungen Master DK? Glaubst du das wird alles so stabil bleiben, stabiler werden oder bekommen wir vielleicht trotz Serveraufstockung vielleicht schneller ein Problem und es macht dann kaum noch Spaß das zu nutzen? Wo müssten die Server stehen damit das z.B. bei uns in Deutschland gut läuft?

      @Thema noch mal was
      Mal sehen was MS und Nintendo machen. Vielleicht liefert MS ein paar Spiele und Nintendo die Innovationen im Handheldbereich und es ist am Ende ein Win Win für MS und zum Teil für Nintendo. Vielleicht baut auch MS für Nintendo ein Netzwerk auf was dann endlich stand der Technik ist.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.