Google Stadia

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Google Stadia

      Dass da irgendwas läuft ist ja schon seit einiger Zeit klar aber jetzt soll es bald konkrete Infos geben. Eventuell sogar eine eigene Platform ("Yet"i)?

      destructoid.com/google-will-fi…ly-one-month-543519.phtml


      eu.usatoday.com/story/tech/tal…rs-conference/2914718002/
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Gab ja auch schon ein test wo man kostenlos Assassin's Creed Odyssey bekommt, aber nur in den USA wo ich versucht habe mitzumachen was aber nicht geklappt hat!
      Mal sehen ob sich das Stream von Spielen irgendwann durchsetzt, denn ich glaube einige Spiel sind fürs STREAMEN nicht so geeignet wie z.B. VR spiele!
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Mich interessiert der "Platform" Aspekt, wird das nur quasi eine Art Alternative zum nVidia Streaming über Shield?
      Oder was komplett anderes?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • bbstevieb wrote:

      Mich interessiert der "Platform" Aspekt, wird das nur quasi eine Art Alternative zum nVidia Streaming über Shield?
      Oder was komplett anderes?
      Das Stream wie bei NVidia Shield oder wie beim InHome Streaming bei STEAM schätze ich nicht.

      Google hatte wie erwähnt schon ein Test laufen von "Project Stream" wo man Assassin's Creed Odyssey im Browser Chrome per STREAM spielen konnte.
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Ich wette das Ganze wird hardwaremäßig ein Ouya-Verschnitt das eine Menge angepasster Androidgames spielen kann (viele Android Spiele haben ja schon Joypadunterstützung). Plus der Möglichkeit aktuelle Spiele per Stream zu spielen. Letzteres interessiert mich nicht die Bohne und bei den Android Games müsste man mich erstmal überzeugen das da etwas dabei ist was ich unbedingt spielen muss. Schon recht bei der verkorksten Anordnung der Analogsticks (sorry an die Sony Jünger :P ).
      :blabla:
    • Borderlands 2, Borderland TPS, Doom3 BFG, TombRaider(2013), Resident Evil 5, Portal, Half-Life 2, XCOM: Enemy Within uvm. gibt es ja schon nativ für Android und sind ja top games

      glaube aber das es wohl nur ums streamen gehen wird.
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Dieser inoffizielle Render ist btw ziemlich schlecht und weicht in so mancher Beziehung von der Skizze im Detail ab. Schlampige Arbeit. ^^

      Außerdem soll es in dem Patent eh nicht um den spezifischen Controller an sich gehen, sondern spezielle Aspekte der Technologie. Der muss also nichtmal so aussehen.

      Wäre aber wünschenswert, wenn sie zumindest die sehr gute Anordnung der Analogsticks beibehalten. ;)


      Am meisten gehen mir die auf den Keks, die aus einer Partnerschaft von Ubisoft und speziell SEGA mehr herauslesen, als realistisch ist. Heute und gestern schon X mal gelesen, SEGA steige wohlmöglich als Partner von Google ins Hardware Geschäft ein. Konsolenhersteller bezeichnen 3rd Party Publisher seit jeher als Partner, und nur weil SEGA eine der ersten Firmen ist, die bekannt ist heißt das noch nicht mehr als Puyo Puyo Tetris oder so auf der Google Maschine. Vielleicht machen sie auch was exklusives, wenn Google zahlt, aber SEGA wird nicht mehr an dem Google Ding beteiligt sein als an PS4, XBO oder Switch.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Mal sehen was das alles wird. Am Ende könnte das so werden wie gerade mit der Filmbranche wo alles sich gerade zersplittert. Sie dazu auch Disney+ und Co. Wobei das haben wir ja schon etwas nur könnte es noch mehr werden was dann für uns Kunde aka Spieler gar nicht mehr toll ist.
      Ich hoffe das hat keine Auswirkungen auf PS5, XBOx Next und das was Nintendo als nächstes bringt.
      Auch hoffe ich das wird nicht nur Streaming weil dann bin ich vielleicht komplett raus. Ich halt schon so von Streaming nur bedingt was aber bei Spielen bin ich immer noch skeptisch ob das so in der Masse überhaupt richtig geht. Im kleinen und bei wenigen die das dann nutzen geht es aber wie sieht es denn wirklich aus wenn die Masse das nutzt und haben wir dann vielleicht nur Full HD mit 60 FPS weil nur das alles passt inklusive dem Inputlag? Wenn das alles so toll laufen würde wieso kann man dann bei PSNow PS4 Spiele auch herunterladen auf der PS4 und nicht nur Streamen?
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • Ich bin auch gespannt was passiert wenn ein "Tech Gigant" ins Videogamebusiness einsteigen will. Von Megaton bis Megafail ist alles möglich!
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • @bbstevieb aber nicht nur
      Interessant aber auch etwas seltsam. Ich bin wirklich gespannt was das nun am Ende wird und vielleicht hat dann MS, Sony und Nintendo ein Problem. Ich hoffe das wird entweder richtig gut oder geht gleich komplett unter. Auch die angepeilten Preise würden mich mal interessieren und ich meine nicht die zum Start die ja oft eh nur Lockangebote sind sondern die bei dem der Dienst für alle dran beteiligt sich anfängt zu lohnen und dann ab welche Spielerzahl und wie kann ich das Abo bezahlen außer mit KK und vielleicht PayPal?
      Bei Google tippe ich eher auf was mit Streaming aber mal ernsthaft gefragt: Wie gut läuft das denn wirklich bei welcher Qualität hat bis heute noch keiner wirklich zufriedenstellend beantwortet für mich.
      Ja, hier haben schon einige geschrieben es läuft OK aber die Frage ist bei wie vielen gleichzeitigen Nutzern und wie war die Qualität der Grafik wirklich wenn man das auf einem 1080p oder einem 4K TV nutzt? Schlechter als das was die PS4 Pro liefert in 4K oder gleich gut und wie war der Ton? Wie gut reagierte die Eingabe und was wurde wirklich gestreamt und was musste man vorher laden?
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Typisch: Direkt ein Foto gepostet von nem ausgestellten Dreamcast, um die (imo unsinnigen) Gerüchte einer gemeinsamen Konsole mit SEGA anzuheizen.
      Danach wird erst kurz erwähnt, dass da aber auch ne PS1 steht. ^^


      Bin gespannt, was sie vorhaben. Eventuell eine Streamingplattform mit verschiedenen Retro Games? Da Sony die PSC ja versiebt hat und sonst alle Abwärtskompatibilität bei der PS4 aufgegeben hat, könnte ich mir das bei ihnen sogar vorstellen. Aber wahrscheinlicher ist, dass Google nur eine Evolution bedeutender Videospielentwicklungen aufzeigen will, mit der eigenen Technologie als neueste Stufe.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Muss wohl meinen Post von vor ein paar MInuten korrigieren...wenn es darauf hinausläuft ist es für mich komplett uninteressant:
      kotaku.com/heres-what-were-hea…ans-for-gaming-1833389082

      Reiner Streaming Service mit super tollen Features...Ich denke mal das gibt heute Abend einige lange Gesichter.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Ich denke, am Ende kommt es wie erwartet:

      108 Sterne wrote:

      "Plattform" kann halt sowohl Hardware bedeuten, als auch einen Service. Zu Google passen würde eher ein Service, aber es ist auch denkbar dass es dazu ne passende Hardware gibt.
      Es wird eine Streaming-Plattform.
      Eine optionale Hardware dafür kann ich mir nach wie vor vorstellen, eben wie es auch Google Home Geräte gibt. Eine kleine, Google-branded Streaming Box mit nem Controller. Aber laufen wird das sicher nicht nur darauf. Wäre ja eher hinderlich, da künstliche Barrieren durch Hardwarebindung einzubauen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"