Google Stadia

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Retrorunner wrote:

      Hoffentlich wird es nach dem Launch zig Shitstorm-Videos geben, damit das Teil flopt.Dieser Trend soll so lange wie möglich hinaus gezögert werden.
      Ach, das braucht bei uns nicht mal einen Shitstorm - die deutsche Internet Infrastruktur zögert das schon genug raus. Ich kann mich mit meinem Anschluss definitiv nicht beschweren, mir wurde jetzt sogar 250mbit angeboten, aber ein bis zwei Orte weiter sind es dann nur noch zwischen 1-6mbit. Dazu kommen noch etwas entferntere Ortschaften mit wackeligen Funkverbindungen, die sind froh wenn sie Youtube schauen können - in 360p <X
      :blabla:
    • Selbst John Carmack ist davon überzeugt:
      twitter.com/ID_AA_Carmack/status/1108144741932249088

      Im Digital Foundry Video sieht man ja schon den Impact auf die IQ im Vergleich zur One X. Sieht aber halt trotzdem absolut beeindruckend aus wenn man bedenkt dass es sich um einen fucking Stream handelt! Wenn man den Google Ansatz genau anschaut (z.B. Specs) muss man auch ganz klar sagen dass das Konzept die bisherigen Game Streaming Services komplett pulverisiert. Das ist eine komplett andere Liga.

      Ich als Pixelzähler würde sowas trotzdem nur äusserst ungern in Kauf nehmen und hoffe weiter auf richtig starke Konsolen HW.

      Überhaupt ist der Ansatz für mich halt extrem auf eine casual Zielgruppe ausgerichtet. Während man ein YouTube Video glotzt ins Game einsteigen?...Joah supi. Kaufen muss man die Games ja anscheinend trotzdem zusätzlich zum Stadia Abo.

      Auf dem Handy oder Tablet zocken? ….vielleicht ab und zu mal, wenn überhaupt.
      Trotzdem könnte ich mir vorstellen dass dies schon immense Auswirkungen auf die etablierten HW Hersteller und die Art und Weise wie Videogames benutzt werdeb haben wird, das ist schon eine Revolution die da gestern angekündigt wurde.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • bbstevieb wrote:

      Kaufen muss man die Games ja anscheinend trotzdem zusätzlich zum Stadia Abo.
      Echt? Habe das jetzt gestern nicht so verfolgt, aber die Spiele kaufen zu müssen UND ne Abogebühr wäre imo schon sehr ungünstig.

      suicider wrote:

      Frage mich eh schon seit ner ganzen Weile, warum es noch keine Download-only Konsole gibt
      Die PSP Go liegt jetzt 10 Jahre zurück. Damals war es halt zu früh, kam nicht an. Aber die aktuelle Konsolengeneration startete ja dann auch schon vor 5 Jahren, da war es wohl schlicht auch noch zu früh und man hätte das nicht gewagt.

      Es heißt ja auch, dass eventuell dieses Jahr noch ne low Budget Xbox ohne Laufwerk kommen soll.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • 108 Sterne wrote:

      bbstevieb wrote:

      Kaufen muss man die Games ja anscheinend trotzdem zusätzlich zum Stadia Abo.
      Echt? Habe das jetzt gestern nicht so verfolgt, aber die Spiele kaufen zu müssen UND ne Abogebühr wäre imo schon sehr ungünstig.
      Meine das gestern mitbekommen zu haben, hat mich auch irritiert.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Ubisoft gibt Google Stadia Unterstützung bekannt

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Nachdem Google nun mit Stadia ihre eigene Streamingplattform für Spiele bekannt gegeben hat, wurde von Ubisoft Chef Yves Guillemot auch schon eine erste Zusage eines großen Publishers zugesichert.
      In einer öffentlichen Statement vom Ubisoft CEO heißt es:

      Yves Guillemot wrote:

      “The power and accessibility of streaming will give billions unprecedented opportunities to play video games in the future. We are proud to partner with Google on Stadia, building on what we’ve learned with Project Stream via Assassin’s Creed Odyssey. This is only the beginning, and we can’t wait to continue collaborating closely with Google on what’s next for Stadia."
      Wir sind gespannt wer noch alles seine Unterstützung zusagen wird. Was meint ihr?
      Real Games need only one button!
    • Meine Leitung hat wohl aus irgend einem Grund etwas zu hohe Latenz obwohl sich an sich schnell ist. Muss ich mal untersuchen wieso. Zwar noch im Rahmen aber zu hoch für so was. Das wird andern auch sicher Land auf und Land ab so gehen.
      Ich habe das Video von DF gesehen und das sah schon beeindruckend aus. Wenn das was 108 Sterne und bbstevieb schreiben stimmt dann wäre das komplett uninteressant für mich und das unabhängig vom Anbieter. Das irgendwas in der Art kommen wird was die Preise angeht denke ich schon.

      Davon ab wurde nun wieder nicht alle Fragen beantwortet. Läuft das alles wirklich immer noch so flüssig wenn viele das nutzen und wie gut kann das unser heutiges Netz wirklich ab? Wann kommt IPv6 wirklich flächendeckend zu uns?

      @Nognir
      Ubisoft neija. Die sind mir nicht so wichtig aber es war ja klar das die mitmachen weil ja des erste Spiel was DF getestet hatte ja auch von denen war.
      Wer da mitmacht kann ich dir zwar nicht direkt sagen aber ich denke Bandai Namco, Tecmo Koei, Sega, Squeenix und noch ein paar aus den USA und sicher wird Epic seine Engie dafür fit machen.
      Ob ich mir das ansehe kommt halt auf die Preise an. Wenn das so wird wie schon beschrieben bin ich wohl erstmal nicht dabei. Mal sehen ob nun MS, Sony und Nintendo sich in diese Richtung bewegen und was von denen kommt. Wie es mit der xCloud und PSNow weiter geht. Vielleicht hatte keiner der Anderen mit so was direkt gerechnet und daher haben die anderen Akteure einfach langsam langsam gemacht. Google hat von allen wohl am meisten Geld zur Verfügung aber ob das Geld von denen alleine Reicht um durchzuhalten bis alles geht wie angedacht ist halt die Frage inklusive ob es der Kunde zu dem dann ausgerufenen Preis haben will die andere unbekannte im Ganzen.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head

      The post was edited 2 times, last by The_Clown ().

    • So ziemlich "jeder"! Würde ich zumindest sagen. Gerade für Entwickler ist das ja super, keine Anpassungen an spezielle HW, immer höher skalierende Specs quasi ohne Limit nach oben. Für Publisher gibts auch nur Vorteile.

      So könnte sogar ich in den Genuss kommen Star Citizen zu spielen...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • @bbstevieb
      Jeder? Ja, viele werden mitmachen aber die Frage ist halt was bekommt der Hersteller des Spiels wenn er es über Stadia (G-Stream) laufen lässt ab. Das ohne Limit alles skaliert glaube ich eher nicht. Da ist auch irgendwann mal Schluss sonst wird alles zu teuer. Es wird noch immer was angepasst werden müssen aber eben nicht für jeden Spieler einzeln oder anderes gesagt haben wir hier eben eine Konsole in der Cloud wo bekannt ist wie die genau ist nur mit dem Unterschied das es dann egal ist was der Kunde als Ausgabegerät nimmt und das er nicht mehr wie beim PC seine Hardware anpassen kann. Also auch so weniger verschiedene Systeme. Jetzt kommt es darauf an wie es der Kunde annimmt. Wenn die Kunden das mehrheitlich so nicht wollen dann kann Google noch so viel Geld haben es wird einfach nichts bringen.
      Wenn Google es aber schafft, dass z.B. so was wie das nächste Dark Souls da exklusive nur noch über diesen Dienst läuft dann könnte das anderes aussehen. Wenn man dann aber sagt OK das will ich spielen aber auch das was MS, Sony oder gar Nintendo anbietet hat man wie jetzt beim Streaming dann noch mehr Abos. Das fände ich bei zu hohen Preisen nicht mehr toll.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Ich rechne damit, dass in ca 10 Jahren diese Form des Spielens zum Alltag gehört und dann klassische Konsolen nahezu vom Markt verschwunden sind.
      Sony und MS rüsten in den Bereich ja schon fleißig auf, weil sie es wohl auch so einschätzen.
      Für mich aber auch nachvollziehbar, weil noch ist das Inet nicht überall geeignet und die Gmer müssen langsam von teurer Hardware abgewöhnt werden.

      Ich finde es zwar selber blöd, aber so ist es nunmal
    • @Pandemonium
      Was das Gebührenmodell angeht wird es sich sicher nochmal ändern aber was die Kosten insgesamt angeht denke ich das wird alles viel zu teuer. Streaming für Filme hier und bei sicher nicht nur von einem Anbieter, Abo fürs Internet da, dann noch fürs Gaming ein Abo was am besten auch jeden Monat neu bezahlt werden muss. Wer nicht all zu viel Zeit für so was hat dem könnte das unter Umständen auf länger Sicht alles zu teuer werden.

      @Badhero
      Ja, damit rechne ich langsam aber auch. Was Nintendo angeht sehe ich noch nichts aber bei Sony mit PSNow sehe ich schon was in der Art. Mal sehen wann die einen Sprung nach vorne machen und mit Google ansatzweise mithalten können was die Leistung des Dienstes angeht.
      Jetzt kommt es auch auf die Spiele an die Google dann liefern kann und was die anderen Anbieter so liefern und ob am Ende nicht doch alles wieder etwas zusammen wächst.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Wenn es keine teure Hardware gibt, wird die Software teurer, obgleich sich alle den Silberling sparen.

      Ich schau erst einmal aus der Distanz zu.
      Nach neuesten Infos (hatte ich schon sehr auf mein Upgrade 50-100Mbit gefreut), kam die Ernüchterung, dass bei mir nur 82MBit ankämen und man mir vom Wechsel abriet.

      Somit bleibt die 50.000er hier, die durch die Kids (schauen fast nur Streams) und Besucher aber oftmals mehr als gut ausgelastet ist.

      Ich fände es erst interessant, wenn ein Anbieter wie Sony oder MS über diesen Weg ihre bisherige Bibliothek (sofern im eigenen Besitz), kostenfrei zur Verfügung stellen würde. Dann würde ich ein zusätzliches Angebot ggfs. wahrnehmen.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • lu3mm3l wrote:

      Cormac wrote:

      Sind die Lizenzen wie bei Forza Horizon weg, was passiert mit den Spielen?
      Das Gleiche was aktuell auf Steam, Xbox Live, usw. passiert: Es verschwindet oder wird angepasst. Verschwundene Titel muss ich ja jetzt nicht aufzählen aber mir fällt gerade Crazy Taxi als angepasstes ein. Dessen Soundtrack ist auf Steam nicht mehr der Gleiche. Bei dem Tony Hawk Remake dasselbe. Wobei mittlerweile komplett aus dem Store ist. Das meinte ich mit digitalem Nirvana: Ohne Kopien verschwinden die Spiele einfach und man kann hoffen das es irgendwann nochmal angeboten oder neu aufgelegt wird. Was in vielen Fällen, aufgrund zu geringer Nachfrage, nicht passieren wird :(
      jemand der ein Spiel gekauft hat kann es aber weiter Runterladen und Spielen!
      Spiele die bei Stadia, PS-NOW, GeForce-Now usw. verschwinden, sind weg und nicht mehr Spielbar und das ist nicht so toll!

      Was mich viel mehr stören wird,ist wenn es wie bei z.B. Netflix und Prime Video ist das man mehre Abos brauch um alles spielen zu können. Klar kann man jetzt auch nicht immer alles Spielen wenn man nicht alle Geräte hat, aber scheinbar haben ja mehrer Firmen vor Streaming dienste zu bringen und jeder wird versuchen exclusiv spiel zu haben damit sein Dienst der bessere sein wird.
      Will doch nicht 5 Abos oder mehr haben um Spiele zu Spielen!!
      Steam: MasterDK -/- EPIC: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X
      Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      Stadia: MasterDK#2277 -/- PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • @Pandemonium
      Ob sich das alles so relativiert sehen wir ja dann. Das der PC als Spieleplattform nicht mehr so beliebt ist sehe ich aber auch.

      Ich habe heute einen Artikel in der SZ gelesen und das was die da schreiben ist nicht ohne. Es könnte dazu führen, dass wir mit PS5, Xbox Next die letzten großen Konsolen sehen werden. Nicht nur Google ist an der Sache Streaming dran sondern auch MS mit der xCloud. Was Sony mit PSNow macht müssen wir mal abwarten und wer da sonst noch alles um die Ecke kommt.
      Die einzige Sache in dem ich dem Artikel nicht zustimme und auch anderen nicht ist, dass 5G nicht alles regeln wird. Dank der Preise zum Start und der Verbreitung wird es wohl erst mal nicht direkt zum Spielen geeignet sein. Wie es dann in Zukunft aussieht mal abwarten.

      Ich denke die Retails werden auf längere Sicht verschwinden oder auch es wird kaum neue Retails geben. Das wird daher kommen, dass die Konsolen oder was auch immer keine Laufwerke und Co mehr haben werden.


      @Master DK
      Genau das mit den zu vielen Abos könnte ein Grund sein warum einiges nicht so laufen wird wie sich die Firmen dies vorstellen. Man vergesse auch nicht den Filmbereich wo man heute schon X Abos machen kann um möglichst nicht viel zu verpassen was einen interessiert. Heute haben die Leute oft schon 2. Netflix und Prime. Wenn jetzt noch Spieleabos dazu kommen könnte das alles zusammen einigen zu viel werden. Dann muss man echt anfangen zu überlegen was will ich im Moment und was kann ich im Moment mir leisten oder nutzen.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Phil reagiert:
      vg247.com/2019/03/20/xbox-e3-2019-go-big-google-stadia/

      “Google went big today and we have a couple of months until E3 when we will go big,” said Spencer in the mail. “We have to stay agile and continue to build with our customer at the center.“We have the content, community, cloud team and strategy, and as I’ve been saying for a while, it’s all about execution. This is even more true today.


      Am Ende gibts wie bei VoD zig Anbieter mit jeweilgen Exclusives und Pipapo.


      Naja eine HW Generation wirds ja zumindest noch geben...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • @AmFreak
      OK, dies hatte ich so nicht mitbekommen. Wieso alles für den PC kommt könnte noch mehr Gründe haben als nur das der PC Markt wächst. Hast du dazu vielleicht auch eine Quelle das dem so ist?
      Mal ab ob der PC Spielemarkt nun wächst oder nicht ist es wohl heute zu Tage einfacher was für den PC umzusetzen weil man wohl mehr Code wiederverwenden kann als noch vor einigen Jahren. Alle wichtigen Konsolen bauen auf X86 auf und die Switch ist halt irgendwas in der Art von ARM was auch leichter umgesetzt werden kann und da sich auf der Switch eh viel verkauft lohnt es sich dann halt.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head