[Multi] Star Wars Jedi: Fallen Order EA/Respawn

    • Mistercinema wrote:

      mitsurugagaga wrote:

      Hast du die 1000 Punkte ohne FAQ geschafft?!

      Ich empfand so manches Achievement als nicht realisierbar, ohne sich Hilfe von Außen zu holen.
      Für ein paar wenige Kisten hab ich YT benutzt. Hatte von allein gut 90%+ gefunden. Ist halt der übliche Tomb Raider, ich lass mir viel Zeit beim Erkunden Effekt.
      Schön ist, dass sich manche Dinge kombiniert erledigen. Hat man z.B. noch fehlende % im einzelnen Bereich, wird durch das Auffinden von Kisten oder einen DB-Eintrag diese Lücke meinst in einem mit geschlossen.

      Hilfe brauchte ich bei der Kiste hinter den Dornen.
      Wäre schön gewesen, wenn nach einer Entdeckung noch geschlossene Wege und Kisten auch der Map markiert worden wäre. So musste man sich viel merken bzw. notieren in den ersten Stunden.

      Leider hat das Spiel keine Statistik mitgeschnitten. Ist mir nun schon bei mehreren Titeln aufgefallen. So kann ich nicht einmal sagen, wie viele Stunden ich nun mit Jedi Fallen Order verbracht habe. Hätte mich ja schon einmal interessiert.
      Du kannst doch direkt auf der Xbox die gespielten Stunden anzeigen lassen? Ich war seit dem Update nicht mehr online, aber bisher ging wurde das bei allen One Titeln bei den Erfolgen mit angezeigt.


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • 112erstahlbeton wrote:

      War das bei euch auch so das man nach dem Ableben ewig warten muss bis man respawnt?
      Kann das damit zu tun haben das ich von ner externen Festplatte spiele?
      Nein. Das ist auf allen Konsolen so und hat mit extern/intern wenig zu tun. Lediglich eine SSD intern schafft da Linderung (reduziert die Ladezeiten um ca. 40%).

      The post was edited 1 time, last by Retrozocker ().

    • Star Wars Jedi: Fallen Order erhält kostenfreies Inhaltsupdate!

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      EA und Respawn Entertainment haben ein kostenloses Inhaltsupdate für Star Wars Jedi: Fallen Order veröffentlicht. Dieses gibt Spielern die Möglichkeit, sich in einem neuen Spielmodus neuen Herausforderungen zu stellen, die Story mit allen bereits erhaltenen Sammelobjekten erneut zu spielen, neue kosmetische Objekte für Cal und BD-1 zu sammeln und mehr.



      Der größte Teil dieses Updates ist eine neue Gameplay-Zentrale namens Meditationstraining. Spieler rufen über die Meditationspunkte des Spiels ein neues Spielmodus-Menü auf, um sich Kampf-Herausforderungen zu stellen, bei denen Cal gegen Wellen von Gegnern und Bossen kämpfen muss.

      Darüber hinaus führt Meditationstraining mit dem Kampfraster eine Sandbox für Spieler ein, die ihre eigenen Kämpfe erstellen möchten. Hier können die Spieler einen Ort auswählen, die Größe des Gefechts bestimmen, verschiedene Schwierigkeitsmodifikatoren anpassen und sich einigen wirklich einzigartigen Gegnern stellen.

      Die oben erwähnten Meditationstraining-Modi werden freigeschaltet, wenn Spieler ihre erste Jedi-Reise über die Story abschließen und ihr Abenteuer mit einem neuen Modus namens Neue Reise+ mit allen bereits freigeschalteten kosmetischen Sammelobjekten neu starten. Im Laufe von Neue Reise+ werden außerdem einige einzigartige kosmetische Objekte wie die Inquisitoren-Uniform mit passenden roten Lichtschwert-Kristallen freigeschaltet. Außerdem finden die Spieler neben neuen kosmetischen Bauteilen für ihr Lichtschwert auch Skins für BD-1, die sie für den Abschluss von Kampf-Herausforderungen im Rahmen des Meditationstrainings erhalten.

      Respawn hat außerdem zahlreiche häufig geforderte Zugänglichkeitsanpassungen vorgenommen. Dazu zählen Optionen zur Anpassung der Schriftgröße, überspringbare Quicktime-Events sowie Optionen, die die Interaktion mit Objekten und die Navigation durch die Welt erleichtern.

      Den vollständigen Blog mit sämtlichen Details des Updates gibt es hier.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • bbstevieb wrote:

      Alles andere wäre ja auch bescheuert gewesen:
      ign.com/articles/star-wars-jed…en-order-sequel-franchise
      hoffe wir mal, dass EA draus lernt und das Spiel nicht Eaifiziert mit Multiplayer, In-Game-Währung etc.

      Nach den Aussagen der letzten Jahren (Service-Games, „Single-Player is dead“) würde es mich nicht wundern.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Mistercinema wrote:

      Denke die haben verstanden und werden es nur minimal "updaten". Das Konzept ging einfach auf!
      Einerseits sollte man das meinen, andererseits ist es bei weitem nicht das erste mal, dass jemand ein erfolgreiches Konzept mit solchen Veränderungen in den Sand setzt.

      Ich wills aber auch nicht beschwören und freue mich einfach auf den nächsten Teil. Ist auf jeden Fall einer meiner liebsten Titel dieser Konsolengeneration gewesen.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • Corona sei "Dank" kann ich mich weiteren ungespielten Games hier widmen. Jedi Fallen Order habe ich vor einiger Zeit für 20€ einem Kumpel abgekauft, wobei ich gar nicht Mal soo der Fan des Genres bin. Mittlerweile bin ich aber seit einigen Stunden dran und mir gefällt es ziemlich gut. :)

      Die Story ist nicht schlecht, die einzelnen Planeten gefallen mir und es spielt sich insgesamt ganz gut. Zwar gibt es fürs Suchen und Entdecken seltenst wirklich sinnvollen Loot, aber trotzdem schafft es das Spiel, dass ich noch unerforschte Bereiche angehe, obwohl es dort mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts wirklich notwendiges zu entdecken gibt.. :D

      Einzig negativer Punkt: Die Performance.
      Ich spiele auf der PS4 Pro im Performance Modus (Füll HD mit möglichst 60fps). Aber krass, was ich da teilweise für Einbrüche habe. :doof: Ich spiele weder von einer externen Platte, noch habe ich sonst Probleme bei anderen Games. Aber in manchen Arealen ruckelt es einfach echt stark und Slowdowns gibt es ebenfalls öfters, wenn Mal etwas zwischengeladen wird (während einer Fahrstuhl Fahrt zum Beispiel). Der letzte Feinschliff fehlt also. Trotz allem aber ein gutes Spiel.

      Ich werde das Spiel definitiv in den nächsten Tagen beenden und Mal schauen, was ich danach angehe. :)


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad

      The post was edited 1 time, last by konsolenfreaky ().

    • Soeben das Spiel erfolgreich beendet. :)
      An meiner Einschätzung aus meinem vorherigen Post hat sich nichts mehr großartig geändert. Insgesamt ein gutes Spiel und für große Star Wars Fans sicher nochmal besser.

      Technisch wie erwähnt leider sehr durchwachsen (Performance Mode auf der PS4 Pro), der Rest hat mir aber ziemlich gut gefallen. Die letzten Stunden haben nur das Backtracking und die relativ langen Wege irgendwann ein wenig genervt. Darüber hinaus wurde ich aber gut unterhalten.

      Sehr stimmiges Star Wars Spiel. Den potentiellen Nachfolger werde ich sicher auch früher oder später zocken. Traumhaft wäre es wenn der bereits auf der UE5 laufen würde.. :D

      Persönliche Wertung: 8.5/10


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad