Streaming Dienste auf der Nintendo Switch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bis jetzt gibt es mal von Regionlocks abgesehen Youtube, HULU, und so nen Japanischer Streaming Dienst.

      Letztere beiden sind aber Regionlock soll heißen du benötigst nicht nur einen Account aus dem Land sondern auch eine IP aus dem Land sowie muss das System aus das jeweilige Land eingestellt sein.

      Ansonsten wenn du Comics magst und eBooks nicht abgeneigt bist ist noch InkyPen verfügbar
      Wii Code: 0312-8940-5176-5793
      Nintendo Switch Code: SW-5492-6586-3115
    • Muss nicht unbedingt an Nintendo Liegen im falle von Amazon z.B. sieht Amazon keinen sinn drin einen App zu Programmieren und ob das mit Netflix stimmt das die schon fertig sein soll weis ich nicht.

      Eventuell kommt aber diesbezüglich noch was in der noch kommenden Direct
      Wii Code: 0312-8940-5176-5793
      Nintendo Switch Code: SW-5492-6586-3115
    • Mir gehen solche Dienst auch überhaupt nicht ab, hält immerhin das Betriebssystem des Geräts schlank :)

      Kann aber durchaus verstehen, dass man es bevorzugt, wenn man unterwegs die Wahl hat, ob man zocken oder nen Film schauen kann. Ist wohl aber auch eine Akku-Sache... einen Herrn der Ringe Extended Version dürfte die Switch per Streaming eher nicht durchstehen.
      tba
    • Also mein Bruder fragte mich nach einer Konsole für seine 2 Töchter.
      Bisher hatten Sie noch nie eine. Da keiner der TVs die in seinem Besitz sind Smartfunktionen haben, wollte ich gleich ein Gerät empfehlen womit er auch streamen kann.
      Daher find ich es jetzt schade das ich die PS4 empfehlen werde obwohl eine Switch eigentlich meines Erachtens die bessere Wahl gewesen wäre.
    • kueber1 wrote:

      Mir eigentlich egal. Ich brauch eine Konsole zu spielen nicht zu streamen. Dazu hat man ja schon nen Tv wo es geht.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      Die Ironie daran ist super witzig ^^ Handy is auch mal zum telefonieren gewesen, weiß heute aber kaum noch jemand. Und Streaming mit Handheld ist sogar sehr sinnvoll, wenn man im Bett noch was gucken will und der Partner schläft (oder man keinen TV im Schlafzimmer hat), oder man etwas anderes gucken will als der Partner.
    • rdm wrote:

      Das wäre so als würde man auf einen Appstore verzichten und könnte keine Spiele mehr runterladen und würde stattdessen nur Module anbieten..
      Klingt gar nicht so schlecht. :whistling:

      ;) ;) ;)
      Borussia Mönchengladbach|SV Waldhof Mannheim|FC Bayern München|SpVgg Unterhaching|Bayer 04 Leverkusen
      FC Barcelona|Sport Club Corinthians Paulista

      The post was edited 1 time, last by TommyKaira ().

    • Streaming Dienste auf der Nintendo Switch

      rdm wrote:

      Also mein Bruder fragte mich nach einer Konsole für seine 2 Töchter.
      Bisher hatten Sie noch nie eine. Da keiner der TVs die in seinem Besitz sind Smartfunktionen haben, wollte ich gleich ein Gerät empfehlen womit er auch streamen kann.
      Daher find ich es jetzt schade das ich die PS4 empfehlen werde obwohl eine Switch eigentlich meines Erachtens die bessere Wahl gewesen wäre.


      Würde trotzdem ne Switch empfehlen. Die Ps4 denke wird von Mädchen wohl nicht so genutzt werden.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Streaming Dienste auf der Nintendo Switch

      Ignorama wrote:

      kueber1 wrote:

      Mir eigentlich egal. Ich brauch eine Konsole zu spielen nicht zu streamen. Dazu hat man ja schon nen Tv wo es geht.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      Die Ironie daran ist super witzig ^^ Handy is auch mal zum telefonieren gewesen, weiß heute aber kaum noch jemand. Und Streaming mit Handheld ist sogar sehr sinnvoll, wenn man im Bett noch was gucken will und der Partner schläft (oder man keinen TV im Schlafzimmer hat), oder man etwas anderes gucken will als der Partner.


      Ok gibt sicher Ausnahmen. Aber der Großteil wird wohl die Streamingdienste über TV nutzen. Bei Switch wäre es durch den mobilen Einsatz ne Alternative


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Im Spieleveteranenpodcast war doch mal Julian Eggebrecht von Factor 5 zu Gast, der meinte man hätte die Apps für Netflix und Amazon Prime Video bereits fertig. Da hieß es, es liege 100% an Nintendo, dass die noch nicht veröffentlicht sind. Ich such mal die Episode raus bei Gelegenheit.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • kueber1 wrote:

      rdm wrote:

      Also mein Bruder fragte mich nach einer Konsole für seine 2 Töchter.
      Bisher hatten Sie noch nie eine. Da keiner der TVs die in seinem Besitz sind Smartfunktionen haben, wollte ich gleich ein Gerät empfehlen womit er auch streamen kann.
      Daher find ich es jetzt schade das ich die PS4 empfehlen werde obwohl eine Switch eigentlich meines Erachtens die bessere Wahl gewesen wäre.
      Würde trotzdem ne Switch empfehlen. Die Ps4 denke wird von Mädchen wohl nicht so genutzt werden.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      Sehe ich eigentlich auch so.
    • Und warum würde die PS4 von den Mädchen so nicht genutzt werden ?

      Mir erschließt sich das nicht ganz. Denn sofern man nicht gerade auf die paar Nintendo AAA Spiele fixiert ist, so hat doch gerade die PS4 eine sehr große und auch sehr vielseitige Auswahl an Spielen für jüngere Kinder. Zumindest derzeit noch mehr Auswahl als bei der switch. Und im Gegensatz zur Switch auch eine sehr gute Budget Ecke, wo sich die Mädchen auchmal vom eigenen Taschengeld etwas kaufen können, ohne gleich 30-60€ ausgeben zu müssen. Die Gebrauchtspiele für switch sind ja noch sehr hoch angesiedelt, und auch echte Budget Schnäppchen bei Neuware findet man nicht so häufig. Zumindest aus Sicht von Kindern, die keine 100€ Taschengeld im Monat haben.