Xbox Series X (ehemals Project Scarlett)

    • New

      Silverhead wrote:


      Wenn ich mir die Specs mal vergleichsweise durchrechne über nen PC Konfigurator komme ich mindestens auf nen Preis von rund 820 Euro.
      diese Zusammenstellung möchte ich sehen. Alleine ne vergleichbare graka kostet 700€. Wenn Ich was mit den specs Zusammenstelle, komme ich auf ca. 1500€
      Xbox Gamertag: x28grey
    • New

      @tork987
      700 € für welche Grafikkarte? Es könnte sein, dass keine der aktuellen Grafikkarten oder auch GPUs das schaffen was die RDNA 2 in der XSX und vielleicht in der PS5 schaffen. Davon ab ist der Code oft sehr nahe an der Hardware geschrieben und da könnte es gut sein, dass selbst aktuelle NV GPUS mit rt das so im Moment nicht hinbekommen mit spielbaren oder konstanten FPS weit über 30.

      @Silverhead
      Vergiss das mit den 820 € gleich wieder. Im Moment gibt es wohl keinen PC der mit den Konsolen XSX und PS5 gleich ziehen kann. Dazu sind die SSDs zu langsam, die GPUS/Grafikkarten unter Umständen nicht schnell genug und solange PCIe 4.0 nicht mit eingebaut ist und von allen Komponenten ordentlich genutzt wird könnte das alles am PC bei einer sagen wir 1:1 Umsetzung schlechter laufen. Der Speicher also RAM oder auch Hauptspeicher könnte auch zu langsam sein für eine 1:1 Umsetzung und es könnte sein, dass selbst 8GB RAM der Grafikkarte zu wenige ist weil man bei den Konsolen wohl so viel man gerade braucht von den 16 GB RAM minus dem was das OS braucht entweder der GPU oder CPU zuweisen kann wenn das flexibel genug ist von der Hardware und man das in der Software einfach schnell anderes belegen kann. Auch könnte es sein, dass die SSDs der Konsolen und die Daten drauf so aussehen als wären die schon im RAM und das hat man eher so wohl nicht am PC. Das liegt dann am anderen Dateisystem oder einer Anpassung von NTFS und dann geht da wieder Geschwindigkeit am PC verloren. Bis die PCs da sind wo die Konsolen nun aktuell sind würde ich Mitte bis Ende 2021 tippen wenn es dann so schnell geht.
      Das Ganze soll aber nicht heißen, dass es keine PC Versionen von vielen Spielen gibt nur muss man da dieses Mal wohl noch mehr anpassen und einiges umbauen damit es auch auf Mittelklasse PCs noch ordentlich läuft.

      So sehe ich das und das sind meine Ideen oder besser Gedanken dazu und nach dem ich dazu mal einen Artikel gelesen haben in dem grob stand das es dieses Mal schwere ist PC Versionen umzusetzen.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      Für mich sehen die Specs der PS5 und XSX auch sehr teuer aus, allerdings kann ich mir nicht vorstellen das MS oder Sony über 600 € für ihre Konsolen verlangen. Außer es handelt sich wieder um Pro Modelle. Überhaupt nicht vorstellen kann ich mir, dass MS egal was in ihrer Konsole verbaut ist, mehr verlangt als Sony. Sega hat es sich damals damit noch schwerer gemacht gegen die PS1 anzutreten und Microsoft auch im Kampf gegen die PS4.
      32x was nice and clean. Saturn... was not. John Carmack 15. April 2018 on Twitter
    • New

      @tork987
      Mag sein aber am PC wird oft weniger gut optimiert wie auf den Konsolen und daher bleibt immer etwas Leistung im Stall. Dann sind die Konsolen dieses Mal nicht einfach PC Hardware 1 zu 2 sondern kommt dieses Mal wohl hier und da vieles auf mehr Geschwindigkeit getrimmt sein. Dazu baut MS wohl wieder Teile der Direct X Pakete fest in die Hardware mit ein was auch den ein oder anderen Vorteil was Geschwindigkeit bringt. Sie dir auch GDDR RAM 6 und allgemein dir den ganzen Speicher an der in Teilen schneller ist als an vielen PCs und die super schnellen SSDs. Dann sitzt die GPU sehr nahe an der CPU und das kann in einigen Fällen noch mehr Geschwindigkeit erreicht werden. Also man muss das ganze Packe sehen und nicht nur alleine was kann die GPU.
      Ich würde sagen selbst die PS5 wird schon ein kleines Monster und anscheinend die XSX noch mehr als könnte der genannte PC vielleicht trotz der guten GPU nicht komplett mithalten können.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • New

      du redest so als ob es die beiden schon zu kaufen gibt, die kommen frühestens im herbst dank corona vielleicht sogar noch etwas später
      bis herbst gibt es ne menge neue cpu's und gpu's alleine wenn ich mir die leaks von ampere ansehe wär ich mit den aussagen etwas vorsichtig
      das die 3080Ti vermutlich teurer wird als beide konsolen zusammen ist natürlich die andere seite

      The post was edited 2 times, last by Radiant ().

    • New

      @Radiant
      Ich schreibe einiges das stimmt. Ich lese gerne über Hardware und das drumherum und hoffe ich habe alles so weit verstanden und schaue mir DF Videos an und lese auch ein paar andere Quellen und Foren und da kommt halt dann das bei herum was ich so schreibe. Die Konsolen sind zwar PCs aber mit vielen Spezialisierungen oder auch Anpassungen die man so am PC nicht hat. Alleine das dort kein DDR4 RAM zum Einsatz kommt sondern GDDR 6 RAM was dann besonders im Falle der PS5 ein Speicher für alles mit einer Geschwindigkeit für alles oder bei der XSX mit einem großen Teil der Schnell ist bestückt sind macht die Sache schon etwa anderes als am PC. Dann kommen noch die SSDs dazu die sicher anderes angesprochen werden als am PC und direkt als erweiterten RAM ansehen kann. CPU und GP unter einem Dach und diese Mal ist nicht wie am PC die GPU oder die CPU in den APUs stark aus gebremst. So komme ich dann alt zu dem Schluss. Ob das so 100 % stimmt oder nicht kann ich noch nicht sagen aber so in etwas sollte das schon stimmen.

      Ob wir dieses Jahr noch viele neue CPUs und GPUs sehen werden bevor die Konsolen kommen ist dank dem Land unter auch in Amerika fraglich. Ob dann wenn die Design stehen noch dieses Jahr produziert werden kann in Asien weiß auch keiner und davon ab muss vor dem Start der eigentlichen Produktion die Chips auch grundsätzlich getestet werden. So lange alles etwas unklar ist wäre ich auch mit dieser Aussage erstmal etwas vorsichtig.

      Ganz davon ab sollte ich falsch liegen möge man mich korrigieren und wenn ich es am Ende selber feststelle dann schreib ich das auch hin und wieder auch wenn es mich manchmal ärgert.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head

      The post was edited 1 time, last by The_Clown ().

    • New

      Man kann doch nicht ernsthaft Komponenten aus dem Einzelhandel mit Endrundenpreis mit System Einzelteile eines Konsolenherdtellers der direkt vom Hersteller bezieht vergleichen also bitte .

      Eine rtx 2080 ti ( wenn’s sowas überhaupt gibt ) die den Endkunden dann 700 Euro kostet und darin alle möglichen Faktoren abgedeckt werden. Davon verkauft nvidia dann 150.000 Stück .

      Microsoft kauft von diesem Chipsatz dann quasi 25 Millionen und zahlt dafür dann 75 Euro oder so und das ist das selbe bei der SSD etc usw.

      Das wisst ihr doch selbst alle gut genug.
      Konsolen werden garantiert um die 449-599 kosten je nach Ausstattung ...
      Einer der Coolsten
    • New

      ich sag ja das der preis in keiner relation zur leistung steht weil alleine die graka schon mehr kostet als beide konsolen zusammen, aber wenn ich hier lese das kein pc bis ende 2021 ne chance gegen die leistung der konsolen hat halte ich das für falsch
      und ja ein pc verliert leistung in spielen gegenüber konsolen bei der selben rohleistung aber ein pc kann eben auch noch "ein paar" andere Sachen ;)

      aber ich wäre froh wenn die neuen konsolen richtig fett leistung haben das treibt die Entwicklung voran und das ist wichtig

      The post was edited 3 times, last by Radiant ().

    • New

      Wenn die Series X mich ähnlich gängelt wie die XOne, im Bezug auf Spiel ewig lange zu installieren und dann noch haufen GB ausm Internet zieht, dann bin ich aus dieser Konsolengeneration definitiv raus. Ich will n Spiel einlegen und nach maximal 10min zocken. Es kann nicht sein, dass z.B. bei GoW4 nur 50GB auf EINER! Disc sind und erstmal 50GB noch runtergeladen werden.
      Und da die Spiele immer größer werden, schwant mir da schlimmes.

      Deswegen war schon in der aktuellen Generation die PS4 (als Multikonsolero) meine Hauptkonsole, und Xone nur für die Exclusivtitel. Zu X360/PS3 und Xbox/PS2 Zeiten war das noch umgekehrt.
      !!! RETRO MEETS NEXT-GEN !!!
    • New

      Straitek wrote:

      Wenn die Series X mich ähnlich gängelt wie die XOne, im Bezug auf Spiel ewig lange zu installieren und dann noch haufen GB ausm Internet zieht, dann bin ich aus dieser Konsolengeneration definitiv raus. Ich will n Spiel einlegen und nach maximal 10min zocken. Es kann nicht sein, dass z.B. bei GoW4 nur 50GB auf EINER! Disc sind und erstmal 50GB noch runtergeladen werden.
      Und da die Spiele immer größer werden, schwant mir da schlimmes.

      Deswegen war schon in der aktuellen Generation die PS4 (als Multikonsolero) meine Hauptkonsole, und Xone nur für die Exclusivtitel. Zu X360/PS3 und Xbox/PS2 Zeiten war das noch umgekehrt.
      da stimme ich zu 100% zu. Ich sehe auch nicht wieso die Xbox das immernoch nicht hinkriegen ein Spiel zu starten während das Update runtergeladen wird.

      Kriegt die ps4 doch auch hin...
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • New

      Klappt das auf PS4 tatsächlich besser? Auf Xbox heißt es ja, Spiel wird runtergeladen, nach wenigen Prozent kann man es dann starten und kommt bis zum Titelbild :lol: Und der größte Witz, startet man ein anderes Spiel während des DL, reduziert sich die DL-Rate auf ~20 Mbit/s. Ich hoffe wirklich das dies in der nächsten Gen besser klappt.
    • New

      Hatte mir Samurai Shodown für die XOne gekauft, weil es bei base.com nur 12€ gekostet hatte(PS4 waren glaube 25€) shame on me.
      Hatte auch ewig installiert und noch gedownloadet.
      Ab nem gewissen Prozentsatz konnte ich zwar ins Spiel und den Trainingsmodus starten, Kämpfer bewegten sich aber in Zeitlupe.WTF??? Bei allem anderen stand, warten sie bis Insatllation abgeschlossen ist. Hatte dann kein Bock und konnte es erst am nächsten Tag zocken.

      Sowas hab ich in den ganzen Jahren PS4 noch nicht erlebt.
      !!! RETRO MEETS NEXT-GEN !!!
    • New

      dsf wrote:

      Klappt das auf PS4 tatsächlich besser? Auf Xbox heißt es ja, Spiel wird runtergeladen, nach wenigen Prozent kann man es dann starten und kommt bis zum Titelbild :lol: Und der größte Witz, startet man ein anderes Spiel während des DL, reduziert sich die DL-Rate auf ~20 Mbit/s. Ich hoffe wirklich das dies in der nächsten Gen besser klappt.
      Grade Updates werden auf der ps4 halt im Hintergrund runtergeladen.
      Bei der Xbox heißt es ja "es gibt ein Update" und das Spiel ist für die Stunden nicht spielbar bis das Update runtergeladen wurde (obwohl bereits installiert und gespielt worden)


      So entscheidet sich halt manchmal spontan ob man ein Spiel zocken "darf" oder nicht.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • New

      Müsste ich jetzt lügen, zumindest ist es so dass ich bei der PS4 ne Meldung bekomme, wenn ich das Spiel ohne Update starte, ich dann nicht auf Internetinhalte oder Ranglisten zugreifen kann. Aber man kann zumindest loszocken während das Update läuft.

      Bei der XOne hab ich halt immer das Gefühl der Gängelei, also keine Konsole im eigentlichen Sinne vor mir zu haben. Spiel rein und los. Nicht die Konsole richtet sich nach mir sondern umgekehrt. Sie sagt mir, wann ich zocken darf und wann nicht. Und danke, ne zweite Frau brauch ich nicht 8|
      !!! RETRO MEETS NEXT-GEN !!!
    • New

      dsf wrote:

      Auf Xbox werden die Updates (wenn entsprechend konfiguriert) auch im Hintergrund geladen. Die Frage ist ja, klappt das auf PS4 tatsächlich das ich ein Spiel zocken kann obwohl gleichzeitig für für das grade gezockte Spiel ein Update gezogen wird?
      Wie genau?

      Wenn ein Spiel ein Update benötigt und ich es Grade spielen will ist es mir nicht möglich es zu starten bis der Download abgeschlossen ist. Bei 40gb ist das halt gerne Mal ein ganzer Tag bis ich es spielen kann.

      Auf der ps4 kann ich jedes Spiel sobald es installiert ist IMMER starten. Ich kann ggf nur keine online-funktionen nutzen aber Single-Player ist immer möglich.

      Das MUSS auf der Series X einfach besser laufen. Jeder PC, die Switch und die ps4 kriegen es hin Daten zu laden im Hintergrund während das Spiel läuft. Die Xbox aus irgendeinem Grund nicht.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”