Xbox Series X (ehemals Project Scarlett)

    • Deren Strategie wird sein, „einfach“ ein Service Anbieter zu sein, so wie es Apple, Google, oder auch Valve vormachen.
      Wirkt im Konsolenbusiness vielleicht erstmal etwas merkwürdig, aber beim PC und auf Smart Devices funktioniert das Prinzip „alles funktioniert prinzipiell überall drauf, wer aber das absolut ultimative Gaming Rig haben möchte, muss halt öfter mal in die Tasche greifen. Alle anderen können halt ein oder vielleicht auch zwei „Generationen“ mal auslassen, müssen dann aber mit niedrigeren Details und schlechteren Frameraten leben“ problemlos.
      Es wird sich zeigen, wie sehr die große Mehrheit der Spieler tatsächlich immer und immer wieder unbedingt die neueste Hardware haben „muss“, wenn die Games auch auf „medium specs Konsolen“ laufen.
      Spätestens wenn die feuchten Träume eines jeden großen Publishers erstmal wahr geworden sind und alles nur noch über Streaming angeboten wird, hat das Hardwarewettrüsten für den Endkunden eh ausgedient.
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)
    • Mag sein, aber diese Strategie hat ja bereit mit er Xbox One X nicht wirklich funktioniert. Man sah doch, dass Leute nach Exklusives greifen, wenn selbst PCer sich ne PS4 oder eine Switch kaufen.

      Wenn es am ende ein reiner Service sein soll, kommt einem die Serie X eher wie ein "Klotz am Bein" vor.

      Nexgam ist zwar jetzt kein Maßstab, aber wieviele hier würden sich zum Release eine Serie X holen, wenn alle Games im ersten Jahr auch auf der One X abspielbar sind? Das lädt doch geradezu ein mindestens 1 Jahr mit dem Kauf warten zu können.
    • Ich verstehe die Aufregung um den Satz nicht. MS will halt übergangsweise noch die alte Gen supporten und nicht einfach fallen lassen. Ist jetzt auch nicht das erste mal das ein Hersteller das macht, hat das nicht auch Nintendo gemacht mit Twilight Princess, Release auf GC und Wii und später auch Breath of the Wild auf Wii U und Switch?

      Dann kommt halt Halo auf die One und die neue Gen und noch ein paar andere Games. Juckt mich persönlich nicht und beeinflusst meine Kaufentscheidung auch nicht. Series X werd ich mir höchstwahrscheinlich dennoch zum Release holen.
    • ich hole mir die Series X auch direkt zum Release.
      Wie ich schon im Gamepass-Thread geschrieben habe, brauche ich dank Gamepass Ultimate keine Spiele zum Release kaufen, da dort die exklusiven Titel schon drin sind. Solange sich dort die Politik von MS nicht ändert, habe ich genug zum Start der neuen Generation.
      XBL: Calibur80
      PSN: Calibur80
    • New

      dsf wrote:

      Ich verstehe die Aufregung um den Satz nicht. MS will halt übergangsweise noch die alte Gen supporten und nicht einfach fallen lassen. Ist jetzt auch nicht das erste mal das ein Hersteller das macht, hat das nicht auch Nintendo gemacht mit Twilight Princess, Release auf GC und Wii und später auch Breath of the Wild auf Wii U und Switch?
      Manchmal frage ich mich, ob man bei einem Vergleich auch noch alles andere beachtet: Es stimmt, dass Nintendo es schon häufiger gemacht hat, dass z.b. die Zelda Games auch auf der neuen Konsole released wurden. ABER... sie haben dabei nicht über 1 Jahr die alte Konsole noch mit den selben Games befeuert, welche exklusiv für die Nextgen rauskamen. Und da ist der große Unterschied.

      Man hat also eine neue Konsole auf dem Markt, welche man über 1 Jahr lang nicht kaufen "muss", wenn man Games spielen will die "eigentlich" exklusiv sein sollten.

      Wie gesagt: Kundenfreundlich für alle die bereits eine One haben, aber die Verkaufszahlen der Serie X werden am release Vergleichsweise niedriger sein, als sie sein sollten. Und eine Erfolgreiche Konsolengeneration sticht eben durch Verkaufszahlen der Konsole hervor.
      Wer sich die Serie X kauft, sind dann Technik interessierte. Alle anderen können warten, bis das erste echte Exklusive Game kommt, welches man dann auch einen "Systemseller" nennen kann.

      @Calibur aber geht der gamepass nicht auch schon längst mit der One? Darum geht es hier doch, wenn man von fehlenden exklusiven spricht. Im Gamepass dürften dann doch dieselben Games drin sein und dementsprechend auf beiden Geräten laufen.

      The post was edited 1 time, last by Undead ().

    • New

      na sicher sind die Games die gleichen, allerdings gibt es ja von der normalen One auf die One X schon grafisch aufpolierte Titel, ich gehe stark davon aus, dass es diese auch für die Series X geben wird/muss.

      Ich freu mich richtig auf die E3, dass man endlich mal ein paar Spiele sieht und auch diese Spekulationen aufhören.
      XBL: Calibur80
      PSN: Calibur80
    • New

      Calibur wrote:

      na sicher sind die Games die gleichen, allerdings gibt es ja von der normalen One auf die One X schon grafisch aufpolierte Titel, ich gehe stark davon aus, dass es diese auch für die Series X geben wird/muss.

      Ich freu mich richtig auf die E3, dass man endlich mal ein paar Spiele sieht und auch diese Spekulationen aufhören.
      Genau das ist die Frage, wie aufpoliert werden die dann fürt die Series X damit es den Kauf neuer HW rechtfertigt. Wie Undead schon gepostet hat ist es glaube ich ziemlich einzigartig in der Videogames Historie dass eine neue Konsolengeneration 1 Jahr lang quasi kein Game erhält welches genau für die neue HW designt wurde.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      Ich freu mich das ich mir erst mal das erste Jahr meine Gedanken machen kann. Als jemand der die letzten 7 Jahre nur Vita und Switch kennt bläst mich meine "neue" One X schon weg genug. Sicher bin ich mir noch nicht, aber wahrscheinlich werde ich mir das Ganze bis zur ersten großen Preissenkung tatsächlich ganz gemütlich ansehen und so lange die One X zum glühen bringen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      bbstevieb wrote:

      Calibur wrote:

      na sicher sind die Games die gleichen, allerdings gibt es ja von der normalen One auf die One X schon grafisch aufpolierte Titel, ich gehe stark davon aus, dass es diese auch für die Series X geben wird/muss.

      Ich freu mich richtig auf die E3, dass man endlich mal ein paar Spiele sieht und auch diese Spekulationen aufhören.
      Genau das ist die Frage, wie aufpoliert werden die dann fürt die Series X damit es den Kauf neuer HW rechtfertigt. Wie Undead schon gepostet hat ist es glaube ich ziemlich einzigartig in der Videogames Historie dass eine neue Konsolengeneration 1 Jahr lang quasi kein Game erhält welches genau für die neue HW designt wurde.
      Das ist doch reinste Spekulation und kommt nun aber so rüber als wäre diese Aussage exakt so von MS gefallen.

      Bislang wurde nur von MS festgehalten das die alte Gen noch ein Jahr supported und nicht ausgeschlossen wird von neuen MS-Games. Das bedeutet doch aber nicht das MS die Power der Series X ungenutzt lässt? Es erscheint mir doch stark unwahrscheinlich das das neue Halo auf der Series X kein Feuerwerk abfackeln wird ;)
    • New

      dsf wrote:

      Das bedeutet doch aber nicht das MS die Power der Series X ungenutzt lässt? Es erscheint mir doch stark unwahrscheinlich das das neue Halo auf der Series X kein Feuerwerk abfackeln wird ;)
      Wenn es auch auf einer normalen One noch laufen soll stelle ich mir den Unterschied zwischen One X und XSX auch nicht gerade bombastisch vor. Eher so 4k@30fps vs 4k@60fps eventuell mit ner Lichtquelle hier mehr und ner Spiegelung da. Das könnte nicht weit genug voneinander entfernt sein fürchte ich (natürlich reine Spekulation).
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      Es wird halt sehr identisch wie auf dem PC sein. 4k Gaming ist mit der aktuellen Technik so eine Sache. Für eine signifikante Steigerung bei der Series X in dieser Disziplin wäre imo mehr nötig als 600$ Hardware und dann hast du noch Millionen FHD TVs da draußen. Da fällt die Auflösungsgeschichte sogar völlig weg. Klar sind auch 80% weniger Ladezeiten usw. ein gutes Pfund für Techies und Nerds, aber MS hat sich imo nicht den unsteinigsten Weg ausgesucht um neue Hardware zu verkaufen. Ich tippe darauf das sie über kurz oder lang eh raus aus diesem Business und nur noch Contentanbieter sein wollen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      @dsf
      du verwechselst aber auch direkt die möglichen Grafikunterschiede mit actuall fehlenden Exklusives. Es geht hier nicht darum, ob dieselben Games auf der One X und Serie X unterschiedlich aussehen, sondern dass sie generell auf beiden Systemen vorhanden sein werden.

      Es gibt PC Spieler, welche sich eine PS4 wegen Horizon Zero Dawn gekauft haben. Sowas nennt man Systemseller.
      Das passiert bei einer Serie X nicht, wenn man das selbe Game für die One X oder gar PC spielen kann.

      Ergo sehe ich keinen Grund für eine Serie X (zumindest nicht im ersten Jahr). Der Rest kauft sie nicht wegen exklusives, sondern weil die Games dort nen ticken besser aussehen werden. Fragt sich halt nur, wie das bei der Masse ankommt, den wenn es immer nur um Grafikpower gegangen wäre, hätte MS mit der One X bereits gewonnen :D
    • New

      lumpi3 wrote:



      forza horizon 5 revealtrailer
      das ist fan made...
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇