Warcraft 3 Reforged / Blizzard entwickelt ein Remake von Warcraft 3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Warcraft 3 Reforged / Blizzard entwickelt ein Remake von Warcraft 3

      Warcraft 3 Reforged - (Blizzcon 2018) Blizzard entwickelt ein Remake von Warcraft 3.
      Zu den Verbesserungen zählen komplett neu gestaltete Einheiten und 4K-Auflösungen.
      Die Kamapgne bekommt zudem eine neue Spielbalance.

      Unfassbar ich kann es einfach nicht glauben.

    • Warcraft 3 Reforged - endlich ein Releasetermin

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Jetzt haben wir endlich eine Releasedatum!
      Warcraft III: Reforged, die vollständige Neuschöpfung des Echtzeitstrategieklassikers von Blizzard, wird am 29. Januar 2020 veröffentlicht. Warcraft III: Reforged kombiniert das ursprüngliche Warcraft III: Reign of Chaos mit seiner preisgekrönten Erweiterung The Frozen Throne und enthält sieben Einzelspielerkampagnen mit mehr als 60 Missionen, eine Generalüberholung von Grafik und Sound sowie eine moderne Spielerzuweisung über Blizzards Online-Spielenetzwerk Battle.net.

      Spieler können Warcraft III: Reforged jetzt im Vorverkauf digital über den Blizzard Shop erwerben. Die Standard Edition ist für 29,99 EUR erhältlich. Für 39,99 EUR können Spieler die Spoils of War Edition im Vorverkauf erwerben und erhalten dadurch einzigartige Heldenskins für Arthas, Cenarius, Jaina und Thrall. Die Spoils of War Edition enthält auch eine Reihe von Spielboni für andere Blizzard-Spiele, die sofort nach dem Erwerb freigeschaltet werden, wie einen furchteinflößenden Fleischwagen als Reitfahrzeug für World of Warcraft, den Kartenrücken „Der Dritte Krieg“ für Hearthstone, den Gefährten Mal'Ganis für Diablo III und vieles mehr. Weitere Informationen zu Warcraft III: Reforged sowie einen Überblick über alle Boni und Extras, die bei der Spoils of War Edition enthalten sind, findet ihr im Blizzard Blog.

      Features von Warcraft III: Reforged

      - Komplett überarbeitete Grafik: Warcraft III: Reforged verleiht dem ursprünglichen Spiel mit vollständig überarbeiteten Charakteren, Gebäuden, Umgebungen, Animationen und Grafikeffekten einen modernen Anstrich.

      - Multiplayer zwischen den Versionen: Spieler werden sich mit allen Spielern von Warcraft III messen können, egal ob Original oder Reforged.

      - Originale Synchronisation: Reforged wird die originalen Sprachaufnahmen des Spiels beibehalten, damit das Warcraft III-Erlebnis authentisch bleibt.

      - Neugestaltung des Welteditors: Reforged enthält einen brandneuen Welteditor mit hunderten neuen Auslösern, Unterstützung für LUA-Skripte, neuen
      - Tools zum Importieren von Modellen und vielen weiteren Verbesserungen, die für die Zukunft geplant sind. Dadurch bietet er der kreativen Community völlig neue Möglichkeiten.

      - Vollständige Implementierung in Battle.net: Spieler erhalten Zugriff auf alle Funktionen von Battle.net, wie Voice- und Textchat, Clans sowie reibungslose Installation und Patchvorgänge, für eine noch bessere Erfahrung mit Warcraft III


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Jim Sterling hat gerade ein Video dazu veröffentlicht.

      Neue, harschere Bestimmungen für Mods und Custom Maps(alles, was man macht gehört zu 100% Blizzard), und wohl eher mäßige Verbesserungen... Cutscenes mit in-game-Grafik mit Kamerafahrten wie im Trailer zu sehen sind weg, stattdessen sieht man alles wie früher aus der Draufsicht.

      Im Prinzip soll es inhaltlich einfach Warcraft 3 mit mäßigen grafischen Verbesserungen, Downgrade gegenüber den Trailern und strengeren Bestimmungen sein.

      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Spannend, dass sich Blizzard als der Entwickler, der nichts falsch machen konnte zuletzt immer öfter in die Nesseln setzt und Kritik erntet.

      Muss der Activision Virus sein, der hat einfach ne Weile gebraucht um Blizzard zu verseuchen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Gestern hat ein mich ein freund von mir angerufen und von dem Debakel erzählt. Er selber ist großer Echtzeitstrategie- und Blizzard-Fan. Er hatte das Remake noch nicht gekauft, allerdings hatte er sich das irgendwann einmal Original nochmal als Download gekauft. Jetzt kam gestern ungefragt ein automatisches Update von ca. 25 Gigabyte für das Spiel, das er nicht abweisen konnte. Evtl. will Blizzard den Leuten nicht einmal eine Wahl lassen, beim Original zu bleiben.

      Seine Hoffnungen ruhen jetzt auf Daedalics "A Year of Rain".
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • LOL der User Score ist auf 0.9 runter jetzt. Internet 2020, es wird im Sekundentakt dämlicher.

      Performanceprobleme habe ich keine, zum Glück. Das mit den Cutscenes ist ärgerlich. Und ich verstehe den Unmut der Modszene. Aber es spielt sich bisher eigentlich so ziemlich wie das, was ich von einem 18 Jahre alten Alltime-Classic mit generalüberholter Präsentation erwartet habe. Mag sein, dass ich nicht die Zielgruppe bin, weil ich es als Erinnerungsauffrischung meiner großartigen Singleplayer-Erfahrungen von damals™ gekauft habe und nicht für Ladder- oder Custom-Map-Stunts.

      Die Charaktere und der Sound wurden großartig überarbeitet, es fühlt sich teilweise wirklich wie das an, was es mal war. Gebäude, Terrain und Animationen müssten teilweise noch verbessert werden. Aber darum gehts bei der ganzen Hysterie doch gar nicht mehr. Blizzard hat ein PR-Problem, in dieser Abteilung sitzen offenbar die falschen Leute an den wichtigen Stellen und das wird ihnen und leider auch WC3 Reforged jetzt zum Verhängnis. Dem Metamob gefällt es, die rote Karte ist nur einen Klick entfernt, danach gehts weiter zur nächsten Baustelle, irgendwohin, die hassende Meute ist ein wunderbarer fliegender Teppich.

      tl;dr: Dieses "0 oder 10, es gibt keinen Farbverlauf" Getrolle geht mir echt wahnsinnig auf die Eier. Wenn es unbedingt Zahlen sein sollen: Stabile 6 bis jetzt von mir, mit Potenzial nach oben, wenn noch nachgebessert wird.
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000