Analogue Mega Sg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Analogue Mega Sg

      Also das klingt doch mal richtig interessant: twitter.com/analogue/status/1052212620705509376?s=19
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • 108 Sterne schrieb:

      Aber wird bestimmt teuer, das Teil.
      Laut einem twitter-user $189,99: twitter.com/Cimpy101/status/1052222866966663168?s=19
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • Die Idee ist geil. Aber für die Casuals reicht ja ne Retron oder Gamefreak.

      Bis auf den Expansionport der mit Originalhardware läuft sehe ich da leider auch keinen wirklichen Sinn wenn ich ehrlich bin. Umgebautes Mega Drive und Master System Konverter sowie Sega CD und fertig.

      Enthusiasten besitzen die Geräte sowieso. Und auch wenn ich das verallgemeinern sollte: Ich und bestimmt der Großteil der Leute die Diehard-Sega Fanboys sind spielen lieber auf Röhren als auf modernen Glotzen.

      Sieht besser aus und damals gabs nix Anderes. Wozu also immer die Mühe mit 400 Euro Upscalern und 4k LED/LCD TVs um 8- und 16bit spiele zu spielen? Sorry, ich hasse Kommata.
      Shooting Jesus Fish In A Barrel...
    • Der Grund ist recht simpel: Alter

      Sowohl Konsolen als auch Röhren sind mittlerweile wartungsbedürftig und wartungsintensiv. Dazu hat nicht jeder ne Röhre mehr in der Bude aus Platzgründen. Dazu kommt dann das Thema Umbau/Upscaling um die alten Dinger überhaupt an einem LCD zum Laufen zu bekommen.

      Der MD selbst ist zumindest wartungstechnisch nicht so bedenklich - im Gegensatz zum Mega CD, für das es eine moderne FPGA Lösung bräuchte, da die Originalgeräte massiv wegsterben aufgrund auslaufender Caps.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • CD-i schrieb:

      Der Grund ist recht simpel: Alter

      Sowohl Konsolen als auch Röhren sind mittlerweile wartungsbedürftig und wartungsintensiv. Dazu hat nicht jeder ne Röhre mehr in der Bude aus Platzgründen. Dazu kommt dann das Thema Umbau/Upscaling um die alten Dinger überhaupt an einem LCD zum Laufen zu bekommen.

      Der MD selbst ist zumindest wartungstechnisch nicht so bedenklich - im Gegensatz zum Mega CD, für das es eine moderne FPGA Lösung bräuchte, da die Originalgeräte massiv wegsterben aufgrund auslaufender Caps.
      Danke! :)

      Stimmt, Platzgründe und ermüdende Technik. Bin beim schreiben einfach davon ausgegangen das man seine Geräte pflegt oder pflegen lässt was Laser erneuern und Elkos austauschen, etc. beinhaltet.

      Mein Kopf hängt noch irgendwie in den 90ern rum als man sich um sowas keine Gedanken machen musste.

      Geldtechnisch gesehen macht so ein System dann natürlich schon mehr Sinn, auch wenn der Anschaffungspreis erst mal recht hoch ist.

      Ich bin gespannt!
      Shooting Jesus Fish In A Barrel...
    • Ja erstmal wirkt es teuer, bedenkt man aber die Kosten: Originalkonsole + ggf. Scaler oder CRT + ggf. RGB Umbau + Caps tauschen (wenn man nicht selbst lötet) kommt auch was zusammen.

      Viele haben auch keine Lust/Fähigkeit die Geräte zu warten. Und es ist auch nicht so leicht jemanden zu finden für die Löterei.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • FPGA (wenn gut gemacht) ist nahezu 100% kompatibel und lagfrei (die Konsole, der benutzte TV fügt natürlich etwas hinzu). Die ganzen Tasks werden parallel abgearbeitet, während ein Software Emulator alles hintereinander abarbeitet. FPGA ist praktisch ist komplette Nachbildung der ganz Mainboard Elektrik/Architektur in einem Chip, ohne das ein OS dahinter steht. Deshalb gibt es auch keine Probleme die original Module verwenden zu können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Retro-Nerd ()

    • Wie soll das dann auf einem 4k TV aussehen? Prinzipiell interessante Idee und richtig coole HW, aber ob das was taugt? Würde es sehr gerne mal in "Real Life" sehen.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Im Prinzip wird es bei deinem 4K TV ja dann auf den Fernseher ankommen. Der Mega Sg gibt nur maximal 1080p aus, von daher muß den Rest dann der TV skalieren. Je nachdem, wie gut der seine Sache macht sieht es dann aus. Denke aber auch nicht, dass das so kompliziert sein wird von 1080p auf 4K, da wie CD-i sagt anders als bei echten Retro-Konsolen das Signal ja schon digital ist.

      Generell habe ich aber vom Super Nt viel Gutes gehört, daher nehme ich an dass der Mega Nt ebenfalls gut wird. Zumal der Mega Drive ne Nummer simpler ist von der Hardware her und es bei den Modulen nicht X Zusatzchips gibt, mit denen korrekt kommuniziert werden muß.
      Dass das Gerät komplett kompatibel mit dem Original Mega-CD sein soll ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Das spricht schon für eine sehr exakte Nachahmung.
      Allerdings wird nichts von 32X Kompatibilität gesagt, interessant, dass man das scheinbar nicht nutzen kann.


      BTW, rein optisch gefällt mir der Controller sehr gut.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • MD per RGB SCART Kabel an nem 1080p TV sah jedenfalls absolut grauenhaft aus. Deshalb kann ich mir einfach überhaupt nicht vorstellen dass man da, digital oder nicht, so viel rausholen kann.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Natürlich ist das machbar. Ein rein digitales Bild, mit dem internen und sehr hochwertigen Scaler Chip der Konsole hochskaliert, sieht ähnlich aus wie ein Software Emulator auf dem PC. Dazu gibt es ja einige Grafikfilter wie Scanlines, die einen Röhren TV sehr gut nachbilden. Das sieht um Lichtjahre besser aus, als wenn du ein analoges 240p Signal auf 1080p oder gar 2160p per RGB Kabel hochskalieren lässt. Und das ausschließlich von einem TV, der für solchen Signale überhaupt nicht mehr gedacht ist. Das gibt Matsch und schlechte Farben.

      Hier kannst du den Direktvergleich beim Super NT sehen, gegenüber einem echten SNES und dem SNES Classic. Das Sega Sg wird dann ähnlich gut, oder gar besser im Vergleich sein. Denn ein echtes MD am Flachbild TV ist noch problematischer als ein SNES.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Retro-Nerd ()

    • bbstevieb schrieb:

      MD per RGB SCART Kabel an nem 1080p TV sah jedenfalls absolut grauenhaft aus. Deshalb kann ich mir einfach überhaupt nicht vorstellen dass man da, digital oder nicht, so viel rausholen kann.
      Wieso nicht? Kann höchstens sein, dass man eben generell keine solche Pixelgrafik am TV sehen mag. Du bekommst schlicht ne Pixelgenaue, knackscharfe Skalierung.

      Skalierung von MD Grafik ist js nicht anders als bei jeder anderen Retro Konsole. Wenns grausam an deinem TV aussah, dann konnte der eben das Bild nicht vernünftig skalieren, ob nun weil analog oder weil der TV generell nicht gut skaliert. Ist ja bei jedem TV anders. Darum schalten ja auch viele Skalierer wie den Framemeister dazwischen.
      Prinzipiell wird das Mega Nt wohl exakt so aussehen wie wenn du die Games am Emulator auf dem PC zockst.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"